games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Warcraft


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Warcraft und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Systemanforderung für World of Warcraft steigen an

World of Warcraft

Mittlerweile ist World of Warcraft über 13 Jahre am Markt und wird noch immer mit großer Freude von den Spielern gespielt. Das Online Rollenspiel ist ein Phänomen und eine Bezugsgröße in diesem Genre, mit der sich andere Spielen messen lassen müssen. Oder eben auch nicht, da World of Warcraft in einer eigenen Liga spielt. Über die vielen Jahre hat sich natürlich auch viel verändert. Vor allem in Form von Inhalten, die dazu gekommen sind, oder auch Funktionen. Auch hat sich World of Warcraft visuell verändert. Zwar nicht grundsätzlich im Stil, aber mit der Zeit hat sich die Technik verändert und damit natürlich auch die Möglichkeiten. Mit dem neuen Patch 7.3.5 wird Warcraft noch einmal etwas hübscher, allerdings auch auf Kosten der Systemanforderungen.

Ältere Grafikkarten könnten Probleme bekommen

Wenn das Spiel schöner wird bzw. mehr Leistung von der Grafikkarte verlangt wird, kann es natürlich bei älterer Technik zu Problemen kommen. Mit dem neuen Update bedeutet das, dass die Anforderungen steigen. Manch ein Spieler mag also Probleme bekommen, obschon die meisten genügend Leistung in ihrem Rechner haben dürften. Die Grafikkarte muss das Shader Model 5 unterstützen. Das wird mit der Unterstützung von DirectX 11 gewährleistet. Grafikkarten, die ungefähr ab 2009 gekauft wurden, dürften diese Anforderungen in der Regel erfüllen.

Battle of Azeroth bald in Beta spielbar

Für die meisten Spieler dürfte es also keine Probleme geben. Die freuen sich aktuell ohnehin viel eher auf die nächste Erweiterung „Battle of Azeroth“, die im letzten Jahr auf der Blizzcon bekanntgegeben worden ist. Noch Anfang 2018 soll es dazu die spielbare Beta geben. Damit wird World of Warcraft bereits seine siebte Erweiterung bekommen. Angefangen hat alles 2005 mit „The Burning Crusade“. Es folgte zwei Jahre später „Wrath of the Lich King“. Die letzte Erweiterung war „Legion“ in 2015. Damit bleibt World of Warcraft auch weiterhin ein enorm interessantes Online Rollenspiel, dessen Ende noch lange nicht in Sicht ist.


16. Januar 2018 / charlie - Kategorie: Spiele News

Die 10 wichtigsten Computerspiele aller Zeiten-Teil 2

Klassische Computerspiele

Heute folgt Teil 2 über die besten Computerspiele der Weltgeschichte. Naja, ob es wirklich die besten sind, darüber kann man streiten, aber es sind jedenfalls sozialogisch bzw. entwicklungshistorisch die Wichtigsten. Und das ist sehr serious von der Kongress Bibliothek in Washington (Library of Congress) ermittelt worden.

Statue

Und das ist die Liste Teil 2:

  • Super Mario Bros 3 (1990) ist das wichtigste Spiel der Super Mario Reihe. Mehr als 275 Millionen Spiele wurden an Super Mario Spielen bereits abgesetzt. Damit ist es nicht nur das erfolgreichste Spiel von Ninendo, sondern das erfolgreichste überhaupt. Das erste Mal erschien Mario übrigens bereits im Jahr 1981 im  Spiel Donkey Kong auf. Das ausgerechnet Teil 3 für diese Liste ausgewählt wurde, liegt an der damals neuen Übersichtskarte, die die statische Levelreihenfolge ablöste. Auf gamesbasis können Sie sowohl Donkey Kong, als auch eine Kartenbasierte Super Mario Version, als auch eine Version mit statischer Levelabfolge nachspielen.
  • Civilazition I (1991) ist mit einem Namen verbunden: Sid Meier. Er entwicklete das legendäre Strategiespiel für MircoProse. Das Spiel überzeugte mit der komplexität. So gibt es verschiedene Mögliche das Spiel erfolgreich zu beenden. Einerseits friedlich durch technische und wirtschaftliche Überlegenheit bis zur Besiedelung eines fremden Planeten, andererseits militärisch durch das Eleminieren aller Gegner. Auch dass das unbekannte Spielfeld erst einmal erforscht werden muss hat zur Beliebtheit wesentlich beigetragen.
  • Doom (1993) löste zahlreiche Kontroversen  aus. Viele empfanden das Spiel als zu gewalttätig. Letztlich konnte aber  der durchschlagende Erfolg des Spiel in keiner Weise aufgehalten werden. Schließlich hatte Doom für damalige verhältnisse eine sensationelle 3D-Grafik. Auch die Multiplayerfunktion war für ein derartiges Spiel revolutionär. Ausserdem ist das Spielprinzip des Egoshooters derart einfach und überzeugend, dass es einfach kein vorbeikommen an diesem Spiel gab.  Das Spiel wurde Vorbild für zahlreiche andere Spiele nicht zuletzt die Lara Craft Serie.
  • Warcraft (1994) war das erste Echtzeitstrategiespiel mit Multiplayer-Modus. Das Spiel selbst war stark an Dune II angelehnt. Wie alle erfolgreichen Spiele wurden natürlich zahlreiche Nachfolger produziert. Seit 2004 ist es mit World of Warcraft allerdings zu einem Online-Rollenspiel verwandelt worden.
  • Sensible Soccer (1994): ist das einzige Sportspiel, welches in dieser Liste vertreten ist. Zu verdanken ist das einerseits der sehr einfachen Bedienung und Grafik, andererseits durch die Kombination von Spiel- und Managementaufgaben. Ich persönlich finde aber, dass sich eigentlich ein anderes Fussball Spiel diese Ehre mehr verdient hätte. Kick Off wurde nämlich nicht nur früher programmiert und hat die Vogelperspektive für Sportspiele neu erfunden, es bot auch wesentlich mehr Möglichkeiten und ist bis heute eines der Anspruchsvollsten Fussballspiele geblieben. Auch nicht schlecht: Die Fussballspiele auf gamesbasis, Sexy Football (5 Jungs spielen gegen 5 Mädels) und Fußball (1 gegen 1)

 

Und hier geht’s zum Teil 1 der Liste.


16. November 2008 / gabriel - Kategorie: Klassische Computerspiele





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern