18+ | Spiele mit Verantwortung | AGBs gelten | Kommerzieller Inhalt

Spielautomaten: vom 19.Jahrhundert bis ins Internet

Charalabos Tsilimekis

Unter Spielautomaten kann sich heute wohl jeder etwas vorstellen, da diese neben Roulette und Black Jack zum Sinnbild eines Casinos gehören. Doch die Geschichte der Spielautomaten beginnt natürlich nicht mit dem Internet, aber auch nicht mit dem farbenfrohen und weltbekannten Las Vegas. Da muss man noch ein ganzes Stück weiter zurück gehen und landet im 19.Jahrhundert. Um genau zu sein war es das Jahr 1889, in dem die Black Cat von den Brüdern Caille erschien. Der Black Cat Spielautomat hatte schon viel von dem, was man heute noch von Slotmaschinen kennt. Es galt auf eine Farbe zu setzen, die nach einem Hebelzug erscheinen würde.

Doch dabei sollte es nicht bleiben. Das 3-Walzen System erschien ungefähr zur selben Zeit. Die Walzen sind auch noch heute das bekannte Gesicht von Spielautomaten und Online Slots. Auch das berühmte Book of Ra geht vom Aussehen auf dieses Walzensystem zurück. Mit der Zeit hat sich aber einiges verändert, denn aus den rein mechanischen Geräten wurden elektronische Geräte mit Mechanik. Und sobald das Internet mehrheitsfähig wurde, war auch der Weg zu Online Casinos nicht mehr weit. Heute nennt man diese Spielautomaten auch Online Slots und kann diese kostenlos, aber eben auch gegen echten Einsatz spielen.

Am Grundprinzip der Spielautomaten hat sich auch mit dem Internet nur wenig verändert. Noch immer sind es Walzen, auf denen Symbole zu finden sind, die man möglichst in einer Reihe ansammelt. Interessanterweise gibt es auch viele Spielautomaten, die es früher ganz normal in der Spielhalle, dem Casino oder auch der Kneipe gegeben hat, jetzt auch in Online Version. Beliebt sind aber auch Slots mit Videospiele Helden – zum Beispiel Hulk, Batman oder auch Spiderman. An einer großen Auswahl mangelt es auf jeden fall nicht, wenn man Spielautomaten online spielen möchte.