games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Blizzard


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Blizzard und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Heroes of the Storm mit The Lost Vikings

The Lost Vikings

Der Spieleentwickler Blizzard hat mit seinem MOBA Heroes of the Strom all seine Helden aus diversen eigenen Spielen zusammengetrommelt, um sie gegeneinander antreten zu lassen. Seit kurzem kann sich der Spieler bei dem free-to-play Onlinespiel nun auch mit den drei Gesellen von The Lost Vikings ins Getümmel begeben. Die Wikinger-Helden aus einem der frühen Blizzard-Games verfügen dabei über individuelle Fähigkeiten und versprühen zudem eine ordentliche Portion Nostalgie-Charme, welche die Gegner möglicherweise bereits einschüchtert.

Erstmals erblickten die drei Wikinger Erik, Baleog und Olaf 1992 auf dem SNES das Licht der Videospielwelt. Mutig, eigensinnig und individuell kämpften sie sich ihren Weg auch durch andere Konsolen und stehen nun als zusammengehöriges Trio in Heroes of the Storm als Charakter zur Auswahl. Die Konkurrenz bilden bei dem MOBA andere bekannte Helden wie Tyrael, Jim Raynor oder Kerrigan aus den Spielen Diablo, Warcraft und Starcraft. Die Lost Vikings stellen dabei eine Besonderheit dar. Denn sie werden alle drei gleichzeitig gespielt und verfügen über unterschiedliche Talente. Olaf zeichnet sich durch viele Lebenspunkte aus und kann Gegner anstürmen. Baleog kann hingegen Gegner anvisieren und großen Flächenschaden anrichten. Erik ist wiederum der flinkste und hat eine erhöhte Angriffsreichweite. Gemeinsam können die Wikingerhelden zudem die besondere Fähigkeit „Drachenbootüberfall“ durchführen.
Die originalen The Lost Vikings kann man etwa hier kennenlernen.

Heroes of the Storm ist ein sogenanntes MOBA (Multiplayer Online Battle Arena) von Blizzard, bei dem Teams auf einem Kampffeld gegeneinander antreten können. Derzeit befindet sich das Onlinespiel noch in der Beta-Version und soll dieses Jahr offiziell gestartet werden.


26. Februar 2015 / Monz - Kategorie: Spiele

BigBrother Award 2012 geht an Blizzard

Gamesbasis News

Normalerweise sind Awards natürlich eine gute Sache, in diesem Fall gibt der Award aber zu denken. Ausgezeichnet wurde am Freitag die Entwicklerschmiede Blizzard mit dem BigBrother Award 2012. Um genau zu sein in der Kategorie „Verbraucherschutz„. Jährlich werden die BigBrother Awards vergeben, nicht nur in Deutschland. Dahinter verbergen sich Stifter und unterschiedliche Institutionen in der Jury, darunter die Deutsche Vereinigung für Datenschutz, Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung oder auch der Chaos Computer Club. Darauf hinweisen sollen die Awards, wenn Verbraucherrechte in Sachen Privatsphäre und Datenschutz missachtet werden. Gerade also im Internet ein enorm wichtiges Thema, bei dem es noch genug zu tun gibt. Ebenfalls einen Award bekam in diesem Jahr der Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich in der Kategorie Politik.

Nutzungsbedingungen durchlesen

Speziell Online Spiele sind so beliebt wie nie, dass es gut tut, wenn auch mal der Finger in eine Wunde gelegt wird. Blizzard ist immerhin verantwortlich für World of Warcraft, was von Millionen von Menschen gespielt wird. Bemängelt wird, dass Blizzard sehr viele Daten sammelt – zum Beispiel über die Spieldauer, Rechnerdaten, Spielerverhalten oder auch einen Abgleich von Freudeslisten vornimmt. Ursprünglich war auch einst geplant, dass Spieler Klarnamen hätten verwenden sollen. Eine Entwicklung, die man zumindest kritisch beobachten muss.
Die Preisgeber betonten jedoch, dass generell die Online Spiele und Blizzard nicht das größte Übel seien und dagegen an sich auch nichts einzuwenden wäre. Doch bemerkten sie, dass häufig die Nutzungsbedingungen bei der Installation von den meisten Spielern einfach weggeklickt werden, was in diesem Fall auch nicht für die Benutzer spricht. Daher kann man nur anraten, sich jedes Mal – so mühsam es auch sein mag – die Nutzungsbedingungen durchzulesen, bevor man etwas installiert. Das Thema wird in Zukunft sicher noch wichtiger werden und als Spieler trägt man auch selbst eine Verantwortung, selbst wenn Blizzard nicht zimperlich mit den Daten umgehen sollte.


18. April 2012 / charlie - Kategorie: Gamesbasis News





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern