18+ | Spiele mit Verantwortung | AGBs gelten | Kommerzieller Inhalt

Kartuga – Piraten Browsergame mit reichlich Action

Chuck Charalabos Tsilimekis

Das Genre der Piratenspiele hat seit geraumer Zeit Zuwachs und somit auch Konkurrenz bekommen. Mit Kartuga ist ein actionreiches Browsergame für alle PvP-Fans an den deutschen Beta-Start gegangen. Kanonen sichern und Segel setzen!

Kartuga ist das neueste browserbasierende Spiel von InnoGames, was einigen bereits durch Forge of Empires oder Grepolis bekannt sein dürfte. Mit dem Piraten Game hat sich die Spieleschmiede aus Hamburg in actionreiche Gefilde begeben. Seeräuber sind nunmal laut, wild, kämpferisch und mutig. Allzu barbarisch geht es bei Kartuga jedoch nicht zu. Das Szenario ist eine tolle Mischung aus Realismus und Fantasy. Das Gameplay zeichnet sich wiederum durch intelligente Neuerungen aus. Die Fangemeinde beginnt zu wachsen und nun auch von deutscher Seite, denn Kartuga ist seit diesem Monat in die Open Beta gestartet.

kartuga_Den Spieler erwartet zunächst die Wahl eines von drei Charakteren. Diese haben jeweils eigene Attribute und sind im Spiel später auch sehr wichtig. Denn gerade bei PvP Kämpfen können die einzelnen Charaktere mit ihren jeweiligen Fähigkeiten Goldwert sein. Damit verbindet Kartuga Actionspiel mit Rollenspielelementen. Bei dem PvP System kann man einerseits als Alleinkämpfer durchstarten oder in Gruppen und mit Freunden. Gerade hier sind Taktik und der gezielte Einsatz der Fähigkeiten notwendig. Damit unterscheidet sich das Piraten Game auch von seinen starken Konkurrenten Pirate Storm oder das junge My Free Pirate. Kleine und große Storyquests gehören natürlich ebenso dazu wie der stetige Ausbau seines Schiffes und auch seines Charakters.
Die Grafik darf und soll ebenfalls erwähnt werden. Bei Kartuga sieht man nicht immerzu nur Wasser und ein paar vereinzelte Inseln. Das Setting bietet tolle Wasserstädte, Wasserfälle, Strände und eine wunderschöne Grafik. Wer jetzt mittesten möchte, der kommt hier zum Spiel.