games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Browsergame Tagebuch


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Browsergame Tagebuch und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Browsergame Tagebuch Rising Cities – Update 2

Rising Cities

Hallo an alle Browsergamer,

heute erfahrt ihr mehr über das Rettungssystem in Rising Cities. Neben Feuerwehr und Polizei, kann auch ein Krankenhaus die Sicherheit eurer Bewohner erhöhen. Damit das alles aber funktioniert, bedarf es viel Arbeit und Zeit.

Mein Fortschritt

UmbauBei mir hat sich in den letzten Tagen nicht viel getan. Ich habe ein weiteres Grundstück gekauft und ein wenig umstrukturiert. Derzeit können die Häuser leider nicht gedreht werden, sodass sie nicht an jeden Straßenverlauf passen – insbesondere bei den länglichen Wohnhäusern schwierig. Mein Sägewerk ist nun endlich ausgebaut, sodass ich mehr mit einem Mal bauen kann.
Ich muss zudem endlich mehr Studenten einziehen lassen, da ich sonst den Vertrag für meine Spezialisten nicht verlängern kann. Ich lasse die Spezialisten bis dahin einfach weniger Einsätze machen, denn nur dadurch verringert sich die Vertragszeit.

Das Rettungssystem

Das Rettungssystem bilden bei Rising Cities derzeit die Feuerwehr, die Polizei und das Krankenhaus. Die Akademie ist in diesem Zuge ebenfalls wichtig, da durch das Eintauschen von Skillpunkten die jeweiligen Gebäude und Angestellten verbessert werden können. Bei den einzelnen Gebäuden des Rettungssystems ist die Reichweite (Wirkungsradius) sehr wichtig. Jedes Gebäude hat einen bestimmten Radius, der häufig nicht die gesamte Stadt abdeckt. Um dennoch eine umfassende Versorgung zu gewährleisten, solltet ihr an den freien Stellen Spezialgebäude wie etwa Hydranten bauen. Eine zentrale Platzierung der Feuerwache, Polizei und Krankenhaus ist ebenfalls sinnvoll, auch wenn es viel Platz in Anspruch nimmt.

Spezialisten und Skillpunkte

skillpunkteSkillpunkte erhalten eure Angestellten bei jedem Einsatz und damit auch entsprechende Medaillen. Zusätzliche Skillpunkte können in der Akademie gegen Bildungspunkte und Vitamin-X eingetauscht werden. Bei entsprechend vielen Skillpunkten könnt ihr dann die drei Fähigkeiten (Effizienz, Motivation, Wachsamkeit) eurer Angestellten ausbauen. Diese Spezialisten können mit der Zeit auch Spezialisierungen erhalten (etwa Techniker oder Brandmeister bei der Feuerwehr) und somit weitere Fähigkeiten im jeweiligen Gebäude abdecken. Welcher Spezialist solche Spezialisierungen erhält ist jedoch ganz unterschiedlich. So kann es vorkommen, dass die Angestellten lediglich im Level aufsteigen. Daher ist es manchmal sinnvoll oder notwendig, den Angestellten zu entlassen, wenn er sich beispielsweise bei Stufe 8 immer noch nicht verbessert hat.

In Kürze folgt auch schon der Abschlussbericht und bis dahin wünsche ich viel Spaß beim Bauen und Managen.

    Gesamtes Tagebuch lesen:

Weitere tolle Browsergames findet ihr auf unserer Browsergames Seite.


22. März 2014 / Monz - Kategorie: Browsergames

Browsergame Tagebuch Rising Cities – Update 1

Rising Cities

Hallo ihr Browsergamer da draußen,

meine Erkundungstour mit Rising Cities geht weiter. Anders als erwartet, kann das Browsergame doch recht viel Zeit in Anspruch nehmen, wenn man seine Stadt ernsthaft verbessern möchte. Neben der ständigen Balance an Einnahmen und Produktionskosten, bedarf es auch großräumiger Umplanungen und Neuanordnungen, damit die Gebäude optimal ausgelastet werden.

Mein Fortschritt

feuerwache-bauenIch bin mittlerweile bei Bürgermeisterstufe 11 und habe neben einer Feuerwehr auch ein Polizeirevier, ein drittes Sägewerk und baue gerade eine Akademie. Meine finanzielle Lage und auch die Balance mit den Produktionspunkten hat sich nun stabilisiert. Dafür fehlt es mir permanent an Dachbalken. Ich baue zwar ununterbrochen welche, aber der Bedarf pro Gebäudebau oder -ausbau ist sehr hoch. Daher kann ich im Moment auch nicht so viele neue Wohnhäuser bauen, wie ich gerne würde.
Ansonsten werde ich seit dem Polizeirevier und der Feuerwehr regelmäßig überfallen oder aufgrund von Zigarettenbrand und dergleichen alamiert. Wegen der Häufigkeit nimmt das ein wenig die Brisanz der Einsätze. Außerdem scheint ein Misserfolg gar keine Auswirkungen zu haben – zumindest habe ich noch nichts festgestellt. Die Brände und Überfälle finden auch nur statt, wenn ich gerade online spiele. Zudem habe ich öfter mal einen Grafikfehler, bei dem ein oder zwei Wohngebäude nicht dargestellt werden, die Mieterträge laufen aber weiter.

Wohngebäude und Bedarf

grafikfehlerBei Rising Cities gibt es diverse Typen an Wohngebäuden. Häufig unterscheiden sie sich im Platzangebot und im Mietertrag. Ihr könnt in jedes Wohngebäude entweder Malocher, Kapitalisten oder Studenten (bisher bei mir) einziehen lassen. Üblicherweise besteht der Mietertrag aus CityCredits, teilweise aber auch aus Produktionspunkten.

Je nach Bewohnertyp können zusätzliche Erträge eingesammelt werden, wenn der jeweilige Bedarf der Bewohner gedeckt wird. Zu Beginn reicht ein Gemüseladen, später wird dann ein Hollywood Diner, eine Brötchenstube und dergleichen gefordert. Je nach Bewohnertyp, erhaltet ihr zusätzlich CityCredits (von Kapitalisten), Produktionspunkte (von Malochern) oder Bildungspunkte (von Studenten). Die entsprechenden Häuser müssen im Radius der Bedarfsgebäude gebaut werden. Statt Häuserreihen sind also kleine Blocks sinnvoller, nehmen jedoch auch viel Platz in Anspruch.

Malocher sind für dieses Browsergame essenziell, da ihr sonst kaum an die nötigen Produktionspunkte für eure Produktionsgebäude kommt. Die Bedarfsgebäude verbrauchen wiederum Farmgüter wie Tomaten, Kartoffeln oder Weizen. Relativ früh sollte ich schon eine zweite Farm bauen, doch dann habe ich Überschuss produziert und zudem auch unnötig Produktionspunkte verloren. Bei meinen zwei Bedarfsgebäuden reicht eine Farm derzeit aus.
Sobald ihr Polizei und Feuerwehr nutzt, werden auch die Bildungspunkte wichtiger. Ihr benötigt sie beispielsweise, um die Verträge eurer Angestellten in diesen Gebäuden zu verlängern. Spätestens dann sollten auch Studenten bei euch einziehen.

Viel Spaß beim Spielen!

    Gesamtes Tagebuch lesen:

Weitere tolle Browsergames findet ihr auf unserer Browsergames Seite.


26. Februar 2014 / Monz - Kategorie: Browsergames

Browsergame Tagebuch Last Chaos – Update 2

Last Chaos Online Rollenspiel

Hallo an alle Browsergamer,

nach der Weihnachtspause geht es nun weiter mit dem zweiten Update zum Browsergame Tagebuch Last Chaos. Heute werde ich ein wenig über die tierischen Begleiter und das Pet-System berichten. Anders als bei vielen Online-Rollenspielen, könnt ihr diese bei Last Chaos nämlich schon sehr früh erhalten.

Pets bei Last Chaos

Begleiter-PetDas Fantasy Rollenspiel bietet den Spielern viele verschiedene Begleiter, die teilweise kostenlos zu erhalten sind und diverse Funktionen erfüllen können. Zu unterscheiden sind P1 Pets als stärkende passive Begleiter von P2 Pets als kampffähige Begleiter. In jedem Fall erhält der Spieler zu Beginn ein Baby-Pet, welches er zunächst aufziehen muss ehe es seine Fähigkeiten voll entfalten kann. Im Spiel können aber auch ausgewachsene Pets von Mitspielern gekauft werden.

Pet erhalten

Kostenlose P1 Pets kann man bei Last Chaos schon relativ früh erhalten. Zur Auswahl steht ein Pferd oder ein Drache. Ihr benötigt dafür zunächst die Panflöte (für das Pferd) oder ein Drachenei (für den Drachen). Diese Items werden von Monstern fallen gelassen. Das kann teilweise lange dauern, doch mit etwas Geduld wird das Objekt der Begierde kommen und dann erhaltet ihr auch automatisch die passende Quest. Sie führt euch zunächst zu Lorein, die euch mit der Flöte oder dem Ei weiter nach Dratan zu dem Archäologen Jajan schickt. Von ihm erhaltet ihr euren neuen Schützling.

Merke: Begleiter müsst ihr aktivieren (anlegen), damit sie euch begleiten. Sichtbar werden sie nur außerhalb von Städten.

Füttern und Pflegen

KräutergartenPets müssen regelmäßig gefüttert und geheilt werden. Wie auch euch, könnt ihr eure Begleiter leveln. Dies geschieht automatisch im Kampf, wenn sie angelegt sind. Je länger ihr gegen einen Gegner kämpft, desto mehr Erfahrungspunkte erhält euer Pet. Eine starke Waffe bei einem schwachen Monster ist also nicht so sinnvoll. Achtet gut auf euer Pet, denn es kann im Kampf sterben und muss dann wiederbelebt werden.
Füttern tut ihr eure Begleiter mit Steinen (Los Stein, Webber Stein usw.), wofür ihr die Bergbau Fähigkeit benötigt. Heilen könnt ihr sie hingegen mit Kräutern (Wurzel, Blaublatt usw.), wofür ihr die Kräuterkunde Fähigkeit benötigt. Sobald ihr euren Begleiter in ein Reittier verwandelt habt, verliert es keine Gesundheitspunkte mehr.

Reittiere und Kämpfer

Wenn ein Begleiter Level 31 erreicht hat kann es beim Tiertrainer zu einem Reittier verwandelt werden. Das bedeutet – nie mehr zu Fuß durch die Gegend laufen. Möchte man hingegen Begleiter, die aktiv kämpfen, dann benötigt man zunächst ein Halsband, Zügel und eine Echsenbox oder einen Dämonenschädel. Das gibt es alles beim Itemshop Händler. Damit geht es erst zu Lorein und dann zur Tiertrainerin Noom.

Viel Erfolg mit euren Begleitern!

    Gesamtes Tagebuch lesen:

 

Weitere tolle Browsergames findet ihr auf unserer Browsergames Seite.


20. Januar 2014 / Monz - Kategorie: Browsergames

Browsergame Tagebuch Last Chaos – Tag 4 bis 7

Last Chaos Online Rollenspiel

Hallo an alle Browsergamer,

nun kommen die letzten Tage meiner ersten Woche im Last Chaos Browsergame Tagebuch. Noch immer gibt es in der Welt von Iris viel Unbekanntes für mich, doch was ich bisher gesehen und entdeckt habe, hat mir gefallen. So sind in diesem Online Rollenspiel Pets relativ leicht und früh zu bekommen, meine Charakterstärke macht zudem die Kämpfe sehr angenehm. Und jetzt geht es weiter.

Tag 4

CharakterAnsichtBei Lorein habe ich als erstes die Quest zum Erlernen der Kräuterkunde gemacht. Dazu musste ich ein Gelbblatt von einer Farm sammeln. Ich habe erst die Gegen um Randol nach Pflanzen abgesucht, doch ihr müsst tatsächlich zur ausgezeichneten Farm ganz im Süd-Westen von Randol. Dort wimmelte es vor Wölfen, die haben mir jedoch nichts getan. Die Kräuter könnt ihr vor allem als Pet-Heilmittel nutzen.
Danach habe ich noch ein paar Sasquatchs gesucht, um Polly (Pet-Zubehör Verkäuferin) ein Haarbüschel für eine Verkleidung zu bringen. Danach stand in der Quest, ein Haarbüschel von einem Wilden Sasquatch, den ich wie verrück gesucht habe. Gereicht hat jedoch der Elite-Sasquatch. Ich hatte dann eine ganze Horde im Schlepptau!
Die Rückansicht meiner Nachtelfe ist mir nach einer Zeit doch ein wenig auf die Nerven gegangen. Als weibliche Spielerin finde ich die Konzentration auf das Gesäß ein wenig aufdringlich. Da hilft nur auszoomen.

Tag 5

KräutergartenBevor es mit Last Chaos losging, habe ich ein bisschen über die persönlichen Dungeons gelesen und wollte heute endlich mein erstes beginnen. Bei Dungeon Meister Anja gab es für mich „Besiege den Balrog“, doch zuvor habe ich meine Geschicklichkeit noch ein wenig erhöht. Im Inventar hatte ich noch 11 kleine Heil-Tränke, die reichen sollten. Anja teleportierte mich dann direkt in den Dungeon, wo ich auf mich alleine gestellt war. Ok, die Gegner waren zwar zahlreich, aber eigentlich kein Problem und der Balrog (Boss) war (leider) auch kein anspruchsvoller Gegner. Gut, dass ich bereits die Karte für den zweiten Dungeon habe.
Das nächste, was ich wollte, war ein Pet, sprich: ein Begleittier, sprich: ein Pferd. Dazu brauchte ich jedoch erst die Panflöte, welche Monster zufällig droppen. Würde also dauern – oder auch nicht. Für reichlich FP habe ich mich vor allem die weißen Monster (weiße Schrift) vorgenommen. Nach zahlreichen Sasquatchs leider noch keine Panflöte gefunden. Ich musste die Jagd abbrechen, da meine Inventarkisten zu voll wurden.

Tag 6

Ich habe mich zunächst dafür entschieden in den Belfist Tempel zu gehen und die Zombie Quest abzuschließen. Bei der Zombiejagt spekulierte ich natürlich auch auf die Panflöte – doch immer noch nix. Meine nächste Station war der persönliche Dungeon Nummer 2. Hier bekam ich so langsam das Gefühl unverwundbar zu sein. Mal schauen wie lange das anhält. Mein Ziel war es die Prinzessin zu finden und zu retten. Ach Mensch, hab die Prinzessin zwar gefunden, aber sie ist auf dem Rückweg gestorben. Ich hätte wohl ein paar Pausen machen sollen. In der Zeit habe ich den Titel Glücksritter erlangt, jedoch scheint es dafür keine Boni oder irgendwelche Vorteile zu geben. Der Kristallminen Dungeon war im Grunde nicht schwer, werde ich morgen gleich wiederholen. Diese Quests könnt ihr beliebig oft wiederholen, wenn sie noch eurem Level entsprechen.

Tag 7

Elite-Sasquatch-HordeVor der PvP Arena war heute was los, also habe ich den anderen Spielern beim Zweikampf ein wenig zugesehen. Interessant und natürlich noch längst nicht meine Liga. Beim Stöbern beim Händler bin ich auf ein Sasquatch Zauberbuch in meinem Inventar gestoßen. Bei Benutzung habe ich mich dann in einen Sasquatch verwandelt! Den Zauber konnte man mit einem klick auf ein Feld rechts wieder rückgängig machen. Ich hab mich ganz schön erschrocken, aber es war lustig.
Und dann endlich beim zweiten persönlichen Dungeonversuch kam sie – die Panflöte! Das ging doch recht flott. Aus Ungeduld hatte ich im Chat jedoch schon gefragt, ob sie jemand abzugeben hat. So war es mir natürlich lieber.
Im Dungeon ist die Prinzessin schon wieder gestorben. Vielleicht sollte ich meine Taktik ändern und einfach mit ihr durchrennen. Einen dritten Versuch wollte ich erstmal nicht, sondern habe mich direkt an die Panflöten Quest gemacht. Auf der Suche nach dem Archäologen Jajan bin ich jedoch irgendwie im Norden beim Lebensbaum gelandet. Nach ein paar Quest, bei denen ich laufende Bäume jagen musste – heißen Treants, sehen aus wie Ents – kam mir die Erleuchtung. Ich musste nach Dratan.

Demnächst folgen Updates zu meinem Spielverlauf mit Tipps und Erklärungen rund um Last Chaos.

    Gesamtes Tagebuch lesen:

Weitere tolle Browsergames findet ihr auf unserer Browsergames Seite.


2. Dezember 2013 / Monz - Kategorie: Browsergames





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern