games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Roboter


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Roboter und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Phoning Home – Survival mit lustigem Roboter

Phoning Home

Wer tolle Geschichten und originelle Charaktere mag und zudem noch gerne auf Erkundungstour geht, der sollte einen Blick auf den frisch geschlüpften Titel Phoning Home werfen. Das kleine Indiespiel entführt den Spieler in das Survival Genre aus Sicht eines Roboters, der auf einem fremden Planeten gestrandet ist. Der Roboter hat Ähnlichkeiten mit diversen bekannten Charakteren aus der Filmgeschichte und soll sehr realistisch synchronisiert sein. Das Spiel setzt vor allem auf eine starke Story und rückt kampflastige Action (wie in vielen Onlinegames) eher in den Hintergrund.

Phoning Home ist ein Survival-Abenteuer von ION Lands, einem Entwicklerstudio aus Berlin. ION ist gleichzeitig auch der Name des Roboters aus besagtem Spiel. Die Geschichte beginnt mit einer Crashlandung auf einem unbekannten Planeten. ION steht nun vor seinem größten Abenteuer und muss sein zerstörtes Schiff wieder reparieren, um seinen Heimatplaneten um Hilfe zu rufen. „Phoning Home“ ist also auch Ziel des Spiels. Begleitet wird der Roboter von der KI des Schiffs, mit welcher amüsante Dialoge entstehen können. Ganz alleine sind die beiden jedoch nicht, denn schon bald trifft ION auf den weiblichen Roboter ANI, mit deren Hilfe die Chance auf Rettung noch greifbarer wird. Der Spieler wird ermuntert die Umgebung zu erkunden und den Alltag eines Survival Games zu folgen. Überleben ist auf viele Weisen möglich. Der Roboter muss sich nicht zwangsläufig den Gefahren eines Kampfs stellen. Die Story von ION und ANI soll jedoch Abwechslung in das Genre bringen und das Herzstück des Spiels sein.

Phoning Home wurde am 7. Februar offiziell veröffentlicht, nachdem es von Steam Greenlight in den Steam Store gevotet wurde. Der Singleplayer ist in deutscher und englischer Vertonung spielbar. Aktuell kann der Titel sogar mit 10 Prozent Rabatt gekauft werden. Hier geht es zum Spiel.


8. Februar 2017 / Monz - Kategorie: Spiele

LEGO Boost – Roboter bauen und programmieren für Kinder

LEGO Games

Die Roboter sind bereit für den Einzug in die Kinderzimmer der heranwachsenden Technik-Jugend. Nicht etwa in Form von Staubsaugern oder E-Kindermädchen, sondern in Form von Spielzeug zum Selberprogrammieren. Lego Boost will das noch dieses Jahr möglich machen. Früh lernt sich wer einmal Ingenieur werden will und die kreativen Möglichkeiten der Technik entdecken möchte. Mit Lego Boost wird ein mehrteiliges Set für verschiedene Roboter und dazu passender Programmier-App angeboten. Im Februar soll das neue Technik-Highlight in Deutschland näher vorgestellt werden.

Mit Lego Boost dürfen demnächst nun auch die Kleinen erste spielerische Kontakte mit der Programmierung von technischen Geräten machen. Genauer gesagt mit verschiedenen Lego Robotern, welche zunächst zusammengebaut werden müssen. Das Lego Boost Set umfasst fünf Kreationen mit je eigenen Fähigkeiten, die mit einer App für Android oder iOS gesteuert werden. Mit dabei sind etwa der Roboter Vernie, die Katze Frankie oder eine Gitarre. Die kleinen Spielzeuge werden mit einem Move Hub ausgestattet, der einen Neigungssensor, ein Licht mit Farbwechsel und einen Power-Schalter umfasst. Dazu kommen Boost-Steine, die Abstände registrieren können. Die Programmier-App lässt sich ganz einfach mit Drag&Drop bedienen, sodass die Aktionsfolgen des Roboters erstellt werden können. Neben Bewegungen sind auch Pupsgeräusche und Lichtsignale möglich.

Das gibt es doch schon? Stimmt und zwar bei Lego Mindstorms in einer aufwändigeren und komplexeren Variante. Lego Boost richtet sich jedoch an Kinder ab 7 Jahren und soll lediglich an das Programmieren und die abstrakte Denkweise heranführen. Die App basiert auf dem WeDo 2.0 Programm, welches bereits für Schulklassen zum Programmieren lernen von Lego Education entwickelt wurde. Das Boost Set wurde auf der CES in Las Vegas vorgestellt und soll im August 2017 bei einem Preis von rund 160 Euro auf den Markt kommen.

Quellen:
News auf gaminggadgets.de


8. Januar 2017 / Monz - Kategorie: Spiele News

Demo für Mystery-Abenteuer „The Uncertain“ erhältlich

The Uncertain

Ein Geheimnis liegt über der von Robotern regierten Welt in The Uncertain. Das Adventure Spiel eines russischen Indie-Entwicklers ist als Episoden-Game geplant und entführt den Spieler in eine postapokalyptische Welt ohne Menschen. Freunde von Rätselspielen und mysteriösen Abenteuern können sich den Titel nun kostenlos anschauen. Nachdem die erste Episode bereits begeistern konnte, wurde nun auch eine Demo veröffentlicht. Es lockt ein atmopshärisches Spiel voller Rätsel, Entscheidungen und ungeahnten Entdeckungen.

The Uncertain soll vor allem ein Story geleitetes Spiel sein. Der Entwickler ComonGames aus Moskau hat die erste Episode The Last Quiet Day am 22. September veröffentlicht. Weitere sollen folgen, denn die Geschichte wird zu Beginn aus Sicht eines Elektrotechnik-Roboters erzählt, welcher ein scheinbares Geheimnis zu entdecken beginnt. Die Story startet in einer menschenleeren Welt, welche jedoch noch Überbleibsel der menschlichen Existenz sowie zahlreiche Roboter aufweist. Nach mehreren Kriegen ist es zu diesem Zustand gekommen. Der Elektrotechnik-Roboter scheint an der menschlichen Rasse jedoch Interesse zu haben und sammelt einige der Überbleibsel. Die Gesellschaft der Roboter scheint hingegen eine andere Meinung über die Erdbewohner zu haben und so entdeckt der Spieler langsam die Geschehnisse und die mysterilöse Wahrheit hinter dem Verschwinden der Menschen.

Das Adventure-Spiel ist ein atmosphärischer Singleplayer mit schicker Grafik und ermöglicht Interaktion mit der Umwelt durch Rätsel und schwerwiegende Entscheidungen im Umgang mit den anderen Robotern. Der Titel ist bei Steam erhältlich und neuerdings ebenso eine kostenlose Demo für alle Unentschiedenen. Bisher erfreut sich The Uncertein durch sehr positive Reviews, der Release für die nächste Episode steht jedoch noch nicht fest.


15. November 2016 / Monz - Kategorie: Spiele News





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern