games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Strategie


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Strategie und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Kingdoms and Castles Unterstützer dürfen sich über Anteile freuen

Kingdoms and Castles

Crowdfunding ist heutzutage eine relativ normale Sache geworden. Damit können unter anderem Spiele Entwickler ihre Projekte vorstellen und um finanzielle Unterstützung bitten. Wer Lust hat, kann also für das Projekt und die Entwickler spenden und erhält im Gegenzug verschiedene Dinge, die sich nach der Spendenhöhe bemessen. In den meisten Fällen kann man beispielsweise ungefähr in Höhe des Endpreises spenden und erhält dann den Titel, sobald er erschienen ist. Mittlerweile gibt es sehr viele Projekte, die so realisiert werden oder zumindest realisiert werden sollen. Nicht immer werden die Projekte auch tatsächlich abgeschlossen und oft können die Titel auch nicht überzeugen, wenn sie fertig sind. Eine sehr positive Entwicklung in dieser ganzen Sache gibt es dagegen beim Spiel „Kingdoms and Castles“, das im Sommer diesen Jahres erschienen ist.

Unterstützer am Gewinn beteiligt

Am Anfang des Jahres gingen die Entwickler von Lion Shield auf Unterstützungstour. 15.000 Dollar waren das Ziel, am Ende wurden es 108.000 Dollar. Damit konnte das Spiel auf jeden Fall zu Ende realisiert werden und erschien schließlich im Juli 2017. Das Spiel erfreut sich großer Beliebtheit und hat schon jetzt über eine Million Dollar Umsatz gemacht. Das ist schon beeindruckend genug, aber darauf wollen sich die Entwickler nicht einfach ausruhen und Villen kaufen, sondern bezahlen unter anderem die Investoren. Wer über Spiele Aktien verfügt, bekommt etwas vom Kuchen ab. Frühere Unterstützer werden sogar noch drei Jahre lang an den Umsätzen beteiligt.
Das ist natürlich eine ganz besondere Erfolgsstory, die andere Entwickler so gar nicht wiederholen können. Dennoch schön zu sehen, dass das Unterstützen doppelt positiv ausfallen kann.

 


14. August 2017 / charlie - Kategorie: Spiele News

Siedler Online – Krisen-Quest ist wieder da

Siedler Online

In Die Siedler Online beginnt der Februar ganz schön turbulent. Eine besondere Questreihe kehrt wieder, welche in ihrer Form einzigartig ist und noch nicht oft im Browsergame vorkam. Der Entwickler hat auf das Feedback und den Wunsch der Community gehört und die Krisen-Quest zurückgeholt. Es gibt individuelle Belohnungen für alle, die bis zum Ende durchhalten und alle Stufen der Questreihe erfüllen. Wird der Spieler es also schaffen, das Unheil innerhalb der vorgegebenen Zeit abzuwenden?

Die Krisen-Quest startet am 1. Februar und stellt den Spieler (wie man erahnen kann) vor eine große Krise. Den Bewohnern der Stadt droht ein Unheil und so muss der Spieler die Krise abwenden und die Harmonie unter den Siedlern wieder herstellen. Die Quest startet dabei automatisch bei allen Spielern ab Stufe 16. Die Questkette ist nicht wiederholbar, muss also in der laufenden Zeit komplett abgeschlossen werden. Sie umfasst eine Hauptquest sowie vier Stufenquests und 13 untergeordnete Quests. Die Belohnungen sind je nach Gruppe unterschiedlich. Die Gruppen werden nach den Stufen der Spieler eingeteilt, sodass entsprechend dem Fortschritt jedes Spielers auch sinnvolle Belohnungen wie etwa Rohstoffe, Edelsteine und Erfahrungspunkte verdient werden können. Die Krisen-Quest dauert eine Woche und endet am 8. Februar.

Die Siedler Online ist ein kostenloses Browsergame in dem Genre der Strategie-Aufbauspiele. In Anlehnung an die bekannte Computerspielereihe „Die Siedler“ widmet sich der Spieler in der Onlinevariante parallel mit anderen dem Aufbau und der Verteidigung der je eigenen Siedlung. Die Herstellung von verschiedenen Rohstoffen sowie der Handel sind zentrale Bereiche des Browserspiels.


31. Januar 2017 / Monz - Kategorie: Browsergames

Aufbau-Strategie im Mittelalter mit Kingdoms and Castles

Kingdoms and Castles

Nach eigenen Aussagen haben sich die Macher an Spielen wie Sim City, Banished oder auch Stronghold orientiert. Das dürfte natürlich Kenner dieser Spiele bereits aufhorchen lassen. Wie auch bei den letzten beiden genannten geht es mit Kingdoms and Castles ins Mittelalter und das hat so seine ganz eigenen Probleme zu bieten. Da es aber auch fantastische Elemente in diesem Spiel gibt, darf man sich ebenso auf Drachen freuen. Oder vielleicht auch nicht, denn letztendlich können die Teile der Ortschaft in Brand stecken und sind alles andere als freundlich gesinnt. Daneben gibt es ja nicht nur Drachen, auch Wikinger versuchen die Stadt zu plündern, von Hungersnöten im Winter gar nicht zu sprechen.

Bei Kingdoms und Castles handelt es sich um einen Titel aus dem Studio Lion Shield, genau genommen das erste Spiel aus der Schmiede, das über eine Crowdfunding-Kampagne finanziert worden ist. Dabei kam ein weit höherer Betrag zustande, als eigentlich angedacht war. Frühe Fans hat das Spiel also schon, das derzeit noch in einer Alpha Phase steckt, aber noch 2017 veröffentlicht werden soll. Das Spiel schickt den Spieler ins Mittelalter, wo er in klassischer Aufbau-Strategie die Geschicke des Volkes und der Stadt lenken muss. Die Grafik ist dabei eher bunt und abstrakt, passt aber sehr gut zum Spielprinzip, das viele Freiheiten lässt. Ganz einfach dürfte der Titel aber nicht sein.

Lust auf Städtebau? Sim City Klon online spielen.


23. Januar 2017 / charlie - Kategorie: Spiele News

Weihnachts-Event bei Die Siedler Online

Siedler Online

Nächste Woche ist es endlich auch bei Die Siedler Online soweit: das Weihnachts-Event beginnt und sorgt für beschauliche Stimmung unter den wuseligen Bewohner. Aber nein, ganz so beschaulich scheint die Stimmung im Browsergame zu Beginn doch nicht zu sein, denn der fiese Wiedersacher Croaker treibt mal wieder sein Unwesen und möchte Weihnachten verhindern. In zwei stimmungsvollen Abenteuern kann er Spieler versuchen das Weihnachtsfest doch noch zu retten und außerdem allerhand andere Aufgaben erledigen.

Event-Kalender und Geschenke

Das Weihnachts-Event verwandelt das Browsergame in eine tolle Winterlandschaft, wenn der Spieler denn will. Schnee und Eis sind schließlich nicht jedermanns Sache und so kann man sich die weiße Pracht ganz nach Bedarf für die Währung Geschenke zulegen. Möglichst viele Geschenke zu sammeln ist bei diesem Siedler Online Event zudem sehr wichtig. Denn nur so gibt es die besonderen Gegenstände und Förderungen. Erhältlich sind diese durch den Event-Kalender, welcher sogar spezielle Belohnungen in Form von Gebäuden bereit hält. Dazu gehört beispielsweise das Lebkuchenhaus oder die Arktische Eisenmiene. Wer fleißig alle Türchen öffnet, den erwartet am Ende des Events ein zusätzlicher Bonus: drei neue Generäle aus Anteria, welche die eigenen Truppen stärken. Das Event beginnt am 15. Dezember und endet am 12. Januar. Teilnehmen können alle Spieler ab Stufe 16.

Über die Siedler Online

Die Siedler Online ist ein Aufbau-Strategiespiel von Blue Byte. Bei dem Multiplayer Game wird auf einer großen Landkarte mit diversen Mitspielern gehandelt, gekämpft und verbündet. Das Spiel orientiert sich an dem klassischen PC Spiel Die Siedler und wird free-to-play angeboten. Durch Events wie das Weihnachts-Event wird von den Betreibern immer wieder Abwechslung in den Alltag der wuseligen Siedler gebracht. Hier geht es zum Spiel.


9. Dezember 2016 / Monz - Kategorie: Browsergames

Halloween Event bei Forge of Empires

Forge of Empires

Bei Forge of Empires kündigt sich ein alter Bekannter an: Jack O’Lantern ist zurück und bringt ein schaurig schönes Event mit. Der Oktober steht bei vielen Events ganz im Zeichen von Halloween und so darf man sich in den nächsten Tagen auch bei Forge of Empires in Gruselstimmung bringen lassen. Natürlich bleibt das Event mit all seinen Aufgaben stets kinderfreundlich und kann daher auch von Spielern gestartet werden, die mit unheimlichen Geschichten sonst nicht viel anfangen können. Es folgt ein kleiner Üblick zu den Event-Inhalten bei Forge of Empires.

Beim Halloween Event 2016 sucht Jack O`Lantern erneut die Hilfe der Spieler in Strategie Browsergame. Er wartet im Eventfenster mit zahlreichen Quests, die sich thematisch jedoch nicht an Halloween orientieren. Wer dem Gruselfest also nichts abgewinnen kann, wird an dem Event dennoch seine Freude haben. Vielmehr wird der Spieler bei seinem Spielfortschritt belohnt, denn zu den Aufgaben gehören etwa eine Technologie erforschen oder eine 24 Stunden Produktion abschließen. Neben den zufälligen Belohnungen, gibt es am Ende der Questreihe dann doch etwas Themenspezifisches. Nachdem die 23 Quests erfolgreich erledigt wurden, erhalten die Spieler ein Mumien-Portrait, welches sie als neuen Avatar nutzen können und den verwunschenen Turm. Wer das Halloween Event im Browsergame zum ersten Mal spielt, erhält zudem den Friedhof, alle anderen erhalten eine Verbesserung für dieses Gebäude. Das Event läuft noch bis zum 3. Dezember 2016.

Bei Forge of Empires handelt es sich um ein Strategie Browsergame von Innogames, welches sich dem Aufbau einer Stadt und die Ausbreitung des eigenen Imperiums widmet. Der Spieler leitet seine Bewohner durch diverse Epochen mit entsprechenden Technologien und Entwicklungen. Mehr Infos zum kostenlosen Spiel gibt es hier.


26. Oktober 2016 / Monz - Kategorie: Browsergames

Forge of Empires: Herbst-Event

Forge of Empires

In Forge of Empires ist der Herbst angebrochen. Damit der verlängerte Sommer nun ganz schnell vergessen wird und die gemütliche Jahreszeit beginnen kann, hat das Browsergame die Erntezeit eingeläutet. In Forge of Empires werden Äpfel in den nächsten Tagen und Wochen zu den begehrtesten Items des Browsergames. Nicht, weil sie so lecker und gesund sind, sondern aufgrund der erhältlichen Belohnungen. Doch wer weiß, bei so vielen Äpfeln wird Greva Darn vielleicht doch zur Bäckerin.

Äpfel können im Spiel auf mehrfache Weise gesammelt werden. Auch im Herbst-Event spielt die Zusammenarbeit in der Nachbarschaft eine große Rolle. So hat der Spieler die Möglichkeit einen Apfelbaum bei einem Nachbarn zu pflanzen, wenn er diesem zuvor reichlich hilft. Apfelbäume wachsen aber auch in der Wildnis und können geerntet werden. Für alle gespendeten Apfel steigt die Nachbarschaftsanzeige mit einer Apfelsaft-Karaffe und liefert am Ende eine nette Überraschung für alle. Mit dem neuen Gebäude Apfelmühle geht die Ernte sogar das ganze Jahr über im Browsergame voran und liefert frisches Obst.

Belohnungen gegen Äpfel

Im Event-Fenster hat sich Greva Darn unter die Apfelbauern gemischt und bietet euch regelmäßig neue Belohnungen gegen Äpfel an. Natürlich gibt es von ihr auch reichlich Quests während des Events, damit auch wirklich niemand zu kurz kommt. Im Event-Fenster wird die Belohnung aus dem Korb gezogen und steht dann den ganzen Tag bereit, bis die nötige Anzahl an Äpfeln vom Spieler gesammelt und getauscht wurde.

Neue Gegenstände in Forge of Empires

Jedes Event bringt im Browsergame auch etwas Neues mit sich. Dieses Mal sind es die Gegenstände Plus-Eins-Kit und Aufbewahrungs-Kit. Letzteres kann genutzt werden, um ein Event-Gebäude zurück in das Inventar zu verstauen. Das Plus-Eins-Kit kann ein Event-Gebäude wiederum um ein Zeitalter hochstufen. Das aktuelle Zeitalter des Spielers kann jedoch nicht überschritten werden.
Das Herbst-Event in Forge of Empires dauert noch bis zum 6. Oktober 2016. Hier geht es zum Spiel.


22. September 2016 / Monz - Kategorie: Browsergames

Forge of Empires: Historische Questreihe und Updates

Forge of Empires

Bei Forge of Empires tut sich derzeit wieder ganz viel. Vor kurzem ist ein frisches Update mit neuen Inhalten zum letzten Themengebiet der Arktischen Zukunft erschienen. Statt neuer Zeitalter wird sich InnoGames demnächst mit speziellen Szenarien der Zukunft beschäftigen und diese in mehreren Updates vertiefen. Außerdem startet in Kürze ein neues historisches Szenario rund um die berühmte Kaiserin Sissi. Wahlweise darf man sich im Strategie Browsergame also in die Zukunft oder Vergangenheit begeben.

Ab dem 5. September 2016 wird in einem historischen Szenario eine weitere große Persönlichkeit der Geschichte näher beleuchtet. Eine Woche lang dürfen die Spieler eine Questreihe zu Kaiserin Elisabeth von Österreich sowie Königin von Ungarn, Kroatien und Böhmen durchleben. Bekannt geworden ist sie als Sissi und als Regentin mit vielen harten Schicksalsschlägen. Bei erfolgreichem Abschließen der Quests gibt es ein Avatar von Sissi sowie das Produktionsgebäude Aviarium, welches auch Teil eins Sets im Barockgarten Stil ist. Die Questreihe endet am 12. September.
Das zweite Update zur Arktischen Zukunft ist bereits verfügbar. Es beinhaltet über 40 neue Quests sowie neue Technologien, neue Provinzen und passende neue Gebäude. Wir erinnern uns, dass Promethium ab sofort ein wichtiger Rohstoff ist, denn es nur in dem neuen Gebiet des hohen Nordens gibt. Der Hafen gewinnt in Forge of Empires endlich an Bedeutung, denn er wird erstmals freigeschaltet. Ab jetzt heißt es Schiffe bauen, Crew zusammenstellen und die Expedition in die Arktis planen.

Forge of Empires ist ein kostenloses strategisches Browserspiel von InnoGames. Der Spieler entwickelt seine Stadt durch diverse Epochen und Erfindungen weiter. Die Weltkarte will einerseits entdeckt und erobert werden, gleichzeitig drohen auch Angriffe durch angrenzende Spielnachbarn, welche die gleichen Ziele verfolgen.


3. September 2016 / Monz - Kategorie: Browsergames

So wie früher: Cossacks 3 gibt sich klassisch

Spiele News

Sicherlich gibt es den ein oder anderen jungen Spieler, der mit diesem Titel erst einmal gar nichts anzufangen weiß. Vor allem auch dann nicht, wenn man sich im Genre der Strategie nicht unbedingt zu Hause fühlt. Der letzte Ableger der Spielereihe liegt auch schon 10 Jahre zurück, während der erste Teil im Jahr 2000 erschien. Zu dieser Zeit sah die Welt noch ein ganzes Stück anders aus, was auch bei Videospielen nicht anders war. Strategiespiele hatten zu diesem Zeitpunkt durchaus Hochkonjunktur und Cossacks konnte sich mit seiner historischen Nähe und gewissem Hang zum Realismus schnell einer breiten Spielerschaft erfreuen. Heute gilt die Reihe als klassische Strategiereihe wie Age of Empires. Man sammelt Ressourcen, baut damit Gebäude oder Truppen und zieht mit letzteren in den Krieg. Der Fokus liegt dabei weniger auf schnelles Vordringen, wie beispielsweise bei Starcraft, sondern mehr auf den Aufbau der Armeen, die dann erst später zu Felde geführt werden.

Am 20. September 2016 wird der dritte Teil der Reihe erscheinen. Entwickler ist erneut das ukrainische Studio GSC Game World, das auch schon die vorherigen Teile ins Leben gerufen hat. Was sich bis jetzt davon sehen lassen konnte, deutet auf Licht und Schatten hin. Cossacks 3 wird im Grunde vor allem eine Neuauflage des ersten Teils sein, allerdings in moderner Grafik. Das ist gut, da sich das Spiel auch nach wie vor wunderbar spielen lässt, die strategischen Elemente sind nach wie vor spannend und das Sammeln der Ressourcen ein großer Spaß. Wem also Spiele dieser alten Zeit gut gefallen haben, der wird mit dem neuen Teil viel Freude haben können, vor allem auch im Mehrspielermodus. Die Schattenseite ist eben, dass es letztendlich wohl nur eine Neuauflage bzw. Remake sein wird und es kaum Neuerungen geben wird. Das muss nicht zwangsläufig schlecht sein, aber sicherlich hätte man hier und da auch noch neue Dinge einbauen können, die das Spiel noch besser machen können, zumal die Zeit der Strategiespiele auch nicht stillgestanden ist. Dennoch, für alle Freunde klassischer Strategie sicherlich eine freudige Angelegenheit.


29. August 2016 / charlie - Kategorie: Spiele News

Sommer Fußball-Event bei Siedler Online

Die Siedler Online

Die Siedler sind ohnehin sehr fleißige Gesellen und ab heute werden sie auch noch sportlich. Dann heißt es nicht mehr nur Holz hacken und Straßen bauen, sondern Fußbälle suchen und neue Abenteuer bestreiten. Das Event rund um die Fußball Europameisterschaft nutzt außerdem passend zum Strategiespiel-Prinzip von Die Siedler Online auch taktische Elemente bei den Quests. Zudem wird es eine Mischung aus den bisherigen Fußball Events und einigen Neuerungen, damit auch keinem Soccer langweilig wird. Los gehts!

Einen Monat lang wird es bei Siedler Online ganz sportlich zugehen. Mit dem großen Sommer Fußball Event wird ein Spielplan eingeführt, welcher den Verlauf und die Aufgaben der nächsten Wochen koordiniert. Spieler ab Stufe 16 können teilnehmen. Der Spielplan hat 21 Türen, pro Tag kann eine geöffnet werden. Die wichtige Ressource sind natürlich Fußbälle und diese können fast überall gefunden oder erhalten werden. Bei den Event-Quests und Event-Abenteuern gibt es tolle Aufgaben für die Spieler. Neu sind außerdem die taktischen Ressourcen, welche für Taktik-Gegenstände benötigt werden. Diese können im Proviantlager hergestellt werden und sind für die Event-Abenteuer wichtig. Taktische Ressourcen lassen sich ebenfalls bei Schatzsuchen, Quests und dergleichen finden. Wer den Spielplan im Browsergame fleißig abarbeitet, der findet hinter dem letzten Türchen die große Fußball-Trophäe als Belohnung.

Mit dem Fußball Event wird auch ein neuer Gebäudetyp präsentiert und zwar der klassische Bolzplatz. Dieser ist zudem das erste Kulturgebäude bei Siedler Online. Das Event läuft bis zum 12. Juli 2016. Der Spielplan endet jedoch vorher, sodass noch Zeit für den Verbrauch der Ressourcen bleibt. Hier geht es zum Spiel.

Quelle:

Eintrag im Siedler Online Forum


14. Juni 2016 / Monz - Kategorie: Browsergames

Neue Epoche bei Forge of Empires ist da!

Forge of Empires

Beim Browsergame Forge of Empires geht es in den hohen Norden. Das neue Zeitalter Arktische Zukunft ist verfügbar und erzählt die Geschichte eurer Stadt fort. Die Entwicklung der Epochen muss weitergehen und dabei kann das Team von InnoGames seine Kreativität immer wieder neu herausfordern. Mit dem neuen Zeitalter sind auch ein paar Änderungen ins Spiel gekommen, die für stetige Abwechslung sorgen sollen. Das Arktische Zeitalter ist bereits verfügbar und jetzt folgt ein kleiner Überblick des Updates. Zieht euch lieber warm an!

Forge of Empires ist eines der fleißigen Browsergames, welches seine Fangemeinde immer wieder zu unterhalten weiß. Neben den regelmäßigen großen Events und den kleinen historischen Questreihen, kommen immer wieder neue Zeitalter ins Game. Diese bisher sehr umfangreichen Epochen sollen ab dem Arktischen Zeitalter ein wenig aufgespalten werden. Das neue Update ist nämlich nur der erste Teil von insgesamt vier des Zukunft-Zeitalters. Die stark technisierte Richtung wird jedoch erst einmal unterbrochen, damit es nicht zu sehr in die Science-Fiction geht. Statt dessen präsentiert das neue Zeitalter ein frostiges Eisgebiet, welches sich um die neue Ressource Promethium dreht. Der neue Rohstoff ist äußerst wertvoll, kann jedoch nur im hohen Norden abgebaut werden.

Wer das neue Zeitalter freischaltet, der erhält einen schicken Hafen in der Nähe seiner Stadt, welcher jedoch erst mit dem nächsten Epochen-Teil aktiviert wird und wichtig für den Verlauf der Stadt ist. Was gibt es Neues mit dem Zeitalter? Reichlich Aufgaben! Mit dabei sind 37 Story und 15 optionale Quests, 8 Provinzen, 9 Technologien, 12 passende Avatare und vieles mehr. Wer sich eine Schneelandschaft schon immer für Forge of Empires gewünscht hat, der kann hier gleich loslegen mit dem neuen Zeitalter.

Quelle:

Ankündigung im Forge of Empires Forum


27. Mai 2016 / Monz - Kategorie: Browsergames





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern