games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

SimCity


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu SimCity und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Transport Fever: Wirtschaftssimulation für Züge, Schiffe und Flugzeuge

Transport Fever

Bis die Donuts im Regal stehen und der Goldschmied die nächsten Eheringe fertigen kann, ist es ein sehr langer Weg. Das wissen die Liebhaber von Wirtschaftssimulatoren und Transportspielen sehr genau, denn bis eine Ware von A nach B befördert wurde, ist jede Menge logistisches Geschick von Nöten. Genau dieses wird beim kommenden Transport Fever abverlangt. Das Simulationsspiel vereint Wirtschaft und Transport mit verschiedenen Gefährten zu einem anspruchsvollen Titel in diesem Genre.

Transport Fever ist der zweite Titel des jungen Entwicklers Urban Games. Das schweizer Studio hat bereits mit Train Fever einen Wirtschaftssimulator herausgebracht und bleibt seinem passionierten Genre nun weiterhin treu. In Transport Fever liegt der Schwerpunkt noch immer auf Zügen, jedoch gesellen sich auch weitere Transportmittel wie Flugzeuge, Schiffe, Busse, LKW’s und Straßenbahnen dazu. Über 120 sehr detailiert designte Gefährte stehen im Laufe des Spiels zur Verfügung. Denn einen klassischen Spielverlauf durch die Zeit gibt es auch bei Transport Fever. Der Simulator beginnt mit der gemütlichen Lokomotive im Jahr 1850 und entwickelt sich dann bis zur Moderne weiter. Der Spieler durchlebt dabei 150 Jahre Transportgeschichte und kann in Kampagnen in Europa oder Amerika diverse historische Ereignisse miterleben. Zur Verfügung steht zudem der Modus Endlosspiel, indem das Netzwerk aus Schienen und Straßen bis ins Detail perfektioniert werden kann.

Das Genre der Wirtschaftssimulationen ist seit Beginn der Spielkonsolen nicht mehr wegzudenken. Was mit SimCity im Jahre 1989 oder Industrie Gigant aus 1997 seinen erfolgreichen Lauf genommen hat, geht mit Transport Fever nun in optisch und spielerisch anspruchsvollster Manier weiter. Genau dies soll der Vorteil des Transportspiels sein, welches sich nicht wie von selbst spielt und ein Warentransportnetz als leicht zu leitendes System präsentiert. Der Titel soll diesen Herbst erscheinen, eine erste Vorschau gibt es hier.


7. Oktober 2016 / Monz - Kategorie: Spiele News

Harbor World: Hafen-Manager für den Browser

Harbor World Browsergame

Ein neues Manager-Browsergame befindet sich derzeit in den Startlöchern und freut sich auf erste Tester: Harbor World. Bei diesem Strategiespiel von Upjers und Independent Arts Software leitet der Spieler seinen eigenen Hafen und schickt seine Schiffe in die große weite Welt. Das hört sich nach Nostalgie und einem gemütlichen Transport-Game an! Die Closed Beta ist bereits seit November eröffnet und die Testphase läuft. Für Freunde von Transportspielen könnte dieses Game einen näheren Blick wert sein.

Der Hafen-Manager Harbor World scheint sich an den Spiele-Klassikern der 80er und 90er Jahre zu orientieren. Wie viele nervenaufreibende und doch befriedigende Stunden konnte man damals aufbringen, um eine Bahnstrecke so zu bauen, dass die Donuts auch in der richtigen Stadt ankommen und die Züge auf dem Rückweg die begehrten Milchflaschen mitnehmen. Spiele-Klassiker wie Industriegigant, Railraod Tycoon und selbst Sim City werden nun plötzlich wieder im Geiste lebendig.

Das neue Browsergame von Upjers widmet sich dabei dem Transportmedium der Boote und Schiffe. Wie üblich können in der Hafenstadt diverse Produktionsgebäude errichtet werden, um die Waren anschließend zu verschiffen. Ein ausreichend großer Hafen ist allerdings auch notwendig, um die ankommenden Schiffe anderer Häfen zu empfangen. Das hört sich doch spannend an oder vermittelt zumindest einen gewissen Retro-Flair. Das modern aufgemachte Spiel ist derzeit nur mit einem Beta-Key zugänglich, bis die Open Beta startet. Mit etwas Glück wird man jedoch als Tester nach Anmeldung ausgewählt und kann schon losrudern.


14. Januar 2015 / Monz - Kategorie: Browsergames

Sims 4: Erweitertes Spielprinzip mit Emotionen

Die Sims 4

Für langjährige Sims-Fans wird es im kommenden Ableger der Sims einige Änderungen und Erweiterungen geben. Mit dem neuen Feature der Emotionen soll das Lebenssimulationsspiel Die Sims 4 erstmals eine wirkliche Veränderung zu seinen Vorgängern bekommen. Ein noch realistischeres Gameplay soll damit möglich werden und die Spieler vor neue Herausforderungen stellen. Mit kleinem Einbüßen müssen sich die Fans jedoch auch abgeben, dennoch wird der neueste Ableger voller Vorfreude erwartet.

Als treuer Sim-Spieler habe ich bisher alle drei Teile ausgiebig und sehr gerne mit all ihren Möglichkeiten gespielt. Das bis dahin erfolgreiche SimCity habe ich erst viel später kennengelernt. sims4Und bis heute hat der Entwickler Maxis bei zwei so erfolgreichen Spiele-Reihen genug zu tun. Die Entwicklungen der einzelnen Teile waren eigentlich immer positiv und hielten das humorvolle und einzigartige Spielprinzip stets aufrecht. Seit geraumer Zeit habe ich mich nicht mehr in die Sims Welt gewagt. Der dritte Teil schien mir genug zu sein, doch mit Die Sims 4 soll noch einer draufgesetzt werden. Uns erwarten nun zusätzliche Emotionen, die das Gameplay beeinflussen werden, weil die Sims je nach Stimmung unterschiedlich auf ihre Umwelt reagieren. Diese Emotionen kann man dann beispielsweise sinnvoll für ein Workout oder eine unvergessliche Partynacht nutzen.
Auf der anderen Seite werden die eigenen Sims aber auch von Fremden in ihrer Stimmung beeinflusst. Wenn beispielsweise ein Miesepeter die Partylaune verhagelt oder unser sensibler Sim von einem zornigen Nachbarn ins verbale Kreuzfeuer genommen wird. Das hört sich nach viel Arbeit an, wobei der Spieler die Emotionen selbst auch beeinflussen können soll. Ich bin hier gespannt auf die Umsetzung. Wird es stressig ständig die Launen der Sims korrigieren zu müssen oder sind die Wutanfälle so humorvoll umgesetzt, dass das Gameplay noch mehr Spaß macht?

Neuerungen soll es auch im Baumodus geben. Nach Angaben von Maxis soll das Erstellen von Räumen und Häusern nun sehr einfach, schnell und intuitiv von statten gehen. Es gibt sogar die Möglichkeit Räume mit einem Mal mit Fenstern auszustatten. Die Wandhöhe wird nun (endlich) auch individuell festlegbar sein. Neu ist hier zudem die Galerie, aus welcher man sich ganze Räume oder Einrichtungen integrieren kann. Dieses Feature ist wahrscheinlich für Spieler, die sich lieber mit den Sims und deren Karrieren beschäftigen. Ich bin vor allem the-simsein Hausbau-Fan und bin auf die Neuerungen somit gespannt. So wünsche ich mir natürlich Wendeltreppen, mehr Freiheiten im Setzen von Fundamenten und eine platzsparende Positionierung der Einrichtung – gerade in Bezug auf kleine Gegenstände wie Pflanzen und dergleichen.

Was Die Sims 4 zunächst nicht mehr bieten wird, ist die Wachstumsstufe der Kleinkinder sowie die geliebten Pools. Dafür soll es zunächst kreative Brunnen geben, wobei man auf ein Addon mit Pool-Baufunktion sehr stark hoffen darf. Man darf zudem hoffen, dass wir nicht erneut zahlreiche Addons mit stückweiser Bereitstellung der Feautures vorgesetzt bekommen. Ab dem 2. September 2014 ist Die Sims 4 offiziell erhältlich.


27. Juni 2014 / Monz - Kategorie: Spiele News

Browsergame Tagebuch Rising Cities – Update 2

Rising Cities

Hallo an alle Browsergamer,

heute erfahrt ihr mehr über das Rettungssystem in Rising Cities. Neben Feuerwehr und Polizei, kann auch ein Krankenhaus die Sicherheit eurer Bewohner erhöhen. Damit das alles aber funktioniert, bedarf es viel Arbeit und Zeit.

Mein Fortschritt

UmbauBei mir hat sich in den letzten Tagen nicht viel getan. Ich habe ein weiteres Grundstück gekauft und ein wenig umstrukturiert. Derzeit können die Häuser leider nicht gedreht werden, sodass sie nicht an jeden Straßenverlauf passen – insbesondere bei den länglichen Wohnhäusern schwierig. Mein Sägewerk ist nun endlich ausgebaut, sodass ich mehr mit einem Mal bauen kann.
Ich muss zudem endlich mehr Studenten einziehen lassen, da ich sonst den Vertrag für meine Spezialisten nicht verlängern kann. Ich lasse die Spezialisten bis dahin einfach weniger Einsätze machen, denn nur dadurch verringert sich die Vertragszeit.

Das Rettungssystem

Das Rettungssystem bilden bei Rising Cities derzeit die Feuerwehr, die Polizei und das Krankenhaus. Die Akademie ist in diesem Zuge ebenfalls wichtig, da durch das Eintauschen von Skillpunkten die jeweiligen Gebäude und Angestellten verbessert werden können. Bei den einzelnen Gebäuden des Rettungssystems ist die Reichweite (Wirkungsradius) sehr wichtig. Jedes Gebäude hat einen bestimmten Radius, der häufig nicht die gesamte Stadt abdeckt. Um dennoch eine umfassende Versorgung zu gewährleisten, solltet ihr an den freien Stellen Spezialgebäude wie etwa Hydranten bauen. Eine zentrale Platzierung der Feuerwache, Polizei und Krankenhaus ist ebenfalls sinnvoll, auch wenn es viel Platz in Anspruch nimmt.

Spezialisten und Skillpunkte

skillpunkteSkillpunkte erhalten eure Angestellten bei jedem Einsatz und damit auch entsprechende Medaillen. Zusätzliche Skillpunkte können in der Akademie gegen Bildungspunkte und Vitamin-X eingetauscht werden. Bei entsprechend vielen Skillpunkten könnt ihr dann die drei Fähigkeiten (Effizienz, Motivation, Wachsamkeit) eurer Angestellten ausbauen. Diese Spezialisten können mit der Zeit auch Spezialisierungen erhalten (etwa Techniker oder Brandmeister bei der Feuerwehr) und somit weitere Fähigkeiten im jeweiligen Gebäude abdecken. Welcher Spezialist solche Spezialisierungen erhält ist jedoch ganz unterschiedlich. So kann es vorkommen, dass die Angestellten lediglich im Level aufsteigen. Daher ist es manchmal sinnvoll oder notwendig, den Angestellten zu entlassen, wenn er sich beispielsweise bei Stufe 8 immer noch nicht verbessert hat.

In Kürze folgt auch schon der Abschlussbericht und bis dahin wünsche ich viel Spaß beim Bauen und Managen.

    Gesamtes Tagebuch lesen:

Weitere tolle Browsergames findet ihr auf unserer Browsergames Seite.


22. März 2014 / Monz - Kategorie: Browsergames





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern