18+ | Spiele mit Verantwortung | AGBs gelten | Kommerzieller Inhalt

Star Wars – The Old Republic Update ‘Invasion’

Charalabos Tsilimekis

Aktive Spieler haben es vielleicht schon gemerkt, doch wenn nicht, dann lohnt mal wieder ein Blick in das Online Rollenspiel Star Wars – The Old Republic. Veröffentlicht hat BioWare das Update 2.7, mit dem wieder einige Neuerungen ins Spiel gefunden haben. Vor allem Vielspieler werden die Änderungen zu schätzen wissen. Damit beweist BioWare einmal mehr, dass The Old Republic ein Projekt ist, das noch einige Jahre am Markt bleiben soll. Spieler können sich über neue Handlungsstränge und weitere Extras freuen.

Die größte Änderung ist auch die Handlung “Geschmiedete Bündnisse”, mit der auch zwei neue Flashpoints eingeführt werden, die ab Level 55 gespielt werden können. Die Titel sind dabei schon sehr vielversprechend: “Überfall auf Tython” und “Angriff auf Korriban”. Damit soll eine Geschichte gestartet werden, die in diesem Jahr noch mit zwei weiteren Updates fortgeführt werden soll. Daneben gibt es auch noch ein neues Kriegsgebiet mit Namen Qesh-Huttenball-Grube. Auch Freunde der Weltraumschlachten kommen mit einer neuen Herrschaftskarte auf ihre Kosten. Zudem startet auch wieder eine neue Kopfgeld-Auftragswoche, die bis zum 15.April läuft.

Star Wars The Old Republic ist ein kostenloses MMORPG. Ursprünglich mit reinem Abomodell wurde es 2012 auf Free2Play umgestellt.