18+ | Spiele mit Verantwortung | AGBs gelten | Kommerzieller Inhalt

Hardware zu alt – Alte Spiele spielen

Charalabos Tsilimekis

Es gab eine Zeit, in der hat die Hardware eine ganze Weile gehalten. Ob nun Atari oder C64, gleiches gilt natürlich für Konsolen. Doch bei Computern besteht das Problem – was gleichzeitig aber auch eine Chance ist – dass so gut wie jeder eine andere Hardware besitzt und Spiele deshalb überall anders aussehen können. Bei manchen sehen die Spiele wie gewollt perfekt aus, bei anderen laufen sie nicht einmal. Alte Hardware, nicht kompatible Betriebssysteme, langsames Internet – manchmal wird einem Spieler das Leben nicht sonderlich leicht gemacht. Doch es gibt eigentlich eine gute Variante, wie man trotz steter neuer Hardware seinen Spaß haben. Ganz einfach in dem man der Zeit hinterher läuft.

Pro Jahr erscheinen viele neue Spiele, die man sicherlich nicht alle spielen kann. Entweder aus finanziellen Gründen oder aber auch wegen Zeitmangel oder eben der schlechten Hardware. Doch im Grunde gibt es eine große Anzahl an Spiele, die eben vor Jahren erschienen sind und somit auch auf älteren Rechnern laufen. Es lohnt sich daher auch dort mal einen Blick zu werfen. Wer den neuesten Elders Scrolls Teil nicht spielen kann, macht sich eben an einen alten Teil. Meist gibt es hier den Vorteil, dass die Spiele zudem weniger Geld kosten.

Flashgames, Spiele Klassiker und alte Spiele zum Laufen kriegen

Das Internet trägt seinen Teil dazu bei, denn ganz alte Spiele kann man bequem und kostenlos direkt im Browser spielen. Das gilt auch für sehr beliebte Spiele Klassiker. Wer beispielsweise “Siedler 2” gerne gespielt hat, der kann sich jetzt an der kostenfreien Browsergames Version versuchen. Gleiches gilt auch für “Die Gilde” etc.
Alte Spiele sind nicht per se schlechter oder besser als neue Spiele. Wer lange genug dabei ist, der weiß, dass die Qualität eines Spiels nicht von der Neuwertigkeit abhängt. Es gibt also im Grunde noch sehr viel zu entdecken, denn eigentlich verging nie ein Jahr, in dem nicht auch irgendein verdammt gutes Spiel auf dem Markt erschienen ist. Und was man heute gut findet, wird morgen auch noch da sein.