18+ | Spiele mit Verantwortung | AGBs gelten | Kommerzieller Inhalt

Spiele Hit Loop Hero dreht sich im Kreis

Chuck T Chuck T

Wenn ein Spieler in einem Spiel immer wieder dasselbe machen muss, dann wird es schnell langweilig. Danach sieht es zu Anfang aber in “Loop Hero” aus. Das erweist sich glücklicherweise schnell als Irrtum, denn nur oberflächlich wiederholen sich die Dinge. Schnell schon entwickelt “Loop Hero” eine tolle Spieltiefe, die dafür sorgt, dass der Titel derzeit enorm beliebt ist und von vielen Menschen gespielt wird. Online erfreut sich das Spiel sehr guter Kritiken, obschon es erst im März erschienen ist. Es lässt sich dabei gar nicht so einfach auf ein Genre festlegen. Wer aber Rollenspiele und Kartendeck-Games mag, dürfte mit “Loop Hero” durchaus seinen Spaß haben. Glücklicherweise ist es aber ein Spiel, dass es so nicht noch einmal gibt. Reinschauen lohnt sich also.

Das Spielprinzip von Loop Hero

Der Name deutet es bereits an, dass es im Kreis herumgeht. “Loop” heißt so viel wie Schleife und in genau so einer befindet sich auch der Held.. Die Geschichte hinter dem Spiel handelt von einem bösen Lich, der eben die Welt in eine Zeitschleife gefangen hält und große Teile zerstört hat. Zu Anfang sieht die Spielwelt auch sehr langweilig aus. Im Grunde gibt es nur eine Straße, dazu noch ein Lagerfeuer und ein paar Gegner. Das kommt alles auch in einer schicken Retrografik daher, aber natürlich dürfte es für manche doch eher mager aussehen. Doch der Clou liegt darin, dass sich das Spiel mit jeder Runde erweitert und so viel komplexer wird.

Sobald Feinde besiegt werden, gibt es Karten. Diese Karten werden dann zu einem Deck, mit dem die Landschaft ausgefüllt und bereichert werden kann. Das ist ein enorm simples Spielprinzip, was so natürlich auch nicht neu ist, aber enorm komplex werden kann. Mit der Zeit gibt es immer mehr Ausbaumöglichkeiten, die das eigene Spiel verbessert oder den Helden stärker machen. Beispielswiese haben Wiesen die Funktion, dass der Held dadurch geheilt wird. Obschon der Spieler also gar nicht in den Kämpfen selbst steuern muss und sich die Figur tatsächlich immer wieder im Kreis dreht, ist “Loop Hero” enorm faszinierend. Geschaffen wurde es von Entwickler Four Quarters. Devolver Digital ist Publisher des Spiels.