games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Online Rollenspiel


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Online Rollenspiel und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


April Update für The Old Republic – ‚Angriff auf Dantooine‘

Star Wars - The Old Republic

Das Free2Play Online Rollenspiel “Star Wars – The Old Republic” erfreut sich nach wie vor einer großen Spieleranzahl und damit auch regelmäßiger Neuerungen und Erweiterungen. Auch im April gibt es für die Spieler wieder einiges zu entdecken. Unter anderem einige Events, bei denen besondere Belohnungen auf die Spieler warten. Bis zum 9. April läuft noch das Relikte der Gree-Event, das ab Stufe 50 gespielt werden kann. Es geht nach Ilum, wo der geheimnisvolle Zweck der Grauen Sekante untersucht werden muss. Dabei handelt es sich um ein großes und uraltes Raumschiff der Gree. Als Belohnungen warten unter anderem Waffen der grauen Helix, Gree-Digitalisierungswürfel und auch Transportkabinen der cyanfarbenen, blauen und roten Kugel. Damit aber nicht genug, denn es warten noch zwei weitere Events im April.

Doppel-Belohnung und Kopfgelder

Vom 16. bis zum 23. April 2019 dürfen sich Spieler darauf freuen, dass es schlichtweg doppelte Erfahrungspunkte und Belohnungen gibt. Das gilt auch für die Kommando-EP. Für dieses Event braucht es keine besondere Stufe, es gilt also für alle Spieler. Die doppelten Belohnungen gibt es ab 13 Uhr, zur selben Zeit wird auch das Event enden. Ebenfalls vom 16. bis 23. April wird es außerdem die Kopfgeld-Auftragswoche geben, die um 19 Uhr beginnt und auch endet. Spieler müssen mindestens Stufe 15 haben, um daran teilnehmen zu können. Inhalt des Events ist, dass die Kopfgeld-Vermittlungsgesellschaft für kurze Zeit die Türen für alle geöffnet hat, sodass jeder Aufträge annehmen kann. Jeden Tag kann sich ein Spieler für einen normalen Auftrag und auch ein luktraive Aufgabe anmelden. Es gibt verschiedene Belohnungen, auf die sich Spieler freuen können. Unter anderem einen Ruf bei der Vermittlungsgesellschaft, aber auch zwei Rüstungssets (Kopfgeldsucher und Vertragsjäger). Mitmachen kann sich also lohnen.

Angriff auf Dantooine

Spieler können sich vor allem auch auf das Spiel-Update 5.10.3 freuen, das im April kommen wird. Darin enthalten ist das Event “Angriff auf Dantooine”. Das Event ist zeitlich begrenzt und handelt – wie der Name schon sagt – auf dem Planeten Dantooine. Der ist wieder strategisch wichtig geworden, nachdem der Krieg zwischen der Galaktischen Republik und dem Sith-Imperium erneut ausgebrochen ist. Die Sith haben die Nova Blade-Piraten angeheuert, die die Republik angreifen sollen. Allerdings greifen die Piraten später auch die Sith an, die den Planeten infiltrieren können. Es gibt also viel zu tun auf Dantooine.

Star Wars – Vorfreude auf Episode IX

2011 hat Star Wars – The Old Republic das Licht der Welt erblickt und kann sich seitdem auch am Markt halten. Zwar konnte der Branchenprimus World of Warcraft nicht eingeholt werden, dennoch hält sich das Spiel am Markt und hat über die Jahre auch immer wieder für regelmäßige Updates gesorgt. In diesem Jahr wird Star Wars einmal mehr für Furore sorgen, da Ende des Jahres der dritte Teil der aktuellen Trilogie erscheinen wird. Zwar gibt es eine Menge Gerüchte zu Episode IX, doch vieles ist auch noch im Dunkel. Die Vorfreude bei den Fans ist groß, auch wenn der Vorgängerfilm einige Kritik einstecken musste. So oder so steht fest, dass Star Wars so lebendig ist, wie noch nie zuvor.


8. April 2019 / charlie - Kategorie: Spiele News

Systemanforderung für World of Warcraft steigen an

World of Warcraft

Mittlerweile ist World of Warcraft über 13 Jahre am Markt und wird noch immer mit großer Freude von den Spielern gespielt. Das Online Rollenspiel ist ein Phänomen und eine Bezugsgröße in diesem Genre, mit der sich andere Spielen messen lassen müssen. Oder eben auch nicht, da World of Warcraft in einer eigenen Liga spielt. Über die vielen Jahre hat sich natürlich auch viel verändert. Vor allem in Form von Inhalten, die dazu gekommen sind, oder auch Funktionen. Auch hat sich World of Warcraft visuell verändert. Zwar nicht grundsätzlich im Stil, aber mit der Zeit hat sich die Technik verändert und damit natürlich auch die Möglichkeiten. Mit dem neuen Patch 7.3.5 wird Warcraft noch einmal etwas hübscher, allerdings auch auf Kosten der Systemanforderungen.

Ältere Grafikkarten könnten Probleme bekommen

Wenn das Spiel schöner wird bzw. mehr Leistung von der Grafikkarte verlangt wird, kann es natürlich bei älterer Technik zu Problemen kommen. Mit dem neuen Update bedeutet das, dass die Anforderungen steigen. Manch ein Spieler mag also Probleme bekommen, obschon die meisten genügend Leistung in ihrem Rechner haben dürften. Die Grafikkarte muss das Shader Model 5 unterstützen. Das wird mit der Unterstützung von DirectX 11 gewährleistet. Grafikkarten, die ungefähr ab 2009 gekauft wurden, dürften diese Anforderungen in der Regel erfüllen.

Battle of Azeroth bald in Beta spielbar

Für die meisten Spieler dürfte es also keine Probleme geben. Die freuen sich aktuell ohnehin viel eher auf die nächste Erweiterung „Battle of Azeroth“, die im letzten Jahr auf der Blizzcon bekanntgegeben worden ist. Noch Anfang 2018 soll es dazu die spielbare Beta geben. Damit wird World of Warcraft bereits seine siebte Erweiterung bekommen. Angefangen hat alles 2005 mit „The Burning Crusade“. Es folgte zwei Jahre später „Wrath of the Lich King“. Die letzte Erweiterung war „Legion“ in 2015. Damit bleibt World of Warcraft auch weiterhin ein enorm interessantes Online Rollenspiel, dessen Ende noch lange nicht in Sicht ist.


16. Januar 2018 / charlie - Kategorie: Spiele News

Krise auf Umbara: Neuer Patch für Star Wars The Old Republic

Star Wars The Old Republic

Fans des Online Rollenspiels The Old Republic dürfen sich in diesen Tagen auf neuen Inhalt freuen. Mit dem neuen Patch 5.4 wurden nicht etwas nur Kleinigkeiten geändert oder behoben, sondern auch viele neue Dinge eingeführt. Unter anderem einen ganzen neuen Planeten, der Umbara genannt wird. Damit aber nicht genug, denn auch die Story des Spiels wird fortgesetzt und bietet so neue interessante Inhalte für Spieler, die schon weiter im Spiel sind. Man muss einen Charakter der Stufe 70 haben, der bereits die Story „Krieg um Iokath“ gespielt hat. Mit bis zu drei Mitspielern kann man sich der Story annehmen, in der ein verdeckter Angriff geführt werden muss. Dafür gibt es unterschiedliche Schwierigkeitsgrade.

Auch gibt es eine neue Festung im Spiel, die es wirklich in sich hat. Bei der „umbarischen Mobilbasis“ handelt es sich nicht um eine Festung, die fest steht, sondern durch die Gegend fährt. Es ist ein Zug, der durch Umbara fährt und wie gewohnt von den Spielern frei gestaltet werden kann. Die Festung kann man erwerben, nachdem der neue Flashpoint gespielt worden ist. Für PvP Spieler startet außerdem mit dem neuen Patch die neunte Saison der Ranglisten-Arena.

Bei Star Wars The Old Republic handelt es sich um ein MMORPG, das grundsätzlich kostenlos gespielt werden kann. Für weitere Inhalte im Spiel oder Erweiterungen muss man dann allerdings zahlen.

 


28. August 2017 / charlie - Kategorie: Spiele News

The Elder Scrolls Online über Ostern kostenlos spielbar

Elder Scrolls Online

Mit The Elder Scrolls Online ist 2014 ein sehr ambitioniertes Online Rollenspiel erschienen, dass zum einen besonders sein wollte, vor allem aber auch die Zeit überdauern sollte, was nicht jedem MMORPG gelingt, zumindest in Spielerzahlen gemessen. Angesiedelt in der Welt von Tamriel, die schon in den bekannten Spielen wie Morrowind, Oblivion und Skyrim erkundet und bespielt wurde. Über die Jahre sind in TESO viele neue Dinge dazu gekommen, Updates sorgen regelmäßig für neue Gegenden und Aufgaben. Das Spiel ist Buy2Play. Das bedeutet, dass es zunächst gekauft werden muss, dann aber frei und ohne monatliche Kosten gespielt werden kann. Erweiterungen kosten allerdings nach wie vor Geld. Vom 11. April 2017 an haben aber alle Spieler und solche, die es werden wollen, die Chance The Elder Scrolls Online komplett kostenlos zu spielen.

Am Dienstag um 16 Uhr geht es los. Es gilt für Spieler der PlayStation 4, Xbox One und auch Steam (also PC und Mac). Im Aktionszeitraum kann man sich das Spiel kostenlos herunterladen und spielen. Am 18. April 2017 endet dann die Aktion. Wichtig für Xbox Nutzer ist, dass sie Live Gold Mitglieder sein müssen. Nach dem Herunterladen hat man Zugriff auf das komplette Grundspiel The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited. Die DLC-Erweiterungen gelten nicht, allerdings wird man so über Ostern auch schon genug zu tun haben. Mit 500 Kronen zum Start kann man sich auch im Ingame-Shop austoben. Sollte man hinterher das Spiel erwerben wollen, kann man seinen Charakter und die Fortschritte übernehmen.

Weitere Browsergames und Online Rollenspiele hier.


12. April 2017 / charlie - Kategorie: Spiele News

The Old Republic: Bis 3. Januar kostenlos Addon spielen

Star Wars The Old Republic

Die Zeiten für Lichtschwert schwingende Zeitgenossen ist gut, denn Star Wars ist derzeit wieder voll da. Damit ist nicht nur die siebte Episode der Reihe gemeint, die letztes Jahr erschien, sondern auch der Ableger Rogue One, der derzeit in den Kinos zu sehen ist. Auch spielerisch ist Star Wars derzeit durchaus gut bestückt. Wer es actionreich mag, kann mit Battlefront in die Schlacht ziehen. Wer eine ganze Geschichte nachspielen möchte, ist mit The Old Republic bestens bedient. Das Online Rollenspiel ist Free2Play, so kann jeder mitspielen und seinen eigenen Weg im Universum gehen. Dabei steht es jedem frei, welche Klasse man auf welche Art und Weise spielt. Wer es böse mag, darf hier den Schurken raushängen lassen. Für edelmütige Spieler steht auch der Weg der Jedi offen. Über die letzten Jahre sind einige Addons rausgekommen, die das Spiel erweitert haben. So auch zuletzt „Knights of the Eternal Throne„, das die Story von „Knights of the Fallen Empire“ fortsetzt.

Kostenlos das erste Kapitel von Knights of the Eternal Throne spielen

toraddonWer das letzte Addon gerne spielen möchte, aber sich noch nicht richtig dazu durchringen konnte, als Abospieler mitzumachen, der hat jetzt die Chance bis zum 3. Januar 2017 das erste Kapitel dieser Erweiterung kostenlos zu spielen. Wobei kostenlos in diesem Fall nicht ganz die Free2Play Spieler meint. Das Angebot gilt entweder für jene, die schon einmal ein Abo hatten oder aber einmal Geld im Shop investiert haben, womit man zum bevorzugten Spieler des MMORPG wird. Das ist schnell getan und kann sich auch aus anderen Gründen lohnen. Grundsätzlich kann man also das Spiel immer noch kostenlos spielen oder mit einem kleinen Beitrag einige Extras erhalten.

Um das erste Kapitel spielen zu können, muss man einfach auf der offiziellen The Old Republic Seite an der Aktion teilnehmen, sodass man direkt eine Marke erhält, mit der man einen Helden auf Level 65 erstellen kann. Nur mit diesem ist das Spielen des Kapitels möglich. Wer übrigens in dieser Zeit ein Abo abschließt, bekommt auch noch den Rest des Addons dazu und außerdem 500 Kartell-Münzen für den Shop des Spiels.

Fünf Jahre Star Wars The Old Republic

The Old Republic ist ein Online Rollenspiel, das 2011 erschien und seitdem einige Erweiterungen herausgebracht hat. Heute ist es grundsätzlich kostenlos spielbar, abgesehen von einigen Addons und Extras, die man sich im Spiel in Shops kaufen kann. Das Spiel ist angelehnt an die beiden Teile von „Star Wars – Knights of the Old Republic“ und spielt im Star Wars Universum 3.000 Jahre vor den Handlungen, die man aus den Filmen kennt. Für Star Wars Fans ohnehin ein gutes Spiel, ebenso aber auch für Freunde von Online Spielen. Man kann auch in Gruppen zusammen mit Freunden spielen.

 


21. Dezember 2016 / charlie - Kategorie: Spiele News

Neues Tolkien Buch und Verfilmung als Biopic

Herr der Ringe Online

Für Mittelerde Fans ist das eine ganz besondere Nachricht. Der Herr der Ringe ist schon einige Jahrzehnte auf dem Markt und hat viele Millionen Leser weltweit erfreut und ein ganzes Genres beeinflusst. Autor J.R.R. Tolkien kommt dabei natürlich eine ganz besondere Rolle zu und wird entsprechend von den Fans verehrt. Neben dem Epos um den Ringkrieg hat Tolkien noch viele weitere Geschichten und Materialien geschrieben, die teilweise auch veröffentlicht worden sind. Beispielsweise der Hobbit, der sogar noch vor Herr der Ringe das Licht der Welt erblickt hat. Andere Werke wurden erst nach seinem Tod unter Federführung seines Sohns Christopher Tolkien veröffentlicht. So auch wird es im nächsten Jahr ein neues Buch geben, das eine altbekannte Geschichte beinhaltet wird. Es geht um die Geschichte um Beren und Lúthien und einer unsterblichen Liebe.

Leser kennen die Geschichte von Beren und Lúthien natürlich, da auch an anderen Stellen bei Tolkien darauf eingegangen wird. Selbst in der erweiterten Filmfassung kann man einen kurzen Einblick erhaschen, da die Liebe zwischen Aragorn und Arwen Ähnlichkeiten aufweist. Es geht um den Menschen Beren und die Elbin Lúthien. Das Problem bei solchen Liebschaften besteht in der Unsterblichkeit der Elben, weshalb man sich so eine Liaison eben zweimal überlegen sollte. Nach einer schweren Aufgabe dürfen die beiden heiraten. Doch damit endet die Geschichte noch lange nicht. Fans kennen das Ende ohnehin, für andere könnte es noch sehr spannend werden. Im nächsten Jahr soll das Buch erscheinen.

Film über Tolkien geplant

Damit aber noch nicht genug, denn wie jetzt bekannt gegeben wurde, wird aktuell auch noch an einem Film gearbeitet, der von Tolkien und seinem Schreiben am Hobbit und Herr der Ringe handeln soll. Regie soll James Strong führen, der vor allem im Serienbereich schon einiges gemacht hat. „Middle Earth“ soll das Werk heißen, von dem man sich als Mittelerde und Tolkien Fan natürlich auch einiges erwarten darf. Wer von seiner Welt und der Tiefe gar nicht genug bekommen kann, der kann auch jetzt schon direkt darin abtauchen. Herr der Ringe Online ist die perfekte Gelegenheit dafür. Man schlüpft in die Rolle eines Zwergs, einer Elbin, eines Menschen oder auch eines Hobbits und kann spannende Abenteuer in Mittelerde erleben und muss die Welt vom Bösen befreien. Das Online Rollenspiel ist kostenlos und kann auch mit Freunden gespielt werden.


8. November 2016 / charlie - Kategorie: Spiele News

Garantierter Tod im Online Rollenspiel ‚Chronicles of Elyria‘

Elyria

Seit jeher gehört das Sterben in Videospielen dazu. Wobei das Sterben meist eine etwas andere Bedeutung hat, denn im wahren Leben gibt es nur selten einen zweiten Versuch, wenn man nicht gerade einen sehr guten Draht nach oben hat. In Videospielen versucht man es tunlichst zu vermeiden, in manchen aber lässt es sich so gut wie gar nicht vermeiden und in dem Projekt ‚Chronicles of Elyria‘ wird es gar nicht möglich sein, dem Tod von der Schippe zu springen. Das liegt aber nicht unbedingt an einem unfairen System, das dem Spieler keine Chance lässt, sondern an der Tatsache, dass die Charaktere des Spielers altern werden und entsprechend irgendwann das Zeitliche segnen.

Erfolgreiche Kickstarter Kampagne bisher

Mit dem Tod eines Charakters soll das Spiel aber noch nicht zu Ende sein, danach geht es erst richtig los, denn man spielt eher in Dynastien, kann also danach mit einem nächsten Kind weitermachen, was sich endlos fortsetzen lässt. Ein Jahr in Echtzeit soll die Spanne eines Charakteres maximal betreffen, was aber nicht garantiert ist. Wenn man ständig stirbt, wird diese Spanne schon mal kürzer. Das Spiel ist noch nicht auf dem Markt, sondern existiert derzeit nur als Kickstarter-Kampagne, die sich aber durchaus hoher Beliebtheit erfreut. Die Entwickler von den Soulbound Studios wollen gerne dieses Projekt umsetzen und haben jetzt schon über 1,1 Millionen Dollar dafür bei Kickstarter sammeln können.

Ambitionierte Ziele der Entwickler

Das Projekt erfreut sich derzeit großer Beliebtheit und Ende 2016 soll eine erste spielbare Alpha-Version erscheinen. Aber es gibt auch Kritik oder zumindest gibt es Bedenken, die darauf abzielen, dass für viele das gesamte Projekt schon fast zu ambitioniert klingt. Das gilt nicht nur für das besondere Dynastiesystem, das ja nur einen Teil einer sehr lebendigen Spielwelt darstellen soll. Eingebunden ist es in eine große Welt, die so riesig sein soll, dass man 48 Stunden zu Fuß von einer zur anderen Seite braucht. Da besteht natürlich die Gefahr, dass es sich schnell wiederholt und die Liebe zum Detail flöten geht. Dennoch wollen sich die Entwickler keine geringeren Ziele vornehmen. Auch was die System um das Handwerken angeht, soll es viel Realismus geben. Am Ende soll so ein interessantes MMORPG entstehen, das durchaus, sofern es auch tatsächlich so umgesetzt werden kann, Grenzen erweitern könnte in diesem Genre.

Weitere Online Rollenspiele kostenlos spielen

Wer nicht ganz so lange warten möchte, der kann auch schon früher seinen Spaß in MMORPGs haben und muss dafür noch nicht einmal was zahlen. Was es in erster Linie braucht, sind eine Internetverbindung und außerdem auch noch ein bisschen Platz auf der Festplatte. Eintauchen kann man dann beispielsweise in die Welt von Mittelerde mit Herr der Ringe Online. Wer es futuristischer mag, kann mit Star Wars The Old Republic das Lichtschwert im Free2Play schwingen.


25. Mai 2016 / charlie - Kategorie: Spiele News

Neues Star Trek Online Update erscheint Mitte April 2016

Star Trek Online

Fans des Online Rollenspiels Star Trek Online dürfen sich freuen, denn Mitte März wird das nächste Update veröffentlicht. Dabei handelt es sich zwar vorerst nur um ein Zwischenupdate (Staffel 11.5), aber auch damit wird es neue Inhalte geben, sodass sich erfahrene Online Trekkies in ein neues Abenteuer stürzen können. Das Update bringt eine neue Episode ins Spiel, bei der es Angriffe temporaler Agenten abzuwehren gilt. Die Föderation ist also einmal mehr in Gefahr. Die Episode „Temporale Front“ wird einmal mehr spannend werden, wie auch schon der Trailer dazu verrät.

Vor allem wird es aber auch Veränderungen und Überarbeitungen geben. So hat man sich das Fähigkeitensystem vorgenommen, auch im Gameplay wird es Updates geben. Bei Star Trek Online sind alle Erweiterungen von allen Spielern spielbar, es muss also nichts zusätzlich gekauft werden. Grundsätzlich handelt es sich um Free2Play, wobei bestimmte Inhalte auch dazu gekauft werden können. Wer direkt loslegen möchte, kann sich das Spiel kostenlos herunterladen und direkt mit dem Spielen beginnen. Regelmäßig werden Updates veröffentlicht, die Verbesserungen bringen und neue Abenteuer. Gespielt werden kann natürlich auch mit Freunden.


2. April 2016 / charlie - Kategorie: Spiele News

Anarchie im Paradies: Erweiterung für The Old Republic im Februar

Star Wars The Old Republic

Der Dezember war sehr aufregend für Star Wars Fans weltweit. Noch immer läuft Das Erwachen der Macht in den Kinos und hat dabei so manchen Rekord einfahren können. Star Wars ist definitiv so lebendig wie noch nie zuvor. Und wer nicht genug davon bekommen kann, der stürzt sich einfach online ins Vergnügen. Mit Star Wars The Old Republic gibt es ein großartiges Online Rollenspiel, das den Spieler in eine Zeit lange vor den Filmen schickt und auch dann die Möglichkeit bietet, mit dem Lichtschwert herumzuwirbeln, als wenn es kein Morgen mehr gibt. Spannende Schlachten, tausende von Mitspielern und jede Menge Missionen.

Mit Knights of the Fallen Empire hat man im letzten Jahr einen neuen Weg eingeschlagen, mit dem es in eine ganze Reihe von neuen Abenteuern gibt, die es zu erleben gilt. Im Februar kommt nun ein weiteres Kapitel heraus, was vielleicht einen der bisher schönsten Namen trägt: Anarchie im Paradies verspricht schon im Titel besonders zu werden. In diesem zehnten Kapitel gibt es für den Helden eine neue Wegbegleiterin, die ihre ganz eigene Geschichte hat und demnach wird es sehr spannend werden. Ab dem 12. Februar 2016 kann man in dieses neue Abenteuer starten, das für Abonennten kostenlos ist. Wer gerade erst anfängt, kann auch eine ganze Weile erst einmal kostenlos The Old Republic spielen.


31. Januar 2016 / charlie - Kategorie: Spiele News

Die besten MMOs des Jahres 2015

Star Wars The Old Republic

Das Jahr neigt sich dem Ende und die Rückblicke lassen das Gaming-Jahr 2015 noch einmal nach den nennenswerten Titeln passieren. Auch im Bereich der Online-Rollenspiele können keine eindeutigen Gewinner festgemacht werden. Die Wertungen von diversen Portalen sowie User-Umfragen lassen jedoch einen Trend im MMO Bereich erkennen. Die folgenden Titel wurden nicht nur dieses Jahr besonders gerne gespielt, sondern sind demnach immer noch aktuell und beliebt.

Besonders häufig genannt und damit unter den Top 5 befinden sich die Titel Final Fantasy 14, The Elder Scrolls Online, Star Wars: The Old Republic, Guild Wars 2 und World of Warcraft mit der neuen Erweiterung Warlords of Dreanor. Damit haben sich vor allem altbekannte Titel bewährt, die mit der Zeit eine treue Fangemeinde versammeln konnten. Einzig TESO ist mit Release in 2014 und Buy-to-Play Umstellung in 2015 fast noch ein Frischling in der MMO Szene. Die Bethesda Rollenspiele haben jedoch eine große Anhängerschaft und so ist der Erfolg des Online-Rollenspiels nicht verwunderlich. Von den Top 5 Titeln sind Guild Wars 2 und SWTOR kostenlos spielbar, während die anderen Games noch immer auf ein Abo- oder Kaufmodell setzen.

Vergleichsweise schlecht oder wenig haben sich hingegen die neueren Titel von diesem oder letztem Jahr durchgesetzt. In den Listen zum besten MMO des Jahres tauchen Spiele wie ArcheAge oder Skyforge weit unten oder gar nicht auf. Nur WildStar scheint vermehrt Interesse geweckt zu haben. In den Testphasen befinden sich hingegen noch Titel wie Echo of Souls, Albion Online oder Black Desert Online, die ihr Potential möglicherweise im nächsten Jahr zeigen können. Wer sich bisher für kein Online-Rollenspiel entscheiden konnte, der findet hier zumindest Spieletrends, die sich bewährt haben. In unserer Übersicht finden sich zudem MMOs, die ausschließlich free-to-play angeboten werden.


22. Dezember 2015 / Monz - Kategorie: Browsergames





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern