games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

mobile Games


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu mobile Games und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Mobile Games im Amazon Champions of Fire Turnier

Champions of Fire

Wenn es um Berichterstattung geht, dann sind natürlich die großen AAA Titel immer im Vordergrund, die weltweit promoted werden. Dabei gibt es aber auch viele Spiele, die nicht so groß angelegt sind und dennoch weltweit gespielt werden. Dazu gehören Casual und Mobile Games, die aber dennoch prominente Momente haben. Unter anderem beim Champions of Fire Turnier, das im Dezember stattfand und gezeigt hat, dass auch hier viel Spaß und Prestige auf die Spieler wartet. Das Turnier im eSports Sektor wurde von Amazon ausgetragen und gilt als Wettbewerb für Mobile Games. Dass es hierbei nicht alleine nur um Kleinigkeiten geht, konnte man auch am Preisgeld sehen. Insgesamt 100.000 Dollar wurden durch Preise an die Spieler gebracht.

Dabei waren es 16 Streamer und eSportler, die sich hier in verschiedenen Disziplinen messen konnten. Die Spielauswahl war bunt gemischt und hat auch einen großen Klassiker mit dabei. Gespielt wurden Disney Crossy Road, Bloons TD Battles, Fruit Ninja Tournament Edition, 8 Ball Pool und auch Pac-Man 256. Anhand der Spieleauswahl kann man schon sehen, dass es sich hierbei um ein besonderes Turnier handelte. Das Turnier fand in Las Vegas statt und wurde auch über Twitch übertragen. Hierbei handelt es sich um eine Videospiele Streamplattform, die vor einiger Zeit von Amazon aufgekauft wurde.

Lust auf einen Klassiker? Jetzt eine Runde Pac-Man online auf Gamesbasis spielen.


28. Februar 2017 / charlie - Kategorie: Spiele News

Sega will demnächst auf Free2Play setzen

Sega

Beim großen Spiele-Hersteller Sega war das letzte Geschäftsjahr 2014 nicht besonders erfolgreich. Starke Einbußen zwangen das Kult-Unternehmen zu einer drastischen Entscheidung. Demnächst soll es von Sega vermehrt Mobile und Online-Games geben, während die Vollpreistitel in den Hintergrund treten. Gleichzeitig werden auch ein paar mobile Spiele wieder entfernt. So will sich der Hersteller dem Trend zu Community lastigen Games beugen und bis nächstes Jahr zahlreiche neue Titel veröffentlichen.

Laut dem Geschäftsbericht soll das letzte Jahr einen Verlust von umgerechnet über 80 Millionen Euro eingebracht haben. Gerade von dem Horror-Survival Alien: Isolation hat sich das japanische Unternehmen deutlich mehr Verkaufszahlen erhofft. So möchte sich Sega künftig von den klassischen Vollpreisspielen abwenden und sich dafür vermehrt den free-to-play Titel widmen. Geplant ist hier eine ganze Menge. Es sollen bis März 2016 über 40 Spiele für mobile Geräte sowie Onlinegames herausgebracht werden. Kostenlose Browsergames und Spiele-Apps sollen sich nach Annahme von Sega mehr rentieren als die bisherige Verkaufsstrategie. Das sind dennoch enorm viele Spiele in sehr kurzer Zeit, die nun in Planung stehen. Dafür macht der Hersteller sogar ein wenig Platz in den App Stores von Google, Amazon, Apple und Co., indem nicht mehr zeitgemäße Titel entfernt werden.
Das Sega Maskottchen Sonic hat den Spiele-Entwickler in den 90er Jahren immerhin zum größten Konkurrenten von Nintendos Mario gemacht. Zu den kostenlosen Spielen sollen nun unter anderem Titel wie Chaos Dragon, Hortensia Saga oder Monster Gear kommen. Bisher ist noch nicht bekannt, welche aktuellen Spiele-Apps vom Markt genommen werden. Die Käufer werden diese Titel jedoch nicht verlieren, sondern jederzeit auch nach der Löschung herunterladen können.


16. Mai 2015 / Monz - Kategorie: Spiele News

Updates und News bei dem Mobile Games

Mobile Games Apps

Was wird derzeit auf Smartphones und Tablets gezockt? Ziemlich viel, denn die mobilen Geräte haben ihren eigenen Mikrokosmos an Games entwickelt, der stetig erweitert wird. Ableger von bekannten Spielemarken sowie eigenständige Games gehören in jedem Fall dazu. Es folgt eine kleine Übersicht der aktuellen Updates zu bekannten Mobile Games. Alle hier vorgestellten Spiele werden zudem in den jeweiligen Stores als free2play angeboten und können somit kostenlos heruntergeladen werden.

Star Wars – Force Collection ist ein Sammelkartenspiel für mobile Plattformen von Konami. Seit Kurzem gibt es dort neue Inhalte mit ordentlicher Abwechslung zum strategischen Gameplay. Das neueste Minispiel präsentiert einen actionreichen Chewbacca, der sich in ein klassisches Contra Szenario begibt. Das Contra-Minigame findet auf Endor statt, wo die Spieler mit dem Wookie die Rebellen verteidigen soll.

Bei dem Bauernhofspiel Hay Day von Supercell sind neue Tiere und Items verfügbar. Die Farm-Simulation mit niedlichen Animationen wird um süße Katzen- und Hundewelpen bereichert, die sich auf der Farm tummeln. Neue Möglichkeiten zur Verköstigung der Besucher gibt es hingegen mit der Nudelmaschine und dem Hot Dog Stand. Hier werden natürlich vegetarische Varianten wie Corndogs oder Tofudogs angeboten.

Das Spielprinzip von Plunder Pirates des Entwicklers Rovio Stars ist schnell erklärt: Eigene Insel verteidigen, gegnerische Inseln angreifen und plündern. Das lustige Piratenspiel ist nun auch für Besitzer von Adroid-Geräten verfügbar. Wer zudem auch ein iPad oder iPhone besitze, dann sein Mobile Game auf verschiedenen Geräten teilen.

Das Actionspiel Assassin’s Creed Pirates von Ubisoft ist sowohl im Play-Store wie im iTunes-Store erhältlich, wobei die neueste Version ab sofort zunächst den iPhone und iPad Nutzer vorbehalten ist. Dort segelt man mit Alonso durch die warmen Gewässer Amerikas und hat zum einen mit den gefährlichen Engländern zu kämpfen und sucht zum anderen nach dem berühmten Blackbeard.


28. April 2015 / Monz - Kategorie: Spiele

Nintendo möchte die mobilen Geräte erobern

Nintendo

Der Spieleentwickler Nintendo hat eine große Entscheidung getroffen, die bei der Fangemeinde eigentlich nur für Jubel und Freude sorgen kann, oder nicht? Der Hersteller möchte seine Spiele künftig auch auf mobilen Geräten verfügbar machen. Bisher kam man in den Genuss von Nintendospielen nur mit den dafür vorgesehenen Konsolen. Das ändert sich demnächst und damit hat das Unternehmen auch große Pläne und Hoffnungen. Das Projekt wird dabei nicht von Nintendo selbst realisiert.

Jeder kennt die beliebten Nintendo-Helden aus der Kindheit, Jugend und von heute. Obwohl der Hersteller nur Exklusivtitel für die eigenen Konsolen entwickelt, sind diese doch zumindest bei jederman bekannt. Damals war es der NES, dann kam die Revolution mit der Nintendo Wii und für unterwegs gibt es schließlich noch den DS in diversen Ausführungen. Ab demnächst könnten die virtuellen Helden und Freunde aber auch auf Smartphones, Tablets, iPhones und Co. umherspringen. Auch dies könnte man als Revolution bezeichnen. Dabei möchte das Unternehmen eine möglichst große Spielergemeinde erreichen, etwa wie die über 90 Millionen Gamer der Candy Crush Saga.
Bekannt ist bisher, dass die mobilen Versionen von dem Mobile-Game-Entwickler DeNA realisiert werden sollen. Außerdem soll es nicht einfach nur kompakte Versionen von bekannten Titeln oder Serien geben, sondern eigenständige Mobilegames. Es ist sehr stark zu vermuten, dass dabei Super Mario, Zelda, Donkey Kong und dergleichen in irgendeiner Weise auf Android und Co. spielbar sein werden. Mittlerweile hat der mobile Markt jedoch auch ohne Nintendo zahlreiche Minigames hervorgebracht, die durchaus konkurrenzfähig sind oder gar Adaptionen von bekannten Nintendo-Klassikern darstellen. Wie viel Mühe sich das Unternehmen für die Smartphonenutzer gibt, das wird sind in den nächsten Monaten zeigen.


20. März 2015 / Monz - Kategorie: Browsergames

Neue Mobile Games aus dem Bereich der Browserspiele

Mobile Games

Besitzer von Smartphone, Tablet und Co. haben derzeit die Qual der Wahl, wenn es um Mobile Games geht. Neben den exklusiven Spielen für mobile Plattformen, werden auch immer mehr mobile Versionen aus dem Browsergames-Bereich veröffentlicht. Das freut nicht nur alle PC-Spieler, die ihre Games nun auch unterwegs weiterverfolgen können, sondern auch die Smarthone-Besitzer, welche neue Spiele und somit Abwechslung geboten bekommen. Hier ein kleines Update.

Ein alter Klassiker unter den Rollenspielen kann künftig auch unterwegs gezockt werden: Aion. In Korea ist die mobile Version Namens Aion Legends bereits für Android und iOS Geräte erhältlich. Das Fantasy MMO kann somit zum ständigen Begleiter von Fans werden. In Europa dürfte ein Release für die recht große Fangemeinde auch folgen. Ebenfalls in Korea wird das neue Onlinespiel ArcheAge als mobile Version realisiert. Bei beiden Games handelt es sich um Free2play-Titel.

Wer seine Zeit lieber mit Strategie-Aufbauspielen verbringt, der kann sich auf Anno – Erschaffe ein Königreich freuen. Hier wird den iPhone und iPad Nutzern ein neues Anno-Spiel präsentiert, welches nicht an Anno Online anschließt. Schon jetzt kann die mobile Version im App Store heruntergeladen werden. Auch hier baut der Spieler eine mittelalterliche Siedlung auf und treibt ausgiebiegen Handel.
Ebenfalls neue angekündigt und noch nicht erschienen ist die App des Rennspiels Need for Speed No Limits. Auch hier soll es keine Erweiterung des Onlinespiels Need for Speed World werden, sondern eine eigenständige Variante mit zahlreichen Modifikationsmöglichkeiten. Dann heißt es endlich für unterwegs: Fuhrpark aufmotzen und heikle Rennen in Großstädten fahren.


22. November 2014 / Monz - Kategorie: Browsergames





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern