games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Asterix


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Asterix und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Asterix & Friends: Nebel-Event

Asterix & Friends

Die Zeit um Halloween wird beim Comic Browersgame Asterix & Friends üblicherweise mit dem Nebel-Event zelebriert. Auch dieses Jahr hat sich der geheimnisvolle Geisternebel über die Felder, Wälder und Straßen rund um das gallische Dorf gelegt. Doch nicht nur das! Was ist mit den römischen Patrouillen geschehen? Ihre geisterhafte Erscheinung lässt sie noch gefährlicher wirken, doch die kampferprobten Gallier lassen sich auch davon nicht beeindrucken. Das Nebel-Event bietet erneut ein paar neue Quests und nette Belohnungen für alle, die dem seltsamen Spuk trotzen wollen.

Gallien ist umzingelt! Dieses Mal jedoch von einem mysteriösen Geisternebel, den es in der Questreihe zum Event zu ergründen gilt. Abgesehen von der Hauptquest werden dem Spieler auch diverse wiederholbare Quests geboten, welche das gesamte Event über verfügbar sind. Sie sind mit einem blau-grünen Fragezeichen markiert und beim Phönizier, Demokratix, Informatix und Gerontologix erhältlich. Der Spieler sollte für dieses Event jedoch schon etwas fortgeschritten sein, um alle Questetappen erreichen zu können. Von großer Bedeutung ist etwa die leuchtende Substanz, welche von den besiegten Römern gesammelt werden kann. Sie kann gegen Waffen oder Dekos getauscht werden und wird für Quests benötigt. Der Weitsicht-Trank wird ebenfalls für eine Quest benötigt und kann im Druiden-Zirkel gebraut werden. Dieses Gebiet muss entsprechend vom Spieler erobert worden sein.

Wer die Nebel-Quest letzten Jahr nicht abschließen konnte, der bekommt nun einen neuen Versuch. Die leuchtende Substanz wird entsprechend dazugerechnet. Alle Ägypten-Fans können übrigens beruhigt durchatmen. Dieses Gebiet kann weiterhin bereist werden. Das Event läuft noch bis zum 10. November 2016. Hier geht es zu Asterix & Friends.


26. Oktober 2016 / Monz - Kategorie: Browsergames

Browsergame Tagebuch Asterix & Friends – Tag 4 bis 7

Asterix & Friends

Hallo an alle Browsergamer,

weiter geht`s mit Asterix & Friends und dem Rest meiner ersten Woche mit dem Browsergame. Aufgrund von allgemeinen Problemen mit meiner Internetverbindung zu dieser Zeit, sind die einzelnen Tagesbericht leider etwas kürzer ausgefallen. Das Spiel hat ständig die Verbindung verloren und so konnte ich keine großen Fortschritte machen. Jetzt herrscht aber wieder Normalität für die nächsten Berichte mit ausgiebigem Testspiel.

Tag 4

Leider habe ich die Aufgaben für Obelix nicht alle rechtzeitig erfüllen können und so hat mich die Legion besiegt. Allerdings könnt ihr mit euren Dorfbewohner eine Legion auch durch mehrfache Angriffe besiegen – falls ihr die Mindeststärke aufweist. Außerdem wurde ich von zwei Spielern im Boxring geschlagen (verprügelt). Die Kampfanimation ist ganz amüsant. Ihr verliert dabei zum Glück nur Turnierpunkte und benötigt auch spezielle Waffen für den Boxring.
Für den Chef sollte ich Eisenbarren fertigen, allerdings braucht man dafür Kohle und Eisenerz, welche man nur bei Steinen findet und das kann dauern. Alternativ geht auch Alteisen von Römern. Die Eisenherstellung dauert zwar, aber damit kann ich dann endlich Schwerter bauen, die haltbarer sind. Ich habe gegen meine erste Römer Patrouille verloren, obwohl meine Siegchancen bei 80 Prozent waren. Das kann leider immer mal passieren.

Tag 5

angriffEs ist schon wieder eine Legion im Anmarsch, die ich wahrscheinlich wieder nicht besiege. Da ich jedoch keine Gebäude von den Römern zurückerobert habe, sind die Verluste nicht so tragisch. Eisenerz habe ich immer noch nicht gefunden, dafür kann ich die Recycling-Barren aus Alteisen bauen. Die Schreinerei habe ich auf Stufe 3 ausgebaut.

Da ich so selten an die Materialien für Eisenbarren komme, sind Speere zunächst wohl weiterhin meine Waffe der Wahl. Ab Stufe 4 kann ich bessere Speere bauen, das wird dann mein Ziel. Gegen die Römer habe ich nun schon ein paar mal verloren. Selbst mit 70 oder 80 Prozent schaffe ich die Patrouillen nicht. Da lohnt es sich wohl eher die Stärkepunkte zu sparen. Zudem habe ich permanenten Steinüberschuss und produzierte die ganze Zeit Steinblöcke, da ich auf der Suche nach Erz bin (finde leider nur Golderz).

Tag 6

epidemaisDie Legionen kann ich stückweise mehrfach angreifen, dafür gibt es zumindest XP und Sesterzen bei einem Sieg. Der Eisenbarren Mangel zieht sich noch immer hin. Denn selbst das Alteisen gibt es nicht bei jedem Sieg gegen eine Patrouille. Ich überlege, ob ich im Chat handeln soll. Da ist jedenfalls reichlich was los.

Eine gewisse Routine hat sich mir bei Asterix & Friends schon eingeschlichen. Sobald die Nahrung verbraucht ist, kann man nicht mehr so viel machen. Derzeit schaffe ich auch nur zwei Patrouillen und dann ist meine Stärke auch schon zu gering für weitere Prügeleien. Meine ganzen Lager habe ich auch schon ausgebaut.

Tag 7

schmiede-fertigenEpidemais ist mit seinem Schiff angekommen und bietet mir phönizische Marktsachen, die ich vor allem für Dorfprügeleien nutzen kann. Das übliche: Nudelholz, Steintafel-Zeitung, Suppenkelle. Und dann ist es tatsächlich passiert: ich habe ein Eisenerz gefunden, aber meine Tasche war plötzlich voll und es ist verloren gegangen! Das ist doch unglaublich.

Für 40 Römerhelme habe ich mir nun sechs weitere Inventarplätze freigeschaltet. So etwas ist wirklich bitter, schaltet am besten so früh es geht das Inventar um eine weitere Seite frei. Dann habe ich nur noch ein paar Rohstoffe gesammelt, um die Produktionsgebäude weiter auszubauen.

Weitere tolle Browsergames findet ihr auf unserer Browsergames Seite.


3. Juni 2014 / Monz - Kategorie: Browsergames

Browsergame Tagebuch Asterix & Friends – Tag 1 bis 3

Asterix & Friends

Hallo an alle Browsergamer,

Es beginnt ein neues Browsergame Tagebuch, auf welches ich mich alleine aus nostalgischen Gründen freue: Asterix & Friends. Das Spiel ist treu im klassischen Comic Stil gehalten und erinnert in jeder Hinsicht an unsere Lieblingsgallier. Zum Szenario: Mein Dorf wurde von den Römern angegriffen und zerstört. Ich muss es nun aufbauen und Asterix und Obelix helfen mir und den anderen Dörfern dabei. Die Römer haben jedoch Patrouillen überall in der Nähe errichtet und belagern die Gegend um das Dorf herum. Ich spiele den Charakter Rumklix und mein Dorf heißt Monixda.

Tag 1

Asterix ist da und gibt Tipps für meine ersten Maßnahmen. Zuerst wird das Haus des Ältesten gebaut: Gerontologix. Nahrung gibt es von der Dorffarm und durch die Jagd von Wildschweinen, zu erkennen an ihren Fußabdrücken zwischen den Bäumen. Eure wichtigsten Rohstoffe sind Holz, Stroh und Stein, die ihr außerhalb des Dorfes findet (leider teilweise von Römer Patrouollen gesperrt). dorfAls nächstes hab ich eine Schreinerei errichtet und einen einfachen Speer gebaut, der als Verteidigung gegen die Römer dient. Den Speer hat Rumklix bekommen und auch gleich gegen eine Patrouille gekämpft – und gewonnen, oder wie man auch sagt: erfolgreich vermöbelt. Wenn man einen der Helden wie Asterix oder später Obelix einsetzt, dann wird der Kampf durch deren Unbesiegbarkeit immer gewonnen. Allerdings müssen die Helden zu der Zeit auch im Dorf sein. Die Echtgeldwähung in Asterix & Friends sind Römerhelme, mit denen man Bauzeiten beschleunigen kann und dergleichen.
Das Dorf kann ferner von außen von Römischen Legionen angegriffen werden. Zum Schluss habe ich noch ein wenig Bauplätze geschaffen und den Schutt der zerstörten Gebäude im Dorf aufgeräumt.

Tag 2

roemer-vermoebelnNachdem das Haus des Häuptlings gebaut war, kam auch schon Demokratix zurück ins Dorf. Sein Zitat: In meiner Eigenschaft als Häuptling des Dorfes möchte ich mir danken! Die Bewohner des Dorfes haben nun verschiedene Aufgaben für mich. So wurde als nächstes der Steinmetz gebaut, die Metzgerei verbessert und den Bewohnern ein paar Rohstoffe geholt. Von der Metzgerei gibt es Sesterzen und durch das Fischen kann man auch noch Nahrung erhalten, die dann für Stroh, Holz, Stein und Wasser einsammeln verbraucht wird.
Für die anderen Bewohner habe ich Speere gebaut, damit sie bessere Chancen im Kampf haben, denn Asterix ist jetzt nicht mehr im Dorf. Außerdem gibt es spezielle Güter, wie etwa Rüben, Kräuter, Erdbeeren und dergleichen, die man in Feldern, unter Steinen oder Wäldern zufällig findet. Rüben habe ich heute leider nicht gefunden für den Chef.

Tag 3

dorfaeltesterIch werde von einer Legion angegriffen. Obelix war zudem im Dorf, jedoch konnte er mir noch nicht helfen. Bevor ihr euren Held einsetzen könnt, müsst ihr erstmal ein paar Aufgaben für ihn erledigen. Ich musste zunächst Wildschweine jagen – was sonst. Wildscheine im Wald zu jagen ist manchmal schwierig, wenn dort noch viele Patrouillen stehen. Sie blockieren dann den Weg.
Danach habe ich alle Gebäude auf Stufe 2 ausgebaut, damit sie mehr produzieren. Für diverse Taten bekommt ihr auch Erfolge und Belohnungen wie zum Beispiel: 5 Gebäude errichten für 5 Helme. Ich hab mehrere solcher Erfolge abgeschlossen und bin schon auf Stufe 9. Und endlich hab ich auch meine Rübe gefunden und konnte die Aufgabe abschließen. Als nächstes wollte der Chef einen Boxring haben und darin können sich die Dorfbewohner aus anderen Dörfern freundschaftlich miteinander Prügeln! Für die Dorfprügeleien gibt es spezielle Waffen für die Dorfbewohner, aber ich halte mich da erstmal raus.
Zum Schluss hab ich noch eine Inventartasche für 20 Helme freigeschaltet. Das ist sehr sinnvoll, denn es gibt nichts Schlimmeres, als wenn eure lang gesuchte Rübe endlich auftaucht, aber nicht ins Inventar passt, weil es voll ist!

Das war der erste Teil der Woche mit Asterix & Friends. Viel Spaß wünsche ich und behaltet die Römer im Auge!

Weitere tolle Browsergames findet ihr auf unserer Browsergames Seite.


30. Mai 2014 / Monz - Kategorie: Browsergames

Neuer Band: Asterix bei den Pikten | Jetzt Asterix & Friends online spielen

Asterix & Friends

Eine Zeit ohne Asterix Bände können sich wohl die wenigsten vorstellen. Das liegt aber nicht alleine an der Popularität der Serie, sondern auch am Alter. 1968 erschien der erste Band ‚Asterix der Gallier‘ und seitdem hat der kleine Gallier mit seinen Dorfbewohnern einen weltweiten Siegeszug angetreten. Und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn Asterix und Obelix sind schon mindestens einmal um die ganze Welt gereist und hatten es mit allen möglichen Völkern zu tun. Zuletzt war es endlich soweit und ein neuer Asterix Band erblickte das Licht der Welt: „Asterix bei den Pikten“ schickt den schnauzbärtigen Helden nach Schottland. Es ist der erste Band der Reihe, an dem weder René Goscinny noch Albert Uderzo mitarbeitete. Das neue Team besteht nun aus Jean-Yves Ferr und Didier Conrad, die zumindest den Geist der alten Comics perfekt aufgenommen haben.

abdpSo selbstverständlich für viele Comics sind, so selbstverständlich sind für viele heute auch Browsergames. Wie passend ist es da, dass erst vor einem halben Jahr das Browsergame Asterix & Friends das Licht der Welt erblickt hat. Für Freunde von Browserspielen ein echter Hingucker, doch für Fans der Gallier ein echtes Highlight. Hier wird der Spieler in ein gallisches Dorf gesetzt, um das sich bereits die Römer versammelt haben. Ein tolles Gameplay und eine starke Grafik macht Asterix & Friends zu einem Highlight im Bereich Browsergames. Nicht umsonst hat das Spiel eine Nominierung für den Deutschen Entwicklerpreis 2013 erhalten.


7. November 2013 / charlie - Kategorie: Browsergames





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern