18+ | Spiele mit Verantwortung | AGBs gelten | Kommerzieller Inhalt

Life is Feudal im Early Access

Chuck

Derzeit befindet sich ein neues Rollenspiel im Aufbau, welches dem Spieler den simplen und ursprünglichen Alltag des Mittelalters näher bringen möchte. Bereits jetzt kann Life is Feudal schon als Early Access bei Steam gekauft und angetestet werden. Das Survival-Rollenspiel scheint sich dabei von typischen RPGs zu unterscheiden. Im Moment beschränkt sich Life is Feudal noch auf den rudimentären Bereich des Gebäudebaus und der ersten Schritte zum Überleben. Dennoch bekommt man einen ersten Eindruck von der Spiel-Idee des Rollenspiels.

In der derzeitigen frühen Version muss sich der Spieler in einer naturreichen und reizarmen Welt zurechtfinden. Jede nützliche Ressource muss entdeckt werden und zu Beginn stehen dafür nur einfache Fähigkeiten zur Verfügung. Das Craftig-System ermöglicht es jedoch, simple Werkzeuge herzustellen. So kann man sich sein Lagerfeuerhholz suchen und Rohstoffe abbauen. Life is Feudal erinnert somit in dem Survival- und Aufbaubereich an Minecraft, jedoch ganz ohne Klötze, sonder mit detaillierteren Texturen.
Später soll aus dem Onlinespiel ein genau so realitätsnahes Rollenspiel werden. NPCs soll es jedoch nicht geben, die Spielergemeinschaft soll die Server stattdessen mit Leben füllen und die Möglichkeiten des Sandbox-Games nutzen. In jedem Fall wird das Gameplay bei Life is Feudal aus sehr viel Arbeit bestehen. Die einzelnen Arbeitsschritte vom Sammeln oder Abbauen bis zum Fertigstellen sind eben langwierig – wie auch im echten Leben. Die Verbesserung der Fähigkeiten erfolgt vor allem durch das Ausführen der jeweiligen Aufgaben. Zunächst beginnt man als Holzfäller und erlernt mit der Zeit den Beruf des Tischlers. Das Spiel in einer Gruppe ist bei diesem Onlinegame in der Tat sinnvoll, da der Fortschritt sonst einfach sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Bis zur fertigen Version von Life is Feudal kann es in diesem Sinne als noch eine Weile dauern. Ein Releasetermin ist jedenfalls noch nicht bekannt.