games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Episode


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Episode und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Demo für Mystery-Abenteuer „The Uncertain“ erhältlich

The Uncertain

Ein Geheimnis liegt über der von Robotern regierten Welt in The Uncertain. Das Adventure Spiel eines russischen Indie-Entwicklers ist als Episoden-Game geplant und entführt den Spieler in eine postapokalyptische Welt ohne Menschen. Freunde von Rätselspielen und mysteriösen Abenteuern können sich den Titel nun kostenlos anschauen. Nachdem die erste Episode bereits begeistern konnte, wurde nun auch eine Demo veröffentlicht. Es lockt ein atmopshärisches Spiel voller Rätsel, Entscheidungen und ungeahnten Entdeckungen.

The Uncertain soll vor allem ein Story geleitetes Spiel sein. Der Entwickler ComonGames aus Moskau hat die erste Episode The Last Quiet Day am 22. September veröffentlicht. Weitere sollen folgen, denn die Geschichte wird zu Beginn aus Sicht eines Elektrotechnik-Roboters erzählt, welcher ein scheinbares Geheimnis zu entdecken beginnt. Die Story startet in einer menschenleeren Welt, welche jedoch noch Überbleibsel der menschlichen Existenz sowie zahlreiche Roboter aufweist. Nach mehreren Kriegen ist es zu diesem Zustand gekommen. Der Elektrotechnik-Roboter scheint an der menschlichen Rasse jedoch Interesse zu haben und sammelt einige der Überbleibsel. Die Gesellschaft der Roboter scheint hingegen eine andere Meinung über die Erdbewohner zu haben und so entdeckt der Spieler langsam die Geschehnisse und die mysterilöse Wahrheit hinter dem Verschwinden der Menschen.

Das Adventure-Spiel ist ein atmosphärischer Singleplayer mit schicker Grafik und ermöglicht Interaktion mit der Umwelt durch Rätsel und schwerwiegende Entscheidungen im Umgang mit den anderen Robotern. Der Titel ist bei Steam erhältlich und neuerdings ebenso eine kostenlose Demo für alle Unentschiedenen. Bisher erfreut sich The Uncertein durch sehr positive Reviews, der Release für die nächste Episode steht jedoch noch nicht fest.


15. November 2016 / Monz - Kategorie: Spiele News

Minecraft: Erste Episode von Story Mode jetzt kostenlos

Minecraft

Das Sandbox Spiel Minecraft hat die Open World des kreativen Block bauens längst verlassen. Ein aktuell beliebtes und eigenständiges Format ist der Story Mode, welcher dem Spiel eine Abenteuergeschichte schenkt. Als Episoden-Spiel kann die Geschichte hier in mehreren Teilen entdeckt werden. Vor rund einem Jahr kam der erste Teil von Minecraft: Story Mode heraus und dieser wird von Microsoft und sämtlichen Konsolen Stores nun kostenlos angeboten. Wer das Spiel bisher noch nicht kennt und zudem noch Fan von den Telltale Games ist, der darf gerne zugreifen.

Interessante Storys mit diversen Wendungen und Partizipationsmöglichkeiten machen die Spiele von Telltale Games aus. Nach The Walking Dead und Game of Thrones, bekam auch Minecraft seine eigene Story. Der Grafikstil von Minecraft ist dabei erhalten geblieben, der Spieler begleitet mehrere Freunde nun durch ein rätselhaftes und lustiges Abenteuer. Kürzlich ist die 8. Episode mit dem Titel „A Journey’s End?“ erschienen. Zudem wird die Reihe mit einem Season Pass angeboten, welcher durch einmalige Bezahlung alle Episoden enthält. Mit der 8. Episode ist die Reihe abgeschlossen.
Ob Minecraft: Story Mode nun das richtige Spiel für einen ist, kann mit der ersten Episode zum kostenlosen Download festgestellt werden. Diesen gibt es für PC-Nutzer über den Microsoft Store und somit nur für Windows 10. Telltale gibt die Gratis-Episode jedoch für alle Konsolen und Mobile-Nutzer frei, welche sie im jeweiligen Shop installieren können.

Mehr Infos zum Spiel gibt es in unserem Blogpost und eine kostenlose Browserversion von Minecraft ist hier spielbar. Dabei kann der Spieler die Welt umformen und kreativste Gebilde aus verschiedenen Blöcken bauen.


24. Oktober 2016 / Monz - Kategorie: Spiele

King’s Quest: Erste Episode gratis spielen

Spiele News

Freunde von Point n Click Adventures oder der bekannten King’s Quest Saga haben einen kleinen Grund zur Freude. Das märchenhafte Abenteuerspiel wurde vor einiger Zeit als Episoden-Spiel neu aufgelegt und ist aktuell kostenlos bei Steam erhältlich. Eine ideale Gelegenheit, um in den Titel reinzuschnuppern. Wer mit dem modernen Point n Click ohnehin schon geliebäugelt hat, kann nun ebenfalls zuschlagen. Die Geschichten handeln von dem jungen Graham und orientieren sich am Original sowie an den fantastischen Legenden der Märchenwelt.

King’s Quest ist als fünfteilige Abenteuerreihe geplant, von der bisher die ersten drei Episoden erschienen sind. Teil 4 und 5 sollen in den nächsten Monaten folgen. In jeder Episode erlebt der junge König ein neues Abenteuer, welches der Spieler in klassischer Mauszeiger Manier löst. Der erste Teil ist nun für alle Plattformen gratis bei Steam erhältlich. Wer jedoch die gesamte Kollektion kauft, der kommt noch einen spielbaren Epilog obendrauf. Alternativ ist für das Spiel auch ein Season Pass erhältlich.

Der Reboot von King’s Quest ist eine ansprechende Mischung aus Telltale Style und Vintage Comic Look des Klassikers geworden. König Graham ist bereits alt geworden und erzählt seine Abenteuer nun aus seiner Erinnerung an die Enkelin Gwendolyn. In den Geschichten kommen typische Märchenelemente wie Drachen, Prinzessinnen und Zauberer vor. Der erste Titel der Reihe kam bereits 1984 auf den Plan und war seinerzeit noch ein grafisches Textadventure von Sierra. Die Story war durchaus grafisch animiert, doch die Befehle liefen alle über Texteingabe. Rund 30 Jahre später erfolgte 2015 der Reboot mit dem Studio The Odd Gentleman. Egal, ob das Original der Serie bekannt ist oder nicht, ein kostenloser Blick ist nun für alle Interessierten möglich. Hier geht es zum Steam Angebot von King’s Quest.


21. Mai 2016 / Monz - Kategorie: Spiele News

Minecraft: Story Mode erhältlich

Minecraft Game

Fast ein Jahr nach der Ankündigung ist es nun soweit. Das neue Telltale Game zu Minecraft ist da. In Zusammenarbeit mit Mojang entstand die erste Episode von Minecraft: Story Mode, welche am 13. Oktober für PC und sämtliche Plattformen erschienen ist. Die Simbiose aus dem Sandbox-Aufbauprinzip und den Abenteuergeschichten mit Antwortoptionen scheint sehr charmant und humorvoll geworden zu sein. Wer es ganz genau wissen will, der findet im Netz sogar die ersten 45 Minuten der Episode als Gameplay Vorschau.

Die erste Episode des neuen Telltale Games nennt sich „The Order of the Stone“ und schickt den Spieler auf ein großes Abenteuer nach der Suche von vier bedeutenden Helden. Der Hauptcharakter heißt Jesse und kann in einer weiblichen oder männlichen Version gespielt werden. Die Darstellung beider Geschlechter ist erfreulicherweise wenig stereotyp gehalten. In einem Team von vier Freunden, inklusive einem Schwein, macht sich Jesse auf die spannende Reise bis zum Ende der Welt.

Die völlige Handlungsfreiheit, wie man sie von Minecraft kennt, wird bei Minecraft: Story Mode durch häufige Sequenzen und Dialoge unterbrochen. Diese fügen sich jedoch sehr gut in den freien Rollenspielmodus ein und lassen die Episode somit wie einen Film erscheinen. Wie für Telltale Games üblich, gibt es auch hier viel Auswahl bei den Antwortmöglichkeiten und Entscheidungen, welche dann Einfluss auf die weitere Geschichte nehmen. Das Spielprinzip ist dementsprechend eher passiv und beschränkt sich hauptsächlich auf das Zusehen, was jedoch nicht weniger spannend inszeniert ist.
Vier weitere Episoden sind geplant. Am 30. Oktober erscheint die Diskversion von Minecraft: Story Mode in den Läden. Über Plattformen wie Steam steht das Game bereits zum Download bereit.


16. Oktober 2015 / Monz - Kategorie: Spiele News





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern