games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Witcher


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Witcher und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Tolle Rabatte und Spiele Angebote zur Weihnachtszeit 2018

Weihnachtszeit

Die Weihnachtszeit kann zuweilen stressig sein, aber eben auch sehr schön, wenn es erst einmal ruhig wird und jeder endlich mal wieder Zeit für Dinge hat, die ihm wirklich Spaß machen. Das kann natürlich auch Spielen sein. Und Videospiele gibt es genügend, an denen man sich erfreuen kann. Natürlich wissen das auch die Anbieter und Händler der Spiele, die aktuell verschiedene Angebote in den Programmen haben. Wer auf der Suche nach einem schönen Spiel ist, das er womöglich über die Weihnachtszeit spielen kann, kann derzeit in verschiedenen Stores fündig werden. Die Spiele können bequem online gekauft und dann heruntergeladen werden. Ob nun moderne High-End-Spiele oder aber alte Klassiker – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Wintersale bei gog.com

Wer auf klassische Spiele steht, ist bei gog.com an der richtigen Adresse. Und dort läuft derzeit praktischerweise der große Wintersale mit über 1900 Spielen, die teilweise bis zu 90% im Preis gesenkt worden sind. Dank Bildern, Videos und Beschreibungen kann sich jeder stets ein gutes Bild von den angebotenen Titeln machen. Hier gibt es dauerhaft gesenkte Preise während der Aktion oder auch spezielle Tagesangebote, bei denen man schnell sein muss. Die Angebote sind zudem auch praktisch unterteilt. Beispielsweise nach bestimmten Publishern oder auch die besten Titel aus 2018. Beispielsweise lässt sich das Rollenspiel Elex derzeit für 20,09€ kaufen. Elex erschien schon im letzten Jahr und stammt aus der deutschen Schmiede Piranha Bytes. Mit diesem Titel hat man auf jeden Fall genügend über die freien Tage zu tun.

Wenn es um große Rollenspiele geht, darf natürlich auch The Witcher nicht fehlen. Der erste Teil ist aktuell für nur 1,39€ zu haben. Teil 2 in der Enhanced Edition für 2,69€. Der letzte Teil, der zahlreiche Preise gewonnen hat, ist für 20,09€ bei gog.com zu haben. Der Ableger Thronebreaker kostet aktuell im Angebot 20,79€.
Übrigens gibt es derzeit auch kostenlose Spiele bei gog.com zu holen. Kostenlos gibt es in jedem Fall derzeit Full Throttle Remastered, das einfach nur dem Konto hinzugefügt werden muss. Wer mindestens 1 Cent im Shop ausgibt, darf sich zudem über den Strategie Klassiker Fantasy General freuen. Ab 13€ Ausgaben im Shop gibt es das Sci-Fi Game Everspace gratis dazu.

30% Rabatt bei Origin

Wer nach etwas anderen Titeln sucht, beispielsweise von EA, der muss in den Origin Store schauen, wo diese exklusiv angeboten werden. Dort gibt es aktuell 30% Rabatt, der über einen Code (SAVE30) kurz vor Ende des Kaufprozesses hinzugefügt werden kann. Stöbern lohnt sich auch hier, da der Shop natürlich einige hochkarätige Titel zu bieten hat. Beispielsweise FIFA 19, das normalerweise 59,99€ kostet. 30% weniger bedeutet immerhin ein Nachlass von 18€. Aber auch andere Titel sind derzeit definitiv von Interesse. Beispielsweise Star Wars Battlefront II, das ohnehin aktuell schon auf 23,99€ runtergesetzt wurde und spannende Kämpfe im Star Wars Universum verspricht. Wer es etwas ruhiger mag, kann auch auf Sims 4 setzen, das ebenfalls mit 30% weniger gekauft werden kann. Das gilt auch für alle Erweiterungen. Das ist auch eine wunderbare Gelegenheit, um kurz vor Weihnachten die neue Erweiterung “Werde berühmt” zu erwerben. Die kostet standardmäßig 39,99€, aber mit Rabatt noch viel weniger. In der neuen Erweiterung kann man als Spieler dafür sorgen, die eigenen Sims reich und berühmt werden zu lassen. Mit Geld, einem ruhmreichen Leben und natürlich auch Fans.

Subnautica kostenlos im Epic Store

Ein noch verhältnismäßig kleiner Store ist der von Epic. Dabei handelt es sich um das Studio, das für das Spiel Fortnite verantworlich ist, das über diesen Store und Launcher kostenlos gespielt werden kann. Fortnite ist derzeit eines der beliebtesten Spiele am Markt und kann komplett kostenlos gespielt werden. Im Spiel gibt es auch kaufbare Inhalte, die allerdings nicht notwendig sind, um das Spiel gewinnen zu können. Die kaufbaren Inhalte sind lediglich kosmetischer Natur – also beispielsweise Skins für die Spielfigur. Fortnite kann alleine, im Duo oder auch im Team mit 4 Leuten gespielt werden. Es gibt verschiedene Modi. Im Battle Royal Modus verkleinert sich die Karte mit der Zeit, es gewinnt, wer als letztes am leben ist.

Der Epic Store ist jüngst noch interessanter geworden, da neue Spiele von anderen Publishern aufgenommen wurden. Das Spiel Subnautica ist derzeit sogar bis zum 27. Dezember kostenlos zu haben. Bei Subnautica handelt es sich um ein Surival Spiel unter Wasser. Der Spieler stürzt ins Meer und muss dort um sein Überleben kämpfen. Eine fantastische Grafik und interessantes Spielkonzept sorgen für mindestens einige Stunden Beschäftigung. Also ideal für die Weihnachtszeit.

Es kann sich derzeit also auf jeden Fall lohnen, im ein oder anderen Store nach Schnäppchen oder sogar kostenlosen Spielen zu suchen. Kostenlos spielen können Sie auf jeden Fall auch hier auf der Gamesbasis. Zahlreiche Spiele Klassiker und auch moderne Titel werden einfach direkt im Browser gespielt. Passend derzeit die Weihnachtsspiele auf Gamesbasis.


16. Dezember 2018 / charlie - Kategorie: Spiele News

Thronebreaker: The Witcher Tales erscheint im Oktober

Witcher

Wer ein großer Fan von Rollenspielen ist, die in einer mittelalterlicher Fantasywelt angesiedelt sind, kommt im Grunde nicht an der Witcher Reihe vorbei. Der erste Teil der Reihe erschien 2007 und wurde wie auch die nachfolgenden Spiele von CD Projekt RED entwickelt. Dabei handelt es sich um ein polnisches Entwicklerstudio, was insofern auch super passt, da die ursprünglichen Witcher-Romane vom polnischen Autoren Andrzej Sapkowski stammen. Die erste Adaption der Romanvorlage wurde ein großer Erfolg, sodass auch noch Teil 2 und 3 erschienen. Der dritte Teil gilt heute als eines der besten Rollenspiele der Welt. In 2018 gab es Nachwuchs im Witcher Universum mit „Gwent: The Witcher Card Game“. Dabei handelt es sich um ein Kartenspiel, das ursprünglich aus der Vorlage stammt. Im Oktober 2018 wird es ein weiteres Spiel auf Basis der „Hexer“ Vorlage geben.

Rollen- und Kartenspiel Thronebreaker

Am 23. Oktober 2018 ist es soweit und das Spiel „Thronebreaker: The Witcher Tales“ wird erscheinen. Dabei handelt es sich wie Gwent um einen Ableger der Hauptreihe. Das Spiel wird eine Mischung aus Karten- und Rollenspiel sein und ungefähr 30€ kosten. Die Spieler dürfen sich dann auf eine Geschichte im Singleplayer freuen, die um die 30 Stunden Spielspaß bieten soll. Allerdings wird es nicht hauptsächlich um den Hexer selbst gehen, sondern um die Figur Meve, die Königin der Nördlichen Königreiche. Dennoch wird auch Geralt seinen Auftritt in Thronebreaker haben.
Das Spiel ist grundsätzlich klassisch ein Rollenspiel, dessen Ansicht beispielsweise an Diablo erinnert. Es wird eine interessante Story geben, dazu auch viele Rätsel, die es zu lösen gilt. Der Kartenspiel-Anteil kommt dann ins Spiel, wenn es um die Kämpfe geht. Die werden dann im Gwent-Modus ausgetragen.

Das Spiel wird für den PC erscheinen und kann schon jetzt über die Plattform von GOG vorbestellt werden. PS4 und Xbox One Spieler müssen sich dagegen noch bis Dezember gedulden. Einen Vorgeschmack bietet schon jetzt ein Video mit über zwanzig Minuten Gameplay.

Rechtsstreit zwischen Autor und Entwickler

Über die Witcher Spiele liest man derzeit aber nicht nur aufgrund des neuen Titels viel in den Medien. Daneben dürfen sich Fans der Romane auch auf eine Serie freuen, die derzeit von Netflix produziert wird und Henry Cavill in die Rolle von Geralt schlüpfen lässt. Ebenfalls in den Medien ist derzeit von einem Rechtsstreit zu lesen, da der Autor der Romanvorlage, Andrzei Sapkowski, 14 Millionen Euro von Entwickler CD Projekt fordert. Diese Forderung soll auf dem ursprünglichen Vertrag beruhen, der laut Sapkowski nicht ganz wasserdicht sein soll. Wie sich das Thema entwickelt wird, muss sich noch zeigen. CD Projekt hat sich zumindest offen für Gespräche gezeigt.


3. Oktober 2018 / charlie - Kategorie: Spiele News

Die Sieger und die Vergessenen der Game Awards 2016

The Game Awards Nominierte

Die diesjährige Verleihung der Game Awards verlief etwas unplanmäßig und für einige Nominierte sogar enttäuschend. Denn während die wichtigsten Titel und Studios ordnungsgemäß ausgezeichnet wurden, hat man an dem Abend die Kategorie Best Fan Creation gänzlich übergangen. Mittlerweile wurde das Malheur aufgeklärt und das Modder-Team von Enderal nachträglich mit dem Preis geehrt. Als Sieger des Abends durften sich hingegen die Macher von Overwatch freuen.

Mit der Kategorie „Best Fan Creation“ wurde bei The Game Awards endlich eine Sparte der Gaming Branche aufgegriffen, welche häufig zu selten geehrt wird. Nominiert waren diverse Modder und Kreative, welche selbst Spielinhalte entwickelt haben und damit repräsentativ für das Potential der Community stehen. Aus den ehemals vier Nominierten sind jedoch nur zwei übrig geblieben: Enderal: The Shards of Order und Brutal Doom 64. Andere Projekte konnte nicht mehr mitgezählt werden, weil sie beispielsweise von offizieller Seite verboten wurden (wie es bei Pokemon Uranium der Fall war). Moderator und Initiator Geoff Keighley hat diese Kategorie am Abend der Verleihung jedoch schlicht ignoriert oder genau genommen „vergessen“, denn die Nominierten wurden nicht informiert und fühlten sich entsprechend übergangen. Erst im Nachhinein kam es zur Klärung und Enderal erhielt den Award für Best Fan Creation – verspätet, aber verdient.

Overwatch durfte sich über Eherung als Game of the Year und bestes Multiplayer Game freuen. Pokemon GO wurde hingegen bestes Family Game und bestes Mobile Game. Inside konnte sich bei den Independent Games durchsetzen und The Witcher 3 schaffte es noch einmal mit dem Addon Blood and Wine die Kategorie Bestes Rollenspiel zu gewinnen. Auf das neue Legend of Zelda freuen sich die Fans nach Abstimmung am meisten und gaben Breath of the Wild den Most Anticipated Game Award. Die vollständige Liste der Gewinner gibt es hier.


4. Dezember 2016 / Monz - Kategorie: Spiele News





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern