18+ | Spiele mit Verantwortung | AGBs gelten | Kommerzieller Inhalt

Mit Augenbinde in 23 Minuten Super Mario World durchgespielt

Charalabos Tsilimekis

1990 erschien das Spiel Super Mario World in Japan und sollte zusammen mit dem Super Nintendo einen enormen Siegeszug hinlegen. Das Spiel gilt als eines der besten Jump N´ Run Spiele überhaupt und wird auch noch heute begeistert von Fans gespielt. Dabei genießen es manche, in dem einfach jedes Level gespielt wird, andere suchen Abkürzungen und damit eben den kürzesten Weg zum Ziel. Super Mario World in weniger als einer halben Stunde durchzuspielen, ist nicht gänzlich neu. Doch jetzt hat ein Spieler noch einen drauf gelegt und Super Mario World innerhalb von 23 Minuten gespielt – mit verbundenen Augen.

Der YouTuber PangaeaPanga hat dafür eine Woche geübt und es dann geschafft. Man kann dabei auch sehen, dass er möglichst einfache Wege gesucht hat und sich die markanten Punkte der Levels natürlich einprägen musste. Ob es sich dabei nicht eventuell doch um einen Fake handelt, lässt sich nur schwer sagen. Aber es ist auch nicht gänzlich auszuschließen, dass es mit Super Mario World zu schaffen ist, wenn man auch die Spielweise im Video anschaut. Damit zeigt sich auch einfach, wie gut das Spiel heute noch ist und dass man damit eben auch viele Zuschauer und Spieler hinterm Ofen herlocken kann. Ein Spiel für die Ewigkeit, was zeigt, dass es eben keine 3D-Grafiken braucht, sondern einfach nur ein richtig gutes Spiel. Super Mario begeistert auch heute noch.