games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

nintendo


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu nintendo und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Nintendo hat Handheld Konsole Switch Lite angekündigt

Nintendo Switch

Es gibt Neuigkeiten aus dem Hause Nintendo. Es wurde die Konsole Switch Lite angekündigt. Doch worum handelt es sich dabei? Im Grunde ist es dieses Mal eine waschechte Handheld Konsole. Die Nintendo Switch war zwar im Grunde schon immer auch eine Handheld Konsole, aber eben nicht nur. Der Clou besteht darin, dass es sowohl eine normale Konsole ist, aber auch als Handheld genutzt werden kann. Die Switch Lite hingegen soll tatsächlich nur als mobile Konsole dienen. Da ist natürlich die Frage berechtigt, wo der Unterschied zur normalen Switch bestehen soll. Letztendlich gibt es darauf aber schon antworten, die die wichtigsten Fragen abdecken sollten. In jedem Fall verspricht auch die neue Konsole viel Spielspaß. Die Switch Lite steht somit auch noch mehr in der Tradition des Game Boys.

Informationen zur Switch Lite

Schon die ersten Bilder zeigen, dass die Switch Lite sehr ähnlich zur Switch aussieht. Der erste deutliche Unterschied besteht aber darin, dass die Controller direkt im Gerät verbaut sind, wie es bei Handheld Konsolen üblich ist. Man kann also nicht wie bei der Switch die Joy-Cons abnehmen, um damit wie mit klassischen Controllern zu spielen. Die Switch Lite kann auch nicht an den Fernseher angeschlossen werden. Der Bildschirm der Lite ist etwas kleiner als der von der Switch.

Die Handheld Konsole wurde für den 20. September 2019 angekündigt und soll dann im Handel erscheinen. Sie wird auf jeden Fall weniger kosten als die normale Switch. Letztere ist ab ungefähr 300€ zu haben, die Switch Lite hingegen wird rund 230€ kosten. Bei näherer Betrachtung gibt es auch noch direkte Unterschiede bei der Konsole. Auf der linken Seite wird es beispielsweise ein klassisches Steuerkreuz geben. Es wird keine Vibration geben, wie es bei den Joy-Cons der Fall ist. Auch wenn es keine Joy-Cons mehr an dem Gerät selbst gibt, können welche angeschlossen werden. Das ist wichtig für manche Spiele, für die diese Controller notwendig sind.

Eine positive Veränderung wird es auch in Bezug auf die Akkulaufzeit geben, die rund 7 Stunden betragen soll und damit auch etwas länger als die der normalen Switch. Mit der Switch Lite können alle Spiele gespielt werden, die auch auf der Switch im Handheld-Modus genutzt werden können. Es gibt nur wenige Ausnahmen, bei denen das nicht der Fall ist. Wie schon häufiger bei Nintendo Konsolen, wird es die Switch Lite in unterschiedlichen Farben geben. Derzeit weiß man von Versionen in türkis, gelb und grau.


11. Juli 2019 / charlie - Kategorie: Spiele News

RPG Octopath Traveler erscheint im Juni 2019 für PC

Octopath Traveler

Das Genre hat schon sehr viele Jahre auf dem Buckel und wird doch keinesfalls langweilig. Rollenspiele erfreuen sich heute enorm großer Beliebtheit, natürlich auch mit Titeln wie World of Warcraft, Skyrim oder auch Red Dead Redemption. Eine ganz besondere Dekade der Rollenspiele, die es erstmals schon in den siebziger Jahren gab, waren die neunziger Jahre. Das lag nicht zuletzt an den neuen Systemen, die mehr Daten verarbeiten konnten und für bessere Grafiken sorgen konnten. In dieser Zeit waren es auch JRPG, die große Erfolge feiern konnte. JRPG sind im Grunde einfach Rollenspiele (RPG), die aus Japan stammen. Dazu zählen Spiele der Reihe Final Fantasy, Pokemon, Breath of Fire oder auch Chrono Trigger. In den neunziger Jahren hat sich auch ein Grafikstil etabliert, der heute noch sehr beliebt ist. Mit Octopath Traveler wurde 2018 ein weiteres Spiel mit diesen alten Tugenden auf der Nintendo Switch veröffentlicht. Im Juni 2019 wird ein Release für den PC anstehen.

Was ist Octopath Traveler?

Bei Octopath Traveler handelt es sich um ein Rollenspiel. Da Square Enix das Entwicklerstudio ist und zusammen mit Nintendo als Publisher wirkt, ist Octopath Traveler damit also ein JRPG. Am 13. Juli 2018 erschien es erstmals für die Nintendo Switch und konnte sich sehr guter Kritiken erfreuen. Produziert wurde Octopath Traveler von Tomoya Asano und Masashi Takahasi, Keisuke Miyauchi ist leitender Direkter gewesen. Hauptautor des Spiels ist Kakunoshin Futzuzawa.
Das Spiel war von Anfang an eher an die klassischen Rollenspiele der neunziger Jahre angelegt. Das bedeutet, dass der Spieler eben nicht durch eine 3D-Welt läuft, sondern auf einer 2D-Karte agieren muss. Aufgrund der HD-Auflösung und Polygonen Umgebungen gibt es dennoch wunderbare Grafikeffekte und Tiefenmomente.

Worum geht es in Octopath Traveler?

Zu Anfang des Spiels kann der Spieler sich eine Spielfigur aussuchen und wählt dabei aus acht verschiedenen Charakteren aus. Diese Figur wird fortan gespielt. Interessant ist, dass jede der Figuren eine andere Geschichte hat und somit die Wahl auch entscheidend für das Spielerlebnis ist. Im Verlauf der Geschichte trifft der Spieler aber auch auf Charaktere, die er nicht ausgewählt hat. Zudem kann er auch Teams mit bis zu vier Personen bilden. Sobald die Geschichte einmal beendet wurde, kann der Spieler auch den Hauptcharakter wechseln.

Die Figur Ophilia hat die Fähigkeit des “Führen” und kann damit NPC-Charaktere rekrutieren, die im Kampf als Hilfe eingesetzt werden können. Da sie Licht- und Heilzauber verwenden kann, ist sie stets ein wertvolles Gruppenmitglied. Die Stärke des “Studieren” hat die Figur Cyrus. Er eignet sich hervorragend dafür, Geheimnisse in der Spielwelt aufzudecken. Versiert im Handel ist Tressa, da sie über die Aktion “Kaufen” verfügt. Kämpferisch zeigt sich hingegen Olberic mit der Aktion “Herausfordern”. Subtiler geht es da schon mit der Aktion “Verführen” zur Sache, die Primrose nutzen kann. Der Charakter Alfyn hingegen ist sehr wissbegierig und setzt auf die Aktions “Erkundingen”. Etwas diebischer geht Theorion vor, der “Stehlen” einsetzen kann. Auf Ärger aus ist H´aanit, die “Provozieren” kann.

Release und Plattformen

In 2018 wurde Octopath Traveler exklusiv für die Nintendo Switch veröffentlicht. Die Konsole erfreute sich ohnehin schon großer Beliebtheit, hatte aber zu diesem Zeitpunkt mit Octopath Traveler definitiv einen weiteren Kaufgrund dazu bekommen. Knapp ein Jahr später nun wird Octopath Traveler auch auf dem PC erscheinen. Gekauft werden kann es über die Plattform Steam und dürfte zu Beginn rund 60€ kosten. Derzeit kann es schon vorbestellt werden. Das Spiel dürfte direkt ein paar Käufer finden, hat es doch insgesamt sehr positive Kritiken bekommen. Nominiert war Octopath Traveler beispielsweise beim Game Critics Awards, bei den Golden Joystick Awards 2018 und den Game Awards 2018. Bei den Golden Joystick Awards gewann es die Auszeichnung für das beste Nintendo-Spiel des Jahres. 4Players hat dem Spiel die Wertung 84% gegeben, PCGames sogar von 86%. Bei IGN kommt Octopath Traveler auf 9,3 von 10 Punkten.

Fazit zu Octopath Traveler

Wer vielleicht schon längere Zeit ein Auge auf Octopath Traveler geworfen hatte, es aber bisher nicht spielen konnte, da er keine Nintendo Switch besitzt, bekommt jetzt die Gelegenheit zum Nachholen. Aber auch generell gilt: Wer Rollenspiele liebt, vor allem klassische der neunziger Jahre, dürfte sich bei Octopath Traveller auf jeden Fall zu Hause fühlen. Vor allem grafisch kann das Spiel punkten, aber auch mit viel Abwechslung, da es eben die acht verschiedenen Charaktere zu spielen gibt. Viele Mechanismen und Ideen sind wirklich sehr klassisch gehalten, insofern sollte der Spieler auch nicht zu viel Innovationen erwarten. Abgerundet wird der Spielspaß durch wunderbare Musik.


28. Mai 2019 / charlie - Kategorie: Spiele News

Der besondere Feiertag: Super-Mario Tag am 10. März

Super Mario

An Feier- und Gedenktagen mangelt es nicht. Das gesamte Jahr über wird an jedem Tag irgendetwas gefeiert oder irgendeiner Sache gedacht. Das ist auch am 10. März nicht anders. Beispielsweise ist dieser Tag auch ein kirlicher Gedenktag für die Heiligen vierzig Märtyrer von Sebaste oder den US-amerikanischen Reformerinnen Harrit Tubman und Sojourner Truth. Außerdem istder 10. März auch der Namenstag für den Namen Gustav. Noch mehr dürfte aber interessieren, dass der 10. März auch Mario-Tag ist. Damit ist aber nicht der Namenstag für den Namen Mario gemeint, sondern sozusagen der Gedenktagen für den berühmtesten Klempner der Welt. Oder wie er meist auch genannt wird: Super Mario. Der Tag wurde ausgesucht, um den berühmten Sohn aus dem Hause Nintendo feiern zu können.

Berühmteste Spielfigur der Welt

Super Mario ist nicht irgendjemand, sondern die berühmteste Spielfigur der Welt. Spiele, in denen Mario auftritt, wurden über 295 Millionen Mal verkauft. Kein Wunder also, dass Mario auch einen eigenen Stern auf dem Walk of Game. Die Mario Spiele sind die erfolgreichsten Spiele aller Zeiten, weshalb es umso interessanter ist, dass der Klempner seinen ersten Auftritt gar nicht in einem Mario Spiel hatte. Allerdings hat er definitiv dabei geholfen, das Spiel Donkey Kong zu Berühmtheit zu verhelfen. Dabei hatte Nintendo sogar Glück im Unglück, denn ursprünglich sollte eigentlich ein Popeye Spiel entwickelt werden. Da man aber die Rechte daran kurz vor der Veröffentlichung verlor, galt es eigene Spielfiguren zu entwickeln. In der Folge wurden Donkey Kong und Mario erschaffen. Letzterer hieß aber da noch nicht offiziell so und war auch nicht Klempner, sondern ein Zimmermann. Erst mit dem Spiel Mario Bros. bekam Mario die Identität, für die er heute berühmt ist. An seiner Seite damals auch sein Bruder Luigi.

Interessantes zu Mario

Ursprünglich war Mario übrigens als Jumpman bekannt, da er ja im Spiel Donkey Kong über die Fässer hüpfen muss. Auch in seinen Spielen muss Mario viel hüpfen. Dass er Klempner ist, passt aber umso besser, da er in vielen Spielen durch Röhren klettern und laufen muss. Zahlreiche Spiele sind herausgekommen, in denen Mario eine Rolle spielt. Das ist die Super Mario Bros. Reihe oder die beiden Spiele Super Mario World 1 und 2 für den SNES. Super Mario 64, Galaxy oder auch Odyssey. Auch abseits von Jump N´ Run konnte Mario Erfolge feiern, etwa mit der Super Mario Kart Reihe. Übrigens war Mario nicht immer nur ein lieber Charakter. In Donkey Kong Junior sperrt Mario den Affen ein, dessen Sohn ihn dann befreien muss.

Auch über die Spiele hinaus ist Mario hier und da in Erscheinung getreten. Unter anderem im Film Super Mario Bros. von 1993, immerhin mit großen Schauspielern wie Dennis Hopper und Bob Hoskins. Insgesamt allerdings ein Film, der nicht gerade durch seine Qualität glänzte. Berühmt ist auch die Stimme von Mario, die mit italienischem Dialekt spricht. Dahinter steht Charles Martinet, der seit 1992 die Stimme von Mario ist. Der Weltrekord für Super Mario Bros. liegt übrigens bei 4 Minuten und 55 Sekunden. Bis heute versuchen sich Spieler immer wieder daran, die Mario Titel möglichst schnell durchspielen zu können. Ohnehin ein hoher Wert der Spiele, da sie sich immer wieder durchspielen lassen, ohne langweilig zu werden.


10. März 2019 / charlie - Kategorie: Spiele News

Kurzer Ausblick auf die E3 2018

E3

Für Spielefreunde beginnt bald wieder eine aufregende Zeit. Vom 12. bis zum 13. Juni findet in Los Angeles die E3 2018 statt, die große Videospielmesse. Bei der Electronic Entertainment Expo sind viele Entwickler und Publisher vertreten, sodass Spieler darauf hoffen können, dass interessante Neuigkeiten bekanntgegeben werden. Die Messe wird oft von den Entwicklern dafür genutzt, um neue Titel und Projekte anzukündigen, manchmal auch den Release von Spielen, der dann sogar alsbald schon ins Haus steht. Wer die E3 verfolgen will, kann das über verschiedene Plattformen tun. Nicht nur die Spieleseiten werden darüber berichten, auch werden vor Ort Leute sein, die Streams anbieten werden. So wird es jede Menge Extras und Interviews geben.

Ausblick auf die Pressekonferenzen

Vor allem die Pressekonferenzen sind immer die Highlights, da hier die jeweiligen Entwickler und Publisher alle Geschütze auffahren und zeigen, was sie so in der Schublade versteckt gehalten haben. Schon vor der eigentlichen Öffnung der E3 wird es Konferenzen geben, sodass die Besucher anschließend die neuen Titel anspielen können. Mit Electronic Arts wird es schon am 9. Juni losgehen, die Konferenz wird auch live auf Youtube oder Facebook zu sehen sein. EA kündigt Großes an. Es wird unter anderem um die Titel Anthem und Battlefield gehen.

Am 10. Juni wird dann Microsoft an den Start gehen. Und auch hier wird in großen Dimensionen gedacht, es soll die bisher größte E3 Show von Microsoft werden. Bethesda wird ebenfalls am 10. Juni auf der Bühne stehen. Hier sind Spieler ganz besonders gespannt darauf, welches neue Spiel in der Pipeline ist und welche Materialen man zu sehen bekommen wird.
Außerdem wird es auch Pressekonferenzen von Ubisoft, Square , Sony und auch Nintendo geben. Nintendo hat ein starkes Jahr hinter sich und konnte sich dank der Switch wieder ganz neu auf dem Spielemarkt positionieren. Umso spannender also, was es dort zu sehen geben wird. Die Pressekonferenz wird es am 12. Juni 2018 geben.

Spiele auf der E3

Schon jetzt gibt es einige Titel, von denen man weiß, dass es auf jeden Fall Material dazu auf der E3 geben wird. Unter anderem Monster Hunter Generations Ultimate von Capcom, aber auch Cyberpunk 2077 aus dem Hause CD Projekt. Nintendo wird auf jeden Fall mit Splatoon 2 und Super Smash Bros. vertreten sein. Gespannt darf man auch auf Neuigkeiten zu The Last of Us Part II, Spider-Man und Shadow of the Tomb Raider sein.


14. Mai 2018 / charlie - Kategorie: Spiele News

Zelda wird Spiel des Jahres bei 21. DICE Awards

Zelda

In Las Vegas wurden die diesjährigen 21. DICE Awards vergeben. Dabei handelt es sich um eine Preisverleihung in der Videospielbranche, die seit 1998 von der Academy of Interactive Arts & Sciences vergeben wird. In vielen verschiedenen Kategorien werden Preise vergeben und die Preisträger der vergangenen Jahre können sich sehen lassen. Im letzten Jahr wurde Overwatch zum besten Spiel des Jahres gekürt, davor das Rollenspiel Fallout 4. In früheren Zeiten gewann Die Sims (2000) oder auch Diablo II (2001). In diesem Jahr konnte sich vor allem Entwickler und Publisher Nintendo freuen, was vor allem am Titel „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ lag, der gleich mehrfach abräumen konnte.

Nintendo gewinnt gleich mehrfach

Es ist längst bekannt, dass Nintendo mit der Switch einen Volltreffer gelandet hat und dass der neue Zelda Titel eine Bereicherung für den Spielemarkt ist. Nicht ganz überraschend konnte er entsprechend auch bei den diesjährigen DICE Awards abräumen. So gab es die wichtigen Preise in den Kategorien Game of the Year, Outstanding Archievement in Game Direction, Outstanding Achievement in Game Design und Adventure Game of the Year. Auch in anderen Kategorien konnte Nintendo etwas mitnehmen. Etwa beim Mobile Game of the Year mit Fire Emblem Heroes oder Handheld Game of the Year mit Metroid: Samus Returns. Mit Mario Kart 8 Deluxe sicherte sich Nintendo den Preis in der Kategorie Racing Game of the Year. 2015 konnte dort bereits Mario Kart 8 den Sieg davontragen.

PUBG gewinnt in Online Gameplay

Ein Titel hat im letzten Jahr besonders für Furore gesorgt und sich damit auch an die Spitze der Steam Charts gestellt. Das war PlayerUnknown´s Battlegrounds. In diesem Titel treten Spieler online alleine oder in einer Gruppe gegen andere auf einer Insel an. Dort können sie Waffen und Verpflegung finden. Mit der Zeit schließt sich ein Kreis um die Spieler, sodass es zu einem Showdown kommt. Wer als letztes überlebt, gewinnt die Runde. PUBG konnte in der Kategorie Outstanding Achievement in Online Gameplay gewinnen.
Alle Titelträger gibt es hier: 21. DICE Awards


25. Februar 2018 / charlie - Kategorie: Spiele News

Nintendo bringt Erweiterung für Switch aus Pappe heraus

Nintendo Switch

Der Markt für Spielekonsolen ist relativ deutlich auf drei verschiedene Anbieter aufzuteilen. Da wären die Playstation von Sony und die xBox aus dem Hause Microsoft. Beide Konsolen haben viele Fans und bieten in ihren neuesten Generationen beste Grafiken und jede Menge Spielspaß. Und dann gibt es noch Nintendo, das im letzten Jahr die Switch auf den Markt geworfen hat. Nintendo läuft immer etwas abseits der Konkurrenz, da man einen ganz eigenen Ansatz verfolgt. Nicht alleine die Grafik ist entscheidend, sondern auch die Kreativität, die mit dem Spielen verbunden wird. Die Switch ist gleichzeitig stationäre wie auch tragbare Konsole. Schon zuvor bei der Wii und der WiiU hat Nintendo auf besondere Ideen gesetzt. Nicht alle lassen sich damit begeistern, aber doch genug, dass es derzeit richtig rund für Nintendo läuft.

Pappe für die moderne Konsole

Wenn es um neue Konsolen, Spiele und Erweiterungen geht, ist man gerade bei Nintendo gespannt darauf, was als nächstes aus dem Hut gezaubert wird. Nicht jede Idee ist unbedingt neu, aber Nintendo zeigt, dass man sich an kreativen Ideen versuchen möchte. Mit Nintendo Labo bringt das Unternehmen jetzt Erweiterungen für die Switch auf den Markt, die aus Pappe bestehen. Das klingt erst einmal alles andere als modern, scheint aber eine perfekte Symbiose aus analog und digital zu geben.

Pappe mit elektrischen Geräten zu verbinden, ist nicht ganz neu. So gibt es schon länger Halter aus Pappe, mit denen man sein Smartphone zu einer Virtual Reality Brille umfunktionieren kann. Aber in diesem Stil dürfte die Idee von Nintendo neu sein. Die Erweiterungen sind ganz verschieden und zeigen, wie viele Möglichkeiten Konsolen eigentlich bieten können. Bei Nintendo Labo werden vor allem die Vorzüge der Switch genutzt.

Mechanisches Klavier mit der Nintendo Switch

Ein Trailer zeigt unter anderem, was alles mit den Bausätzen möglich sein wird. Die sind zwar aus Pappe, aber auch nicht so, dass sie gleich auseinanderfallen. Zudem gibt es auch die entsprechenden Spiele für die Switch, die beispielsweise die Bauanleitung mitbringen. Beeindruckend ist beispielsweise ein Klavier, dass man sich mit dem Pappbausatz und der Switch bauen wird können. 13 Tasten hat es und kann sogar um eine Oktave gewechselt werden. Woher weiß aber die Switch, welche Tasten gedrückt werden? Das wird durch die Infrarotkameras erkannt, die in den Switch Controllern stecken.


18. Januar 2018 / charlie - Kategorie: Spiele News

Bethesda bringt große Titel auf die Switch

Nintendo Switch

Wenn es um Konsolen geht, fallen meist Xbox und Playstation ein. Nintendo selbstverständlich auch, allerdings liefen die Konsolen des Herstellers immer auf einer ganz anderen Schiene. Technisch zuletzt immer der Konkurrenz hinterher, dafür aber mit starken individuellen Ideen und eigenen Titeln. Für Leute, die mit den letzten Nintendo Konsolen weniger anfangen konnten, war ein Grund der Abneigung oft der, dass beispielsweise die Wii oder die Wii U nicht über genügend Fremdcontent verfügt. Also Spiele, die nicht aus dem Hause Nintendo stammen, aber zu den großen Titeln gehören. Das sollte sich mit der Switch ändern und das scheint auch tatsächlich der Fall zu sein. Wie Entwickler Bethesda jetzt angekündigt hat, wird man neben Skyrim noch zwei weitere große Titel auf die Switch bringen.

Bei Skyrim war es bereits mit Ankündigung der Switch klar, dass der große Rollenspiel Titel auch auf Nintendos neuester Konsole ein zu Hause finden wird. Skyrim soll zum Weihnachtsgeschäft erhältlich sein. Daneben hat Bethesda jetzt aber auch Doom und Wolfenstein 2 angekündigt. Doom wird ebenfalls zu Weihnachten erhältlich sein. Das war lange keine Selbstverständlichkeit, da die Switch technisch keinesfalls mit der Konkurrenz mithalten kann. Enthalten sein wird die Solokampagne und auch ein Multiplayer-Modus. Für Freunde von Shootern wird es also ein Fest, wenn man im Besitz einer Switch ist. Wolfenstein 2 soll dann im nächsten Jahr nachfolgen. Schon jetzt ist damit klar, dass Nintendo den Fehler der Vorgängerkonsole nicht noch einmal macht und sich ein großes Spieleangebot aufbauen wird.


15. September 2017 / charlie - Kategorie: Spiele News

24 Spieler zusammen in Super Mario 64 online

Mario

Wenn es um die Mario Spiele aus dem Hause Nintendo geht, dann wird jedem Fan schnell warm ums Herz. Ob die Klassiker auf dem NES, Super Mario World auf dem Super Nintendo oder aber auch Super Mario 64 auf dem N64 – die Spiele erfreuen sich noch heute größter Beliebtheit und haben weiterhin viele Nachfolger nach sich gezogen. Derzeit steht Super Mario Odyssey für die Switch in den Startlöchern. Findigen Entwicklern ist es jetzt gelungen, noch mehr aus dem alten N64 Teil herauszuholen. Per ROM, die emuliert werden kann, wurde eine Mod für Super Mario 64 entwickelt, die es ermöglicht, das Spiel online zu spielen. Das ist zwar nicht ganz neu, aber dafür die Möglichkeit, dass man mit bis zu 24 Spielern gleichzeitig spielt.

Die Mod, die sich Super Mario 64 Online nennt, hat sogar verschiedene Spielmodi integriert. So können einfach die Level durchgespielt oder auch Speedruns gemacht werden. Auch gibt es einen Battle-Royale-Modus. Jeder teilnehmende Spieler kann sich eine Figur aus dem Mario Universum aussuchen, man kann zusammen oder auch gegeneinander spielen. Schon früher gab es eine Mod für das Spiel, dass einen Modus für zwei Spieler eingeführt hat.
Die Sache mit Emulatoren und den Spielen darauf liegt in einer rechtlichen Grauzone. Aber gerade solche Modulationen sind immer wieder gerne bei Fans gesehen. Nintendo selbst ist eher streng in der Auslegung des Urheberrechts.

Lust auf eine Runde Mario? Jetzt Mario auf Gamesbasis spielen.

 


12. September 2017 / charlie - Kategorie: Spiele News

Spiele und Vorschau der Gamescom 2017

Gamescom

Es ist mal wieder Zeit für die größte Spielemesse der Welt. In Köln öffnen in dieser Woche die Tore zur Gamescom 2017. Aussteller und Besucher freuen sich auf mehrere Tage, in denen vorwiegend um Videospiele geht. Natürlich wird es auch noch mehr geben. Wie besonders es werden wird, zeigt sich auch am hohen Besuch. Angela Merkel wird der Gamescom ebenfalls einen Besuch abstatten. Ob sie dort Fan von Call of Duty und Co. werden wird, muss sich noch zeigen, aber Spaß an Videospielen hat ja grundsätzlich nichts mit dem Alter zu tun. Es wird aber auf jeden Fall ein ordentliches Spieleaufgebot geben, bei dem für jeden etwas dabei sein sollte. Sofern man im mindestens eine Nähe zu Videospielen aufweisen kann. Viele Titel sind schon lange bekannt, von anderen wird man hier zum ersten Mal Bilder sehen können.

Spiele bei der Gamescom 2017

Wer auf Spiele steht, wird auf jeden Fall auf der Gamescom 2017 etwas für sich finden. Es sind vor allem wieder viele Fortsetzungen, die in diesem Jahr das Licht der Welt erblicken oder in Produktion sind. Aber auch einige neue Titel buhlen um die Gunst der Spieler und werden sich in Köln in einem guten Licht präsentieren.
Wenn es um Fortsetzungen geht, dürfen natürlich Fifa 18 und PES 2018 nicht fehlen. Die beiden Fußballsimulationen werden wieder einige Neuerungen drin haben. Grundsätzlich keine Überraschungspackung, denn wer Fußball mag und gerne spielt, wird ohnehin wissen, dass diese beiden Titel bald zur Verfügung stehen werden.

gamescomvorschau2017

Fortsetzungen gibt es auch noch an vielen anderen Stellen. Wer mal wieder Lust auf eine große schöne Spielwelt hat, in der er rumschießen kann, dürfte mit Far Cry 5 gut bedient werden. Hier wird das Inselsetting verlassen, es geht in den US-Bundesstaat Montana, in dem man es mit einer Sekte zu tun bekommt. Schießen kann man aber auch an anderer Stelle und in futuristischerer Form. Dafür steht Star Wars: Battlefront 2 in den Startlöchern. Die Fortsetzung des Shooters soll vor allem auch für Einzelspieler mehr bieten und passt natürlich sehr gut zum anhaltenden Star Wars Hype. Wer Fantasy und Strategie mag, dürfte mit Vorfreude auf Total War: Warhammer 2 schauen. Epische Schlachten sind hier vorprogrammiert.

Bereits einige Bilder konnte man auch schon von Mittelerde: Schatten des Krieges sehen. Das Spiel schickt den Spieler erneut in die düstere Welt von Tolkiens Mittelerde und soll dabei das System aus Teil 1 sogar ausbauen. Nicht nur etwas für Fans der literarischen Vorlage. Wesentlich bunter geht es da auch schon mit Super Mario Odyssey zu, von dem man womöglich mehr auf der Gamescom wird sehen können. Das Spiel für die Nintendo Switch soll das Mario Universum erweitern und sieht jetzt schon nach jeder Menge Spielspaß aus. Freunde von Rollenspielen sollten ein Blick auf Elex und Kingdom Come: Deliverance werfen. Zwei Spiele mit ganz unterschiedlichen Ansätzen, aber garantiert keine Fortsetzungen.

Gamescom TV, Wahlarena und die Awards

Wer immer Einblicke in die Gamescom haben will, ist in diesem Jahr bei den Rocket Beans bestens aufgehoben, die nicht nur wieder standardmäßig vor Ort sind und die gesamte Woche berichten, sondern auch in diesem Jahr gamescom TV produzieren. Man wird die Folgen live auf YouTube oder Twitch sehen können, außerdem hinterher auch auf Abruf als Video on Demand. Hier wird man auch die Gamescom Wahlarena verfolgen können, in der die Parteien sich vorstellen und diskutieren können. Schließlich steht in einem Monat eine Bundestagswahl an.
Ferner wird es auch wieder die Awards geben, die am Ende verliehen werden. In unterschiedlichen Kategorien können die Spiele oder auch Publisher ausgezeichnet werden.

Das Logo und das Visual sind ein international geschütztes Warenzeichen. Das Nutzungsrecht für Journalisten ist auf die Berichterstattung über diese Messe beschränkt. Form und Farbe dürfen nicht geändert werden.

Das Logo und das Visual sind ein international geschütztes Warenzeichen. Das Nutzungsrecht für Journalisten ist auf die Berichterstattung über diese Messe beschränkt. Form und Farbe dürfen nicht geändert werden.


21. August 2017 / charlie - Kategorie: Spiele News

Atari entwickelt neue Konsole

Atari

Für Spieler, die schon etwas älter sind, ist der Name Atari natürlich noch sehr geläufig. Bei Atari handelt es sich um einen Hersteller für Unterhaltungselektronik und Videospiele, der vor allem in den siebziger und achtziger Jahren ganz große Erfolge feiern konnte, dann allerdings langsam von Nintendo verdrängt wurde. Wenn es um Videospiele Geschichte und Klassiker geht, kommt man an Atari im Grunde nicht vorbei. Heute tritt man vor allem auch noch als Publisher auf, was sich in Zukunft aber wohl ändern soll. Wie vor kurzem bekannt gegeben wurde, arbeitet man derzeit an einer neuen Atari Konsole, zu der jetzt auch erste Bilder aufgetaucht sind.

Noch steht allerdings gar nicht fest bzw. wird noch spekuliert, worum es sich bei der neuen Atarix Box eigentlich handeln soll. Wird es hier auch eine Art Retrokonsole geben, wie den SNES Mini, mit dem man alte Spiele aufbereitet spielen kann oder aber wird es ein Versuch, auf dem modernen Konsolenmarkt Fuß zu fassen. Letzteres wäre schon ein starkes Stück, da dieser Markt heiß umkämpft ist. Derzeit buhlen Nintendo, Sony und Microsoft um die Gunst der Kunden, entsprechend schwer könnte es für einen Neueinsteiger sein, hier überhaupt einen Fuß in die Tür zu setzen. Man darf gespannt sein, denn viele verbinden noch immer mit dem Namen Atari hohe Erwartungen im Bereich von Videospielen.


18. Juli 2017 / charlie - Kategorie: Spiele News





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern