18+ | Spiele mit Verantwortung | AGBs gelten | Kommerzieller Inhalt

Star Trek Online auf Konsolen verfügbar

Charalabos Tsilimekis

Unendliche Weiten und es scheint auch tatsächlich noch kein Ende in Sicht zu sein. Star Trek feiert in diesem Jahr nicht nur 50. jähriges Jubiläum, sondern erfreut sich auch eine neuen Lebendigkeit, die in verschiedenen Medien zum Tragen kommt. Gerade lief der neueste Star Trek Film im Kino an, im nächsten Jahr soll die neue Serie Discovery an den Start gehen und in Star Trek Online kann man selbst in die Rolle von Offizieren und Außerirdischen schlüpfen und spannende Abenteuer erleben. Grundsätzlich war das aber bisher PC Spieler vorbehalten, doch jetzt wurde das Spiel auch für Xbox One und Playstation 4 veröffentlicht. Das spricht natürlich erst einmal grundsätzlich für eine gute Gesundheit des Spiels, das im Februar 2010 das Licht der Welt erblickt und somit durchaus schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat.

In dieser Zeit ist auch schon die ein oder andere Erweiterung erschienen, die man jetzt auch direkt bei den Konsolenfassungen nutzen kann. Das war bisher auch schon immer ein starker Pluspunkt von STO, denn alle Spieler können die Erweiterung spielen, die nicht extra gekauft werden müssen. So gibt es für die Konsolenspieler sowohl Legacy of Romulus als auch Delta Rising, ebenso alle weiteren Inhalte der letzten sechs Jahre, was über 130 Episoden bedeutet, die spannende Abenteuer versprechen. Das kostenlose MMORPG ist grundsätzlich weiterhin kostenlos, allerdings braucht man auf der Xbox eine Gold Mitgliedschaft, um das Rollenspiel nutzen zu können. Übrigens hat man diesen Konsolenrelease auch dafür genutzt, um neue Techniken und Grafiken einzubinden, um das Spiel auch für die nächsten Jahre sattelfest zu machen. Änderungen sollen dann auch für die PC-Version verfügbar sein.