games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Achterbahn


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Achterbahn und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Erster VR Coaster im Europa-Park

Spiele News

Im Europa-Park in Rust gibt es seit Mitte September eine neuartige Attraktion, die den wachsenden Trend der Virtual Reality aufgreift. Die Achterbahn Alpenexpress wird durch eine VR-Brille ergänzt und macht die eher ruhige Fahrt zu einem ganz neuen Erlebnis. Der Europa-Park ist der erste Freizeitpark, der diese Technik für reale Achterbahnen nutzt. Wird mit dem VR Coaster ein neuer Trend eingeleutet, der die Freizeitparks dieser Welt revolutionieren kann? In jedem Fall scheint VR in vielen Bereichen neue Potentiale zu wecken.

Der Alpenexpress ist eine eher beschauliche Achterbahn, die sich auch für Anfänger eignet und thematisch die Landschaft von Österreich darstellt. Ab dem 17. September 2015 wird diese Attraktion jedoch durch ein VR-Headset aufgepeppt. Die Betreiber sehen deutliche Vorteile und somit auch viel Potential in dieser Kombination. Die Achterbahn liefert reales Tempo sowie realen Windhauch und die VR-Brille eine stimmige 3D-Welt mit toller Animation. Das Maskottchen Ed Euromaus entführt die Fahrgäste zunächst in eine virtuelle Bergwerks-Lore und anschließend auf den Rücken eines fliegenden Drachen.
Nach der vierwöchigen Einführungsphase wird der VR Coaster ab dem 17. Oktober für einen zusätzlichen Eintritt von 4 Euro pro Fahrt erhältlich sein. Kinder ab 12 Jahre und 100 cm Körpergröße dürfen mitfahren.

Ist die Zeit der klassischen Achterbahnen, die sogar den Gamingbereich mit tollen Freizeitpark-Simulatoren bereichert hat, bald vorbei? Meine düstere Vision zu diesem möglichen Trend: Bald wird der komplette Parkbesuch mit VR-Brille von statten gehen. Am Eingang bestimmt der Besucher selbst, welches Setting er für den Aufenthalt sehen möchte – tropisch, futuristisch, Tiefsee und dergleich. Überwältigende Erlebnisse mit fantastischen virtuellen Welten warten auf die Gäste. In der realen Welt verkommt der Freizeitpark jedoch zu einem lieblosen eingezäunten Gelände, welches lediglich funktionale Eigenschaften erfüllt – Achterbahnen für echte Bewegung, echten Wind, echte Beschleunigung sowie Läden und Imbisse für echtes Essen und echte Bezahlung. Wozu bedarf es jetzt noch Dekorationen, Blumen, Architektur, Animationsshows, Farben? Nur die VR-Brille sollte man im Freizeitpark nicht versehentlich abnehmen – das würde die Stimmung töten.

Quelle:

Pressebericht auf europapark.com


1. Oktober 2015 / Monz - Kategorie: Spiele News

Roller Coaster Mobil jetzt für Android

Roller Coaster Tycoon Mobile

Es gibt Neuigkeit zum Achterbahnen-Simulationsspiel Roller Coaster Tycoon. Der vierte Teil der beliebten Freizeitpark-Reihe ist bereits seit einigen Monaten als mobile Version auf dem Markt. Nach einer weniger gelungenen Veröffentlichung aufgrund von Fankritiken versucht es der Publisher Atari nun mit einer weiteren Version für Android-Nutzer. Die vollwertige PC-Version von Roller Coaster Tycoon 4 soll hingegen Anfang 2015 erscheinen.

Ab sofort können Besitzer von Smartphones und Tablet mit dem Betriebssystem Android 4 ebenfalls die spaßige Welt des Freizeitparks erschaffen und erleben. Die mobile Version von Roller Coaster Tycoon war bisher nur für iOS Geräte erhältlich und zudem störten sich die Fans an den enthaltenen Microtransaktionen. In diesem Zuge gab es auch Bedenken für die PC-Version, doch der Publisher Atari hat inzwischen Entwarnung gegeben und bestätigt, dass es in der Vollversion keinerlei Ingame-Zusatzkäufe geben wird. Die mobile App des Simulationsspiels ist zudem free2play und kostenlos herunterladbar. Im Spiel kann jedoch die Spielewährung für echtes Geld gekauft werden, um beispielsweise Baubeschleuniger zu kaufen. Hier entscheidet letztlich jeder selbst wie viel er oder sie in das Game investieren möchte.
Die App kann als kleiner Trost oder Vorgeschmack auf die Vollversion betrachtet werden. So soll Roller Coaster Tycoon: World bereits Anfang 2015 erscheinen. Bekannt ist zudem, dass es einen Multiplayer-Modus für bis zu vier Spieler geben soll. Dabei baut dann jeder seinen eigenen Park. Die Attraktionen können in erster und dritter Perspektivsicht live erlebt werden. Verschiedene Themenwelten soll es auch geben. Das hört sich soweit gut an, allerdings wird es kein Leichtes werden den dritten Ableger der Reihe noch zu übertreffen.


22. Oktober 2014 / Monz - Kategorie: Spiele News





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern