games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Scrabble


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Scrabble und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Mit Denkspielen die Konzentration trainieren

Denkspiele

Spiele sind oder waren nicht immer zum reinen Vergnügen da. Sie können verschiedene Zwecke erfüllen und im besten Fall sogar einen Nutzen in Bezug auf die geistige Leistung haben. Es gibt verschiedene Denk- oder Quizspiele mit denen man die Konzentration fördern kann. Gerade aus dem asiatischen Raum sind heutzutage einige bekannt und auch hierzulande beliebt. Sie eignen sich sowohl für Kinder wie auch für Erwachsene und sind vor allem kurzweilig und sehr simpel im Spielprinzip.

Man kennt solche Denkspiele vielleicht als vorinstallierte Games auf dem PC oder auch als willkommene Ablenkung im Informatikunterricht. Dazu gehören vor allem alte Klassiker wie Mahjong oder Sudoku. Um diese Spiele lösen und können (egal ob in ursprünglicher Form oder als Browsergame), benötigt man Aufmerksamkeit und Geduld. Die Vorteile liegen darin, dass man sich auf scrabbledie Aufgabe ganz fokussiert und mögliche Ablenkungen für diesen Moment ausblendet. Die Konzentration auf das Wesentliche kann zudem auch beruhigend wirken und den Alltagsstress zumindest kurzweilig vergessen lassen.

Dies kann sowohl bei Erwachsenen sinnvoll sein wie auch bei Kindern, um deren Konzentration spielerisch zu fördern. Am Computer können in diesem Sinne auch Flashgames wie Scrabble gespielt werden, welche noch Schrift und Sprache zusätzlich nutzen. Ohne Frage machen auch solche Denkspiele viel Spaß. Mehr noch: der leichte Zugang kann fast süchtig machen. Eine kurze Partie Mahjong vor Arbeitsbeginn kann zwar hilfreich sein, um sich nervlich einzustimmen, jedoch können daraus auch leicht zwei, vier oder zehn Partien werden. Daher gilt: Nur eine Runde spielen und danach mit der Arbeit beginnen, dabei kann man gleichzeitig die Selbstkontrolle trainieren. Hier gibt es noch mehr Quizspiele für das Hirn.


11. Januar 2015 / Monz - Kategorie: Browsergames

100 Jahre ‚Mensch ärgere dich nicht‘

Brettspiele & Kartenspiele

Auf einen solchen Geburtstag können nur die wenigsten zurückblicken. Doch genau in diesem Jahr feiert der Berliner Verlag Schmidt Spiele 100 Jahre ‚Mensch ärgere dich nicht‘. Das Spiel dürfte wohl jeder kennen und irgendwann auch mal gespielt haben. Die Regeln sind einfach: Würfeln, ziehen und auch rauswerfen. Selbst kurz vor dem Ziel kann man wieder zurückgeworfen werden. Und bestimmt hat sich jeder, der es schon einmal gespielt hat, auch ein bisschen geärgert. Das Spiel selbst ist sogar schon ein bisschen älter, ging aber vor 100 Jahren in Serienproduktion. Bis heute hat sich der Titel über 90 Millionen Mal verkauft.

Es zeigt sich einmal mehr, dass eine gute Spielidee Zeiten überdauern kann. Und mit der Grafik hat es auch nichts zu tun, denn da kommt ‚Mensch ärgere dich nicht‚ doch ziemlich spartanisch daher. Es sind häufig relativ leicht zu erlernende Spiele, die zu den großen Klassikern zählen. Selbes gilt auch für Scrabble, das ebenfalls schon über 50 Jahre gespielt wird. Oder auch Schach und Backgammon, die beide sogar nicht viel älter sind und kaum genau datiert werden können. Ob nun Computerspiele oder nicht, diese Titel werden auch noch lange für Freude sorgen. Und einen guten Ratschlag gibt es für ‚Mensch ärgere dich nicht‚ auch, selbst wenn viel Würfelglück dabei ist: Einfach nicht ärgern. Schließlich gewinnt nicht derjenige, der als erstes die Figuren vom Brett schleudert.


29. Januar 2014 / charlie - Kategorie: Brettspiele & Kartenspiele

Mit Köpfchen und Wörterbuch | Scrabble online spielen

Scrabble

Wer Spiele nicht ernst nimmt, der kann es sich wohl leisten. Alle anderen dürfen sich freuen, denn Spiele sind nicht nur lustige Freizeitbeschäftigungen, mit denen man die Zeit rumkriegt. Ganz im Gegenteil, denn Spiele umfassen viele verschiedene Aspekte, die den Menschen auf verschiedene Weise helfen können. Da wäre zum einen der Spaß und Lachen ist bekanntlich gesund. Dann wäre da aber auch noch das soziale Miteinander, das Agieren und der, hoffentlich faire, Wettbewerb. Letzteres treibt den Menschen zu Höchstleistungen, was natürlich nicht im falschen Ehrgeiz enden sollte. Solange noch gemeinsam gelacht werden kann, ist alles in Ordnung. Und letztendlich kommen beim Spielen ja auch noch Aspekte des Taktierens und der Strategien dazu. Kurz gesagt: Das Köpfchen wird angeregt. Und kaum ein Spiel vereint die oberen Aspekte so gut wie der große Brettspiele Klassiker Scrabble.

Auch wenn es scheint, als wäre der Klassiker schon immer da gewesen, so ist er im Gegensatz zu manch anderem Spiel noch relativ jung. Im Grunde ist Scrabble so alt wie die Bundesrepublik Deutschland, als Geburtsjahr wird 1949 angesehen. Vorläufer des Spiels sind aber schon etwas älter. Geburtsort ist aber nicht Deutschland, sondern die USA, von wo Scrabble den Siegeszug um die ganze Welt antreten sollte. Die Mischung aus Spaß und der Anforderungen Wörter zu bilden, hat viele Menschen angezogen. Mehr als 100 Millionen verkaufter Spiele machen Scrabble zum echten Verkaufsschlager unter den Brettspielen.

Ziel ist es in jeder Runde, Wörter aus einem eigenen Buchstabenvorrat zu legen. Dabei gibt es Buchstaben, die besonders schwer unterzukriegen sind – beispielsweise das X – und daher mehr Punkte als andere Buchstaben zählen. Zusätzlich gibt es Felder auf dem Spielplan, mit denen man seine Wortpunktezahl verdoppeln oder verdreifachen kann. Scrabble gibt es in vielen Haushalten in der Brettspiele Version. Möglich ist aber auch, Scrabble online zu spielen. Bei uns natürlich in der deutschen Version.


26. September 2013 / charlie - Kategorie: Brettspiele & Kartenspiele

Deutschunterricht mal anders – Scrabble erobert die Welt

Spiele

Es ist kein klassisches Konzept, denn wer heute ein Spiel veröffentlichen möchte, bei dem es vorwiegend darum geht, mit Buchstaben und Wörtern zu hantieren, der hat meist wenig Chancen. Solche Spiele bedienen nur eine kleine Nische. Jene Eltern, die gerne ganz besonders sinnvolle Spielsachen kaufen wollen, sind damit gut bedient. Doch Scrabble hat eindeutig bewiesen, dass man durchaus auch Grips und Spaß miteinander verbinden kann. Analphabeten werden natürlich zunächst nicht viel Spaß haben, durchaus kann das Spiel aber auch dabei helfen, Lesen und Schreiben zu erlernen. Es kommt natürlich ganz darauf an, wie streng man es spielt und welche Wörter es nun wirklich gibt.


Die Wurzeln von Scrabble

Gut Ding will manchmal Weile haben. 1931 hat die erste Version des Spiels – damals noch unter dem Namen „Lexico“ das Licht der Welt erblickt. Doch das Spiel unterschied sich noch in einigen Punkten vom heutigen Scrabble und es war ihm und seinem Erfinder – dem Amerikaner Alfred Mosher Butts – kein Erfolg zuteil. Es sollte noch ganze siebzehn Jahre dauern, bis das Spiel von James Brunot – einem Anwalt – vermarktet und patentiert worden ist. Butts bekam für jedes Spiel eine Provision. In der Folge wurde das Spiel viele tausend Mal verkauft und bis 1989 hat sich einiges getan, dann aber bekam Hasbro die Rechte für die amerikanische Vermarktung und hat diese noch immer inne.

Ein gutes Wort einlegen

Ob nun auf dem Wohnzimmertisch oder aber Scrabble online spielen – ganz ohne Aufmerksamkeit geht es nicht. Denn das Problem ist meistens nicht, dass man nicht genügend Wörter kennt, sondern das man im passenden Moment nicht darauf kommt. Ziel des Spiels ist es, seine Steine abzulegen, auf denen Buchstaben zu sehen sind. Das geht aber nur mit richtigen Wörtern. Je länger das Wort, desto mehr Punkte. Wenn man nun noch Buchstaben über bestimmte Extrafelder legt, die auf dem Spielbrett zu finden sind, dann erhält man zwei oder sogar dreimal so viele Punkte. Seltene Buchstaben wie X, Y oder Z sind zwar schwerer zu legen, bringen aber auch mehr Punkte.

Wichtig ist es vor allem auch, einen kühlen Kopf zu bewahren und sich nicht zu sehr zu fokussieren. Denn dann sieht man bald das Wort vor lauter Buchstaben nicht mehr.


14. Januar 2012 / charlie - Kategorie: Spiele





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern