games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Spiele


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Spiele und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Kickstarter: SNES/Super Famicom Bildband

Super Mario

Alle Fans von Spieleklassikern sowie Retro-Sammler sollten jetzt gut aufpassen! Bei Kickstarter läuft derzeit ein interessantes Projekt für Liebhaber von Gamedesign und Pixel Art. Mit dem Buch The unofficial SNES/Super Famicom: a visual compendium möchte der Retro Gaming Verlag Bitmap Books ein visuelles Schmankerl für Gamer-Herzen von und für seine Fans finanzieren lassen. Mit dem Titel werden viele denkwürdige Spiele, Designs oder Entwickler aus der Zeit des SNES und Super Famicom gehuldigt. Ja, ab und an tauscht man den Controller auch mal gegen ein Buch und kann sich die Lieblingsszenen dann ganz ihn Ruhe anschauen.

snes-super-famicom-compendium

Mit The unofficial SNES/Super Famicom: a visual compendium bringt Bitmap Books bereits das fünfte Kompendium aus dem Bereich des Retro Gamings heraus. Mit Büchern zu früheren Systemen wie dem Commodore 64 oder dem NES hat das Team aus England bereits Erfahrungen im Druck von stilistischen und hochwertigen Gaming Bänden gesammelt. Das SNES/Super Famicom Kompendium setzt seinen Fokus dabei auf die Kraft der Bildsprache. Doppelseitig gibt es hier viel Pixel Art, Box Art und Produktdesign zu sehen. Die Spielszenen werden dabei von kurzen 200-Wort-Texten begleitet mit verschiedenen Infos aus Sicht von Entwicklern, Journalisten oder Spielern. Tiefes Hintergrundwissen soll nicht vermittelt werden, denn die gestalterische Schönheit von den 90er Spielen steht im Vordergrund.
Wer das Kickstarter Projekt unterstützt, der kann sich für 25 Pfund eine Softcover Version des Buches sichern. Ab 30 Pfund gibt es die Hardcover Version. Zudem können die Unterstützer auch stylische Poster bestellen und sich namentlich im Buch erwähnen lassen. Das Projekt läuft noch gute zwei Wochen, die Auslieferung soll ab November diesen Jahres beginnen. Hier geht es zur Aktion.
Wer jetzt schon mal in alten Erinnerungen schwelgen möchte, der kann sich auf unserer Klassiker-Seite mit kultigen 16-bit Games umschauen. Dort kann man gucken und auch spielen – natürlich kostenlos.

Bild: The unofficial SNES/Super Famicom: a visual compendium, Kickstarter.com


21. April 2017 / Monz - Kategorie: Spiele

Nintendo Switch: Die angekündigten Spiele

Nintendo

Das neue Gaming Jahr beginnt mit erfreulichen und langersehnten Neuigkeiten zur kommenden Nintendo Switch Konsole. Bei der offiziellen Präsentation der Switch am Freitag in Tokyo wurden ebenfalls einige der kommenden Spiele vorgestellt. Neben einigen Titeln aus dem Hause Nintendo, haben sich auch schon andere Publisher mit ihren Spielen für die Switch angekündigt. Der vorherige Beitrag widmete sich den aktuellen Fakten zur Switch, während hier einige der kommenden Spiele zusammengefasst werden.

Top 3 von Nintendo: Legend of Zelda, Super Mario Odyssey, Arms

Zum Release der neuen Konsole wird auch gleich der begehrteste Titel „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ veröffentlicht. Der mutige Held Link wird sich in einer riesigen Open World neuen Abenteuern stellen und gegen dunkle Mächte kämpfen. Ein neuer Trailer gibt sogar Einblick in weitere Charaktere des Spiels und die Dynamik im Kampf. Die zunächst kahle und leblose Welt erscheint nun viel lebendiger und abwechslungsreicher.
Mit Super Mario Odyssey wagt sich Nintendo offenbar an eine Art Open-World Version von Super Mario. Unser Held bewegt sich durch verschiedene Szenarien, welche wahrscheinlich als Level dienen und kann nicht nur sprinten und hüpfen, sondern sich auch akrobatisch an Laternen schwingen. Zudem dient in diesem Spiel die Mütze von Mario als nützliche Waffe oder Podest im Jump n Run Spiel. Ein genauer Release-Termin steht noch nicht fest.
Mit Arms präsentiert Nintendo eine Art von Boxspiel, welches die Sensoren der Joy-Con’s nutzt, um flexibel dehnbare Boxarme auf den Gegner schleudern zu können. Die Neigung der beiden Kontroller soll sich auf das Spiel übertragen. Das Spiel soll etwa im Sommer 2017 erscheinen.

Weitere Ankündigungen

Eine große Besonderheit an der Switch ist die erstmalige Öffnung von Nintendo für andere Publisher. Aus eigenem Hause werden dennoch Klassiker erneut herausgebracht. Dazu gehören etwa Mario Kart 8 Deluxe (28. April) sowie Xenoblade Chronicles 2 für dieses Jahr. Gleich zum Release wird der Mini-Game Titel 1-2-Switch erscheinen.

Weitere Titel von anderen Publishern haben sich ebenfalls angekündigt. Dazu gehören etwa:

  • Minecraft: Story Mode – The Complete Adventure
  • Just Dance 2017
  • The Elder Scrolls 5: Skyrim
  • einige Dragon Quest und Dragon Quest Heroes Teile

23. Januar 2017 / Monz - Kategorie: Spiele News

Summer Games Done Quick 2016

Spiele News

Vor kurzem hat die Games Done Quick 2016 begonnen – dort präsentieren Speedrunner ihr Können und führen in nahezu unmöglicher Geschwindigkeit und perfektem Gameplay durch bekannte Games. Das Event ist gleichzeitig mit einer Charity Aktion verbunden, bei welcher Spenden für Ärzte ohne Grenzen gesammelt werden. Im Livestream können die Meister ihres Fachs in den nächsten Tagen bewundert werden. Ja, spätestens bei Speedrun macht das bloße Zuschauen beim Spielen großen Spaß.

Der Charity Games Marathon von Games Done Quick findet zweimal im Jahr statt. Aktuell läuft die Sommerausgabe noch bis 10 Juli, die Winterausgabe findet hingegen im Januar statt. Das Event wird rund um die Uhr live über Twitch gestreamt. Wer sein Lieblingsspiel im Schnelldurchlauf sehen möchte, der kann hier in der Runs-Liste nachschauen. Nicht nur die derzeit besten Speedrunner geben sich die Ehre. Die gewählten Titel lassen kaum Wünsche offen. Von Retro Klassikern wie Mega Man, Zelda und Super Mario bis hin zu aktuellen Titeln wie Wolfenstein: The New Order oder Fallout 4 ist vieles dabei.
Hier geht es jedoch nicht nur ums Zugucken und Spaß haben, sondern vor allem ums Spenden. In den beiden Events zuvor wurde jeweils eine Spendensumme von über 1,2 Millionen Dollar erreicht. Das Geld geht vollständig an den Partner, dieses Mal also an Ärzte ohne Grenzen. Die private Not-Organisation leistet medizinische Hilfe in Krisengebieten mit schlechter Versorgung.

Bei einem Speedrun versucht der Spieler ein Level oder ein komplettes Spiel in höchst möglicher Geschwindigkeit zu absolvieren. Das erfordert nicht nur perfekte Reaktionen, sondern auch individuelle Taktiken und Herangehensweisen. Hier geht es zum Stream der Summer Games Done Quick.


5. Juli 2016 / Monz - Kategorie: Spiele News

E3: Angekündigte VR Titel mit echten Inhalten

Spiele News

Langsam, aber sicher bewegt sich die Virtuelle Realität in die Wohnzimmer und gesellt sich zu den Konsolen und PCs. Während es bisher nur „müde“ Demos zur Präsentation des VR Erlebnisses zu sehen gab, sollen in der zweiten Hälfte des Jahres auch Spiele mit echten Inhalten kommen. Damit sind solch essentielle Aspekte wie Gameplay, Story und Koops gemeint. Für die verschiedenen VR Brillen wurden auf der E3 vielversprechende Titel angekündigt, an denen sich das Potential der neuen Technologie in einer weiteren Stufe erprobt. Die folgenden drei Beispiele zeigen die Genrevielfalt von VR.

Galaxien, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat

Mit Star Trek: Bridge Crew könnte Ubisoft ganz tief ins Fan-Herz der vielen Trekkis treffen und einen kleinen Traum wahr werden lassen. Der angekündigte VR Titel lässt die Spieler in die Rolle eines Boardmitglieds auf der Brücke des Star Trek Raumschiffs Aegis schlüpfen. Zusammen mit drei Freunden, welche jeweils Captain, taktischer Offizier, Ingenieur und Aufsicht der Brücken-Terminals mimen, kann der Spaß beginnen. Gemeinsam können diverse Missionen und Quests erledigt werden, bei denen jeder Spieler seine spezifischen Aufgaben erledigen muss und zeitgleich den stetigen Blick auf seine Freunde und das Geschehen auf der Brücke hat. Gemeinsam oder alleine (als Captain mit KI Crew) können dann etwa Klingonen-Angriffe abgewehrt und verschollene Raumschiffe gesucht werden. In Stark Trek Online können die Spieler bereits in die Rolle eines Crewmitglieds schlüpfen und die weiten des Universums auf unterschiedlichste Weise erkunden. Die totale Immersion und der beliebte Schauplatz der Brücke wie man ihn aus der Serie kennt, geben dem VR Titel natürlich seine Besonderheit. Das Spiel erscheint für HTC Vive, PlayStation VR und Oculus Rift.

Superhelden und Rollenspiele

Bei der E3 hat Sony gleich zwei Titel für die hauseigene VR Brille vorgestellt: Batman: Arkham VR und Final Fantasy 15. Im neuen Batman Abenteuer von Rocksteady Studios darf sich der Spieler in der Rolle des rätsellösenden schwarzen Ritters versuchen. Das VR Spiel wird anscheinend den Fokus auf Detektivarbeit und nicht auf kampflastige Action legen. Diverse Hilfsmittel aus den vorherigen Batman Spielen stehen dabei zur Verfügung. Zum Release der PlayStation VR im Oktober soll Arkham VR erscheinen.
Das neue Rollenspiel Final Fantasy 15 von Square Enix soll auch einen VR Bereich haben. Allzu viel ist darüber nicht bekannt. Der Spieler soll in die Rolle von Prompto schlüpfen können und aus seiner Sicht den Kampf zusammen mit seinen Kameraden unterstützen. Statt wackeliger Lauf- und Sprunganimationen, kann sich der Spieler an Stellen teleportieren lassen. Wie weit sich das VR Erlebnis im Spiel ausdehnt, ist noch unbekannt.

Serious Sam VR: The Last Hope

Ein Shooter darf im anrollenden VR Hype natürlich nicht fehlen. Ein Klassiker und wahrscheinlich der Inbegriff von „Geballer“ ist ohne Frage die Serious Sam Reihe. Als VR Version macht sich Sam Stone auf eine Mission zur Beseitigung der boshaften Alienhorden, welche die Erde und etliche weitere Welten überfallen. Serious Sam VR ist ganz sicher kein Spiel für Kinder, doch als Shooter für Viruelle Realität ein umsetzbares Projekt, da sich die Action nicht unbedingt auf Akrobatik, sondern auf Verlust von Schußmagazin konzentriert. Croteam und Devolver Digital bringen den Titel noch im Sommer als Early Access für HTC Vive und Oculus Rift.


1. Juli 2016 / Monz - Kategorie: Spiele News

2016 ist die Virtual Reality im Anmarsch

Lets Play

2016 wird das Jahr der Virtual Reality, denn die lange angekündigten VR Brillen werden nun endlich veröffentlicht. Die wichtigsten Vertreter sind dabei die Oculus Rift und die PlayStation VR. Ob die neue Technologie tatsächlich schon die Wohnzimmer revolutionieren wird, das bleibt abzuwarten. Der hohe Preis von Oculus hat zumindest die Euphorie bei den Interessenten gebremst. Zudem mangelt es noch an einer ordentlichen Auswahl an Spielen für die VR. Das neue Gaming-Erlebnis stellt die Szene zudem vor Herausforderungen. Wie wird es etwa mit den Let’s Plays weitergehen und welche Genres werden bevorzugt oder neu entwickelt?

Die Oculus Rift kann seit Januar aus den USA vorbestellt werden und soll ab März ausgeliefert werden. Mittlerweile hat sich der Versandtermin jedoch bis Juni verschoben, da die Anzahl der Bestellung anscheinend unterschätzt wurde. Bei dem stolzen Gesamtpreis von 740 Euro für deutsche Kunden, hat die Oculus Rift für einen viralen Aufschrei gesorgt. Die PC-kompatible Technik erfordert zudem einen leistungsstarken Gaming-Rechner. Im Gaming-Bereich fängt die Reise gerade erst an. Bisher gibt es nur wenige nennenswerte Titel wie etwa EVE: Valkyrie (Weltraumsimulator) oder Lucky’s Tale (Abenteuer-Plattformer). Die Brille kann jedoch nicht nur für Spiele, sondern auch für andere virtuelle Erlebnisse genutzt werden. So kann sie etwa von Architekten für Bauvorhaben zur Voransicht hilfreich sein.

Die PlayStation VR soll ebenfalls 2016 erscheinen, jedoch hat Sony hier noch keinen Termin und auch keinen Verkaufspreis bekannt gegeben. Die Brille lässt sich in Kombination mit der PlayStation 4 nutzen und ist nicht so leistungsstark wie die Oculus Rift. Interessant sind außerdem die Modelle HTC Vive von Valve oder Samsung Gear VR für Smartphones. Ich bin gespannt auf die ersten Testberichte der Nutzer, auch wenn sich das Gefühl der Immersion durch Videos und Fotos nicht wirklich vermitteln lässt. Für diese Erfahrung bleibt letztlich nur das Ausprobieren.


20. Januar 2016 / Monz - Kategorie: Spiele

Wichtige Spiele-Releases Anfang 2016

Spiele News

Nach den derzeit kursierenden Rückblicken der besten Spiele in 2015 folgt natürlich auch eine Vorschau für das kommende Jahr. In den ersten beiden Quartalen von 2016 erwartet die Gamingszene mal wieder ein abwechslungsreiches Programm an großen und lang erwarteten Spielen. Die folgenden Titel umfassen nicht die gesamten Releases in 2016, sondern stellen einen Mix der Highlights dar. In der Quellenangabe kann eine (bisher) vollständige Liste eingesehen werden.

Den Beginn macht das familienfreundliche Actionspiel Lego Marvel’s Avengers, welches plattformübergreifend am 28.01.2016 erscheint. Damit bekommen die Filmhelden Thor, Iron Man, Captain America und Co. ihre zweite Lego-Videospielumsetzung von TT Games. Am 9.02.2016 erscheint der intelligente und hübsch animierte Plattformer Unravel. Das kreative Puzzelspiel für PC, PlayStation 4 und XboX One handelt von einer Figur aus Garn, die dieses zur Überwindung von Hindernissen clever nutzen kann. Nach langer Wartepause präsentiert der Entwickler Capcom endlich sein neues Beat em Up aus der Streetfighter Serie. Mit Street Fighter V erscheint am 16.02.2016 ein Klassiker für PC und PS4, der den Zweikampf dynamischer denn je zelebriert.
Im März erscheint der MMO Shooter The Division von Massive Entertainment und zeigt damit ein modernes Endzeit-Rollenspiel mit diversen Missionen im Auftrag einer Untergrundorganisation. Ein Shooter, der jedoch nicht auf typische Fantasy RPG setzt. Auf April wurde hingegen das Action-Abenteuer Uncharted 4 verlegt. Der wohl letzte Teil mit dem beliebten Helden Nathan Drake lädt zu explosionsartigen Verfolgungsjagden und Schusswechseln.

Noch ohne festen Releasetermin sind hingegen die Titel Rollercoaster Tycoon World von Nvizzio für PC sowie Rise of the Tomb Raider von Crystal Dynamics für PC angekündigt. Beide Spiele sollen Anfang 2016 erscheinen. Im April soll die derzeitige Early Access Version von Shroud of the Avatar offiziell erscheinen. Das Rollenspiel vom Ultima-Macher Richard Garriott will Fantasy MMO mit Sandbox verbinden. Im Juni soll es zudem für das mysteriöse No Man’s Sky soweit sein. Der Mix aus Weltraumsimulator, Survival, Erkundung und Sandbox soll die Spieler auf fremde Planeten verschlagen und den Entdeckergeist wecken.

Quelle:

PCGamesHardware.de Release Liste 2016


30. Dezember 2015 / Monz - Kategorie: Spiele News

Next Level Conference 2015

Spiele News

Diese Woche findet in Dortmund die mittlerweile sechste Festivalkonferenz Next Level Conference 2015 rund um Videospiele und Gaming statt. An zwei Tagen werden zahlreiche Vorträge, Ausstellungen und Workshops veranstaltet, die den Besuchern das Gaming aus den interessanten Perspektiven von Kunst, Bildung, Wirtschaft und Kultur näher bringen. Die Next Level richtet sich sowohl an Erwachsene, Kinder und Jugendliche wie auch an Anfänger, Interessierte und Profis aus der Spiele-Branche.

Am 3. und 4. Dezember lädt die Next Level Conference 2015 zum Dortmunder U für ein inspirierendes und lehrreiches Event rund um Kunst und Kultur in digitalen Spielen. Interessierte und Neugierige können sich abseits der eigenen Konsole, des PC oder des Streamingkanals in das Gaming einführen lassen und neue Blickwinkel gewinnen. Ein Highlight wird die Ausstellung HEIMSPIEL mit einem begehbaren Game, welches die Funktionsweise von Spielen verdeutlichen soll. Zur Vielfalt von Spielen gehören heute Mobile Games, Let’s Plays, Storytelling oder digitale Helden. Zu diesem Themen wird es nicht nur Diskussionen und Vorträge, sondern auch Workshop zum Mitmachen geben. Im Bereich Wirtschaft werden Spielemacher einige Infos und Tipps für Anfänger wie für Profis zu den Themen Marketing und Finanzierung geben. Der Weg zur eigenen Spieleschmiede will schließlich geplant sein.
Tolle Persönlichkeiten, Fachgäste und Redner machen die Vorträge nochmals interessanter. Bei der Next Level Conference 2015 werden unter anderem der bekannte Youtuber Fabian Siegismund sowie Daniel Budiman von den Rocketbeans auftreten.
Der Eintritt für Erwachsene beträgt für beide Tage 25 Euro und Schüler mit Ausweis können die Next Level sogar kostenlos besuchen. Mehr Infos gibt es auf der Webseite der Next Level.


30. November 2015 / Monz - Kategorie: Spiele News

Kleine Computerspiel-Schule – Teil 4

Computerspiel-Schule 3.Klasse

Vor einigen Jahren haben wir einmal die kleine Computerspiel-Schule vorgestellt. Nun möchten wir mit dem 4. Teil den Kurs endlich abschließen. Diesmal werden auf subtile Weise psychologische Aspeskte genauer betrachtet. Auch Profis tut es gut, sich hin und wieder auf die Basics bei Computerspielen zu besinnen, für Anfänger ist es ohnehinh Pflicht. Spielehits wie Minecraft, Flappy Bird oder Quizduell zeigen, dass auch heute nach wie eine innovative Spielidee das um und auf für Spielspass ist und nicht unbedingt die Komplexität das entscheidenden Kriterium für den Erfolg eines Spiels darstellt. Viel Vergnügen beim Studium!


Bitte hier klicken um Episode 4 zu starten

Wer alle 4. Teile des Kurses absolviert hat, dem steht eigentlich fast nichts mehr im Weg selbst ein erfolgreicher Spieleentwickler zu werden. Zur Wiederholung: In der 1. Klasse ging es um die Grundlagen für Videospiele, in der 2. Klasse war Motivation des Spieles, Spielspass und Spielfrust das Hauptthema und in der 3. Klasse wurde gezeigt, dass ein gutes Computerspiel ohne Spielanleitung auskommt.


Bitte hier klicken um Episode 1 zu starten


Bitte hier klicken um Episode 2 zu starten


Bitte hier klicken um Episode 3 zu starten


2. September 2015 / gabriel - Kategorie: Klassische Computerspiele

Gamescom 2015 auf Rekordjagd

Gamescom

Die Gamescom in Köln hat am Sonntag ihre Tore geschlossen und nun wird es Zeit für ein kleines Resümee der ereignisreichen Woche der Videospielmesse. Vom 5. bis zum 9. August zog es zahlreiche Besucher, Presseleute und bekannte Netz-Redakteure nach Köln, um die neuesten Gaming Ankündigungen hautnah mitzuerleben. Die Gamescom 2015 stellte dabei in mehrfacher Hinsicht neue Rekorde auf und hat sich im Vergleich zum Vorjahr nochmals vergrößert. Neben den beliebtesten Titeln für PC und Konsolen, wurde auch um die Messe herum ein familienfreundliches Angebot bereitgestellt.

Die Gamescom in Köln gilt als größte Unterhaltungsmesse für Video- und Computerspiele in Deutschland. Die E3 ist dabei noch gar nicht lange her und hat bereits die wichtigsten News der großen Spieleentwickler bekannt gegeben. Dennoch kann man von Updates zu sehnlichst erwarteten Spieletiteln nie genug haben. Jeder Besucher hatte wahrscheinlich seine eigenen Highligts der Messe, doch im Allgemeinen waren Titel wie Fallout 4 mit erfreulich frühem Release im November, Dark Souls 3 mit neuen Spielszenen, das noch härtere und realistischere Rise of the Tomb Raider sowie Starwars Battlefront die beliebtesten. Auf der Gamescom 2015 konnten viele Top-Games angespielt werden, doch dafür waren Wartezeiten von bis zu 4 Stunden in Kauf zu nehmen. Ein Umstand, der sich mit den Jahren zwar gebessert hat (vor Jahren waren es bis zu 8 Stunden Wartezeit), aber bei den A-Titeln einfach dazugehört.
Mit 345.000 Besuchern sind dieses Jahr 10.000 Besucher mehr auf der Messe gewesen als im Vorjahr. Die 806 Aussteller waren zudem rund 100 mehr als in 2014. Passend dazu hat sich auch die Ausstellungsfläche auf 193.000 m² vergrößert.

Auch auf der Gamescom 2015 gab es wieder reichlich Awards zu vergeben. Der Abräumer dieses Jahres war Starwars Battlefront mit 5 von 18 Kategorien: Best of Gamescom, Best Console Game Sony PlayStation, Best PC Game, Best Online Multiplayer Game, Most Wanted Consumer. Für Familien gab es rund um die Gamescom mit Cosplay Village in Köln zudem zahlreiche Outdoor-Aktivitäten und ein Street Food Markt im Rahmen des Köln City Festival.

Quelle:

Pressebericht auf gamescom.de


12. August 2015 / Monz - Kategorie: Spiele News

Her Story: Kein klassisches Krimi-Spiel

Indie-Spiele

Der neueste Indietitel Her Story spielt eindrucksvoll mit den Grenzen eines typischen Videospiels. Der „Spielspaß“ besteht weder aus Kampfeskunst, Controller-Geschicklichkeit noch aus Strategiefähigkeit. Das Krimi-Game rund um mehrere Polizeiverhöre an einer Frau besteht hauptsächlich aus Videosequenzen. Der Spieler versucht dabei einen Mordfall zu lösen und entdeckt den Reiz der Neugier. Die ersten Spiele dieser Art konnten sogar ganz ohne Grafik faszinieren und in der Tat Spaß machen.

In Her Story versucht der Spieler einen Mordfall aufzulösen. Alleine die Thematik lässt sich nicht unbedingt mit „Spaß“ beschreiben, dennoch übt das interactive Game einen gewissen Reiz aus, der für Spiele typisch ist: es macht neugierig, es erzeugt Verwunderung und es weckt den Ehrgeiz. Diese ursprüngliche Art des Spielens, mit der auch Kinder die Welt entdecken, findet sich bereits bei klassischen Text Adventures wie Zork oder bei Pen and Paper Spielen wieder. Solche Spiele kommen im Grunde ganz ohne Grafik aus, denn die beste Grafik befindet sich noch immer im Kopf.

Mit dem Textadventure Aisle und den Silent Hill Titeln hat sich Sam Barlow bereits einen Namen gemacht. Sein neuester Titel Her Story ist erst im Juni 2015 erschienen und wird bereits voller Interesse begutachtet. Dem Spieler stehen lediglich sehr kurze Videosequenzen aus insgesamt sieben Verhören einer jungen Frau zur Verfügung (ohne Reihenfolge). Die Ausschnitte wurden von einer Schauspielerin gedreht und behandeln eine fiktionale Story über den verschwundenen Ehemann der Frau. Mit Hilfe einer Wortsuchmaschine können alle Videoausschnitte zu bestimmten Themen, Namen oder Orten gefunden werden. Hier spielt die soziale Ebene eine große Rolle, denn der Spieler schaut sich lediglich die Antworten und Reaktionen der Frau an und ergründet so die Geschichte. Eine Frage ist unumgänglich: ist sie schuldig oder nicht?
Das Indiespiel kann bei GOG.com oder Steam heruntergeladen werden.


28. Juli 2015 / Monz - Kategorie: Spiele





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern