games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Level


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Level und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Fan baut eigenen Zelda-Maker

Legend of Zelda

Für die kreative Gesaltung eines Levels sind heutzutage keine Programmierkenntnisse notwendig. Leicht bedienbare Tools lassen jeden zum Bauer und Erschaffer von Spielwelten werden. Was bereits mit dem RPG-Maker sehr gut für die Gestaltung von Rollenspielen funktioniert hat, wurde von einem Zelda-Fan nun weitergeführt. In Anlehnung an den Super Mario Maker können Nintendo-Liebhaber die erste Fassung des Zelda-Makers ausprobieren. Das kostenlose Programm scheint kinderleicht zu sein und präsentiert sich in klassischer Retro-Grafik.

Der Super Mario Maker von Nintendo hat es vorgemacht und der User Dream Mix bei Youtube hat es nachgemacht. Es macht Spaß einmal selbst zum Levelgestalter zu werden und lustige, fiese, verrückte oder ästhetische Level für Super Mario zu bauen. Seit dem Release des Spiels im September wurden bald Stimmen laut, die sich auch nach einem Zelda-Maker sehnten. Link aus Legend of Zelda ist schließlich die zweite Ikone neben Mario aus dem Nintendo Universum. Natürlich haben Fans schon immer selbst Projekte gestartet für solche Tools entwickelt, doch der The Legend of Zelda Maker von Dream Mix scheint sehr benutzerfreundlich zu sein und ist als umfassendes Programm geplant.

Der Name und die Sprites könnten Nintendo zu einer Sperrung des Projekts veranlassen, doch der Entwickler wird in diesem Fall mit anderen Grafiken weitermachen. Geplant sind zudem einige Erweiterung, die in den ursprünglichen Zelda Spielen nicht vorhanden waren. Der Spieler kann die Welt mit dem Zelda-Maker frei gestalten und zudem Gegner positionieren, während Link sich im Spiel bewegen kann und so eine dynamische Interaktion aus Bauen und Spielen entsteht. Gedacht ist der Maker für die Gestaltung von Levels im Zelda-Stil und bildet somit einen Unterschied zum RPG Maker. Die Alpha-Version kann hier kostenlos heruntergeladen werden.


24. Oktober 2015 / Monz - Kategorie: Spiele

Pac-Man 256 als kostenlose Spiel-App

Pac-Man 256

Pac-Man ist zurück! Ok, für viele war er möglicherweise gar nicht weg, doch nun tummelt er sich mit einem brandneuen Spiel auf den Smartphones und Tablets. In einem endlosen Labyrinth jagt der Spieler mit dem gelben Pac-Man stets gen Norden und trifft dabei auf alte Geisterfreunde sowie den berühmten 256-Glitch des Arcade-Klassikers. Das Jubiläumsspiel mit dem schlichten Titel Pac-Man 256 von Bandai Namco ist für Android und iOS erhältlich und kann ab sofort in den jeweiligen Stores heruntergeladen werden.

Der kleine gefräßige Pac-Man feiert dieses Jahr sein 35. Jubiläum. Dies hat uns bereits den Film Pixels beschert und nun folgt eine frische App für mobile Geräte. Der Entwickler Hipster Whale hat sich dabei eine nette Idee einfallen lassen. Inspiriert vom bekannten Bug 256 wurde aus Pac-Man nun ein endloser Runner gestaltet. Der berühmte Fehler trat damals bei den originalen Arcade-Automaten in Level 256 auf und ist auch als Kill Screen bekannt. Durch eine Code-Anzeige auf der rechten Bildschirmseite konnte das Level nicht beendet werden und war demnach der finale Screen von Pac-Man. Dieser verfolgt den Spieler bei der neuen App Pac-Man 256 und zerstört das Level von unten, während es immer weiter scrollt und den Spieler auf Trab hält. Unterwegs begegnet man den Geistern Sue, Funky und Co. in neuen strahlenden Farben.

Das Spiel kann kostenlos für Android und iOS heruntergeladen werden. Neben dem freien Spiel, gibt es aber auch einen Modus mit 15 verschiedenen Power Ups wie etwa Raketen oder Tornados, welche für Credits erworben werden müssen. Wenn der Spieler es schafft 256 Pac-Dots hintereinander zu verspeisen, dann gibt es eine Überraschung. Für rund 8 Euro können alle In-App-Produkte freigeschaltet werden, sodass keine Endloskäufe möglich sind.

Quelle:

Google Play Store: Pac-Man 256


21. August 2015 / Monz - Kategorie: Spiele

Browsergame Tagebuch Goodgame Empire – Update 1

Goodgame Empire Browsergame

Hallo an alle Browsergamer,

Das erste Update zum Goodgame Empire Browsergame Tagebuch folgt nun mit ein paar Infos zum Allianzsystem und den täglichen Aufgaben.

Mein Fortschritt

burglevel14Ich bin mittlerweile bei Level 14 und habe eine ganz gute Routine gefunden. Besonders kriegerisch spiele ich nach wie vor nicht. Ich greife nur die Raubritterburgen an und sorge ansonsten für eine gute Verteidigung. Zudem kann ich nun durch das Gebäude Anwesen auch einen eigenen Außenposten haben, den ich jedoch zunächst von einem anderen Spieler erobern muss. Ich bin mir aber noch nicht sicher, ob ich das schon machen will und kann.
Ansonsten hatte ich zwischendurch eine finanzielle Ebbe und konnte kaum Soldaten rekrutieren. Je häufiger ihr Gegner angreift, desto häufiger müssen neue Soldaten her und das kostet. Spionage, Sabotage und Warentransport kosten aber auch Gold. Die Steuereinnahmenregelung ist ein wenig suboptimal. Erstens bezahlt ihr den Steuereintreiber für den Zeitraum, in dem die Steuern eingesammelt werden und verliert somit einen kleinen Teil. Allerdings könnt ihr für Münzen nur bis zu 6 Stunden eintreiben lassen, längere Zeiträume (zum Beispiel für die Nächte sinnvoll) kosten schon Rubine. Außerdem verfällt die Einnahne, wenn ihr nicht rechtzeitig abholt. Was die Rohstoffe angeht, so habe ich davon glücklicherweise mehr als genug.

Tägliche Aufgaben und Allianzen

taegliche-aufgabenNeben den Quests könnt ihr bei Goodgame Empire tägliche Aufgaben erfüllen, die euch Rohstoffe, Gold oder Einheiten bringen. Mir stehen derzeit 17 Aufgaben jeden Tag zur Verfügung, welche jeweils 5 Punkte bringen. Erreicht ihr eine bestimmte Punktzahl, dann gibt es die Belohnungen. Ich erfülle jedoch nicht jede Aufgabe, denn teilweise lohnt sich der Einsatz nicht. In meiner Allianz ist die Nutzung der Schmiede zum Beispiel relativ teuer, sodass ich diese nicht jeden Tag in Anspruch nehme. Auch Rubine gebe ich nicht täglich aus, da ich die lieber für größere und sinnvolle Investitionen aufhebe. Zudem fördert das ja nur den Kauf von Rubinen – ich spiele jedoch free to play.

Das Allianzsystem ist bisher eine feine Sache. Allerdings sind „Gilden“ in Browsergames fast immer praktisch und vorteilhaft. Seid ich in einer relativ großen Allianz bin, werde ich auch nicht von Mitspielern angegriffen. Selbst die Sabotagen haben sehr stark nachgelassen.
Was gibt es bei Allianzen nun zu beachten? Prinzipiell solltet ihr euch an die jeweiligen Regeln halten und aktive Spieler sein. Hier ist tägliches spielen angesagt. Ein Blick auf die Diplomatie zeigt die aktuellen Bündnisse an, an die man sich auch halten sollte. Ansonsten bietet euch die Allianz Schutz und Unterstützung. Außerdem ist die Reisegeschwindigkeit unter den Mitgliedern meist erhöht. Zudem können Mitglieder bei der Rekrutierung von Soldaten die Allianz um Hilfe bitten. Wenn dann drei weitere Mitglieder beim angezeigten Button auf Helfen klicken, dann wird dem Antragsteller eine Einheit mehr rekrutiert – für alle Beteiligten eine kostenlose Angelegenheit.

Das war es auch schon, im nächsten Update gibt es wieder mehr Infos zum Game.

Bis dahin wünsche ich erfolgreiche Schlachten!

Weitere tolle Browsergames findet ihr auf unserer Browsergames Seite.


23. April 2014 / Monz - Kategorie: Browsergames

Super Mario Flash – neuer Supermario Klon auf gamesbasis.com

Spiele

Super Mario Flash Karte

Wieder haben wir uns zu einer Neuaufnahme entschlossen. Es ist ja unsere Philosophie, nicht zu viele sondern nur die allerbesten Spiele zu präsentieren. Und obwohl wir bereits das Spiel Super Flash Mario Bros in unserem Programm haben, konnten wir doch nicht umhin, auch das Game Super Mario Flash aufzunehmen. Dies hat mehrere Gründe. Einerseits besticht das Spiel durch gleichzeitig einfache wie anspruchsvolle Steuerung. Mario und Luigi, die Gegner und alle anderen Zutaten wie Sound, Bauelemente, etc.,  die ein Super Mario Spiel braucht, entsprechen dem Orginal. Weiters bietet diese Online-Version als eine der wenigen auch eine Levelkarte an, eines jener Features, die maßgeblich zum Erfolg der Super Mario Serie beigtragen haben. Aber Schlussendlich gibt es ein weiteres wichtiges Argument, warum Super Mario Flash zu den allerbesten Online Spielen gehört. Das Spiel bietet einen tollen Leveleditor, mit dem sich jeder seine eigenen Super Mario Levels bauen kann.

Level gamesbasis.com

Auch wir konnten der Versuchung nicht widerstehen und haben ein eigenes gamesbasis.com Level kreiert. Wer glaubt, dieser Aufgabe gewachsen zu sein, kann dieses Level hier herunterladen (rechter Mausklick und "Ziel speicher unter"). Aber leicht ist es nicht ;-). Wer zu faul zum selberbasteln ist, hat auch die Möglichkeit in einem Forum aus einer Vielzahl an Levels auszuwählen, die User aus aller Welt erschaffen haben. Den Link zu diesem Forum ist auf der Spiel-Seit zu finden.

So, genug geredet, auf zum Spiel!


13. Oktober 2008 / gabriel - Kategorie: Spiele





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern