games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Tiere


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Tiere und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Sommerliche Wochenenden bei Big Farm

Big Farm Browsergame

Der Sommer ist viel zu schön zum Arbeiten. So etwas in der Art könnte sich das Team von Goodgame Big Farm gedacht haben, als sie sich das Sommerwochenende Festival ausgedacht haben. Wenn die Sonne brennt, das Eis schmilzt und der Badesee ruft, dann dürfen die Tage auch mal entspannter von statten gehen. An den kommenden Wochenenden werden demnach diverse Features freigeschaltet, welche die Bauernhöfe zumindest ein wenig von der Farmarbeit befreien oder diese zumindest erleichtern.

Ein neues Feature im Bauernhof Browsergame ist das Feuerwerk. Es findet an unterschiedlichen Zeiten am Wochenende statt und ist im Haupthaus zu finden. Beim Feuerwerk erhält der Spieler einen Bonus auf die Aufgabengegenstände.
Der Eiswagen gehört ebenfalls zum neuen Wochenend-Feature und beschert den fleißigen Arbeitern auf der Pferderanch eine leckere Abkühlung und steigert zudem die Zufriedenheit. Der Eiswagen wird in der Nähe der Ranch auftauchen und bietet in der Zeit Events. Für das Speiseeis werden die Zutaten Milch und Früchte benötigt.
Ein Pferdetrainer wird beim Big Farm Sommer Event ebenfalls regelmäßig vorbeischauen. Die Spieler können von seinen Erfahrungen profitieren und sein Wissen nutzen, um einen Bonus auf Geschwindigkeit zu erhalten und weniger Hufeisenkosten zu zahlen.
Ansonsten gibt es im Rahmen des Browsergame Events neue und schicke Fassaden mit Inselthema sowie einen Bauslot für die temporären Events. Dieser muss jedoch gekauft werden.

Goodgame Big Farm ist ein kostenloses Bauernhof Browsergame, bei dem der Spieler zusammen mit anderen die vielen Aspekte des Farmlebens simuliert. Dazu gehört die Tierpflege, Gemüseernte und die Weiterverarbeitung der Erzeugnisse zu leckeren Produkten. Weitere kostenlose Farm-Spiele gibt es in unserer Übersicht.

Quelle:

Ankündigung im Big Farm Forum


2. Juli 2016 / Monz - Kategorie: Browsergames

Aktuelle Oster-Events in Browsergames

My Free Farm Browserspiel

Am Wochenende ist Ostern und das ist jedes Jahr ein allseits beliebter Grund, um die amüsanten Oster-Events in diversen Browserspielen zu starten. Gerade Onlinegames, die sich um Tiere und Farming drehen, sind bei diesem Event hoch im Kurs. Den meisten dürfte die derzeit kursierende Eiersuche ohnehin nicht entgangen sein. Üblicherweise ist sie in eine Questreihe eingebunden, an dessen Ende ein durchaus lohnender Preis winkt. Es folgt eine kleine Übersicht mit den aktuell stattfindenden Events in verschiedenen Browsergames.

Seit ein paar Tagen darf man schon bei dem Strategiespiel Die Siedler Online aktiv werden. Es gilt die gestreiften Ostereier zu finden und damit nette Belohnungen einzuheimsen. Der strategische Aspekt von Siedler Online wird dabei nicht vernachlässigt. Das Event geht noch bis zum 13. April. Ebenfalls aktiv ist bereits das Osterevent bei Forge of Empires und auch hier heißt es zusammen mit Greva und Rinbin möglichst viele Ostereier und Kisten zu finden. Dafür gibt es Tulpen und diese können für täglich wechselnde Belohnungen getauscht werden. Am 4. April endet das Oster-Event.

Seit dieser Woche hat auch Upjers die Ostereiersuche bei seinen zwei Games My Free Farm und Wurzelimperium freigeschaltet. Bei My Free Farm gibt es dieser Tage das Eventspiel Gemüsematschen, doch die Eier sollen dabei natürlich nicht zu Schaden kommen. Bei Wurzelimperium beschert der Wunschbrunen alle 10 Stunden eine neue Eiersuche und die fleißigen Sammler bekommen am Ende eine hübsche Belohnung. Beide Bauernhof-Events gehen bis zum 3. April.
Wer nun Lust auf ein Browserspiel bekommen hat, aber mit Ostern gar nichts anfangen kann, der findet in unserer Liste viele weitere Spiele ganz ohne Eiersuche. Hier geht es zur Browsergame-Übersicht.


21. März 2016 / Monz - Kategorie: Browsergames

My Free Farm: Neue Arbeit für den Tierarzt

My Free Farm

O weh! In My Free Farm gibt es derzeit viel zu tun, denn den Kühen, Pferden, Schafen und Co. geht es nicht so gut. Der Tierartz hat alle Hände voll zu tun und versorgt die kranken Patienten in einer umfangreichen neuen Questsammlung des Browsergames. Mit diesem Update wird es nicht nur spannender auf der Farm, sondern auch tierischer. Für alle Liebhaber der Vierbeiner ist die Neuerung beim Tierarzt genau die richtige Bereicherung für einen großen Bauernhof. Nach langer Zeit endlich mal wieder ein schönes und umfangreiches Update für My Free Farm.

Den Tierarzt gibt es bei My Free Farm schon länger, doch dieses Feature wurde nun ausgebaut und bietet allen fleißigen Farmern neue Aufgaben und jede Menge Arbeit. Denn: eine neue Gefahr kann sich auf dem Bauernhof breit machen. Besonders gefährlich sind die furchtbaren Krankheiten, welche die süßen Farmtiere nicht nur außer Gefecht setzen, sondern mit diversen Hilfsmitteln beseitigt werden müssen. Im Frühjahr kann das wechselhafte Wetter schließlich auch auf die Gesundheit schlagen. Damit der Tierarzt auch jeden Schützling im Browsergame gesundpflegen kann, ist ihm der Apotheker ab sofort als tatkräftige Assistenz an die Seite gestellt worden. Außerdem umfasst das Update 40 neue Level und ganze 240 neue Quests rund um die Gesundheit der Tiere. Das hört sich nach viel Arbeit an, aber diese nimmt ein engagierter Farmbesitzer natürlich gerne auf sich.

In My Free Farm werden nicht nur Tiere gesund gepflegt, sondern auch leckere Bauernhofprodukte hergestellt und verkauft. In diesem Farmspiel können sich die Spieler in einer großen Community austauschen und regen Handel mit selbstgezüchtetem Gemüse betreiben. Das Online Browsergame von Upjers ist kostenlos und kann hier gespielt werden.


11. März 2016 / Monz - Kategorie: Browsergames

My Free Zoo eröffnet Naturhistorisches Museum

My Free Zoo

Das Tier-Spiel My Free Zoo von Upjers hat sich einem ganz neuen Projekt zugetan, welches die Zoos der Spieler noch attraktiver machen soll und jedem Direktor zudem einen neuen „Spielplatz“ mit spannenden Aufgaben bietet: das Naturhistorische Museum. Sind Zoos und Museen nicht zwei gänzlich unterschiedliche Dinge? Im Grunde schon, doch das Browsergame zeigt, wie gut beide Konzepte zusammenpassen und die Zoos dadurch bereichert werden können. Also: Pinsel und Spitzhacke hervorholen!

In einem Museum gibt es für gewöhnlich keine lebenden Tiere wie im Zoo, dafür jedoch ausgestellte Pflanzen und Tiere von ausgestorbenen oder seltenen Arten. Somit kann ein Museum noch mehr Besucher anlocken und das Angebot des Zoos vergrößern. Die Spieler haben in My Free Zoo mit dem Naturhistorischen Museum zudem eine mehrstufige Aufgabe bekommen. Zunächst muss das Museumsgebäude für einen stolzen Preis (Zoo-Dollar oder Diamanten je nach Level) ergattert werden. Dann bedarf es an Forschern, welche in die Wildnis geschickt werden, um Fossilien zu finden. Zurück im Museum müssen die gefundenen Knochenreste zu repräsentativen Skeletten zusammengesetzt werden, damit man sie endlich ausstellen kann. Nach der ganzen Arbeit geht es jedoch weiter: Die Laboranten forschen an den Fossilien-Teilen, um diese in Tier-Teile und letztlich in lebende Tiere umzuwandeln. Ja, das erinnert an Jurassic Park und macht bestimmt jede Menge Spaß. Wer sich schon immer eine Zweitkarriere als Archäologe oder Naturforscher vorstellen konnte, der bekommt bei diesem Browserspiel nun die perfekte Gelegenheit ohne dabei die verantwortungsvolle Aufgabe als Zoodirektor verlieren zu müssen.

Das Naturhistorische Museum steht ab sofort zur Verfügung. Mit dem Gebäudekauf für 7.250.000 Zoo-Dollar ab Level 35 kann das neue Abenteuer in My Free Zoo losgehen. Aber Vorsicht: Die lebenden Zoobewohner wollen trotz der aufregenden Fossiliensuche nicht vernachlässigt werden.


1. März 2015 / Monz - Kategorie: Browsergames

Goodgame Big Farm: Event mit Wikinger-Farm

Big Farm

Das Team von Goodgame Studios hat sich ein nettes Winterevent für seine Spieler von Big Farm einfallen lassen. Im Bauernhof Browsergame erscheint Besuch aus dem hohen Norden, der die Farmer um Hilfe bittet. Wer möchte dabei helfen, eine alte Wikinger-Farm wieder aufzubauen und damit den Traum von Nils Nordson erfüllen? Es wartet viel Arbeit auf den Spieler, doch dafür kann dieser auch das winterliche Leben im Norden mit all seinen tierischen Bewohnern miterleben.

Ab sofort sucht Nils Nordson tatkräftige Unterstützung, denn er möchte eine Wikinger-Farm im Stile seiner Vorfahren errichten und deren einfaches Leben wieder entdecken. Dies schafft er jedoch nicht ganz alleine, deshalb wendet er sich an euch mit eurer Erfahrung im Farmleben. Soweit so gut. Bevor die Reise jedoch losgehen kann, muss zunächst der Flughafen freigeschaltet werden. Wenn alle notwendigen Quests erfüllt wurden, dann könnt ihr mit Nils in den hohen Norden reisen und mit der Arbeit beginnen.
Auf der Wikinger-Farm findet ihr ganz andere Produktionsgebäude als auf eurer Farm. So gibt es dort Gehege für Pinguine und Seehunde sowie Plantagen für Beeren oder einen Algentank. Natürlich ist die Farm nicht in bestem Zustand, aber dafür seid ihr ja auch gekommen. Als Belohnungen gibt es dann etwa Runensteine für verkaufte Produkte. Die Runensteine können beim Runen-Händler für bestimmte Saaten, aber auch für Dekorationen oder das Wikinger-Wohnhaus ausgegeben werden.

Wer Lust auf dieses winterliche Abenteuer bei Goodgame Big Farm bekommen hat, der kann sich hier beim Browsergame anmelden. Das Event läuft bis Mitte Januar und winterfeste Kleidung wird hier wärmstens empfohlen.


23. Dezember 2014 / Monz - Kategorie: Browsergames





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern