games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Stardew Valley


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Stardew Valley und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Starmancer Kickstarter Kampagne übertrifft Mindestziel

Starmancer

Freunde von Bausimulationen, Survial-Games und Sci-Fiction dürfen sich freuen, denn mit Starmancer ist ein Spiel in der Entwicklung, das Spielerherzen höher schlagen lässt. Hinter dem Spiel steckt die Spieleschmiede Ominux Games, wobei es sich hierbei eigentlich nur um zwei Entwickler handelt. Einmal Victoy, der Künstler hinter Starmancer, und dann noch Tyler, der Programmierer. Bereits seit vier Jahren arbeiten sie an Starmancer, jüngst hat sich aber einiges getan. So ist Entwickler Chucklefish mit an Bord gekommen und wird fortan als Publisher auftreten. Einhergehend damit wurde auch eine Kickstarter-Kampagne ins Leben gerufen, die in wenigen Tagen das Mindestziel bei weitem übertreffen konnte.

Starmancer für Baufreunde im Weltraum

Bei Starmancer handelt es sich um eine Weltraum Simulation, in der der Spieler eine Station aufbaut, auf der Kolonialisten beheimatet sind. Als geistige Vorlage dient der Titel Dwarf Fortress aus dem Jahr 2006, wobei es sich dabei um eine sehr komplexe Simulation handelt. Einfach nur bauen, wird also nicht gehen. Vielmehr ist es tatsächlich eine vollständige Simulation auf der Station, bei der sich um alles gekümmert werden muss. Ohne Luft beispielsweise werden die Bewohner sehr schnell das Zeitliche segnen. Jeder Kolonialist hat eine eigene Persönlichkeit und handelt dementsprechend auch verschieden. Es wird enorm wichtig sein, alles dafür zu tun, um die Bewohner am Leben zu erhalten und die Station weiterzuentwickeln. Diese kann ganz frei gestaltet werden, allerdings wird es auch Gefahren geben. Beispielsweise Feinde, gegen die es sich zu verteidigen gilt.

Kickstarter Ziel wird übertroffen

Als Mindestziel der Starmancer Kickstarter Kampagne wurden 40.000$ angegeben. Mit 139.685$ dürften die Entwickler aber mehr als zufrieden sein. In verschiedenen Etappen gibt es eine Auflistung, die zeigt, was die Unterstützer von dem Geld erwarten können. Beispielsweise gibt es dank der $60k Marke einen eigenen Soundtrack. Mit den $90k kann das Team jetzt einen weiteren Entwickler anheuern. Mit den nächsten Schritten sind ein kreativer Baumodus und Roboter dazu gekommen. Einen Multiplayer Modus wird es vorerst wohl nicht geben. Der wäre erst ab 200.000$ möglich gewesen. Das heißt aber nicht, dass der nicht noch in Zukunft irgendwann eingebaut werden könnte. Geplant ist der Release für 2019.

Weitere Ziele waren Xenos, wobei es sich dabei um spezielle alte Technologie handelt soll, die ins Spiel integriert werden soll. Bei $160k hätte es Doomsday gegeben, was eben die Aliens umfasst, die sich ausbreiten und dem Spieler das Leben schwermachen können. Derzeit werden die Entwickler sich aber auf die angegebenen Ziele konzentrieren, um damit das Veröffentlichungsdatum einhalten zu können. Wer das Projekt bereits unterstützt hat, wird ohnehin immer darüber informiert. Andernfalls kann man sich aber auch auf deren Webseite oder Twitter weiter darüber informieren.

Publisher Chucklefish bereits erfahren

Mit Chucklefish ist jetzt ein Publisher mit an Bord, der genügend eigene Erfahrung mitbringt. Als Entwickler hat Chucklefish Starbound gebaut, eine Art Action-Adventure im Weltraum. Außerdem arbeitet man derzeit an Witchbrook, eine Simulation RPG, das den Spieler in eine Zauberwelt schickt. Zudem ist man auch Publisher des berühmten Stardew Valley. Mit Spielen der Art Starmancer, sprich Simulationen, hat man also bereits viel Erfahrungen. Das macht Hoffnung darauf, dass auch tatsächlich das Spiel im nächsten Jahr das Licht der Welt erblicken wird. Nicht selten passiert es nämlich auch, dass Kickstarter Projekte im Sande verlaufen. Allerdings hat es zu Starmancer auch schon eine Demo gegeben. Die ist zwar noch rudimentär, gibt aber einen guten Eindruck, wie sich das spätere Spiel anfühlen wird.


18. März 2018 / charlie - Kategorie: Spiele News

Stardew Valley: Beliebtes Indie-Farmspiel

Indie-Games

Wie schön das Leben auf einem Bauernhof ist, das wissen wir seit Harvest Moon sehr gut. Heutzutage gibt es solche liebevollen und beschaulichen Klassiker nicht mehr? Gibt es doch und ein ganz besonders schickes Farmspiel ist der Indie-Titel Stardew Valley. Erst vor wenigen Tagen erschienen und bereits mit besten Reviews der begeisterten Spieler geschmückt. Das liegt nicht nur an dem Genre-Dauerbrenner, sondern vor allem an der tollen Pixelgrafik mit sehr viel Liebe zum Detail. Nein, das Bauernhofleben wird wirklich niemals langweilig.

Stardew Valley ist ein Indiespiel vom Entwickler ConcernedApe und ist ganz im Stile von Harvest Moon (ganz doll im Stile!) und Animal Crossing gestaltet. Das Szenario ist typisch und funktioniert auch noch 2016 in einem Farm-Simulator sehr gut: Der Spieler erbt einen alten Bauernhof und muss diesen zunächst wieder auf Vordermann bringen, um das fruchtbare Land bebauen zu können. Ein reines Farmspiel ist Stardew Valley jedoch nicht, denn das Game umfasst einen wichtigen RPG Teil. Die Rolle des Farmers lässt den Spieler nicht nur Gemüse gießen und Tiere füttern, sondern die tiefen Minen erkunden und seine Fähigkeiten ausbauen. Das Levelsystem besteht aus fünf Bereichen (Farming, Fischen, Bergbau, Nahrungssuche und Kampf), welche stetig verbessert werden können.
StardewValley1
StardewValley-Mine
In den Minen kann man sogar auf Monster treffen und natürlich diverse Rohstoffe oder gar Waffen finden. Durch Koch- und Handwerksrezepte können viele Items verbessert werden. Letztlich spielt die Gemeinschaft der Stadt mit rund 30 ausgefeilten Charakteren eine große Rolle im Alltag von Stardew Valley. Das Farmspiel ist unter anderem auf Steam erhältlich und kostet rund 14 Euro. Wer nun Lust auf Bauernhof-Games bekommen hat, der findet hier auch einen kostenlosen Klassiker in Retro-Optik.

Bilder: http://stardewvalley.net


29. Februar 2016 / Monz - Kategorie: Spiele





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern