18+ | Spiele mit Verantwortung | AGBs gelten | Kommerzieller Inhalt

RPC 2016: Cosplayer und Rollenspiel Awards

Chuck Charalabos Tsilimekis

Am letzten Wochenende hat in Köln die zehnte Role Play Convention (RPC) stattgefunden und erneut zahlreiche Cosplayer und Spieleliebhaber in die fantastische Welt von Comic, Film und Game entführt. Die Messe aus den Bereichen Rollenspiel und Fantasy lockt die Fangemeinde jedes Jahr in Scharren, um sich die neuesten Trends und Veranstaltungen anzusehen. Bei über 250 Ausstellern gab es in der Koelnmesse reichlich zu sehen. Für einen Nachbericht sind vor allem die abgefahrenen Kostümen und natürlich die Gewinner der RPC Awards sehr interessant.

Die RPC ist nicht nur ein Treffpunkt für Nerds und Enthusiasten der Szene, welche die überwältigende Ansammlung von Zubehör, Merch und Trends aus der Rollenspielwelt begutachten. Natürlich gibt es auf der Messe in Köln für jede Spielart des Sci-Fi, Fantasy, Manga und Mittelalter die passenden Comics, Games, Kostüme, Romane und Kartenspiele. Beliebt ist die RPC außerdem für ihre Funktion als Trendsetter und Hort für aktuelle Highlights in der Szene. Die alljährlichen Cosplayer geben etwa eine Überblick über die Lieblingscharaktere der Gamer. Zwar sind die Helden aus Star Wars, Herr der Ringe oder World of Warcraft niemals wirklich out, dennoch ist die Vielfalt riesig. Sie sorgt einerseits für Bewunderung (wenn man dem Kostümkult überhaupt etwas abgewinnen kann) und zum anderen für Inspiration. Eine Fotoschau der RPC 2016 ist somit für jeden zu empfehlen. Hier gibt es ein Album mit schön inszenierten Cosplayern ganz ohne den typischen Messehintergrund.

Als Trendgeber fungiert die Role Play Convention aber auch aufgrund ihrer RPC Awards aus den verschiedensten Genres. Ein Blick in die Gewinnerliste lohnt sich für alle, die ihren Spielehorizont erweitern wollen sowie für jene, die noch auf eine Kaufentscheidung warten. In der Kategorie Mobile und Browsergame hat das Bethesda Mobile Game Fallout Shelter gewonnen. Als bestes Pen&Paper wurde Deponia Rollenspiel vom Uhrwerk Verlag ausgezeichnet und in der Kategorie Gesellschaftsspiel hat Aventuria von Ulisse Spiele gewonnen. Im Bereich PC und Konsole hat Deponia Doomsday gewonnen, gefolgt von Fallout 4 und Life is Strange.