games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Zelda


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Zelda und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Zelda wird Spiel des Jahres bei 21. DICE Awards

Zelda

In Las Vegas wurden die diesjährigen 21. DICE Awards vergeben. Dabei handelt es sich um eine Preisverleihung in der Videospielbranche, die seit 1998 von der Academy of Interactive Arts & Sciences vergeben wird. In vielen verschiedenen Kategorien werden Preise vergeben und die Preisträger der vergangenen Jahre können sich sehen lassen. Im letzten Jahr wurde Overwatch zum besten Spiel des Jahres gekürt, davor das Rollenspiel Fallout 4. In früheren Zeiten gewann Die Sims (2000) oder auch Diablo II (2001). In diesem Jahr konnte sich vor allem Entwickler und Publisher Nintendo freuen, was vor allem am Titel „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ lag, der gleich mehrfach abräumen konnte.

Nintendo gewinnt gleich mehrfach

Es ist längst bekannt, dass Nintendo mit der Switch einen Volltreffer gelandet hat und dass der neue Zelda Titel eine Bereicherung für den Spielemarkt ist. Nicht ganz überraschend konnte er entsprechend auch bei den diesjährigen DICE Awards abräumen. So gab es die wichtigen Preise in den Kategorien Game of the Year, Outstanding Archievement in Game Direction, Outstanding Achievement in Game Design und Adventure Game of the Year. Auch in anderen Kategorien konnte Nintendo etwas mitnehmen. Etwa beim Mobile Game of the Year mit Fire Emblem Heroes oder Handheld Game of the Year mit Metroid: Samus Returns. Mit Mario Kart 8 Deluxe sicherte sich Nintendo den Preis in der Kategorie Racing Game of the Year. 2015 konnte dort bereits Mario Kart 8 den Sieg davontragen.

PUBG gewinnt in Online Gameplay

Ein Titel hat im letzten Jahr besonders für Furore gesorgt und sich damit auch an die Spitze der Steam Charts gestellt. Das war PlayerUnknown´s Battlegrounds. In diesem Titel treten Spieler online alleine oder in einer Gruppe gegen andere auf einer Insel an. Dort können sie Waffen und Verpflegung finden. Mit der Zeit schließt sich ein Kreis um die Spieler, sodass es zu einem Showdown kommt. Wer als letztes überlebt, gewinnt die Runde. PUBG konnte in der Kategorie Outstanding Achievement in Online Gameplay gewinnen.
Alle Titelträger gibt es hier: 21. DICE Awards


25. Februar 2018 / charlie - Kategorie: Spiele News

Nintendo hat großen Erfolg mit Switch

Nintendo Switch

Gut zwei Monate ist die Nintendo Switch jetzt auf dem Markt. Es ist also so langsam an der Zeit, dass man schon ein erstes größeres Fazit ziehen kann. Und es zeigt sich: Die Nintendo Switch ist bisher ein voller Erfolg, wie es auf Wallstreet-Online heißt. Innerhalb eines Monates erreichte man den Verkauf von ungefähr 2,74 Millionen Konsolen, was zu diesem Zeitpunkt ein großer Meilenstein ist. Auch mit Blick darauf, dass der März traditionell nicht unbedingt als stark gilt, wenn es um Konsolenverkäufe geht. Die Taktik von Nintendo scheint aber voll aufzugehen, selbst wenn es hier und da auch Kritik an der Switch gibt.

Manche Stimme kritisieren auch weiterhin, dass Nintendo grafisch hinterher hinkt. Allerdings war das bei den letzten Konsolen immer der Fall und jedem dürfte das auch klar sein, dass man an der Stelle nicht mit der Konkurrenz mithalten kann und will. Ein anderer Kritikpunkt bezieht sich auf das Spieleangebot, das noch immer verhältnismäßig klein ausfällt und es viele Titel nicht auf die Switch schaffen. Aber auch hier geht die Taktik von Nintendo auf, dass man lieber auf weniger Titel setzt, die es dann aber voll und ganz in sich haben. Hier ist natürlich Zelda: Breath of the Wild zu nennen, das sich fast ebenso oft wie die Konsole selbst verkauft hat. Jüngst erschien auch noch Mario Kart 8 Deluxe, dass mehr als nur alter Wein in neuen Schläuchen ist. Nintendos nächstes Ziel ist es, die 10 Millionen Marke zu knacken. Das soll mit neuen Titeln gelingen, die im Laufe des Jahres erscheinen und unter anderem auf das Weihnachtsfest vorbereiten sollen.

Zelda online spielen auf Gamebasis.


14. Mai 2017 / charlie - Kategorie: Spiele News

Nintendo Switch – Neuigkeiten nach Präsentation in Tokyo

Nintendo

Die neueste Konsole von Nintendo wurde vor einigen Stunden erstmals offiziell vorgestellt. Mit einer Präsentation in Tokyo wurde die Switch mit all ihren Funktionen eingehend vorgestellt. Es folgt nun eine kurze Zusammenfassung der (nicht mehr ganz so neuen oder überraschenden) Fakten, während der nächste Blog-Artikel sich den vorgestellten Spielen für die Switch widmen wird. Die Gerüchteküche hat in den letzten Wochen ordentlich gebrodelt und bereits viele Details im Vorfeld verraten. Dennoch gab es auch Überraschungen und sogar eine kleine Innovation bei der Präsentation.

Mit der Nintendo Switch wird Gaming in mehreren Varianten möglich sein. Einerseits dient die Switch als Heimkonsole auf dem Fernseher, andererseits als Handheld mit dem Tablet und dem Joy-Con (ansteckbare Kontroller) sowie als Mehrspieler, wenn jede Person eine der Kontroller-Hälften bekommt. Das Tablet kommt mit 307,2 Mhz, einem 6,2 Zoll Touch-Bildschirm und 1280 x 720 Pixel Auflösung daher. Die Leistung wird jedoch beim Kontakt zur Docking-Station erhöht. Die Akku-Laufzeit ist mit 2,5 bis 6 Stunden relativ gering. Geladen wird über ein USB-C-Kabel.

Neue Spielmechanik „1-2-Switch“

Bei 1-2-Switch werden die Joy-Con’s zu interaktiven Duellierhilfsmitteln. In den Kontrollern ist ein so genanntes HD Rumble verbaut, welches Bewegungen wie schütteln sehr gut simulieren kann. Mit dieser Technik sind dann Minispiele möglich wie etwa Duelle a la Western High Noon, tanzen, Balance und vielen anderen Bewegungsarten. Das Konzept erinnert an die Wii Kontroller, nur sollen Vibrationen das Bewegungsgefühl viel besser simulieren können.

Die Nintendo Switch soll am 3. März 2017 erscheinen und 299 Dollar kosten. Der Euro-Preis wurde noch nicht bekannt gegeben. Schwarze oder bunte Varianten der Konsole stehen dabei zur Auswahl. Legend of Zelda wird mit dem Release ebenfalls erscheinen.

Quelle:

https://curved.de/news/nintendo-switch-alle-details-alle-spiele-449788


13. Januar 2017 / Monz - Kategorie: Spiele News

Beeindruckende Zelda Welt mit 3D Drucker erstellt

Zelda

Zwar erscheint demnächst mit „Breath of the Wild“ ein neuer Teil der Zelda Serie, doch die Wurzeln vergessen Spielefans sicherlich nicht. 1986 erschien das Spiel Legend of Zelda und gilt bis heute als eines der wichtigsten Spiele im Rollenspiele Genre. Jetzt hat ein Fan die Oberwelt des Spiels mit einem 3D Drucker nachgebaut. Interessanterweise hat er sich dazu einen anderen beliebten Titel zunutze gemacht. Mit Minecraft hat er die Welt zunächst nachgebaut und dann mit dem 3D Drucker ausgedruckt. Das Ergebnis lässt sich wirklich sehen und ist vor allem auch sehr detailliert.

Auf dem Twitter Account von Mike Matei, einem Youtuber und Produzenten kann man Bilder dieser Karte von Hyrule sehen.

Zelda hat mittlerweile zahlreiche Ableger. Wer Lust hat, kann auch direkt bei uns online Zelda spielen. Fans warten derzeit aber vor allem auch auf den neuen Teil, der für Wii U und Switch erscheinen soll. Die neue Nintendo Konsole hat damit ein mächtiges Zugpferd und das Spiel scheint schöner denn je, ohne dabei aber den typischen Zelda Look vermissen zu lassen. Der neue Titel soll zeitgleich mit der neuen Nintendo Konsole erscheinen. Fans müssen sich also noch bis 2017 gedulden. Bis dahin kann man sich noch am Trailer erfreuen oder sogar schon an Gameplay Videos.


21. Dezember 2016 / charlie - Kategorie: Spiele News

Zelda Gameplay auf der Nintendo Switch in US-Late Night Show

Nintendo

Natürlich lässt sich noch nicht genau sagen, wohin es mit Nintendo und der neuen Konsole Switch gehen wird, zumindest vom Erfolg, aber die aktuellen Ereignisse lassen doch hoffen, dass da etwas Großes auf die Spieler zukommt. Eine große Kritik an der Wii U ist gewesen, dass es nur wenige Spiele gab, für die sich ein Kauf lohnen würde. Bei der Switch will Nintendo gleich von Anfang an in die Vollen gehen und ein Titel, auf den sich schon viele freuen, ist der neue Zelda. Genauer Titel: „The Legend of Zelda: Breath of the Wild„. Schon seit Dekaden sind die Zelda Spiele sehr beliebt bei den Rollenspiel Fans und auch immer ein Zugpferd für Nintendo gewesen. Das neue Spiel konnte man zwar schon in einigen Vorschauen sehen, jetzt aber auch tatsächlich als Gameplay direkt mit der Switch.

In der US-amerikanischen Late Night Show „Jimmy Fallon“ war Nintendo vor Ort und stellte die Switch vor. Übrigens mit dabei auch Nintendo Legende Shigeru Miyamoto höchstpersönlich. Der Gastgeber der Sendung kam in den Genuss Zelda anzuspielen, nachdem er zuvor auch schon das neue Super Mario Run ausprobieren durfte. Von Zelda war er ziemlich begeistert und tatsächlich zeigt das Video eine große offene Spielewelt, die fantastisch ausschaut, sich gleichzeitig aber auch total nach Zelda anfühlt. Auch wurde hier direkt die besondere Switch Funktion gezeigt, mit der man bequem zwischen Station im Wohnzimmer und Handheld wechseln kann.

Hier Mario direkt auf Gamesbasis spielen. Oder auch direkt das Rollenspiel Zelda.

 


8. Dezember 2016 / charlie - Kategorie: Spiele News

Die Sieger und die Vergessenen der Game Awards 2016

The Game Awards Nominierte

Die diesjährige Verleihung der Game Awards verlief etwas unplanmäßig und für einige Nominierte sogar enttäuschend. Denn während die wichtigsten Titel und Studios ordnungsgemäß ausgezeichnet wurden, hat man an dem Abend die Kategorie Best Fan Creation gänzlich übergangen. Mittlerweile wurde das Malheur aufgeklärt und das Modder-Team von Enderal nachträglich mit dem Preis geehrt. Als Sieger des Abends durften sich hingegen die Macher von Overwatch freuen.

Mit der Kategorie „Best Fan Creation“ wurde bei The Game Awards endlich eine Sparte der Gaming Branche aufgegriffen, welche häufig zu selten geehrt wird. Nominiert waren diverse Modder und Kreative, welche selbst Spielinhalte entwickelt haben und damit repräsentativ für das Potential der Community stehen. Aus den ehemals vier Nominierten sind jedoch nur zwei übrig geblieben: Enderal: The Shards of Order und Brutal Doom 64. Andere Projekte konnte nicht mehr mitgezählt werden, weil sie beispielsweise von offizieller Seite verboten wurden (wie es bei Pokemon Uranium der Fall war). Moderator und Initiator Geoff Keighley hat diese Kategorie am Abend der Verleihung jedoch schlicht ignoriert oder genau genommen „vergessen“, denn die Nominierten wurden nicht informiert und fühlten sich entsprechend übergangen. Erst im Nachhinein kam es zur Klärung und Enderal erhielt den Award für Best Fan Creation – verspätet, aber verdient.

Overwatch durfte sich über Eherung als Game of the Year und bestes Multiplayer Game freuen. Pokemon GO wurde hingegen bestes Family Game und bestes Mobile Game. Inside konnte sich bei den Independent Games durchsetzen und The Witcher 3 schaffte es noch einmal mit dem Addon Blood and Wine die Kategorie Bestes Rollenspiel zu gewinnen. Auf das neue Legend of Zelda freuen sich die Fans nach Abstimmung am meisten und gaben Breath of the Wild den Most Anticipated Game Award. Die vollständige Liste der Gewinner gibt es hier.


4. Dezember 2016 / Monz - Kategorie: Spiele News

Nominierte bei The Game Awards 2016

The Game Awards Nominierte

Zum Ende des Jahres wird es üblicherweise Zeit für Rückblicke und die Vergabe von Awards an besonders herausragende Spiele. Ein beliebter Kandidat dafür ist die Verleihung der „The Game Awards 2016“, welche sich als unabhängige Veranstaltung verstehen. Demnächst wird Gastgeber Geoff Keighley zahlreiche Titel in diversen Kategorien küren. Bis dahin können die Nominierten begutachtet werden. Neben der Jury haben auch wieder die Fans die Möglichkeit in einigen Kategorien für ihre Lieblingstitel zu voten.

In 24 Kategorien werden nicht nur Spiele in diversen Genres und Entwicklerstudios ausgezeichnet, sondern auch eSport Teams, einzelne Spieler und aktuelle Trends wie etwa VR Games. Somit sind The Game Awards eine sehr interessante Veranstaltung, weil sie sich nicht nur auf die klassischen Awards für bestes Spiel, beste Grafik und bestes Studio beschränken. In der Rubrik Fan’s Choice wird vor allem den Spielern viel Beachtung geschenkt. So nominiert die Kategorie Best Fan Creation einige der ambitioniertesten Projekte von Moddern und Hobbyprogrammierern. Mit dabei sind etwa Pokemon Uranium und Enderal. Auf welche kommenden Spiele sich die Gamer am meisten freuen, können sie unter Most Anticipated Game voten und zur Wahl stehen etwa Horizon: Zero Dawn, God of War oder das neueste Legend of Zelda „Breath of the Wild“.

Was war im Indie-Game Genre dieses Jahr besonders beliebt? Die Jury wird die Wahl zwischen Titeln wie Stardew Valley, Firewatch oder Inside haben. Die Nominierungen für das Spiel des Jahres dürfen natürlich auch nicht fehlen. Hoch im Kurs sind bei den Game Awards 2016 die Titel Overwatch, Uncharted 4: A Thief’s End und Titanfall 2. Die volle Liste der Nominierten und den Fan Vote gibt es hier. Die Verleihung findet in der Nacht zum 2. Dezember statt.


21. November 2016 / Monz - Kategorie: Spiele News

Trailer mit Wirkung: Nintendo stellt neue Konsole Switch vor

Nintendo

Seit über einem Jahr wird schon davon berichtet, dass Nintendo an der Nachfolgerkonsole der Wii U bastelt. Sicher war, dass sie kommen würde. Viele Gerüchte gab es, von offizieller Seite jedoch wenig Konkretes. Bis heute. Am Nachmittag hat Nintendo einen Trailer veröffentlicht, der die neue Konsole zeigt. Nintendo Switch heißt das neue Stück, dass zuvor noch den Arbeitstitel NX trug. Der Name ist dabei absolut Programm, denn man kann tatsächlich die Konsole verändern. Sie ist gleichzeitig stationär als auch mobil. Als mobile Handheldkonsole funktioniert sie im Grunde wie ein Tablet, das man zu Hause in die Station stecken kann. Ganz so einfach ist es dann aber nicht, denn es gibt auch einige Besonderheiten.

Die mobile Einheit hat rechts und links die Steuerung, die man aber noch einmal abnehmen kann. Man kann sie einzeln, zu zweit oder auch als Controller insgesamt nutzen, indem sie an ein anderes Modul gesteckt werden. So ist es beispielsweise möglich, unterwegs zu zweit mit zwei Controllern zu spielen, was in dieser Form einzigartig sein dürfte. Ebenso wird es aber auch normale Controller geben, die man zur Nintendo Switch nutzen wird können. Freuen darf man sich auch auf jede Menge Power, was bisher nicht Nintendos größte Stärke war. Zu sehen war im Trailer Skyrim, was schon mal zeigt, dass es jetzt auch Spiele über das Nintendo Universum hinaus geben wird. Auch konnte man Mario sehen oder Zelda. Die exklusiven Titel werden natürlich wieder sehr wichtig, dieses Mal will man aber auch offener für Spiele anderer Entwickler sein.


20. Oktober 2016 / charlie - Kategorie: Spiele News

Gamescom Awards 2016

Gamescom 2016

Nach fünf Tagen des Messetrubels geht die Gamescom 2016 heute zuende. In Köln wurden am Wochenende aber nicht nur etliche Spiele gezeigt, sondern auch ausgezeichnet. Die Gewinner der Gamescom Awards stehen seit Freitag fest. Aus 73 Nominierten wurden 24 Sieger für jede Kategorie ermittelt. Zu den Abräumern gehören Ubisoft und Nintendo, welche in den wichtigsten Kategorien gewonnen haben. So wurden For Honor und The Legend of Zelda: Breath of the Wild als beste Spiele der Gamescom ausgezeichnet. Es folgt eine kleine Übersicht der Awardgewinner.

Die Gamescom Awards 2016 sind auch dieses Jahr zukunftsweisend, denn die meisten nominierten Titel werden erst noch erscheinen oder sind noch in den Beta Versionen verfügbar. Die Gewinner bieten also einen ersten Wegweise auf kommende Top-Spiele in den verschiedensten Kategorien.

Als bestes PC Game wurde For Honor von Ubisoft ausgezeichnet. In der selben Kategorie wurde Nintendo mit Zeldas Breath of the Wild für die WiiU ausgezeichnet. Der gleiche Titel gewann zudem den beliebten Award Best of gamescom. Eine Preisverleihung ohne einen Super Mario Titel gibt es selten und so wurde Mario Party Star Rush zum besten Mobile Game gewählt. CD Projekt Red holte sich mit dem vorerst wohl letzten Witcher Spiel den Award für bestes Social/Online Game ab: Gwent: The Witcher Card Game. Bestes Role Playing Game wurde Final Fantasy 15 von Square Enix und bestes Family Game ist Skylanders Imaginators von Activision. In den etwas neueren Kategorien wird es ebenfalls zunehmend interessanter. So gewann Wilson’s Heart von Twisted Pixel den Preis für das beste Virtual Reality Game und Little Nightmares von Bandai Namco wurde bestes gamescom Indie Spiel. Die komplette Gewinnerliste gibt es hier.


21. August 2016 / Monz - Kategorie: Spiele News

Vorschau auf die Gamescom 2016

Gamescom

Am Mittwoch, 17.08.2016, ist es soweit und die Gamescom 2016 eröffnet in Köln. Am ersten Tag noch Fachbesuchern vorbehalten, doch danach dürfen dann alle bis zum 21.08.2016 in den Genuss der Spiele, Aussteller und Shows kommen, die es dort geben wird. Es wird im Grunde an nichts mangeln. Genügend Essenstände sind vorhanden, für Spaß ist ohnehin gesorgt und Zuschauer werden ebenfalls genügend in die Hallen strömen. Im letzten Jahr sind es rund 150.000 Messebesucher gewesen, in diesem Jahr könnten es sogar noch ein paar mehr werden. Man sollte also nicht zu viel Angst vor Nähe haben und durchaus auch Standvermögen beweisen, wenn man einige besondere Spiele und Publisher besuchen will. Die Gamescom in Köln gilt als größte Messe der Welt im Bereich Unterhaltungselektronik.

Worauf man sich bei der Gamescom freuen darf

An vorgestellten Spielen wird es auf der Gamescom 2016 nicht mangeln. Die meisten Titel kennt man bereits bzw. hat schon vorab Material kennenlernen dürfen. Viele Titel sind aber auch noch gar nicht erschienen und jetzt bietet sich eine neue Möglichkeit, um Einblicke zu ergattern. Das gilt natürlich auch dann, wenn man gar nicht auf der Gamescom ist, sondern von zu Hause auf die Neuigkeiten wartet. Zahlreiche Videos und Artikel werden die Informationen zugänglich machen. Beispielsweise auch Gamescom TV, dieses Mal mit den Jungs von Pietsmiet als Moderatoren. Spieletechnisch wird es einiges zu sehen geben. Beispielsweise Breath of the Wild, dem neuen Ableger aus dem Zelda Universum von Nintendo. In Sachen Action geht es mit Titanfall 2 oder auch Battlefield 1 gut zur Sache. Wer es eher klassisch und ruhig mag, darf sich auf Planet Coaster freuen. Rollenspiel in den 60er Jahren gibt es mit Mafia III.

gamescom2016

Die Gamescom Awards 2016

Auch in diesem Jahr werden wieder die Gamescom Awards vergeben. In vielen verschiedenen Kategorien werden verschiedene Nominierte gegeneinander antreten und manche dann letztendlich auch ausgezeichnet. In der Kategorie Bestes PC Spiel gehen die Spiele Battlefield 1, Deus Ex: Mankind Divided, For Honor, NBA 2K17 und Sid Meier´s Civilisation VI ins Rennen. Darunter sind Battlefield 1 und For Honor auch noch in der Kategorie Bestes Actionspiel nominiert. Dann gibt es aber auch noch Kategorien wie bestes WiiU Spiel, wobei hier nur die beiden Titel Zelda: Breath of the Wild und Skylanders Imaginators nominiert worden sind. Man darf gespannt sein.

Mehr Infos auf der Webseite der Gamescom 2016


16. August 2016 / charlie - Kategorie: Spiele News





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern