18+ | Spiele mit Verantwortung | AGBs gelten | Kommerzieller Inhalt

Wickie Online in der Closed-Beta

Chuck Charalabos Tsilimekis

Wickie und die starken Männer dürfte auch heute noch vielen jungen und älteren Menschen ein Begriff sein. Zuletzt wurde die beliebte Kinderserie aus den 80er Jahren als Real-Kinofilm umgesetzt und so wurden auch die mutigen Abenteuer von Wickie beim heutigen Nachwuchs wieder bekannt. Kein Wunder also, dass es vom tollkühnen Wikinger ein Browserspiel gibt. Wickie Online befindet sich zwar noch in der Entwicklung, aber schon jetzt gibt es erste Einblicke.

Das Onlinerollenspiel ist als free-to-play konzipiert und richtet sich an alle Altersgruppen ab sechs Jahren. Dies bedeutet in diesem Fall: Wickie Online ist auch für Kinder geeignet und bietet somit ein einfaches Gameplay mit ausführlich erklärendem Tutorial. Zudem soll es eine spezielle Kinderversion des Games geben, welche das optionale Bezahlsystem (Währung sind Wikinger Helme) nicht enthält. Beim Kinder-Account wird zudem der Chat deaktiviert sein. Damit macht der Betreiber einen modernen Versuch ein tatsächlich kindergerechtes Browsergame anzubieten. Für Eltern gibt es auf der Homepage von Wickie Online bereits allgemeine Informationen zum Spiel.

Bezüglich des Gameplays kann folgendes gesagt werden: Es geht natürlich um Wikinger und zahlreiche Abenteuer. Der Spieler darf sich einen eigenen Charakter erstellen und bekommt zudem ein Dorf, welches es mit der Zeit aufzubauen gilt. Wickie selbst wird hin und wieder die Hilfe des Spielers benötigen und so werden für ihn diverse Quests erfüllt. Sicherlich wird man dann auch mal dem schrecklichen Sven begegnen oder sich auf Schiffsfahrt in hoher See begeben. Die Grafik ist im Stil von Animationsfilmen gehalten und sieht der Charakteren der Zeichentrickserie erfreulicherweise sehr ähnlich. Die Closed Beta läuft noch bis zum 10. November 2014. Bald können die Abenteuer also beginnen.