games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Star Wars


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Star Wars und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Knights of the Old Republic 2 mit neuen Texturen

The Old Republic

In Listen der besten Rollenspiele aller Zeiten taucht dieser Titel auch immer wieder auf. Die Rede ist von Knights of the Old Republic 2, das natürlich der Nachfolger des gleichnamigen ersten Teils ist. Rund ein Jahr nach dem ersten Teil erschien Knights of the Old Republic 2. Der Titel konnte zwar nicht an den Erfolg des Vorgängers anknüpfen, was auch an einigen Programmfehlern lag, gilt heute aber doch als ein enorm starkes Rollenspiel, das den Vergleich mit der Konkurrenz nicht zu scheuen braucht. Das Online Rollenspiel Star Wars: The Old Republic ist zwar kein direkter Nachfolger, basiert aber in großen Teilen auf den beiden Spielen der Reihe, was ihre Machtart angeht. Knights of the Old Republic 2 kam Ende 2004 auf den Markt und hat entsprechend schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Das sieht man dem Spiel auch visuell an. Doch dank fleißiger Modder kann das Rollenspiel jetzt mit neuen hochauflösenden Texturen gespielt werden.

Bessere Grafik dank KI-Texturen

Es ist nicht ungewöhnlich, das ältere Spiele von Fans und Moddern aufpoliert werden. Durch die Erneuerung von Texturen können auch fünfzehn bis zwanzig Jahre alte Spiele plötzlich wieder in ganz neuem Glanz erstrahlen. Im Falle von Knights of the Old Republic 2 sorgt die “Unlimited World Texture”-Mod dafür, dass es grafisch weit nach oben geht. Rund 2,7 Gb ist die Mod groß. Eine Besonderheit der darin enthaltenen Dateien ist, dass viele Texturen nicht von Hand gemacht sind, sondern durch die ESRGAN Technik verändert worden sind. Diese sorgt dafür, dass Texturen künstlich hochskaliert werden, um hochauflösender auszufallen. Einige Texturen wurden allerdings auch per Hand verändert und sehen entsprechend doch noch etwas besser aus.

The Old Republic Erweiterung erscheint im September

Wer aktuell eher auf ein neueres Spiel setzen möchte, der kann sich an The Old Republic versuchen. Dabei handelt es sich um ein Online Rollenspiel, das Free2Play ist. Das bedeutet, dass es zunächst kostenlos gespielt werden kann. Für zusätzliche Inhalte und Erweiterungen müssen dann allerdings auch Geldbeträge bezahlt werden. Nach den sehr beliebten Erweiterungen Knights of the Fallen Empire und Knights of the Eternal Throne wird es voraussichtlich im September zur Veröffentlichung von Onslaught kommen. Das wurde auf der Star Wars Celebration 2019 angekündigt. Abonnenten erhalten die Erweiterung kostenlos. Es wird darin erneut um den Krieg zwischen der Republik und dem Imperium gehen.


5. August 2019 / charlie - Kategorie: Spiele News

Spiele Highlights – Rückblick auf die E3 2019

E3 Los Angeles

Es ist geschafft, die diesjährige E3 ist zuende. Vom 11. bis zum 13. Juni 2019 lief in Los Angeles die Eletronic Entertainment Expo (E3). Es war die bereits 25. Austragung des großen Events, auf dem Entwickler und Publisher ihre Neuheiten und Besonderheiten vorstellen. Wie so oft in den letzten Jahren, gab es enorm viele Beiträge, aber einige konnten doch hervorstechen und zeigen, worauf sich Videospieler in den nächsten Wochen, Monaten und auch Jahren freuen können. Von großen Spiele-Streaming Projekten wie Google Stadia bis hin zu einem vereinheitlichen Launcher von gog war vieles mit dabei. Vor allem aber wurden Spiele vorgestellt. Dazu zählt auch Cyberpunk 2077 von den Witcher Machern, das beste Chancen hat, zum Release viele Rekorde zu brechen. Klassischer ging es da schon mit Titeln wie dem Final Fantasy 7 Remake oder Fifa 20 zur Sache. Auch Star Wars Fans kamen auf ihre Kosten, denn das bisher einsehbare Spielmaterial von Star Wars Jedi: Fallen Order macht definitiv Lust auf mehr.

Cyberpunkt 2077 schon jetzt auf Platz 1

Eines der Highlights der diesjährigen E3 war sicherlich Cyberpunk 2077. Das Projekt wurde zwar nicht erstmals angekündigt, dafür konnten Fans aber schon neues Material sehen und eine lange Gameplay-Demo. Die Vorfreude dürfte daher noch ein ganzes Stück gewachsen sein. Cyberpunk 2077 ist das aktuelle Projekt von CD Projekt RED und soll von Bandai Namco, Warner Bros. und Spike Chunsoft vertrieben werden. Die Macher sind in der Welt der Rollenspiele mehr als bekannt, sind sie doch für die Witcher-Trilogie verantwortlich, die vor allem mit Teil 3 große Erfolge feiern konnte. Das Spiel wurde erstmals schon 2012 angekündigt, befindet sich also schon eine ganze Weile in Arbeit. Es handelt sich um ein Rollenspiel in der First-Person Sicht, das in der Zukunft spielt. Geboten wird eine futuristische Welt, die an viele klassische Science-Fiction Geschichten wie beispielsweise Blade Runner erinnert. Auf der E3 wurde unter anderem bekannt, dass Keanu Reeves eine Figur im Spiel spielen wird. Der berühmte Schauspieler stand auch selbst auf der Bühne, um über das Spiel zu reden. Der Hype ist schon jetzt groß, denn obwohl der Release für April 2020 geplant ist, steht der Titel bei Steam schon jetzt auf Platz 1.

Single Player für Star Wars: Fallen Order

Man muss gar nicht zwangsläufig Star Wars Fan sein, um auch auf Star Wars Jedi: Fallen Order einen Blick zu werfen. Dabei handelt es sich um ein Action-Adventure, das in der Third-Person Ansicht gespielt wird und im November 2019 erscheinen soll. Dahinter steht das Studio Respawn Entertainment, das zuvor für Titel wie Titanfall und Apex Legends verantwortlich gewesen ist. Publisher für das Spiel wird Electronic Arts sein. Es wird für die Plattformen PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Auf der E3 wurde jetzt ein längeres Gameplay-Video gezeigt, das alles in allem sehr positiv angekommen ist. Vor allem freuen sich Spieler darauf, dass es sich um ein Singleplayer-Spiel handelt. Die letzten Star Wars Spiele hatten allesamt den Fokus auf Multiplayer, obschon gerade das Star Wars Universum genügend Stoff für spannende Einzelspieler-Geschichten bereithält. Das Spiel soll übrigens ohne Ladebildschirme auskommen. Stattdessen sollen Sequenzen gezeigt werden oder Aktivitäten im Raumschiff möglich sein.

Weitere Spiele der E3 2019

Neben Star Wars und Cyberpunk gab es auch noch andere Spiele, die vorgestellt worden sind. Dazu zählt auch Fifa 20, das mit einem Street-Modus daherkommen wird. Sims 4 Spieler dürfen sich zudem auf die neue Erweiterung Inselleben freuen. Interessant ist sicherlich auch Microsofts Elden Ring, für das George R. R. Martin, Autor von Game of Thrones, die Hintergrundgeschichte schreiben wird. Entwickler Bethesda hat die Titel Doom Eternal, Ghostwire: Toyko und Wolfenstein Youngblood vorgestellt. Bei Ubisoft gab es dagegen Einblicke in Watch Dogs Legion. Noch dazu gab es auch neue Einblicke in Google Stadia. Die Plattform soll es in Zukunft ermöglichen, per Streaming Videospiele nutzen zu können. Und gog hat den neuen Launcher vorgestellt, der alle anderen Launcher vereinen soll. Es gab also eine Menge zu entdecken und klar ist, dass Videospieler auch in den nächsten Monaten und Jahren nicht auf dem Trockenen sitzen werden.


17. Juni 2019 / charlie - Kategorie: Spiele News

Neues Star Wars Singleplayer Spiel erscheint im November 2019

Star Wars

Der Star Wars Tag ist zwar erst am 4. Mai, doch schon zuletzt gab es auf der Star Wars Celebration in Chicago einiges, worauf sich Fans freuen dürfen. So wurde der erste Trailer des neuen Star Wars Films gezeigt. Episode IX wird “The Rise of Skywalker” heißen und Ende des Jahres in die Kinos kommen. Damit aber nicht genug, denn auch Videspieler haben allen Grund zur Vorfreude. Im November soll bereits “Star Wars Jedi: Fallen Order” erscheinen. Dieses Spiel soll ein waschechter Singleplayer werden, wie ihn sich Fans schon lange mal wieder gewünscht haben. Multiplayer wird also gar nicht möglich sein, so wie sonst bei den Spielen der Fall gewesen ist, die in den letzten Jahren im Star Wars Franchise veröffentlicht worden sind. Auch sollen Mikrotransaktionen keine Rolle spielen. Ein erster Trailer für das Spiel wurden auch schon veröffentlicht.

Reines Singleplayer Spiel

In den letzten Jahren ist die Kritik an den Star Wars Spielen insofern immer größer geworden, als dass es im Grunde keine Singleplayer Spiele mehr gab. Gemeint ist damit, dass der Spieler eben einfach ganz für sich alleine eine Spielstory durchspielt. Üblicherweise waren die letzten Titel, vor allem im Star Wars Universum, Multiplayer-Games, die über das Internet mit anderen Spieler gespielt werden mussten. So gut diese Titel auch waren, oftmals blieben dabei gute Storys in den Games auf der Strecke. Mit Star Wars Jedi: Fallen Order soll sich das jetzt wieder ändern.

Das Spiel ist ungefähr dem Action Genre zuzuordnen und soll am 15.11.2019 für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht werden. Verantwortlich für das Spiel ist Entwickler Respawn Entertainment, das sich auch für Titanfall und Apex Legends verantwortlich zeigt. Publisher des Spiels ist Electronic Arts, das aktuell die Star Wars Rechte besitzt. Das Spiel wird die Unreal Engine 4 nutzen und der Third-Person Ansicht gesteuert. Genutzt werden können Maus und Tastatur, aber natürlich auch ein Gamepad.

Inhaltlich ist noch nicht viel bekannt, aber es gibt zumindest Hinweise, in welche Richtung es gehen konnte. Wie der Trailer auch schon zeigt, wird der Spieler in die Rolle eines männlichen Charakters schlüpfen, der wohl auch einen eigenen Droiden an seiner Seite hat. Spielerisch soll es in Richtung Dark Souls gehen, also Schwertkämpfe sollen eine wichtigen Teil des Spiels einnehmen. Das Spiel wird also Kämpfe beinhaltet, aber kein Actionspiel in dem Sinne sein, dass es einzig und alleine um einen Gegner nach dem anderen geht. In den nächsten Monaten wird es wohl immer wieder neue Informationen geben. Die ersten Reaktionen der Fans fielen positiv aus.

Star Wars Spiele der Vergangenheit

Star Wars Videospiele haben eine lange Tradition und haben im Grunde auch schon fast das erste Mal das Licht der Welt erblickt, kurz nachdem der erste Film 1977 erschienen ist. Ein erstes offizielles Spiel war das 1982 erschiene Spiel Star Wars: The Empire Strikes Back, das für Atari 2600 und Intellivision herauskam. Seitdem ist eine Menge passiert. Größerer Beliebtheit konnte sich auch die Super Star Wars Titel für den Super Nintendo freuen. In den neunziger Jahren kam dann eine regelrechte Hochphase an Star Wars Spielen. Dazu gehören die Titel der X-Wing Reihe, Shadows of the Empire und Dark Forces, womit die Jedi Knight Reihe ihren Anfang nahm. 2003 erschien dann Knights of the Old Republic, was heute für viele Spieler als eines der besten Rollenspiele aller Zeiten gilt. Zwei Jahre später kam der Nachfolger. In 2004 erschien mit Battlefront ein waschechter Shooter, der in den letzten Jahren ebenfalls fortgesetzt wurde. Allerdings eben nur mit Multiplayer Funktionen. Fans wollten wieder Spiele, die wie früher interessante Geschichten zum Durchspielen boten. Mit Fallen Order könnten sich die Wünsche erfüllen.

Große Vorfreude auf Episode IX

Die Star Wars Celebration hat einige neue Informationen gebracht, vor allem wurde dort auch der erste Trailer zum neuen Star Wars Film gezeigt, der im Dezember diesen Jahres erscheinen wird. Auch der Titel des Films wurde damit bekannt. “The Rise of Skywalker” soll nicht nur der Abschluss der neuesten Trilogie sein, sondern der Reihe, die dann aus neun Filmen bestehen wird und 1977 ihren Anfang genommen hat. Was der Trailer unter anderem schon verraten hat: Lando Calrissian wird ins Star Wars Universum zurückkehren. Und noch jemand anderes, was für viele wilde Spekulationen sorgt: Der Imperator wird wohl auf die ein oder andere Weise einen Auftritt haben und eine wesentliche Rolle spielen, wenn es um den Abschluss der Reihe gehen wird.


15. April 2019 / charlie - Kategorie: Spiele News

April Update für The Old Republic – ‚Angriff auf Dantooine‘

Star Wars - The Old Republic

Das Free2Play Online Rollenspiel “Star Wars – The Old Republic” erfreut sich nach wie vor einer großen Spieleranzahl und damit auch regelmäßiger Neuerungen und Erweiterungen. Auch im April gibt es für die Spieler wieder einiges zu entdecken. Unter anderem einige Events, bei denen besondere Belohnungen auf die Spieler warten. Bis zum 9. April läuft noch das Relikte der Gree-Event, das ab Stufe 50 gespielt werden kann. Es geht nach Ilum, wo der geheimnisvolle Zweck der Grauen Sekante untersucht werden muss. Dabei handelt es sich um ein großes und uraltes Raumschiff der Gree. Als Belohnungen warten unter anderem Waffen der grauen Helix, Gree-Digitalisierungswürfel und auch Transportkabinen der cyanfarbenen, blauen und roten Kugel. Damit aber nicht genug, denn es warten noch zwei weitere Events im April.

Doppel-Belohnung und Kopfgelder

Vom 16. bis zum 23. April 2019 dürfen sich Spieler darauf freuen, dass es schlichtweg doppelte Erfahrungspunkte und Belohnungen gibt. Das gilt auch für die Kommando-EP. Für dieses Event braucht es keine besondere Stufe, es gilt also für alle Spieler. Die doppelten Belohnungen gibt es ab 13 Uhr, zur selben Zeit wird auch das Event enden. Ebenfalls vom 16. bis 23. April wird es außerdem die Kopfgeld-Auftragswoche geben, die um 19 Uhr beginnt und auch endet. Spieler müssen mindestens Stufe 15 haben, um daran teilnehmen zu können. Inhalt des Events ist, dass die Kopfgeld-Vermittlungsgesellschaft für kurze Zeit die Türen für alle geöffnet hat, sodass jeder Aufträge annehmen kann. Jeden Tag kann sich ein Spieler für einen normalen Auftrag und auch ein luktraive Aufgabe anmelden. Es gibt verschiedene Belohnungen, auf die sich Spieler freuen können. Unter anderem einen Ruf bei der Vermittlungsgesellschaft, aber auch zwei Rüstungssets (Kopfgeldsucher und Vertragsjäger). Mitmachen kann sich also lohnen.

Angriff auf Dantooine

Spieler können sich vor allem auch auf das Spiel-Update 5.10.3 freuen, das im April kommen wird. Darin enthalten ist das Event “Angriff auf Dantooine”. Das Event ist zeitlich begrenzt und handelt – wie der Name schon sagt – auf dem Planeten Dantooine. Der ist wieder strategisch wichtig geworden, nachdem der Krieg zwischen der Galaktischen Republik und dem Sith-Imperium erneut ausgebrochen ist. Die Sith haben die Nova Blade-Piraten angeheuert, die die Republik angreifen sollen. Allerdings greifen die Piraten später auch die Sith an, die den Planeten infiltrieren können. Es gibt also viel zu tun auf Dantooine.

Star Wars – Vorfreude auf Episode IX

2011 hat Star Wars – The Old Republic das Licht der Welt erblickt und kann sich seitdem auch am Markt halten. Zwar konnte der Branchenprimus World of Warcraft nicht eingeholt werden, dennoch hält sich das Spiel am Markt und hat über die Jahre auch immer wieder für regelmäßige Updates gesorgt. In diesem Jahr wird Star Wars einmal mehr für Furore sorgen, da Ende des Jahres der dritte Teil der aktuellen Trilogie erscheinen wird. Zwar gibt es eine Menge Gerüchte zu Episode IX, doch vieles ist auch noch im Dunkel. Die Vorfreude bei den Fans ist groß, auch wenn der Vorgängerfilm einige Kritik einstecken musste. So oder so steht fest, dass Star Wars so lebendig ist, wie noch nie zuvor.


8. April 2019 / charlie - Kategorie: Spiele News

Tolle Rabatte und Spiele Angebote zur Weihnachtszeit 2018

Weihnachtszeit

Die Weihnachtszeit kann zuweilen stressig sein, aber eben auch sehr schön, wenn es erst einmal ruhig wird und jeder endlich mal wieder Zeit für Dinge hat, die ihm wirklich Spaß machen. Das kann natürlich auch Spielen sein. Und Videospiele gibt es genügend, an denen man sich erfreuen kann. Natürlich wissen das auch die Anbieter und Händler der Spiele, die aktuell verschiedene Angebote in den Programmen haben. Wer auf der Suche nach einem schönen Spiel ist, das er womöglich über die Weihnachtszeit spielen kann, kann derzeit in verschiedenen Stores fündig werden. Die Spiele können bequem online gekauft und dann heruntergeladen werden. Ob nun moderne High-End-Spiele oder aber alte Klassiker – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Wintersale bei gog.com

Wer auf klassische Spiele steht, ist bei gog.com an der richtigen Adresse. Und dort läuft derzeit praktischerweise der große Wintersale mit über 1900 Spielen, die teilweise bis zu 90% im Preis gesenkt worden sind. Dank Bildern, Videos und Beschreibungen kann sich jeder stets ein gutes Bild von den angebotenen Titeln machen. Hier gibt es dauerhaft gesenkte Preise während der Aktion oder auch spezielle Tagesangebote, bei denen man schnell sein muss. Die Angebote sind zudem auch praktisch unterteilt. Beispielsweise nach bestimmten Publishern oder auch die besten Titel aus 2018. Beispielsweise lässt sich das Rollenspiel Elex derzeit für 20,09€ kaufen. Elex erschien schon im letzten Jahr und stammt aus der deutschen Schmiede Piranha Bytes. Mit diesem Titel hat man auf jeden Fall genügend über die freien Tage zu tun.

Wenn es um große Rollenspiele geht, darf natürlich auch The Witcher nicht fehlen. Der erste Teil ist aktuell für nur 1,39€ zu haben. Teil 2 in der Enhanced Edition für 2,69€. Der letzte Teil, der zahlreiche Preise gewonnen hat, ist für 20,09€ bei gog.com zu haben. Der Ableger Thronebreaker kostet aktuell im Angebot 20,79€.
Übrigens gibt es derzeit auch kostenlose Spiele bei gog.com zu holen. Kostenlos gibt es in jedem Fall derzeit Full Throttle Remastered, das einfach nur dem Konto hinzugefügt werden muss. Wer mindestens 1 Cent im Shop ausgibt, darf sich zudem über den Strategie Klassiker Fantasy General freuen. Ab 13€ Ausgaben im Shop gibt es das Sci-Fi Game Everspace gratis dazu.

30% Rabatt bei Origin

Wer nach etwas anderen Titeln sucht, beispielsweise von EA, der muss in den Origin Store schauen, wo diese exklusiv angeboten werden. Dort gibt es aktuell 30% Rabatt, der über einen Code (SAVE30) kurz vor Ende des Kaufprozesses hinzugefügt werden kann. Stöbern lohnt sich auch hier, da der Shop natürlich einige hochkarätige Titel zu bieten hat. Beispielsweise FIFA 19, das normalerweise 59,99€ kostet. 30% weniger bedeutet immerhin ein Nachlass von 18€. Aber auch andere Titel sind derzeit definitiv von Interesse. Beispielsweise Star Wars Battlefront II, das ohnehin aktuell schon auf 23,99€ runtergesetzt wurde und spannende Kämpfe im Star Wars Universum verspricht. Wer es etwas ruhiger mag, kann auch auf Sims 4 setzen, das ebenfalls mit 30% weniger gekauft werden kann. Das gilt auch für alle Erweiterungen. Das ist auch eine wunderbare Gelegenheit, um kurz vor Weihnachten die neue Erweiterung “Werde berühmt” zu erwerben. Die kostet standardmäßig 39,99€, aber mit Rabatt noch viel weniger. In der neuen Erweiterung kann man als Spieler dafür sorgen, die eigenen Sims reich und berühmt werden zu lassen. Mit Geld, einem ruhmreichen Leben und natürlich auch Fans.

Subnautica kostenlos im Epic Store

Ein noch verhältnismäßig kleiner Store ist der von Epic. Dabei handelt es sich um das Studio, das für das Spiel Fortnite verantworlich ist, das über diesen Store und Launcher kostenlos gespielt werden kann. Fortnite ist derzeit eines der beliebtesten Spiele am Markt und kann komplett kostenlos gespielt werden. Im Spiel gibt es auch kaufbare Inhalte, die allerdings nicht notwendig sind, um das Spiel gewinnen zu können. Die kaufbaren Inhalte sind lediglich kosmetischer Natur – also beispielsweise Skins für die Spielfigur. Fortnite kann alleine, im Duo oder auch im Team mit 4 Leuten gespielt werden. Es gibt verschiedene Modi. Im Battle Royal Modus verkleinert sich die Karte mit der Zeit, es gewinnt, wer als letztes am leben ist.

Der Epic Store ist jüngst noch interessanter geworden, da neue Spiele von anderen Publishern aufgenommen wurden. Das Spiel Subnautica ist derzeit sogar bis zum 27. Dezember kostenlos zu haben. Bei Subnautica handelt es sich um ein Surival Spiel unter Wasser. Der Spieler stürzt ins Meer und muss dort um sein Überleben kämpfen. Eine fantastische Grafik und interessantes Spielkonzept sorgen für mindestens einige Stunden Beschäftigung. Also ideal für die Weihnachtszeit.

Es kann sich derzeit also auf jeden Fall lohnen, im ein oder anderen Store nach Schnäppchen oder sogar kostenlosen Spielen zu suchen. Kostenlos spielen können Sie auf jeden Fall auch hier auf der Gamesbasis. Zahlreiche Spiele Klassiker und auch moderne Titel werden einfach direkt im Browser gespielt. Passend derzeit die Weihnachtsspiele auf Gamesbasis.


16. Dezember 2018 / charlie - Kategorie: Spiele News

Neues zu Star Wars – The Old Republic: Herbst Roadmap 2018

Star Wars - The Old Republic

Seit einigen Jahren ist Star Wars wieder das ganz große Ding. Vor allem die Kinofilme haben ganz großen Schwung in die Sache gebracht. Und auch immer noch ein ganz heißes Ding ist „Star Wars: The Old Republic“. Das Spiel ist mittlerweile schon seit sieben Jahren am Markt und erfreut sich noch immer großer Beliebtheit. Das liegt vor allem auch daran, dass die Entwickler nicht ruhen und immer wieder interessante Neuerungen bieten. Das wird sich in naher Zukunft auch erst einmal nicht ändern. Wer wissen will, wie es alsbald mit dem Spiel weitergeht, kann sich die jetzt veröffentlichte Roadmap für Herbst 2018 anschauen. Darin kann man sehen, was die Entwickler für die nächste Zeit planen. Langeweile tritt da nicht auf.

Story geht weiter

Vor allem die Story wird weitergehen und zwar mit dem Spiel-Update 5.10 mit Namen „Belagerung der Jedi“. Das klingt nicht nur spannend, sondern dürfte sich auch genauso spielen. Es geht dabei um einen Planeten, der vor Jahrhunderten verwüstet wurde und eine große Rolle in der alten Republik gespielt hat. Gespielt werden kann sowohl eine republikanische als auch imperiale Story. Dabei wird es auch ein Wiedersehen mit beliebten Charakteren geben. Weitere Infos zum dort vorherrschenden Konflikt und dem Planeten wird es in den kommenden Monaten geben.

Ferner werden die Entwickler auch weiterhin am Gameplay schrauben. So wird es auch wieder Änderungen an den Waffen, Rüstungen und Kriegsgebieten geben, ebenso aber auch am Gildensystem und den Dekorationen. Mit „Götter aus der Maschine“ gibt es einen besonderen Meister-Modus, bei dem sich Spieler in anspruchsvollen Boss-Kämpfen versuchen können.
Bis Mitte September soll das Update 5.9.3 erscheinen. Für Herbst steht dann 5.10 an. Genauere Infos dazu gibt es im News Bereich der The Old Republic Seite.

Free2Play Titel The Old Republic

Bei „Star Wars: The Old Republic“ handelt es sich um ein Online Rollenspiel, das 2011 das Licht der Welt erblickt hat und große Ambitionen hatte. Heute kann das Spiel Free2Play gespielt werden, allerdings mit Einschränkungen. Wer mehr Komfort im Spiel haben will, kann sich auch Zusatzinhalte kaufen. Die sind allerdings nicht zwingend notwendig. Zudem kosten Erweiterungen ebenfalls Geld. Das Spiel kann zusammen mit Freunden gespielt werden.


14. September 2018 / charlie - Kategorie: Spiele News

Zwei Erweiterungen zu Star Wars The Old Republic kostenlos

Star Wars - The Old Republic

Derzeit gibt es gute Nachrichten für Rollenspiele Fans des Star Wars Universums. Auf der Xbox One wird Star Wars: Knights of the Old Republic neuaufgelegt. Passend dazu verschenkt EA derzeit zwei Erweiterungen zum Online Rollenspiel Star Wars: The Old Republic. Während das Grundspiel kostenlos ist, sorgen die Erweiterungen für mehr Inhalt und höhere mögliche Level. es gibt einmal „Aufstieg des Huttenkartells“ und einmal „Schatten von Revan“. Um beide Erweiterungen zu erhalten, muss man sich nur in sein Account von SWTOR einloggen und dort den Code „REVANRETURNS“ eingeben. Sobald das Spiel gestartet wird, werden auch die Erweiterungen installiert.

Wem das noch nicht genug ist, der kann mit dem ebenfalls kostenlosen Code „KOTORSPEEDER“ noch ein Swoop-Bike dazu bekommen. Eine Gelegenheit, die sich Spieler des eigentlichen Free2Play Titels nicht entgehenlassen sollen. In der Erweiterung „Aufstieg des Huttenkartells“ wird die Levelgrenze von 50 auf 55 erhöht. Mit der Erweiterung „Schatten von Revan“ kommt man dann sogar bis Level 60. Beide Erweiterungen haben einige Neuerungen ins Spiel gebracht, so etwa Missionen, Operationen und auch Flashpoints. Auch gibt es mit Makeb, Rishi und Yavin IV gleich drei neue Planeten, die mit diesen beiden Erweiterungen des MMORPGs einhergehen. Bis zum 6. November kann man sich diese kostenlos mit dem obigen Code holen.

Quelle: swtor.com


28. Oktober 2017 / charlie - Kategorie: Spiele News

Krise auf Umbara: Neuer Patch für Star Wars The Old Republic

Star Wars The Old Republic

Fans des Online Rollenspiels The Old Republic dürfen sich in diesen Tagen auf neuen Inhalt freuen. Mit dem neuen Patch 5.4 wurden nicht etwas nur Kleinigkeiten geändert oder behoben, sondern auch viele neue Dinge eingeführt. Unter anderem einen ganzen neuen Planeten, der Umbara genannt wird. Damit aber nicht genug, denn auch die Story des Spiels wird fortgesetzt und bietet so neue interessante Inhalte für Spieler, die schon weiter im Spiel sind. Man muss einen Charakter der Stufe 70 haben, der bereits die Story „Krieg um Iokath“ gespielt hat. Mit bis zu drei Mitspielern kann man sich der Story annehmen, in der ein verdeckter Angriff geführt werden muss. Dafür gibt es unterschiedliche Schwierigkeitsgrade.

Auch gibt es eine neue Festung im Spiel, die es wirklich in sich hat. Bei der „umbarischen Mobilbasis“ handelt es sich nicht um eine Festung, die fest steht, sondern durch die Gegend fährt. Es ist ein Zug, der durch Umbara fährt und wie gewohnt von den Spielern frei gestaltet werden kann. Die Festung kann man erwerben, nachdem der neue Flashpoint gespielt worden ist. Für PvP Spieler startet außerdem mit dem neuen Patch die neunte Saison der Ranglisten-Arena.

Bei Star Wars The Old Republic handelt es sich um ein MMORPG, das grundsätzlich kostenlos gespielt werden kann. Für weitere Inhalte im Spiel oder Erweiterungen muss man dann allerdings zahlen.

 


28. August 2017 / charlie - Kategorie: Spiele News

Star Wars: Battlefront 2 mit den bisherigen Fakten

E3

Das kommende Star Wars: Battlefront 2 war ohne Frage eines der Highlights der E3 2017. Der neue Aktionshooter von EA bedient nicht nur ein derzeit absolut beliebtes Franchise, sondern will auch einiges besser machen als sein Vorgänger. Bisher gibt es schon ein paar interessante Hinweise auf die Inhalte des Games sowie erste Gameplay Trailer des vielseitigen Battlefront 2. Fans dürfen sich beispielsweise auf eine Einzelspielerkampagne freuen. Bekannte Helden der Saga werden ebenfalls auftauchen und durch mächtige Angriffe brillieren können.

Story und Singleplayer

Geschichtlich ist Star Wars: Battlefront 2 zwischen den Filmen „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ und „Das Erwachen der Macht“ angesiedelt. Dies wird vor allem in der storylastigen Kampagne des Einzelspielermodus deutlich. Die neue Anti-Heldin Iden Versio (eine imperiale Soldatin) muss mit Ansehen, wie der zweite Todesstern zerstört wird. Ihre Geschichte erzählt die Geschehnisse bis zum neuesten Star Wars Film aus der Sicht des Imperiums und der Motivationen einer loyalen Anhängerin. Eine selten beleuchtete Perspektive.

Neuerungen und zusätzliche Inhalte

Multiplayer im Star Wars Universum sind mit Titeln wie Star Wars: The Old Republic durchaus beliebt und sinnvoll. Deutlich kampflastiger und taktischer ist natürlich Battlefront ausgefallen, auch wenn Fans den Season Pass für Maps und Helden bemängelt haben. In Battlefront 2 wird auf die Kaufoption vorerst verzichtet, denn Karten und moderne Helden wie Finn und Captain Phasma werden in kostenlosen Erweiterungen nachgereicht.
Eine weitere Neuerung ist das angepasst Kampfsystem. Die Einteilung erfolgt nun so: Assault-Helden werfen auf mittlere Distanz mit Granaten, Heavys nutzen Schutzschilde und schwere Blaster, Specialists können hingegen aus der Distanz mit dem Scharfschützengewehr oder durch Minen Schaden anrichten. Als unterstützende Klasse kommen die Officers hinzu, welche Buffs auslösen können und das Team mit portablen Geschützen sichern.

Star Wars: Battlefront 2 soll am 17. November erscheinen und wird für PC, PS4 und Xbox One angeboten. Eine Beta-Phase ist ebenfalls geplant, jedoch gibt es bisher keine konkreten Termine dafür.


21. Juni 2017 / Monz - Kategorie: Spiele News

The Old Republic: Bis 3. Januar kostenlos Addon spielen

Star Wars The Old Republic

Die Zeiten für Lichtschwert schwingende Zeitgenossen ist gut, denn Star Wars ist derzeit wieder voll da. Damit ist nicht nur die siebte Episode der Reihe gemeint, die letztes Jahr erschien, sondern auch der Ableger Rogue One, der derzeit in den Kinos zu sehen ist. Auch spielerisch ist Star Wars derzeit durchaus gut bestückt. Wer es actionreich mag, kann mit Battlefront in die Schlacht ziehen. Wer eine ganze Geschichte nachspielen möchte, ist mit The Old Republic bestens bedient. Das Online Rollenspiel ist Free2Play, so kann jeder mitspielen und seinen eigenen Weg im Universum gehen. Dabei steht es jedem frei, welche Klasse man auf welche Art und Weise spielt. Wer es böse mag, darf hier den Schurken raushängen lassen. Für edelmütige Spieler steht auch der Weg der Jedi offen. Über die letzten Jahre sind einige Addons rausgekommen, die das Spiel erweitert haben. So auch zuletzt „Knights of the Eternal Throne„, das die Story von „Knights of the Fallen Empire“ fortsetzt.

Kostenlos das erste Kapitel von Knights of the Eternal Throne spielen

toraddonWer das letzte Addon gerne spielen möchte, aber sich noch nicht richtig dazu durchringen konnte, als Abospieler mitzumachen, der hat jetzt die Chance bis zum 3. Januar 2017 das erste Kapitel dieser Erweiterung kostenlos zu spielen. Wobei kostenlos in diesem Fall nicht ganz die Free2Play Spieler meint. Das Angebot gilt entweder für jene, die schon einmal ein Abo hatten oder aber einmal Geld im Shop investiert haben, womit man zum bevorzugten Spieler des MMORPG wird. Das ist schnell getan und kann sich auch aus anderen Gründen lohnen. Grundsätzlich kann man also das Spiel immer noch kostenlos spielen oder mit einem kleinen Beitrag einige Extras erhalten.

Um das erste Kapitel spielen zu können, muss man einfach auf der offiziellen The Old Republic Seite an der Aktion teilnehmen, sodass man direkt eine Marke erhält, mit der man einen Helden auf Level 65 erstellen kann. Nur mit diesem ist das Spielen des Kapitels möglich. Wer übrigens in dieser Zeit ein Abo abschließt, bekommt auch noch den Rest des Addons dazu und außerdem 500 Kartell-Münzen für den Shop des Spiels.

Fünf Jahre Star Wars The Old Republic

The Old Republic ist ein Online Rollenspiel, das 2011 erschien und seitdem einige Erweiterungen herausgebracht hat. Heute ist es grundsätzlich kostenlos spielbar, abgesehen von einigen Addons und Extras, die man sich im Spiel in Shops kaufen kann. Das Spiel ist angelehnt an die beiden Teile von „Star Wars – Knights of the Old Republic“ und spielt im Star Wars Universum 3.000 Jahre vor den Handlungen, die man aus den Filmen kennt. Für Star Wars Fans ohnehin ein gutes Spiel, ebenso aber auch für Freunde von Online Spielen. Man kann auch in Gruppen zusammen mit Freunden spielen.

 


21. Dezember 2016 / charlie - Kategorie: Spiele News





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern