games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Questreihe


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Questreihe und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Elvenar – neue Questreihe mit magischem Wächter

Elvenar Browsergame

Im Aufbauspiel Elvenar gibt es Neuigkeiten. Im Leben der Elfen und Menschen gibt es mal wieder etwas (Neues) zu tun. Eine magische Questreihe entzückt die Spieler seit kurzem und liefert wieder ein wenig Abwechslung im Browsergame. Nach der Arbeit kommt bekanntlich das Vergnügen und in diesem Fall ist es natürlich eine neue Dekoration, die als Belohnung wartet. „Menhiroks Aufgabe“ heißt die neue Questreihe und kann von beiden Völkern in Elvenar gestartet werden. Aufgepasst, es wird diebisch und mysteriös.

In Menhiroks Aufgabe geht es um eine mysteriöse Wächter-Kreatur, der es in einer Reihe von Aufgaben zu helfen gilt. Denn Menhirok wurde von Grabräubern geweckt und sein Meister obendrein bestohlen. Das passt dem Wächter natürlich überhaupt nicht und so können die Spieler Menhirok helfen, die gestohlenen Grabbeigaben des Meisters zu finden und zurückzubringen. Eine klassische Aufgabe also für ein Fantasyspiel und daher sehr passend für Elvenar. Natürlich macht der erfahrene Spieler diesen ganzen Aufwand nicht umsonst, auch wenn er wahrscheinlich viel Spaß macht. Eine große Belohnung winkt am Ende der Questreihe. Das Gebäude Menhiroks Hügelgrab generiert einmalig Kultur und Bevölkerung, wenn es in der Stadt gebaut wird. Hübsch ist es ebenfalls und benötigt ein 4×4 großes Feld. Das Menhirok Event läuft noch bis zum 21. Mai 2017.

Das Browsergame Elvenar ist ein kostenloses Fantasyspiel von InnoGames, welches den Spieler zwei mögliche Fraktionen zur Wahl bietet: Menschen oder Elfen. Natürlich sind beide Rassen miteinander verstrickt und lernen zudem mit der Zeit viele weitere Gastvölker kennen, die neue Technologien mitbringen. Hier geht es zum Aufbau- und Strategiespiel Elvenar.


10. Mai 2017 / Monz - Kategorie: Browsergames

Eiersuche bei Siedler Online

Siedler Online

Das Strategie Browsergame Siedler Online befindet sich schon im Ostern-Rausch. Bereits jetzt können die bunten Eier gesucht werden und reichlich Aktionen im Rahmen des Oster-Events 2017 ermöglichen. Die folgenden Tage und Wochen sind also nicht nur für Spieler mit Lust auf Abwechslung gedacht. Die immer neuen Belohnungen fordern natürlich auch die leidenschaftlichen Sammler unter den Spielern heraus. Das Browserspiel bietet dieses Jahr extra dafür eine aktualisierte Questreihe, welche auf den Wünschen der Community beruht.

Wenn sich Siedler plötzlich für gestreifte Eier interessieren und selbst ihre Eroberungszüge ruhen lassen, dass muss es wohl an der Osterzeit liegen. Das diesjährige Oster-Event hat bei Die Siedler Online vor wenigen Tagen begonnen und beschert den Spielern einen bunten April. Die Entwickler haben im offiziellen Forum die Neuerungen und Änderungen im Vergleich zum Vorjahr beschrieben. Dank dem Spieler-Feedback gibt es eine neue Questreihe für alle, die es nicht so abenteuerlich haben wollen. In Mr. Croix Sants ultimativer Leckerbissen gibt es viele Miniquests zu erledigen. Neu sind zudem die saisonalen Abenteuer, welche aus Quests der vergangenen Events bestehen und diesesmal mit mehr gestreiften Eiern belohnt werden. Die Eier sind die primäre Währung in diesen Tagen, denn mit ihnen können etwa neue Gebäude wie das Meeranwesen, der Osterhasenforschnitt oder die verbesserte Mühle gekauft werden. Außerdem liefern die Erfolge nun zusätzlich Eier. Eine neue Spezialistin steht auch zur Verfügung und dürfte den Spielern bereits bekannt sein: die Mutige Entdeckerin.
Das Oster-Event läuft noch bis zum 25. April, wobei am 18. April die Abschaltphase beginnt. Alle begeisterten Siedler ab Stufe 17 können an der fröhlichen Eiersuche teilnehmen. Eine genauere Übersicht des Events gibt es in der Quelle.

Quelle:

http://forum.diesiedleronline.de/threads/129987-Entwicklertagebuch-Oster-Event-2017


5. April 2017 / Monz - Kategorie: Browsergames

Forge of Empires News: Historische Questreihe und Relikttempel

Forge of Empires

In Forge of Empires gibt es diese Woche reichlich zu tun. Noch vor dem großen Sommer Event überschüttet das Browsergame seine Spieler mit einem neuen legendären Gebäude und einer spannenden historischen Questreihe. Das Gebäude ist vor allem für Gildenspieler interessant und die Questreihe befasst sich mit dem Leben und Wirken von Maria Stuart. Der Startschuss für beide Neuheiten fällt morgen am 21. Juli. Der Durst nach Wissen der Spieler und der Wunsch nach mehr persönlichen Belohnungen wurde von InnoGames wieder einmal aufgegriffen und passend im Spiel umgesetzt.

Relikttempel für Gilden-Expeditionen

Der Relikttempel ist das neueste legendäre Gebäude und funktioniert zusammen mit den Gilden-Expeditionen. Für den Bau werden einige Blaupausen benötigt und diese sind etwa durch Belohnungen auf der Expeditionskarte erhältlich oder durch Spende von Forge-Punkten zu den Tempeln von anderen Spielern. Bis zur Errichtung des Tempels kann also schon einige Zeit vergehen.
Ist der Relikttempel fertiggestellt, dann wird der passive Bonus „Reliktsuche“ freigeschaltet. Dieser erhöht die Chance nach jeder erfolgreichen Begegnung auf der Expeditionskarte ein Relikt zu finden. Wenn das entsprechende Symbol erscheint, dann sollte sich der Spieler in den Dschungel auf die Suche machen. Hinter einem Relikt können sich diverse Belohnungen von Münzen bis hin zu Gebäuden verbergen.

Historische Questreihe mit Maria Stuart

Die neueste historische Questreihe befasst sich mit der schottischen Königen Maria Stuart, welche eine tragende und tragische Rolle zu ihrer Zeit der Machtkämpfe spielte. Die Questreihe gibt Hintergrundinformationen und unterscheidet sich somit von den typischen Quests in Forge of Empires. Als Belohnungen gibt es ein Avatar von Maria Stuart sowie den Schrein des Wissens, welcher im Browsergame platziert werden kann. Das Event läuft eine Woche bis zum 28. Juli 2016. Mehr Infos zu diesem kostenlosen Strategiespiel gibt es hier.


20. Juli 2016 / Monz - Kategorie: Browsergames

Neues Zeitalter bei Forge of Empires angekündigt

Forge of Empires

Das Browserspiel Forge of Empires lässt seine Fans gar nicht mehr zur Ruhe kommen. Während das Halloween-Event noch läuft, wird auch schon die nächste Überraschung angekündigt: das neue Zeitalter der Zukunft. Damit wagen sich die Entwickler InnoGames nun noch einen Schritt weiter in das Ungewisse hinaus, als es beim letzten Zeitalter „Morgen“ bereits geschehen ist. In Kürze kann das Strategie-Browsergame bereits mit der großen Neuerung erkundet werden.

Wie sieht es in der neuen Zukunft von Forge of Empires denn nun aus? Im Großen und Ganzen sehr vielversprechend bis rosig. Die Menschheit hat viele wichtige Probleme gemeistert und befindet sich nun in einem Zustand des ökologischen Gleichgewichts. Im Einklang mit der Natur verläuft das Leben weitestgehend friedlich und umweltfreundlich. Das Browsergame spielt uns jedoch keine heile Welt vor, denn auch im neuen Zeitalter muss man sich vor feindlichen Gruppierungen und möglichen Konflikten schützen.
Ab dem 4. November 2015 ist die „Zukunft“ in Forge of Empires verfügbar. Dazu gehört natürlich ein großes Rundum-Paket mit allen möglichen Neuheiten. Wie zu jedem Zeitalter gehören auch hier neue Technologien, ein neuer Kontinent mit Provinzen sowie eine neue Questreihe. Die Symbiose aus Bauwerk und Pflanze macht die neuen Gebäude zu hübschen Hinguckern. Dazu gehören etwa die legendären Bauten „Arche“ mit Mäzen-Bonus und das „Regenwald-Projekt“ mit Hilfs-Blaupausen. Außerdem werden fünf ultramoderne Einheiten zur Verfügung stehen, die das Kampffeld für sich gewinnen wollen.
Mit der Zukunft endet Forge of Empires jedoch nicht. InnoGames wird auch weiterhin spannende Neuerung für die Fans bereitstellen.


3. November 2015 / Monz - Kategorie: Browsergames

Valentinsevent bei Forge of Empires

Forge of Empires

Heute am 14. Februar ist es wieder soweit, das Fest der Liebe wird gefeiert. Seit einigen Tagen können sich Browsergamer bei Forge of Empires bereits den Gefühlen des Herzens hingeben oder besser gesagt: Den Gefühlen beim Valentinsevent auf die Sprünge helfen. Denn die holde Marian muss sich zwischen Robin Hood und Sheriff Nottingham entscheiden. Verhelft den Protagonisten zu ihrem Liebesglück und löst dabei diverse Quests. Solche Liebesangelegenheiten gehören auch zu den Aufgaben eines erfolgreichen Herrschers.

Das Event zum Valentinstag ist ab sofort verfügbar und läuft noch bis zum 25. Februar 2015. Neben der sonst üblichen Tagesordnung, die bei Forge of Empires aus Stadtausbau, Feldzügen und Technologieentwicklung bestehen, kehrt nun also die Liebe in die Stadt ein. Das Trio hält den Spieler dabei auf Trab, denn die Gunst von Marian will einerseits erlangt werden und andererseits muss die Dame sich zwischen Robin und dem Sheriff entscheiden. Hier kann der Spieler aktiv Einfluss nehmen und die beste Partie für Marian wählen. Beide Kandidaten haben jedoch ihre Vorteile. Wie auch immer man sich entscheidet: Am Ende gibt es das Deko-Objekt, den Baum der Liebe. Wer diesen bereits aus anderen Events ergattert hat, der kann ihn zum ewigen Baum der Liebe erweitern. Die perfekte Erinnerung an die romantischste Liebesgeschichte des Jahres.

Wer Marian nun zu ihrem Glück verhelfen will, der kann sich hier bei Forge of Empires anmelden. Das Strategie-Browsergame von Innogames versetzt den Spieler zu Beginn in die Steinzeit und ein kleines Dort, welches er ausbaut und durch die Geschichte hin weiterentwickelt. Zusammen mit anderen Spielern können Gilden gegründet und neue Gebiete strategisch erobert werden.


14. Februar 2015 / Monz - Kategorie: Browsergames





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern