games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Anno Online


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Anno Online und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Anno Online künftig ohne Weiterentwicklung und Erweiterungen

Für aktive Spieler sind solche Nachrichten natürlich immer ein herber Schlag, aber von Zeit zu Zeit kommen sie dennoch. Wie Publisher Ubisoft jetzt vor kurzem im Oktober bekannt gegeben hat, wird es in Zukunft keine Weiterentwicklung mehr von Anno Online geben. Konkret bedeutet das, dass es keine Erweiterungen mehr geben wird, ebenso auch keine neuen Inhalte wie Abgesandte, Sonderangebote oder Chroniken, keinen neuen Newsletter oder auch saisonale Events, obschon kurzfristig noch mal was zu Halloween gemacht wurde. Weiterhin bestehen bleiben wird das Spiel aber dennoch und online bleiben. Natürlich kann man jetzt fragen, wie lange das noch der Fall sein wird, aber ein kurzfristiges Abschalten dürfte wohl nicht eintreten, was auch in den FAQ bekräftigt wird.

Der Spielbetrieb geht weiter

Abgesehen davon, dass das Spiel auch weiterhin noch gespielt werden kann, nur eben ohne Weiterentwicklung, wird auch noch das Community Management bleiben, auch die Community Events über das Forum, den Chat oder Facebook und ebenso auch den Kundensupport. Es ist also keinesfalls ein sofortiges Ausschalten, sodass fleißige Anno Spieler auch weiterhin online ihre Inseln und Städte betreuen können und auch neue Spieler durchaus noch einen Blick reinwerfen können. Als Begründung für diesen Schritt hat man nur angegeben, dass man sich von Seiten des Entwicklers Blue Byte auf andere Projekte konzentrieren möchte. Sicherlich nachvollziehbar.

Die erfolgreiche Anno Reihe

Anno ist natürlich nicht alleine nur ein Browserspiel, sondern eine Reihe von Wirtschaftssimulationen, die sich jetzt schon seit achtzehn Jahren großer Beliebtheit erfreut. Erstmals erschien 1998 das Spiel Anno 1602, damals von Max Design entwickelt und von Sunflowers herausgebracht. Das Spiel schlug ein wie eine Bombe und machte Freunde der gepflegten Simulation sehr glücklich. Es war die tolle Grafik gepaart mit der tollen Spielmechanik, mit der sich Spieler viele Stunden und mehr beschäftigen konnten. Die Spielmechanik ist auch in großen Teilen bis heute erhalten geblieben. Nachfolgende Teile konnten an den Erfolg anknüpfen. Nach Ausflügen in die Jahre 1503, 1701 und 1404 ging es dann schließlich in die Zukunft mit Anno 2070 und zuletzt 2205, was im letzten Jahr erschienen ist. Wer also bedarf an Anno Spiele hat, wird so oder so genügend Stoff finden, um zu spielen. Auch die älteren Teile sind heute noch großartige Wirtschaftssimulationen, die nichts von ihrem Reiz verloren haben.


2. November 2016 / charlie - Kategorie: Browsergames

Sieger des Deutschen Entwicklerpreises

Deutscher Entwicklerpreis

Der Deutsche Entwicklerpreis wurde am 17. Dezember in Köln im Rahmen einer feierlichen Galaveranstaltung verliehen. Das Aufbau-Strategiespiel Anno 2205 war dabei der Gewinner des Abends. Nominiert waren Videospiel-Entwickler aus Deutschland und entsprechend der Bezeichnung der Preisverleihung wurde die Branche auch gefördert. Nachwuchstalente sind beim Deutschen Entwicklerpreis gerne gesehen und konnten auch dieses Jahr einen Preis von Blue Byte gewinnen.

Die beiden Favoriten für den Deutschen Entwicklerpreis waren Grand Ages Medieval, welches für das Game Design ausgezeichnet wurde und Anno 2205 mit drei Awards je für Bestes deutsches Spiel, Beste Grafik und Bestes PC-Spiel. Der Wirtschaftssimulator von Blue Byte ist neben Anno Online bereits der sechste Teil der Anno-Reihe und spielt erneut in der Zukunft.
Beliebt war zudem Book of Unwritten Tales 2, welches die Awards für Bestes Konsolenspiel und Bester Sound gewonnen hat. Das lustige Rätselspiel ist ein schönes Beispiel für ein modernes Point&Click-Adventure.
Modern im Sinne von neu ist zudem der Gewinner in der Kategorie Bestes Indiespiel, auch wenn The Curious Expedition im kultigen Pixelstil designt ist. Bei den Browsergames hat sich das Fantasy-Rollenspiel Drakensang Online gegen die Konkurrenz durchgesetzt. In der Kategorie Innovationsspiel wurde Cloud Chasers ausgezeichnet.

Für angehende Spieleentwickler und Game-Designer sind mittlerweile diverse Studiengänge belegbar. So ruft der Deutsche Entwicklerpreis jährlich in den Hochschulen die Studenten auf, ihre Projekte einzureichen und die Chance auf eine einmalige Unterstützung von bekannten Spieleschmieden zu nutzen. Dieses Jahr haben drei Teams aus Universitäten in Berlin, Köln und Zürich die Möglichkeit ihren Projekte in den Blue Byte Studios ein paar professionelle Tipps geben zu lassen.


20. Dezember 2015 / Monz - Kategorie: Spiele News

Anno Online: Neues im PvE-Bereich

Anno Online

Mit dem aktuellsten Update zum Browserspiel Anno Online sind zusätzlich diverse Neuerungen im gesamten PvE Bereich dazugekommen. Wer mit seinem Schiff gerne auch mal alleine auf Abenteuerfahrt geht, der darf sich auf saftige Piraten-Herausforderungen freuen. Mit einigen neuen Benutzeroberflächen ist das Strategiespiel zudem übersichtlicher und moderner geworden. Es folgt ein kurzer Überblick zu einigen der zahlreichen kleinen und größeren Neuerungen in Anno Online.

Das Strategie-Aufbauspiel Anno Online gehört genau wie Die Siedler Online zu den Klassikern in dieser Kategorie. Wer das Onlinespiel dennoch bisher nicht angetestet hat, dem bietet sich nun die ideale Gelegenheit. Denn mit dem neuen Update wurde auch das Tutorium rundum erneuert, was den Einstieg in die schöne Welt von Anno letztlich erleichtern soll. Außerdem wurden viele Benutzeroberflächen wie etwa die Schiffswerft und das Auftragsbuch überarbeitet.

Die eigentliche Neuerung betrifft jedoch die PvE Abenteuer, welche durch neun Piratenkapitäne etwas aufgefrischt werden sollen. Diese machen jetzt die See unsicher und werden natürlich keinesfalls geduldet. Die nächsten Stufen des Forschungsbaums können nur freigeschaltet werden, wenn zuvor der entsprechende Pirat besiegt wurde. Je nach Level geben sich verschiedene Halunken von Kapitänin Morgaine mit Level 4 bis Kapitän Graubart mit Level 31 die Ehre. Die fiesen Gegner müssen jedoch erst auf der Abenteuerinsel aufgespürt werden. Dazu gibt es die neuen Späherschiffe in der Werft. Mit den dreifachen Dukaten in Bronze, Silber und Gold kommt zudem eine neue Währung dazu. Diese kann beim Tausch von gesammelten Piratenflaggen erhalten werden und wird beispielsweise für die Siegessäule benötigt. Ab jetzt machen die Singleplayer Abenteuer noch mehr Spaß.


24. Juni 2015 / Monz - Kategorie: Browsergames

Nominierte Browsergames für den Deutschen Entwicklerpreis 2013

Deutscher Entwicklerpreis

Am 11.Dezember 2013 ist es soweit und der diesjährige Deutsche Entwicklerpreis wird vergeben. Damit man aber nicht vollkommen im Dunkeln tappt, wurden die Nominierten bereits bekanntgegeben. Darunter auch die Spiele in der Kategorie Beste Browsergames. Fünf Spiele stehen zur Wahl und alle fünf haben es auf die ein oder andere Weise verdient, am Ende auf dem Siegertreppchen ganz oben zu stehen. Doch nur ein Spiel wird es schaffen. Im letzten Jahr war es der Titel „Jagged Alliance Online“ von Cliffhanger Productions, der den Sieg holen konnte.

Nominiert ist „Anno online„. Das Spiel ist sicher nicht zu unrecht auf der Liste, denn das Browsergame schafft es, die preisgekrönte Software Reihe gekonnt ins Internet zu versetzen. Vor allem das detaillierte und weitreichende Wirtschaftssystem ist einmalig im Bereich der Online Wirtschaftssimulationen. Ebenfalls nominiert das Spiel „Asterix & Friends„, das den Spieler in ein gallisches Dorf versetzt. Ein einzigartiges Setting mit einem guten Spielmechanismus und vor allem einer grandiosen Grafik.

Nicht fehlen darf eine Simulation auf einem Bauernhof, in diesem Jahr vertreten durch „Goodgame Big Farm„. Auf einer Farm bekommt es der Spieler mit dem harten Alltag zu tun, der aber am Monitor jede Menge Spaß macht. Wer seine Pflanzen nicht rechtzeitig anpflanzt, erhält keine Ernte. Einfache Rechnung, großer Spielspaß. Wesentlich ruppiger geht es da schon in Big Points „Merc Elite„, das ein militärisches Strategiespiel ist. Mit Kämpfen hat „Rail Nation“ wenig zu tun, dafür können Freunde von Modelleisenbahnen voll auf ihre Kosten kommen. Strecken bauen, Züge einkaufen, mit Waren handeln.
Die fünf nominierten Spiele sind durchaus sehr verschieden. Man darf also gespannt sein, welcher Titel im Dezember gewinnen wird.


7. November 2013 / charlie - Kategorie: Browsergames





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern