games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Rollenspiel


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Rollenspiel und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Die große Steam Sommeraktion 2017 hat begonnen

Steam

Alle Jahre wieder gibt es einen großen Sale bei Steam. Eigentlich aber nicht nur alle paar Jahre, sondern ein paar Mal im Jahr. Diese Salesaktionen sind immer eine großartige Gelegenheit für PC Spieler, sich mit ein paar hübschen Spielen einzudecken. Die Rabatte sind teilweise sehr hoch, sodass man ein Schnäppchen nach dem anderen machen kann. An Auswahl mangelt es dabei nicht, ob nun von Independent Titeln oder auch den großen Hits. Es ist eine gute Gelegenheit, um vielleicht das ein oder andere zu kaufen, was eh schon auf dem Wunschzettel stand, oder auch einfach mal ein bisschen stöbern will. Von Klassikern bis zu neuen Spielen ist alles dabei.

Mordors Schatten im Angebot

Auf der E3 wurde vor kurzem erst neues Material zu „Mittelerde: Schatten des Krieges“ gezeigt. Dabei handelt es sich um die Fortsetzung von „Mordors Schatten“, das 2014 von WB Games veröffentlicht wurde und sich großer Beliebtheit erfreut. Es geht einmal mehr in die wunderbare Welt von Tolkien, allerdings nicht etwa, um im Auenland Blumen zu pflücken, sondern um in Mordor und Umland für Ordnung zu sorgen. Das Spiel konnte mit dem neu eingeführten Nemesis System punkten, bei dem die Gegner sich die Begegnungen merken und das Spiel sich umso individueller anfühlt. Das Spiel „Mordors Schatten“ gibt es derzeit für schon 3,99€ im Steam Summer Sale.

Freunde von Rollenspielen kommen voll auf ihre Kosten

Wer Rollenspiele mag, könnte sich auch durchaus mit der Sommeraktion von Steam anfreunden. Wer es gleich ganz groß angehen möchte, bekommt für 14,99€ viel Spiel mit Fallout 4. Wer es auch etwas älter mag, bekommt für je 2,49€ die Spiele Fallout 3 und Fallout New Vegas. In Sachen Endzeit Rollenspiel zwei Spiele, an denen man kaum vorbeikommt. Wer noch weiter zurückgeht, kann auch mit Gothic seinen Spaß haben, das derzeit für 3,99€ über die Ladentheke geht. Ein Action RPG gibt es von Bioware mit dem Namen Jaden Empire. Der Titel konnte nie die ganz große Berühmtheit erlangen, ist aber ein Geheimtipp unter den Rollenspielern. Derzeit für 3,74€ bei Steam.

 


26. Juni 2017 / charlie - Kategorie: Spiele News

Highlights der E3 2017: Große Titel und viele Fortsetzungen

E3

Wer sich für Gaming und Videospiele interessiert, richten in diesen Tagen seinen Blick nach Los Angeles, wo einmal mehr die E3 stattfindet. Die Electronic Entertainment Expo widmet sich, wie es der Name schon sagt, den elektronischen Freuden, wozu in erster Linie auch Videospiele gehören. Hier treten die Publisher und Entwickler auf, um ihre neuesten Spiele zu zeigen. Teilweise wird neues Material zu bereits bekannten Titeln veröffentlicht, teilweise werden aber auch ganz neue Projekte vorgestellt. Die Publisher führen dazu eigens Pressekonferenzen auf, mit denen sie um die Gunst der Spieler werben wollen. Auch in diesem Jahr gibt es eine Menge Titel, die vor Ort vorgestellt werden und die ein jedes Spielerherz höher schlagen lassen.

Bereits vor dem eigentlichen Beginn der E3, die offiziell vom 13. bis zum 15. Juni 2017 im Los Angeles Convention Center läuft, haben die Entwickler und Publisher Pressekonferenzen abgehaltet, sodass auch schon eine Menge Videomaterial zu sehen ist. Teilweise werden Reihen fortgesetzt, teilweise gibt es ganz neues Material. Fans von Shootern und Star Wars dürfen sich auf Battlefront 2 freuen, dessen Gameplay Material vorab schon mal das Adrenalin steigen lässt. Ebenfalls in eine neue Runde geht es mit Far Cry 5. Fußball darf in diesem Sinne auch nicht fehlen, mit FIFA 18 und PES 2018 kann man wieder virtuell den Ball rotieren lassen. Titel wie Kingdom Come: Deliverance und Elex sind nicht ganz neu, werden aber natürlich ebenfalls vorgestellt.

e32017

Auch dieses Jahr viele Fortsetzungen

Viele Spiele Neuheiten der letzten Jahre waren insofern keine Neuheiten, da es sich oft um Fortsetzungen gehandelt hat. Auch in diesem Jahr geht dieser Trend weiter und eine Menge Titel erscheinen, bei denen man schon jetzt mit dem Vorgänger Spaß haben kann. Dazu gehören natürlich auch Titel wie FIFA 18 und PES 2018, wobei es über die Fußball Simulationen gar nicht viel zu sagen gibt. Es wird wieder einige Neuerungen geben, im Grunde sind es aber alte Schuhe in neuen Gewändern.

Ebenfalls eine Fortsetzung ist der Titel „Mittelerde: Schatten des Krieges“. Einmal mehr geht es in die Welt von Fantasy Autor Tolkien, nachdem der Vorgänger „Mordors Schatten“ schon ein so großer Erfolg geworden ist. In „Schatten des Krieges“ spielt man aber nicht mit Hobbits im behüteten Auenland, sondern geht in Mordor spazieren und muss sich dort finsteren Gesellen stellen. Das Nemesis-System des Vorgängers soll dabei noch ausgebaut werden, was dem Spieler ein einzigartiges Spielerlebnis bieten soll.

Eine andere große Lizenz wird mit Battlefront 2 bedient. Hier will man die Fehler des Vorgängers ausbüngeln und ein großartiges Spiel abliefern, bei dem es um Schlachten im Star Wars Universum geht. Schlachten wird man auch in Call of Duty: WW2 schlagen. Nachdem es viele Jahre in die nahe Zukunft ging, wird dieses Spiel die Reihe wieder zurück zu den Ursprüngen führen. Zumindest was das Setting angeht. Auch Destiny 2 ist eine Fortsetzungen, was auch für „Mount & Blade 2: Bannerlord„. Insgesamt also viel Futter für Spieler, die schon an den vorherigen Spielen ihre Freude hatten.

Vor allem auch Rollenspieler können bald auf ihre Kosten kommen. Spiele wie Elex oder „Kingdom Come: Deliverance“ sind jetzt zwar nicht vollkommen neu angekündigt worden, werden aber dennoch näher vorgestellt. Beide Spiele dürften eine große Freude für Rollenspieler werden. In eine ähnliche Kerbe mag auch „Die Gilde 3“ schlagen. In dieser Fortsetzung kann man seinen eigenen Betrieb im späten Mittelalter aufbauen und hat es ebenfalls mit Rollenspiele ähnlichen Komponenten zu tun.

Pressekonferenzen der Entwickler

Es hat bereits einige Pressekonferenzen gegeben, bei denen die Publisher und Entwickler einen Blick auf das Portfolio, die Pläne und neuesten Spiele gewähren. Unter anderem von Bethesda, auch wenn für einige Spieler enttäuschend ist, dass kein neues Elders Scrolls Spiel angekündigt worden ist. Fallout 4 mit Virtual Reality ist allerdings dennoch eine nette Sache.


12. Juni 2017 / charlie - Kategorie: Spiele News

Rollenspiel der Extraklasse: Fallout 4 Gratiswochenende auf Steam

Fallout

Schon seit den siebziger Jahren erfreuen sich Rollenspiele großer Beliebtheit bei Videospielern. Allerdings hat sich seitdem auch einiges verändert. Was mit bloßen Textadventures begonnen hat, sind heute große Welten, die man grafisch in schönster Weise betreten kann. Von schlechter Grafik in den Anfangsjahren kann man dabei gar nicht reden, da Grafik größtenteils gar nicht vorhanden war. Einer der letzten großen Würfe der letzten Jahre war Fallout 4, das Endzeit Rollenspiel aus dem Hause Bethesda. Der Vorgänger Fallout 3 erfreut sich noch heute großer Beliebtheit unter den Fans. Wer da einfach mal einen Blick riskieren möchte, kann das an diesem Wochenende machen. Bei Steam gibt es ein Gratiswochenende von Fallout 4.

Bis zum 29.05.2017 kann man sich das Spiel kostenlos runterladen und anspielen. Wer dann auf den Geschmack gekommen ist, kann das Spiel im Angebot für 19,79€ kaufen. Klar ist, dass man das Spiel an einem Wochenende wohl nicht durchspielen wird, da es dafür zu groß ist. Auf der anderen Seite ist hier der eingesetzte Euro beim Preis pro Spielstunde gut investiert. Wer sich stundenlang in einer Endzeitwelt verlieren möchte, der kann das hier auf beeindruckende Weise tun. Das Spiel erschien 2015 und kann auch auf Xbox One und Playstation 4 gespielt werden. Mittlerweile sind auch einige Erweiterungen erschienen. Das Spiel hat durchschnittliche Wertungen von 80 bis 90%.


26. Mai 2017 / charlie - Kategorie: Spiele News

Shakes & Fidget – der Schmied ist da

Shakes & Fidget

Bei Shakes and Fidget gibt es für alle erfahrenen und alten Hasen unter den Spielern ein interessantes Update. Das Fantasy Browsergame gönnt seinen Helden eine Schmiede. Kampferprobte Magier, Bogenschützen und Axtträger wissen natürlich wie essentiell die Pflege und Verbesserung der Waffe ist. Nun kann man diese Aufgabe endlich selbst übernehmen oder eher gesagt vom Schmied übernehmen lassen. Das Update ist bereits auf fünf Serverwelten verfügbar. Es folgt ein kurzer Überblick der neuen Möglichkeiten mit der Schmiede.

Waffe ist nicht gleich Waffe. Die magischen Sonderfähigkeiten machen jedes Stück fast zu einem Unikat. Vielleicht ist die Waffe selbst besonders wertvoll (natürlich zählt auch der emotionale Wert) oder der eingefasst Edelstein liefert geniale Werte. Die neuen Möglichkeiten durch die Schmiede schützen zum einen vor Verlust der Waffe oder der Edelsteine und ermöglichen zum anderen noch stärkere Fähigkeiten. So umfasst das neue Feature vier sinnvolle Funktionen. Beim Sockel Upgrade kann die Waffe nun endlich auch mit Edelsteinen versehen werden. Beim Attribut Upgrade kann der Gegenstand bis zu 10 mal verbessert werden. Bei der Funktion Zerlegen können die Gegenstände in ihrer Einzelteile zerlegt werden, zudem können auch Metall oder arkane Splitter gewonnen werden. Bei der Funktion Stein Gewinnung können die wertvollen Edelsteine wieder vom Gegenstand befreit werden, welcher danach jedoch zerstört ist.

Shakes and Fidget ist ein kostenloses Fantasy Browsergame, welches als Comic Rollenspiel der bekannten Shakes & Fidget Reihe entstanden ist. Die beiden witzigen Helden sowie die selbst erstellbaren Charaktere zeichnen den eigenwilligen Humor des Spiels aus. Unser Browsergame Tagebuch gibt einen Einblick in das Spiel.


25. Februar 2017 / Monz - Kategorie: Browsergames

Terraria – Pixel-RPG noch immer beliebt

Terraria RPG

Was? Der absolut beliebte Kulttitel Terraria wurde hier noch nicht vorgestellt? Dann wird es höchste Zeit, denn aktuell schmückt sich das Abenteuer RPG mit einer grandiosen Verkaufszahl, welche den Erfolg des mittlerweile knapp sechsjährigen Spiels verdeutlicht. Liebhaber von Minecraft werden bei Terraria genau so auf ihre Kosten kommen wie Fans von den kultigen Rollenspielen der 90er Jahre. Es folgt eine kurze Vorstellung des Spiels, welches Sandbox und Rollenspiel auf wunderbare Weise vereint.

Terraria feiert seinen persönlichen Meilenstein mit einer beachtlichen Gesamtdownloadzahl von 20 Millionen seit dem Release in 2011. PC-, Konsolen- und Mobile-Spieler waren und sind noch immer vom Sandbox RPG begeistert. Das zeigt sich auch in den sehr guten Bewertungen auf Steam. Hat in diesem Jahr nicht auch das sehr ähnliche Minecraft das Licht der Welt erblickt? Genau und beide Titel haben natürlich Ähnlichkeit, auch wenn sich Terraria mit 2D Grafikstil mehr an den klassischen RPGs wie Zelda orientiert. So kann man nicht nur zufallsgenerierte Welten erkunden, sondern mittlerweile auch Dungeons durchsuchen und somit immer wieder auf Gegner und Bosse stoßen. Der heldenhafte Kampf ist also ein typischer Bestandteil. Erweitert wird das um den kreativen Aspekt der Umgestaltung der Welt. Man kann graben, bauen und riesige Schlösser erschaffen.

Mit den Jahren ist Terraria natürlich komplexer und umfangreicher geworden. Den Survival Spaß kann man alleine oder im Multiplayer mit bis zu acht Freunden bestreiten. Der Indie-Entwickler Re-Logic plant bereits seit zwei Jahren an einem weiteren Terraria Spiel namens Otherworld, möchte die Arbeit am Kultspiel aber nicht so schnell einstellen. Wer den Titel tatsächlich noch nicht kennen sollte oder ihn noch nicht ausprobiert hat, der kann ihn auf Steam für knapp 10 Euro auf seine Liste setzen. Kostenlose Rollenspiel für den Browser gibt es übrigens in unserer Liste.


22. Februar 2017 / Monz - Kategorie: Spiele

TESO – das Gebiet Morrowind kommt!

TESO

Ein großes Update steht für The Elder Scrolls Online in den Startlöchern. Das kommende und bisher größte Gebiet wird Morrowind sein und entführt die Spieler somit in eine der beliebtesten Welten der Elder Scrolls Reihe. Ein Trailer gibt bereits den ersten Vorgeschmack auf die Story und die Wiederkehr zu alten bekannten Feinden. Im Land der Dunmer darf sich der Spieler scheinbar erneut den Geheimnissen der Dwemer annehmen. Viel ist von der Story in der kommenden Erweiterung jedoch nicht bekannt.

Der Entwickler ZeniMax Online Studios sorgt mit dem kommenden Update für reichlich Nostalgie. Das Online Rollenspiel TESO wird um das Gebiet Morrowind erweitert und zwar genaugenommen um die Insel Vvardenfell, dem Schauplatz von Elder Scrolls III. Der Spieler sollte jedoch keine Neuauflage des Klassikers als Multiplayer Version erwarten. Denn geschichtlich spielt The Elder Scrolls Online rund 700 Jahre vor den Ereignissen in TES: Morrowind. Viele Schauplätze können besucht werden, doch die legendäre Stadt Vivec befindet sich derzeit beispielsweise noch im Aufbau. Die neue Erweiterung umfasst rund 30 Stunden Storyzeit und führt auch eine neue Klasse sowie Schlachtenfelder (mit PvP Modus) ein. Die Klasse Hüter kann die Naturmächte bändigen und einen Kriegsbären als Kampfverbündeten herbeirufen.

The Elder Scrolls Online: Morrowind soll am 6. Juni 2017 erscheinen und rund 40 Euro kosten. Wer das Onlinespiel noch nicht besitzt, kann auch ein Bundle erwerben wie etwa die Collectors Edition mit zusätzlichen Inhalten wie Begleitern, Emotes für Charaktere oder Schriftrollen. Im Gegensatz zu vielen anderen Online-Rollenspielen ist TESO auf ein Buy-to-Play Modell umgestiegen, welches alle Inhalte (bzw. alle Inhalte der gekauften Erweiterungen) mit einem Mal für alle Spieler zugänglich macht.
Wer sich für Online-Rollenspiele interessiert, der findet hier unsere Liste mit free2play Titeln.


2. Februar 2017 / Monz - Kategorie: Browsergames

STO Staffel 12: Star Trek Online Reckoning erschienen

Star Trek Online

Das Alter von Star Trek insgesamt kann das Online Rollenspiel zwar nicht – oder auch nie – erreichen, aber mit jetzt sieben Jahren ist es schon ein alter Hase, verglichen mit vielen anderen Games. Dabei ist es durchaus erstaunlich, dass das Spiel noch recht beliebt ist und gespielt wird. Als Dank und Ansporn gibt es aber auch regelmäßig neuen Output der Entwickler von Cryptic Studios, wie etwa jetzt zur Staffel 12. Damit erschienen ist die neue Erweiterung mit Namen „Reckoning“. Die große Besonderheit an Star Trek Online besteht auch darin, dass Free2Play Spieler ebenfalls in den Genuss neuer Erweiterungen kommen.

Einige Neuheiten werden ihren Weg damit ins kostenlose MMORPG finden. Vor allem natürlich neue Abenteuer, die den Spieler an der Seite der Lukari in unerforschte Regionen bringen wird. Dabe droht ein Angriff der Tzenkethi, man wird also alle Hände voll zu tun haben. Interessant daran ist unter anderem der neue Fachbereich für Kits und Modele. Hier können Captains Kidmodule und Kits für Bodenmissionen selbst herstellen. Auch kann man mit Staffel 12 ein neues Schiff bewundern. Es ist ein Lukari-Forschungsschiff, dass letztendlich von der Community ausgewählt worden ist. Einige gute Gründe, um mal einen Blick bei Star Trek Online reinzuwerfen.

 


31. Januar 2017 / charlie - Kategorie: Spiele News

Galaxy of Pen & Paper: Retro RPG kommt 2017

Galaxy of Pen & Paper

Ein bis heute beliebtes, wenn auch spezielles, Spielegenre ist das klassische Pen and Paper Rollenspiel. Was in den 80er Jahren mit Dungeons & Dragons oder Das Schwarze Auge seinen glorreichen Lauf nahm, wird heutzutage in kreativer Form weitergeführt. Eine Hommage an diese Art des gesellschaftlichen Spiels bietet beispielsweise der kommende Retro Art Titel Galaxy of Pen & Paper. Denn dieses RPG überzeugt nicht nur durch seinen 90er Pixelgrafik-Charme, sondern durch die geniale Idee einer Pen & Paper Simulation.

In Galaxy of Pen & Paper taucht der Spieler in eine Sci-Fi inspirierte Welt des Rollenspiels ein. Gespielt wird hier jedoch auf der Meta-Ebene, denn das Game ist eine Simulation eines klassischen Pen & Paper, bei welchem die Mitspieler am Tisch selbst in die Rolle einer bestimmten Figur schlüpfen. Das Gameplay ist dabei aus Sicht des Spielleiters, welcher die Abenteuer gestaltet und die Monster auswählt sowie aus Sicht der Charaktere, welche verschiedene Fähigkeiten entwickeln, spielbar. Dies alles kommt in hübschen Retro Szenerien daher, welche zudem durch Witz und langsam enthüllender Story überzeugen wollen. Wann genau in 2017 der Indie-Titel erscheinen wird, ist leider noch nicht bekannt.

Einen kleinen Vorgeschmack können sich Retro-Fans und Nostalgiker jedoch bei dem Vorgängertitel Knights of Pen & Paper von 2013 einholen. Die Spielidee ist gleich und hat sich sehr positive Kritiken auf Steam eingeholt. Bemängelt wird jedoch das repitative Gameplay nach einer Weile Spielzeit. Der unabhängige brasilianische Entwickler Behold Studios macht hauptsächlich Indie-Spiele, die auf Steam zu finden sind sowie Mobile Games im Pixel-Style. Spiele-Klassiker gibt es auch auf unserer Seite und zudem auch noch im Free-to-play Modell.


24. Dezember 2016 / Monz - Kategorie: Spiele

Cleverer Einfall: Ein Schnäpschen zum Speichern in Kingdom Come: Deliverance

Kingdom Come Deliverance

Es gab eine Zeit, in der man Videospiele gar nicht abspeichern konnte. Das lag einerseits an den beschränkten Möglichkeiten, vor allem beim Speicherplatz und der Dauer, aber auch an der fehlenden Notwendigkeit. Ein Spiel wie Pacman beispielsweise lebt davon, dass man Game Over gehen kann, sich aber in die Highscoreliste eintragen kann. Oftmals haben frühe Spiele in der Videospielgeschichte, oder auch Spiele der achtziger Jahre, gar nicht so viele Levels. Da man aber nicht speichern kann, benötigt man eben doch viel Zeit und muss so lange spielen, bis man es endlich geschafft. Notfalls mehrfach beginnend. Eine interessante Möglichkeit zum Speichern haben sich die Entwickler von Kingdom Come: Deliverance überlegt.

Bei manchen Spielen wird ständig automatisch gespeichert, bei anderen nur an ganz bestimmten Stellen und bei vielen anderen kann man auch einfach speichern, wann man möchte. Das Mittelalterspiel Kingdom Come: Deliverance, das 2017 das Licht der Welt erblicken soll, geht eine Art Mittelweg, der schon jetzt bei Spielern gut anzukommen scheint. Die Entwickler wollen eine Welt kreieren, in der Entscheidungen auch tatsächlich Konsequenzen haben. Wer also nach Belieben speichern und sich durch das Laden aus unangenehmen Situationen befreien kann, könnte diese Konsequenzen umgehen. Also will man es dem Spieler nicht zu leicht machen, ohne ihn jedoch auch gleich allzu sehr zu ärgern.

Ein Gläschen heben fürs Speichern

Speichern kann man schlichtweg mit einem guten Schluck Alkohol. Savowitz nennt sich diese Funktion im Spiel, in Anlehnung an den osteuropäischen Pflaumenbrand Sliwowitz. Das klingt zunächst alles andere als gewöhnlich, könnte sich aber als witzige und vor allem auch sinnvolle Methode erweisen. Schnaps kostet natürlich Geld, womit man schon mal in gewisser Weise am unendlichen Speichern gehindert wird. Ferner aber hat das Trinken auch Auswirkungen. Zunächst einmal gibt es kurzfristige Vorteile auf das Sprechen, aber langfristig kann man so auch Nachteile bekommen. Alkoholiker zu sein, ist schließlich kein Spaß. So muss man es sich als Spieler zweimal überlegen, ob man direkt wieder speichern möchte.

Kingdom Come: Deliverance soll 2017 erscheinen

Bei Kingdom Come: Deliverance handelt es sich um ein Projekt vom Entwickler Warhorse Studios. Es ist ein Rollenspiel, das aber nicht einfach in einem mittelalterlichen Setting angesiedelt wird, sondern tatsächlich das Mittelalter darstellen soll. Fliegende Drachen und Zaubersprüche wird man hier also nicht finden können. Erscheinen soll es neben dem PC auch für PS4 und Xbox One.

Das Spiel wurde bisher per Crowdfunding finanziert. Noch kann man das Projekt unterstützen: www.kingdomcomerpg.com/de/get-the-game


30. November 2016 / charlie - Kategorie: Spiele News

Besondere Angebote in den Herbstsales von Steam

Steam

Was ist eigentlich genau mit dem Black Friday gemeint? Direkt übersetzt ist natürlich die Rede vom schwarzen Freitag, allerdings ist der nicht mit dem Schwarzen Freitag von 1929 zu verwechseln, der im Englischen meist auch als Black Thursday bezeichnet wird. Der Black Friday bezeichnet aber den Freitag nach Thanksgiving, mit dem traditionell die Weihnachtseinkaufsaison eingeläutet wird. Und da lassen es sich viele Händler nicht nehmen, einige besondere Angebote im Programm zu haben. Das gilt auch für Steam, allerdings ist es hier ohnehin die Herbstaktion, die noch bis zum 29. November 2016 läuft. Zeit für einige gute Schnäppchen, schließlich ist das Ende des Jahres auch immer eine gute Zeit für Videospiele.

Wer beispielsweise Rollenspiele mag, gute Grafiken und sich auch noch mit der Welt von Mittelerde anfreunden kann, für den dürfte Shadow of Mordor etwas sein. Das 2014 erschienene Spiel konnte Kritiker begeistert und ist derzeit für unter 10€ auf Steam zu haben. Ebenfalls ein sehr beliebtes Spiel ist Rainbow Six Siege, das sein einem Jahr am Markt ist und schon viele Fans dazu gewonnen hat. Hierbei geht es um Einsätze, die man im Team spielen muss. Ohne Taktik geht es jedoch nicht, es ist also alles andere als nur ein einfacher Shooter, bei dem man möglichst schnell schießen muss. Wer es klassisch mag, findet hier auch zahlreiche Spiele aus dem Worms Universum. Ebenfalls ideal dafür, um mit Freunden oder der Familie ein paar schöne Stunden zu spielen.


26. November 2016 / charlie - Kategorie: Spiele News





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern