games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Moorhuhn


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Moorhuhn und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Das Moorhuhn lebt noch immer

Moorhuhn

Das gesellige Moorhuhn ist ein wahres Stehaufmännchen: egal wie viel Jagd man auf das Gefieder macht, es kommt immer wieder zurück und lässt sich nicht vertreiben. Seit über 15 Jahren ist das tierische Shot em Up schon auf diversen PCs und mittlerweile auch Konsolen zu finden. Man könnte meinen, dass solch ein Klassiker irgendwann in Vergessenheit gerät oder von einem neuen Browsergame abgelöst wird. Doch nicht so das Moorhuhn, es fliegt und fliegt weiter.

Angefangen hat alles Ende der 1990er Jahre, doch den großen Durchbruch erlangte die Moorhuhnjagd in Deutschland erst im Jahre 2000. Plötzlich sang man „Gimme more Huhn“ und griff im Büro lieber zur virtuellen Schrotflinte statt zum anhäufenden Aktenstapel. Der große Hype um das friedliebende Moorhuhn ist heute zwar vorbei, jedoch nicht vergessen. Erst im letzten Jahr kamen neue Adaptionen des Shot em Up Spiels heraus. Mit dem Browserspiel Moorhuhn – Schatz des Pharao wird das Huhn in frischem Gewand zur Abwechslung sogar mal nicht vor die Linse geschäucht, sondern versucht sich als abenteuerlicher Puzzle-Jäger. Für diverse Konsolen wurde die gefiederte Legende sogar als Rennspiel oder als Jump n Run umgesetzt. Der orangene Vogel ist ohne Frage zu einer Ikone geworden, die viele Spieleentwickler immer wieder zu neuen Ideen treibt. Ähnlich geht es da dem arktischen Kollegen von Jetisports, nur das dieser nicht als Zielscheibe dient.

Wer die legendäre Moorhuhnjagd tatsächlich noch nicht kennen sollte und nichts von diesem Hype wusste, der kann sich bei unserem Browserspiel Moorhuhn zurück in eine Zeit versetzen lassen, als die unerbittliche Jagd auf wehrlose Hühner noch als „cool“ galt. Ob sich die Anziehungskraft dieses Spiels jedoch gelegt hat, dass muss jeder auf eigene Gefahr selbst herausfinden. Eine modernere Version gibt es hingegen hier.


29. Januar 2015 / Monz - Kategorie: Browsergames

Angry Birds online und was der Mensch daraus lernen kann

Spiele

Was haben Vögel und Schweine gemeinsam? Zum einen werden beide vom Menschen stark unterschätzt. Statt sich sich an ihrem Dasein zu erfreuen und ihre Intelligenz anzuerkennen, isst der Mensch sie lieber und fühlt sich dabei als Krone der Schöpfung. Zu allem Überfluss legen sich beide aber auch noch gegeneinander an, was noch eine Gemeinsamkeit ist, denn Vogel und Schwein treten im Spiel Angry Birds auf. Auf den ersten Blick fühlt man sich fast zehn Jahre zurück versetzt. Das Spiel wirkt wie eine Mischung aus Moorhuhn und Yeti Sports, doch der Schein trügt zum Teil, denn es steckt doch ein wenig mehr dahinter. Ansonsten wäre der Erfolg des Spiels auch schwer zu erklären. Über 500 Millionen Downloads sind eine stolze Summe und Dimensionen, in die eigentlich kaum ein Spiel vordringen kann.

Den Ursprung hatte das Spiel nicht etwa vor zehn Jahren, sondern 2009, damals auf dem iPhone und für den iPod Touch. Von da an machte es aber die Runde und kam auch für andere Smartphones und Systeme auf den Markt. Die Playstation hat ebenfalls schon ableger und auch für Nintendo soll Angry Birds noch erscheinen. Und natürlich kann man Angry Birds online auch auf Gamesbasis.com genießen. Oder sich ärgern, denn die Level sind manchmal kniffeliger als man denkt.

Ziel eines jeden Levels ist es, mit den Vögeln die Schweine anzugreifen und diese zur Strecke zu bringen. Manchmal gibt es zudem Eier zu holen, denn diese haben die Schweine den Vögeln geklaut. Der Angriff geschieht über eine Schleuder. Wie es sich für ein anständiges Flashgame verhält, ist die Steuerung sehr simpel. Die Maus reicht aus, um die Schleuder zu spannen und den Winkel zu bestimmen. Die Schweine verbergen sich dabei in Bauten, die aus Glas, Holz und Stein bestehen. Diese gilt es umzuschießen. Es geht also nicht nur um Rekordejagd, sondern auch um kniffelige Situationen. Angry Birds ist ein Kind seiner Zeit und wer Flashgames mag oder einfach mal zwischendurch ein wenig spielen möchte, der kann durchaus mal einen Blick wagen.


31. März 2012 / charlie - Kategorie: Spiele

Moorhuhn – gescholtener Spieleheld

Klassische Computerspiele

Teil VI der Ruhmeshalle der Spielehelden

Moorhuhn

 Dieses Mal wird ein etwas anderer Spieleheld vorgestellt, der eine ganz besondere Aufmerksamkeit verdient hat. Die Gründe sind vielseitig, doch in erster Linie deshalb, weil das Moorhuhn dermaßen oft eins über die Mütze gekriegt hat und immer noch steht. Ein echter Spieleheld, der Videospielen in einem Maße weitergeholfen, wie es sich viele gar nicht vorstellen können. Daher verdient das Moorhuhn auch einen Ehrenplatz, in mitten der Ruhmeshalle der Spielehelden.

Feuer frei – die Moorhuhnjagd

Offiziell begann alles 1998, einer Zeit, in der zwar das Internet schon existierte, jedoch von Web 2.0 noch keine Rede war. Es war auch die Zeit, in der erstmals MP3 Börsen auftraten und sich großer Beliebtheit erfreuten. Eine Zeit, in der Computer und Internet noch keine allzu große Vormachtsstellung eingenommen haben.
Das Unternehmen Phenomedia gab in dieser Zeit an die niederländische Firma den Auftrag, ein Spiel zu entwickeln, dass als Werbespiel für die schottische Whiskey Marke Johnny Walker gedacht war. Kein Wunder also, dass ein Moorhuhn in eher kühlen Gefilden in dem Spiel vorkam. Alles war ein wenig rauer, die Gegend, das Gameplay – eben für Whiskey gedacht. Ein simples Spielprinzip, doch mit einer einzigartigen Atmosphäre. Das Moorhuhn war geboren und die ersten Spieler gingen auf die Jagd.

Ausgewählte Bars bekamen einen Vorgeschmack des Spiels, denn schließlich handelte es sich um ein Werbespiel. Ein Vorläufer des Spiels – entwickelt von Witan – wurde bereits eineinhalb Jahre zuvor auf einer Demoparty vorgestellt, bei der Hobby Entwickler ihre Kreationen vorstellen durften.
Die Wege des Moorhuhns selbst sind etwas verworren. Denn geboren wurde das Moorhuhn keinesfalls erst 1998, sondern bereits 1992, entworfen Ingo Mesche. Ab 1999 schließlich fand Moorhuhn den Weg über die verschiedenen PCs dieser Welt, wurde weitergegeben und zuletzt auch durch Mundpropaganda gepusht. Besonders beliebt wurde es im Büro, denn mit dem Moorhuhn Spiel wurde gerne mal die eigentliche Mittagspause verlängert.

Siegeszug eines Spielehelden

Bald schon war Moorhuhn nicht mehr aus Büros wegzudenken und man befürchtete schon Umsatzeinbußungen, weil sich die Arbeiter gerne mal etwas länger mit dem Abschießen der Hühner abgaben. Mit unglaublicher Schnelligkeit wurde das Spiel populär und so ist es nicht verwunderlich, dass der erste Teil nur der Auftakt ein sollte. Bereich 2000 folgte der 2. Teil der Reihe „Moorhuhn 2 – die Jagd geht weiter“. So ging es dann viele Jahre weiter. 2002 sollte dann Abwechslung ins Programm und Moorhuhn Kart erschien, dieses Mal kein Shoot em´ up Game sondern ein Rennspiel. Ein Jahr später gingen die Entwickler sogar noch einen Schritt weiter und schickten das Moorhuhn auf ein Abenteuer. „Moorhuhn – Der Schatz des Pharao“ wurde ein waschechtes Adventure. Es folgten ein Jump N` Run und Fußball Spiel. Zahlreiche Ableger im Bereich der Shoot em´ up gehören zum Standard Repertoire der Online Spiele.

Moorhuhn hatte sich fest in die Computerspiele Welt verankert. Zwar ließ mit der Zeit der Hype nach, zumal auch andere Spiele auftraten und die Konkurrenz größer wurde, dennoch hat sich das Moorhuhn bis heute halten können. Auf neuen Konsolen und Systemen wurde Moorhuhn ebenfalls veröffentlicht, sowohl auf der Wii als auch dem iPhone.

Erbe und sonstige Errungenschaften

Moorhuhn online spielen

Schon im Jahr 2000 gelangte das Moorhuhn auch in die Charts. Gemeinsam mit Wigald Boning wurde der Song „Gimme more Huhn“ aufgenommen, was die Popularität der Spielreihe zu dieser Zeit eindrucksvoll unterstreicht. Stofftiere, Comics und sogar eine Zeichentricksserie gehörten ebenfalls zum großen Repertoire der Moorhuhn Familie.

Es erscheint zwar heute nicht so, doch die Moorhuhn Spiele haben einen großen Einfluss auf die moderne Welt der Computerspiele gehabt. Vor allem aber um die Online Spiele. Kein Wunder also, dass man Moorhuhn online spielen bei fast jedem Game Portal finden kann. Das Erbe besteht darin, dass der Weg für die vielen Flash und Internet Games bereitet wurde. Eben die kleinen Spiele, die gerne mal im Büro oder im Informatik Unterricht gespielt werden können.
Damit ebnete das Moorhuhn einen Weg, der später von Yetisports weitergeführt wurde. Zahlreiche Versionen kamen heraus, die wiederum jede Menge Remakes nach sich zogen. Moorhuhn Remake online spielen ist genauso möglich wie das Original. Und immer geht es darum, auf Punktejagd zu gehen. Und wer so oft eins auf die Mütze bekommt, der hat seinen Platz in der Ruhmeshalle der Spielehelden wahrlich verdient.


11. Mai 2010 / charlie - Kategorie: Klassische Computerspiele





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern