games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

nintendo


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu nintendo und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Vorgestellt: Zelda – Breath of the Wild

Nintendo

Nintendo ohne Zelda ist wie Mario ohne Luigi – nicht vorstellbar. Nach all den Gerüchten und der Warterei hat der Kult-Entwickler aus Japan nun endlich den neuen The Legend of Zelda Titel auf der E3 in Los Angeles vorgestellt. Die Nintendo Präsentation widmete sich ausgiebig Links neuem Abenteuer, welches Zelda: Breath of the Wild heißen wird. Ein erster Gameplay Trailer gibt Einblick in die Welt Hyrule, welche freier begehbar werden soll denn je. Game Director Eiji Aonuma gab zuvor schon bekannt, dass mit Breath of the Wild mit der bisherigen Zelda Tradition gebrochen wird und der Spieler erstmals auf eigene Faust erkunden darf.

Beim Spielestand für Zelda: Breath of the Wild soll es auf der E3 die längste Warteschlange geben haben. Lange warten die Fans auch auf die Fortsetzung der Reihe und nun gibt es endlich erstes Spielmaterial zum Antesten. Nintendo bedient sich beim kommende Zelda vielen stilistischen Mitteln und Features aus den bisher bekannten Titeln. Ein großer Schwerpunkt liegt im unbegrenzten Open World Charakter von Hyrule. Bereits in den frühen Zelda Klassikern war die Spielwelt sehr groß und frei begehbar. Doch mit Breath of the Wild soll es nahtlose Übergänge geben und zudem freie Wählbarkeit der Quests. Eine starre Vorgehensweise nach bestimmtem Muster ist also nicht mehr notwendig. Die Welt von Hyrule zeigt sich in diversen Landschaften wie etwa grüne Felder, Canyons, Schneeberge oder Strände. Die Tiere und Bewohner beleben die Welt nicht nur, sondern haben auch einen Zweck. Mit etwas Geschick können die Wildpferde beispielsweise gezähmt werden.

Der Titel soll 2017 für die Wii U und die neue Nintendo Konsole NX zeitgleich erscheinen. Demnach wird es auch ein paar neue Technologien und Features geben. Viel ist dazu noch nicht bekannt. Jedoch kann Link beispielsweise aus Wasser einen Eisblock formen und diesen als Plattform nutzen. Zudem lassen sich mit Hilfe eines Magneten im Spiel einige Gegenstände bewegen und anheben.


18. Juni 2016 / Monz - Kategorie: Spiele News

Kultige Nintendo Schuhe: Vans setzt auf Retro

Super Mario Bros.

Gaming Gadgets gibt es mittlerweile wie Sand am mehr. Jedoch sind die vielen dekorativen Goodies von und mit Superhelden, Bands, Maskottchen und Co. nicht jedermanns Sache. Ganz anders bei den neuen Schuhen von Vans. Hierbei handelt es sich nicht nur um einen Nintendo Goodie für Nerds und Liebhaber, sondern um einen Schuh und der hat bekanntlich einen praktischen Nutzen. Endlich sind die Nintendo Schuhe auch offiziell im deutschen Vans Shop online erhältlich. Passend dazu bietet die Kultmarke auch noch weiteres Zubehör für alle, die nicht genug kriegen können.

Die Symbiose aus beiden Kultmarken ergibt ein tolles Retro-Modell für Gamer, Nostalgiker und Trendsetter. Der Schuhhersteller hat sich sechs beliebte Franchise von Nintendo ausgesucht und diese in Sneakers plus passendes Zubehör verwandelt. Natürlich sind T-Shirts oder Taschen von Super Mario oder Donkey Kong keine Besonderheit, doch Schuhe mit diesen Kultfiguren durchaus.

Unser Lieblingsheld aus Super Mario bekommt das umfangreichste Sortiment der Kollektion. Neben einem Schnürsneaker und einem Flip Flop Paar, gibt es Caps, Shirts, Rucksack und Socken mit dem sprunghaften Klempner. Natürlich bevorzugt im Retro Design aus Super Mario Bros. Ein weiterer Schuhheld ist Donkey Kong aus dem klassischen 2D Original. Das Design wurde mit lila Palmenblättern dekoriert und sorgt für einen Retro Karibik Style. Als nächstes präsentiert sich Prinzessin Peach auf je einem Sneaker für Erwachsene, Kinder und Kleinkinder. Ihre Farbe ist Rosa und ihr Begleiter ist natürlich der gelbe Stern. Ein Sneaker ohne Schnürung wird vom Nintendo Held Link verschönert. Der Pixel-Held aus Legend of Zelda von der NES Version ist ebenfalls als Shirt und Rucksack erhältlich. Wer nun Lust auf die Retro Klassiker bekommen hat, der kann auf unserer Spiele-Klassiker Seite das Design von Donkey Kong vergleichen und die späteren (aber nicht weniger beliebten) Versionen von Zelda und Super Mario zocken.

Quelle:

News auf Solecollector.com


7. Juni 2016 / Monz - Kategorie: Uncategorized

Dank Emulator NES Spiele in 3D

Nintendo

Möglicherweise weiß spontan nicht jeder, was mit dem NES gemeint ist, aber dabei handelt es sich um eine Spielekonsole, die große Erfolge feiern konnte. Fans aus der Videospielwelt oder ältere Semester werden sich natürlich noch genau daran erinnern. Die 8-Bit Spielekonsole erschien erstmals 1983 in Japan und hat bis heute über 60 Millionen Geräte verkauft. Die große Besonderheit des Favicom, wie das Gerät in Japan hieß, war, dass das Gamepad mit Steuerkreuz eingeführt wurde. Noch heute zeugen Gamecontroller von dieser Anordnung. Abgelöst im Erfolg wurde die Konsolle dann vom Super Nintendo 1990. Doch jetzt scheint es eine erneute Belebung geben zu können, denn es ist möglich, NES Spiele in 3D zu nutzen.

Mittlerweile kann man zahlreiche alte Spiele, auch die der Nintendo Konsolen, über Emulatoren spielen. Ein ganz besonders spannendes Projekt ist jetzt der 3DNES, den man als Erweiterung für den Firefox-Browser benutzen kann. Entwickelt wurde der Emulator von Tran Vu Truc, einem vietnamesischen Entwickler. Der Clou des Emulators besteht darin, dass er die ursprünglichen 2D-Sprites in 3D darstellt. Dabei gibt es durchaus noch einige Hürden und nicht jedes Spiel wird in absoluter schöner Grafik dargestellt. Teilweise stellt sich aber der Effekt ein, dass viele der alten Spiele plötzlich überaus modern wirken. Ausprobieren kann man es mit jedem Spiel, sofern man die entsprechenden Dateien hat. Wer jetzt schon mit Mario um die Säulen hüpfen möchte, kann das natürlich direkt auf Gamesbasis tun.


10. März 2016 / charlie - Kategorie: Spiele News

30 Jahre “The Legend of Zelda”

The Legend of Zelda

Im Februar feiert eine der größten und beliebtesten Rollenspiel-Reihen ihr 30-jähriges Jubiläum: The Legend of Zelda. Nintendos Vorzeigeheld hat 1986 seine Reise zu vielen spannenden Abenteuern begonnen und ist heute aus der Spieleszene nicht mehr wegzudenken. Das erste Spiel rund um Link und Zelda war in mehrfacher Sicht eine Revolution und brannte sich regelrecht in die Herzen der jungen Gaming Community ein. 30 Jahre später ist mit The Legend of Zelda noch lange nicht Schluss, denn auch auf der kommenden Konsole von Nintendo soll es wieder einen neuen Zelda-Titel geben.

In diesem Monat feiert Link sein 30-jähriges Jubiläum und trotz der lange Zeit ist der kleine Held mit der grünen Mütze noch immer sehr präsent. Von der pixeligen 2D Figur bis zur Cosplay Vorlage und möglicherweise bald auch als Serienheld, hat sich Link durch sämtliche Bereiche des Nerd-Kosmos gezogen. Verantwortlich für den Kult ist vor allem der Nintendo-Designer Shigeru Miyamoto, der zudem auch bei Super Mario mitwirkte. Am 21. Februar 1986 erschien The Legend of Zelda als neuartiges Action-Abenteuer auf dem NES und bot nicht nur eine frei begehbare Spielwelt, sondern auch eine Speichermöglichkeit durch angebrachte Batterien am Spielmodul.
Die Suche nach den acht Teilen des Triforce und die Rettung von Hyrule sowie der Prinzessin Zelda wurden zu einem epischen Abenteuer, welches für die damalige Zeit das Story-Telling und das Genre der Rollenspiele revolutionierte. In den folgenden Jahren begann der Siegeszug der Serie. Mit dem Remake zum ersten Teil The Legend of Zelda: Ocarina of Time von 1998 gelang der Verkaufsschlager der Reihe.

Die Nintendo Exklusiv-Serie erhielt etliche Ableger. In 2016 soll ebenfalls ein neuer Titel erscheinen, der wahrscheinlich für die Wii U sowie die angekündigte Nintendo NX geplant ist. Für mich ist Legend of Zelda: A Link to the Past der Inbegriff des Zelda-Kults und diesen Klassiker kann man sich gerade in einem Let’s Play bei Rocketbeans TV ansehen.


23. Februar 2016 / Monz - Kategorie: Spiele

Dark Pixels ‘Star Kart’ bringt Mario und Star Wars zusammen

Mario Kart

Mit Fug und Recht kann man behaupten, dass es sich bei Star Wars und Mario um zwei sehr beliebte Dinge in der Welt handelt. Bei Star Wars handelt es sich um die beliebteste Filmreihe überhaupt, die seit den siebziger Jahren Leute in ihren Bann zieht. Zuletzt mit der Forsetzung Episode 7 im Dezember 2015. Bei Mario handelt es sich um die vermutlich bekannteste Spielfigur aller Zeiten, die gar nicht mal viel weniger Jahre auf dem Buckel als Star Wars hat. Nun hat der Youtube Kanal Dark Pixel diese beiden Vorlagen zusammengebracht. Herausgekommen ist ein rasanter Spaß, der vor allem dann zum Tragen kommt, wenn man selbst schon Mario Kart gespielt hat.

Im Grunde werden die Figuren aus dem Mario Universum in die Welt von Star Wars geworfen. Statt in Karts sitzt man nun in X-Flügeln, Tie-Jägern oder auch der berühmten Slave 1, dem Schiff von Boba Fett. Wie auch schon bei Mario Kart scheinen die Figuren dafür eine Nummer zu groß zu sein. Es geht auf der Rainbow Road los, doch schon bald werden ganz verschiedene Orte aus Star Wars angeflogen. Ob nun ein Wüstenplanet, ein Eisplanet oder eben auch der bekannte Graben des ersten Todessterns. Mario, Bowser, Luigi und Co. sind mit dabei, wenn es in den Star Wars Raumvehikeln ums Ganze geht. Ein großer Spaß für alle Fans, die sich sowohl mit Mario von Nintendo als auch Star Wars anfreunden können.

Hier klicken für eine schnelle Runde Mario Kart.


23. Februar 2016 / charlie - Kategorie: Spiele News

Modder baut Mario Kart Strecke in GTA 5

Mario Kart

GTA 5 hat sich zu einer Mod-Schmiede entwickelt, die vor allem kultige Inhalte aus bekannten Medien, Spielen oder Filmen hervorbringt. Das neueste Zauberstück ist eine Mario Kart 8 Rennstrecke, die sich sogar (mit etwas Übung) wunderbar fahren lässt. Hier wurden originale Texturen des Nintendo Wii Spiels genutzt und von einem Modder in die Welt von GTA 5 integriert. Statt originalgetreue Super Mario Gesichter, gibt es in dieser Mod eine bekannte Rennstrecke. Wie lange diese Mario Kart Mod verfügbar bleibt, ist abzuwarten.

Als Strecke hat sich der Modder für die N64 Yoshi Valley entschieden. Langjährige Fans des Fun-Racers dürften natürlich auch diese Strecke vom alten Nintendo 64 kennen. Um die originale Version handelt es sich hierbei jedoch nicht, sondern um die hochauflösende Version aus Mario Kart 8 für die WiiU. Ja, Nintendo modernisiert seine alten Rennstrecken natürlich selbst und sorgt damit bei jedem neuen Ableger des Rennspiels für Nostalgie und Kindheitserinnerungen. Dafür sorgt nun auch die GTA 5 Mod, denn die Strecke ist dem Original bis auf einige kleine fehlende Details höchst ähnlich. Der Modder hat nämlich originale Texturen aus Mario Kart 8 verwendet und damit eine möglichst realistische Strecke gestaltet. Pilz-Boosts und andere Items der Fragezeichen-Boxen gibt es hier nicht. Alleine das fahrerische Können zählt bei den steilen kurven. Das Video zeigt jedoch, dass der Parcours definitiv befahrbar ist.

Um die Mod in GTA 5 starten zu können, wird allerdings das Programm FiveM benötigt, mit welchem auch der Multiplayer-Modus möglich wird. Hierbei handelt es sich um kein offizielles Programm von Entwickler Rockstar. Wer Mario Kart lieber auf die herkömmliche Art spielen möchte und auf Panzer, Bananen und Co. nicht verzichten will, der kann hier die Flashversion des Klassikers spielen.


14. Dezember 2015 / Monz - Kategorie: Spiele

Die Gewinner der Game Awards 2015

Spiele News

Es gibt ein neues Spiel des Jahres – zumindest dem Urteil der Game Awards 2015 zufolge. The Witcher 3 hat sich die wichtigste Kategorie geangelt und damit seinen ersten großen Award in diesem Jahr erhalten. Wer die Verleihung von und mit Geoff Keighley nicht live mitverfolgt hat, der findet die Videos jetzt online. Neben den Verleihungen, wurden auch einige Ankündigungen gemacht – vor allem für Fans der Telltale Games und Batman. Wie viel Bedeutung den Game Awards zugesprochen werden kann, bleibt zunächst abzuwarten.

Am Abend der Game Awards 2015 war The Witcher 3 gleich ein dreifacher Sieger. Das Fantasy-Game hat die Awards für das beste Spiel des Jahres, das beste Entwicklerteam und das beste Rollenspiel erhalten. Marcin Iwinski von CD Projekt Red sah den Preis für das beste Game als Ehrung für alle drei Witcher-Titel, die ein stetiges Wachstum der Fans und der Entwickler darstellten.
Beliebt waren aber auch andere Spiele wie etwa Splatoon von Nintendo, welches die Awards für bestes Multiplayer und besten Shooter gewann. Hier ist es es umso erfreulicher, dass sich der Spaß-Shooter gegen Klassiker wie Call of Duty oder Halo 5 durchgesetzt hat. Splatoon ist ein farbenfrohes Game, welches bedenkenlos auch mit der Familie gespielt werden kann. Als bestes Familienspiel hat sich jedoch der Super Mario Maker von Nintendo durchgesetzt und damit ein wenig Retro-Charme in die Verleihung gebracht. Ebenfalls über zwei Awards konnte sich der spaßige Action-Racer Rocket League freuen. Das dynamische Autoball-Spiel ist bestes Sport/Renn-Spiel sowie bestes Independent Spiel geworden.
Die überraschendste Ankündigung war der Trailer zur neuen Telltale Serie über Batman. Die Macher von The Walking Dead machen sich an ihre Interpretation des schwarzen Rächers.
Eine vollständige Liste der Gewinner gibt es hier.


6. Dezember 2015 / Monz - Kategorie: Spiele News

Fan baut eigenen Zelda-Maker

Legend of Zelda

Für die kreative Gesaltung eines Levels sind heutzutage keine Programmierkenntnisse notwendig. Leicht bedienbare Tools lassen jeden zum Bauer und Erschaffer von Spielwelten werden. Was bereits mit dem RPG-Maker sehr gut für die Gestaltung von Rollenspielen funktioniert hat, wurde von einem Zelda-Fan nun weitergeführt. In Anlehnung an den Super Mario Maker können Nintendo-Liebhaber die erste Fassung des Zelda-Makers ausprobieren. Das kostenlose Programm scheint kinderleicht zu sein und präsentiert sich in klassischer Retro-Grafik.

Der Super Mario Maker von Nintendo hat es vorgemacht und der User Dream Mix bei Youtube hat es nachgemacht. Es macht Spaß einmal selbst zum Levelgestalter zu werden und lustige, fiese, verrückte oder ästhetische Level für Super Mario zu bauen. Seit dem Release des Spiels im September wurden bald Stimmen laut, die sich auch nach einem Zelda-Maker sehnten. Link aus Legend of Zelda ist schließlich die zweite Ikone neben Mario aus dem Nintendo Universum. Natürlich haben Fans schon immer selbst Projekte gestartet für solche Tools entwickelt, doch der The Legend of Zelda Maker von Dream Mix scheint sehr benutzerfreundlich zu sein und ist als umfassendes Programm geplant.

https://www.youtube.com/watch?v=sIBX3bM5h1k

Der Name und die Sprites könnten Nintendo zu einer Sperrung des Projekts veranlassen, doch der Entwickler wird in diesem Fall mit anderen Grafiken weitermachen. Geplant sind zudem einige Erweiterung, die in den ursprünglichen Zelda Spielen nicht vorhanden waren. Der Spieler kann die Welt mit dem Zelda-Maker frei gestalten und zudem Gegner positionieren, während Link sich im Spiel bewegen kann und so eine dynamische Interaktion aus Bauen und Spielen entsteht. Gedacht ist der Maker für die Gestaltung von Levels im Zelda-Stil und bildet somit einen Unterschied zum RPG Maker. Die Alpha-Version kann hier kostenlos heruntergeladen werden.


24. Oktober 2015 / Monz - Kategorie: Spiele

Wie wäre es mit Mario Skate?

Mario Kart

Die Super Mario Brothers sind nicht nur die kultigsten Geschwister im Gaming Business, sondern auch noch sehr talentiert. Ihre akrobatischen Fähigkeiten und ihr sportlicher Ehrgeiz haben Mario und Luigi schon weit gebracht. Besonders cool, aber bisher noch nicht realisiert, wäre hingegen die Disziplin Skateboarding. Ein kreativer Kurzfilm auf Youtube bastelt Luigi zumindest kurzzeitig ein Skateboard unter die Füße und das beflügelt die Fantasie etlicher Fans. Eine neue Idee für ein Super Mario Spiel für Nintendo?

Das bekannte Team von CorridorDigital hat sich wieder einmal kreativ ausgetobt und ein neues Video auf dem eigenen Youtube-Kanal veröffentlicht. Bekannt sind sie für Kurzfilme wie The Last Minecart, The Glitch oder Real GTA, welches eine real nachdrehte Szene des Action-Spiels zeigt. Im neuesten Kurzfilm schwingt sich ein realer Luigi auf ein Skateboard und versucht einen neuen Rekord aufzustellen. Luigi und Mario auf Skateboards? Warum ist bisher keiner auf diese Idee gekommen? Immerhin sind die mutigen Super Mario Bros in ziemlich jeder Sportart talentiert. Mit Mario Kart haben sie sich äußerst erfolgreich in den Rennsport begeben, doch auch Sportarten wie Tennis, Baseball, Golf, Tanzen, Fußball, Basketball sowie die olympischen Disziplinen sind für die beiden Klempner und ihre Freunde kein Problem. Skateboarding ist immerhin sehr cool, auch ohne akrobatische Stunts.

Ob sich Nintendo für seine künftigen Titel von solcher Fan-Art inspirieren lässt? Kreative Videos mit Mario und Co. gibt es bei Youtube natürlich etliche, doch selten findet man auch so gut produzierte. Wer das Team von CorridorDigital unterstützen möchte und noch mehr Szenen von Superhelden, Games oder Kultfiguren sehen möchte, der kann auf der Crowdfunding-Plattform Patreon für die Produktion von weiteren Videos spenden. Doch jetzt wird es erst einmal Zeit für eine schnelle Runde Mario Kart!


31. August 2015 / Monz - Kategorie: Spiele

Nintendo auf der Gamescom 2015

Nintendo

Vom 5. August 2015 an ist wieder Zeit für die Gamescom, ein großes Ereignis in der Welt der Videospiele. Da darf natürlich auch Nintendo nicht fehlen, auch wenn es in den letzten Jahren beim traditionellen Unternehmen viel Licht und Schatten gab. Schon zur E3 konnte man nach der dortigen Videopräsentation merken, dass in diesem Jahr schon mit angezogener Handbremse gefahren wird und man vermutlich eher in die Zukunft schauen sollte, denn dann dürfte es weitere Informationen zur neu geplanten Konsole Nintendo NX geben. Aber für Nintendo Fans gibt es durchaus auch schon für dieses Jahr das ein oder andere, was interessant sein dürfte. Jetzt wurde das Line-Up für die Gamescom bekannt gegeben.

Folgende Spiele wird man auf der Gamescom sehen oder sogar anspielen können: Super Mario Maker, Star Fox Zero, Mario Tennis: Ultra Smash, Skylanders: Superchargers, The Legend of Zelda: Tri Force Heroes, Shovel Knight: Plague of Shadows und Typoman. Vor allem freuen sich Fans natürlich auf die Mario Spiele und Zelda, die immer wieder gut auf den Nintendo Konsolen laufen. Aber auch Freunde von Monster Hunter 4 Ultimate dürfen sich freuen, da dafür ein großes Event von Capcom geplant ist. Übrigens wird die ganze Show auch von Nintendo im Livestream übertragen, was sicherlich eine nette Alternative ist, wenn man nicht vor Ort in Köln sein kann.


30. Juli 2015 / charlie - Kategorie: Spiele News





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern