games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Erweiterung


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Erweiterung und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Paranormale Phänomene für Sims 4 erschienen

Sims 4

Zwar ist Halloween schon ein paar Tage her, doch gut dazu gepasst hätte diese Erweiterung für “The Sims 4” sicherlich auch. Am 26. Januar 2021 erschien jetzt das neue Pack für die beliebte Lebens-Simulation, die einige Geister auf den Plan rufen wird. “Paranormale Phänomene” ist der Name des Packs im Deutschen und ist für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich. Genau genommen handelt es sich dabei um ein Accessoires-Pack, also keine komplette Erweiterung, die beispielsweise eine neue Spielewelt mit sich bringt oder dergleichen. Wer mit Gruseln gar nichts anfangen kann, der sollte vielleicht einen Bogen um das Pack machen. Allerdings hält sich der Gruselfaktor auch in Grenzen, handelt es sich schließlich um einen zusätzlichen Inhalte von “Die Sims 4”.

Das ist in Paranormale Phänomene enthalten

Geister kommen mit diesem Pack ins Spiel, sodass sich vor allem die Stimmung ordentlich ändern kann. Klassisch fängt es im Haus der Sims zu spuken an. Dazu gehört das Flackern von Lampen und auch zuknallende Türen. Irgendwo konnte man doch noch ein anderes Geräusch hören? Auch werden mysteriöse Runen auftauchen und im Garten wachsen Ranken. Und plötzlich ist da auch noch eine unheimliche Puppe zu finden. Doch es gibt auch Hilfe in Form eines Geistes. Der trägt den schönen Namen Claude René Duplantier Guidry und steht dem Spieler mit Rat und Tat zur Seite.

Die Geister in Paranormale Phänomene haben ganz unterschiedliche Charakter. Manche sind eher böse, aber wollen immer gerne streiten und wieder andere sind eigentlich nur sehr verspielt. Mit den Geistern müssen die Spieler jetzt kommunizieren, um sie so möglichst loswerden zu können. Vielleicht können auch ein paar Geschenke dabei helfen. Wenn alle Stricke reißen, kann der Spieler Séancen durchführen, mit denen die Kommunikation mit dem Jenseits möglich wird. Aber nicht alle Geister sollen verschwinden. Beispielsweise ist Bone Hilda sehr praktisch, da sie zwar ein Skelett ist, aber auch eine Putzhilfe.

Zum Spielen mit dem Erweiterungspack braucht es natürlich auch das Hauptspiel. Fans und Sims-Spieler sind natürlich auch schon fleißig dabei und nutzen das Paranormal Stuff Pack, um damit tolle neue Häuser zu bauen, die unter anderem auch auf YouTube bestaunt werden können.

Kurzer Überblick zu Sims 4

2014 erschien “Die Sims 4”, der bereits vierte Teil der Reihe, die 2000 ihren Anfang genommen hat. Vom Grundprinzip her hat sich seit dem ersten Teil eigentlich nichts verändert. Der Spieler übernimmt die Geschicke einer Person oder auch mehrerer und muss für diese Entscheidungen treffen. Im Grunde geht es dabei um den Alltag, aber der kann in Sims durchaus sehr besonders werden. Das zeigt auch die neue Erweiterung. Schon viele Erweiterungen sind für “Die Sims 4” erschienen. Dazu gehören “An die Arbeit!”, “Zeit für Freunde”, “Großstadtleben”, “Hunde & Katzen”, “Jahreszeiten”, “Werde berühmt”, “Inselleben”, “An die Uni”, “Nachhaltig leben” und “Ab ins Schneeparadies!”.

Neben den großen Erweiterungen gibt es auch kleine Gameplay-Packs, zu denen unter anderem auch “Star Wars: Reise nach Batuu” gehört. Accessoire Packs sind noch kleiner und bringen eher wenige Neuerungen ins Spiel. Paranormale Phänomene waren das bisher letzte Accessoirce Pack.


11. February 2021 / charlie - Kategorie: Spiele News

Cities: Skyline – Ökologisch richtige Städte mit Green Cities Erweiterung

Cities - Skylines

So etwas hätte man sich wohl auch schon für das klassische Sim City gewünscht, wenn man sich dort mal die Industriegebiete angeschaut hat. Städte bauen war schon vor zwanzig Jahren als Simulation beliebt und ist es heute noch. Aktuell ist es vor allem der Titel “Cities: Skyline”, der sich einer großen Beliebtheit erfreut und für viele der eigentlich würdige Nachfolger in der Sim City Reihe ist. Allerdings ist dieses Spiel eben von einem anderen Entwickler. Dahinter stecken die Hände von Colossal Order, vertrieben wird das Spiel von Paradox Interactive. 2015 erschien das Spiel für verschiedene Plattformen. Mittlerweile gibt es auch Erweiterungen. Die nächste Erweiterung lässt nicht lange auf sich warten und man kann sie bereits in einem Trailer bestaunen. In Green Cities darf man sich eine ökologisch korrekte Stadt aufbauen.

Erweiterung erscheint am 19. Oktober

Am 19. Oktober wird es soweit sein und die neue Erweiterung kann gespielt werden. Bei Steam beispielsweise kann man sie bereits im Shop sehen. Kern der Erweiterung ist die ökologische Wende. Das bedeutet, dass es Techniken und Fahrzeuge geben wird, die besonders umweltfreundlcih sind. Auch wird es viele neue Grünflächen geben, mit der man seine Stadt ordentlich verschönern kann. Auch Bioläden werden eingeführt. Mit 350 neuen Objekten wird diese Erweiterung ihr Geld vermutlich wert sein.

Lust auf Städtebau online? Jetzt Urban City spielen.


27. September 2017 / charlie - Kategorie: Spiele

TESO – das Gebiet Morrowind kommt!

TESO

Ein großes Update steht für The Elder Scrolls Online in den Startlöchern. Das kommende und bisher größte Gebiet wird Morrowind sein und entführt die Spieler somit in eine der beliebtesten Welten der Elder Scrolls Reihe. Ein Trailer gibt bereits den ersten Vorgeschmack auf die Story und die Wiederkehr zu alten bekannten Feinden. Im Land der Dunmer darf sich der Spieler scheinbar erneut den Geheimnissen der Dwemer annehmen. Viel ist von der Story in der kommenden Erweiterung jedoch nicht bekannt.

Der Entwickler ZeniMax Online Studios sorgt mit dem kommenden Update für reichlich Nostalgie. Das Online Rollenspiel TESO wird um das Gebiet Morrowind erweitert und zwar genaugenommen um die Insel Vvardenfell, dem Schauplatz von Elder Scrolls III. Der Spieler sollte jedoch keine Neuauflage des Klassikers als Multiplayer Version erwarten. Denn geschichtlich spielt The Elder Scrolls Online rund 700 Jahre vor den Ereignissen in TES: Morrowind. Viele Schauplätze können besucht werden, doch die legendäre Stadt Vivec befindet sich derzeit beispielsweise noch im Aufbau. Die neue Erweiterung umfasst rund 30 Stunden Storyzeit und führt auch eine neue Klasse sowie Schlachtenfelder (mit PvP Modus) ein. Die Klasse Hüter kann die Naturmächte bändigen und einen Kriegsbären als Kampfverbündeten herbeirufen.

The Elder Scrolls Online: Morrowind soll am 6. Juni 2017 erscheinen und rund 40 Euro kosten. Wer das Onlinespiel noch nicht besitzt, kann auch ein Bundle erwerben wie etwa die Collectors Edition mit zusätzlichen Inhalten wie Begleitern, Emotes für Charaktere oder Schriftrollen. Im Gegensatz zu vielen anderen Online-Rollenspielen ist TESO auf ein Buy-to-Play Modell umgestiegen, welches alle Inhalte (bzw. alle Inhalte der gekauften Erweiterungen) mit einem Mal für alle Spieler zugänglich macht.
Wer sich für Online-Rollenspiele interessiert, der findet hier unsere Liste mit free2play Titeln.


2. February 2017 / Monz - Kategorie: Browsergames

Erweiterung Rise of the Rajas zu Age of Empires 2 HD erschienen

Age of Empires 2 HD

Derzeit ist Age of Empires 2 das beste Beispiel dafür, dass die Qualität eines Spiels nicht vom Alter abhängt. Obschon man in diesem Fall sogar davon sprechen könnte, dass es mit dem Alter sogar noch besser wird. Ist eben wie beim Wein. Age of Empires 2 gilt als eines der besten Strategiespiele und hat viele Fans. Das Spiel wurde ohnehin noch fleißig gespielt, bekam aber mit dem HD Release 2013 einen neuen Schub. Damit aber längst nicht genug, denn in der Folge gab es noch eine Erweiterung und jetzt ist im Dezember 2016 schon das nächste Addon erschienen. “Rise of the Rajas” nennt sich das und bringt neben neuen Kulturen auch noch einige andere Änderungen ins Spiel. Nicht schlecht für einen 17 Jahre alten Titel.

ageofempires2addonSchon im letzten Jahr erschien mit “African Kingdoms” eine Erweiterung, jetzt geht es mit “Rise of the Rajas” in eine neue Runde. Auch mit diesem DLC geht es im Kern natürlich darum eine eigene Basis aufzubauen, die Ressourcen clever abzubauen und zu verwalten, zu forschen und Schlachten zu schlagen. Eine Mischung, die es in dieser Form gar nicht mehr so oft heute in Spielen gibt. Vor allem so gelungen wie bei Age of Empires. Unter anderem kommen mit dieser Erweiterung vier neue Zivilisationen ins Spiel. Das sind die Bamaren, Khmer, Malaien und Vietnamesen. Jedes Volk hat ganz eigene Einheiten und natürlich auch einen anderen Look bei den Gebäuden. Dazu kommen vier neue Kampagnen, eine verbesserte KI und auch noch Zufallskarten. Insgesamt also zu einem günstigen Preis absolut empfehlenswert für Strategiefans. Für Freunde von Age of Empires sowieso.


21. December 2016 / charlie - Kategorie: Spiele News

The Old Republic: Bis 3. Januar kostenlos Addon spielen

Star Wars The Old Republic

Die Zeiten für Lichtschwert schwingende Zeitgenossen ist gut, denn Star Wars ist derzeit wieder voll da. Damit ist nicht nur die siebte Episode der Reihe gemeint, die letztes Jahr erschien, sondern auch der Ableger Rogue One, der derzeit in den Kinos zu sehen ist. Auch spielerisch ist Star Wars derzeit durchaus gut bestückt. Wer es actionreich mag, kann mit Battlefront in die Schlacht ziehen. Wer eine ganze Geschichte nachspielen möchte, ist mit The Old Republic bestens bedient. Das Online Rollenspiel ist Free2Play, so kann jeder mitspielen und seinen eigenen Weg im Universum gehen. Dabei steht es jedem frei, welche Klasse man auf welche Art und Weise spielt. Wer es böse mag, darf hier den Schurken raushängen lassen. Für edelmütige Spieler steht auch der Weg der Jedi offen. Über die letzten Jahre sind einige Addons rausgekommen, die das Spiel erweitert haben. So auch zuletzt “Knights of the Eternal Throne“, das die Story von “Knights of the Fallen Empire” fortsetzt.

Kostenlos das erste Kapitel von Knights of the Eternal Throne spielen

toraddonWer das letzte Addon gerne spielen möchte, aber sich noch nicht richtig dazu durchringen konnte, als Abospieler mitzumachen, der hat jetzt die Chance bis zum 3. Januar 2017 das erste Kapitel dieser Erweiterung kostenlos zu spielen. Wobei kostenlos in diesem Fall nicht ganz die Free2Play Spieler meint. Das Angebot gilt entweder für jene, die schon einmal ein Abo hatten oder aber einmal Geld im Shop investiert haben, womit man zum bevorzugten Spieler des MMORPG wird. Das ist schnell getan und kann sich auch aus anderen Gründen lohnen. Grundsätzlich kann man also das Spiel immer noch kostenlos spielen oder mit einem kleinen Beitrag einige Extras erhalten.

Um das erste Kapitel spielen zu können, muss man einfach auf der offiziellen The Old Republic Seite an der Aktion teilnehmen, sodass man direkt eine Marke erhält, mit der man einen Helden auf Level 65 erstellen kann. Nur mit diesem ist das Spielen des Kapitels möglich. Wer übrigens in dieser Zeit ein Abo abschließt, bekommt auch noch den Rest des Addons dazu und außerdem 500 Kartell-Münzen für den Shop des Spiels.

Fünf Jahre Star Wars The Old Republic

The Old Republic ist ein Online Rollenspiel, das 2011 erschien und seitdem einige Erweiterungen herausgebracht hat. Heute ist es grundsätzlich kostenlos spielbar, abgesehen von einigen Addons und Extras, die man sich im Spiel in Shops kaufen kann. Das Spiel ist angelehnt an die beiden Teile von “Star Wars – Knights of the Old Republic” und spielt im Star Wars Universum 3.000 Jahre vor den Handlungen, die man aus den Filmen kennt. Für Star Wars Fans ohnehin ein gutes Spiel, ebenso aber auch für Freunde von Online Spielen. Man kann auch in Gruppen zusammen mit Freunden spielen.

 


21. December 2016 / charlie - Kategorie: Spiele News

Seit April online: Schlacht auf dem Pelennor in HdR Online

Herr der Ringe Online

Fans der Mittelerde Sagen wissen natürlich gleich, wo sie den Begriff Pelennor verorten müssen. Der Begriff meint eine bestimmte Gegend, die um die Stadt Minas Tirith herumliegt. Die Schlacht auf dem Pelennor wurde dann auch opulent in der Filmtrilogie dargestellt. Hier liegen eigentlich auch die Felder der Bewohner der Stadt, die auf diesem Wege auch zu ihren Nahrungsmitteln kommt. Im Spiel Herr der Ringe Online wurde bereits eine große Etappe zurückgelegt, mittlerweile ist man also im Königreich Gondor und vor der Stadt Minas Tirith angekommen. Im neuesten Update des Online Rollenspiels können erfahrene Spieler sich in ein neues Abenteuer mit vielen Inhalten stürzen.

Es ist bereits Update 18 und zeigt, dass die Macher von Herr der Ringe Online auch weiterhin fleißig dabei sind, wenn es um Neuerungen geht oder die Erweiterung von Mittelerde in diesem MMORPG. Die Erweiterung ermöglicht erneut fünf weitere Stufen aufzusteigen. Zudem gibt es 3 neue Instanzen und über 70 Aufgaben, die es zu erfüllen gibt. Diese sind für Spieler ab Stufe 100. Wer jetzt mit Herr der Ringe Online anfängt, beginnt ohnehin weit im Westen von Mittelerde und wird noch weit von Minas Tirith entfernt sein. Wöchentlich werden neue Instanzen dazu kommen. Für Fans der Tolkien Welt wirklich großartig, aber auch so ist das Spiel ein tolles Rollenspiel und noch dazu Free2Play.


27. April 2016 / charlie - Kategorie: Spiele News

Herr der Ringe Online: Belagerung von Minas Tirith erhältlich

Herr der Ringe Online

Wenn von Minas Tirith die Rede ist, dann werden Herr der Ringe und Mittelerde Fans natürlich aufhorchen. Diese Stadt ist eine ganz besondere im Tolkien Kosmos und spielt natürlich auch in der großen Trilogie eine wichtige Rolle. Für Spieler von Herr der Ringe Online geht es jetzt genau dorthin. Hinter sich gelassen haben sie bereits das Auenland, Bruchtal und auch Helms Klamm, jetzt beginnt die große Schlacht in Minas Tirith. Entsprechend heißt auch die neue Erweiterung für das Free2Play Rollenspiel ‘Die Belagerung von Minas Tirith’. Es warten viele neue Möglichkeiten zum Erkunden und Kämpfen. Quests und Schlachten werden die Spieler in neue Abenteuer verwickeln.

Schon alleine die Screenshots zu dieser Erweiterung sind beeindruckend, was natürlich auch sehr an der Stadt selbst liegt, die mit ihren Ringen hoch empor ragt und ein imposantes Bild abgibt. Insgesamt werden den Spielern 3 neue Gebiete geboten, außerdem zwei Schlachten und mehr als 70 neue Aufgaben. Geeignet sind diese für Spieler mit Stufe 100+.
Wer gerade erst anfängt, wird natürlich nicht ganz so weit sein. Aber gerade zu Anfang ist es umso schöner, da das Spiel auch Free2Play ist. Das bedeutet, dass die wesentlichen Inhalte, und bis zu einem bestimmten Level, kostenlos sind. Schön zu sehen, dass Herr der Ringe online fleißig weiterentwickelt wird.


9. November 2015 / charlie - Kategorie: Spiele News

Auf Twitch ersten Blick auf neue The Old Republic Erweiterung werfen

The Old Republic

Vom 25. bis zum 26. September 2015 findet die Twitchcon statt, auf der es natürlich alles rund um das bekannte Streaming Portal zu sehen gibt. Zu diesem Anlass hat sich Bioware etwas Besonderes einfallen lassen, denn wer schon mal einen Ausblick auf die neue Erweiterung für Star Wars – The Old Republic werfen möchte, kann das an diesen beiden Tagen auf dem offiziellen Twitch Kanal des Spiels. Gespielt wird das erste Kapitel The Hunt und für Fans des Spiels wird es natürlich einiges zu sehen geben. Die neue Erweiterung “Knights of the Fallen Empire” wird noch einmal ein ganz neues Kapitel in der Welt von Star Wars aufschlagen, was viele Stunden weiteren Spielspaßes bedeuten wird.

Am 27. Oktober wird es dann soweit sein und alle Spieler können dann die neue Erweiterung spielen. The Old Republic ist dabei grundsätzlich kostenlos, also Free2Play. Für manche Erweiterungen oder Inhalte muss man dann allerdings Geld zahlen. Was bisher sehr fair gewesen ist, war, dass man mit Kauf der neuesten Erweiterungen auch die letzten mit dazu bekommt. Die meisten Erweiterungen sind vor allem auch für Spieler mit höheren Leveln, sodass man erst einmal so kostenlos reinschnuppern kann. Wer nicht unbedingt die hübscheste Kleidung oder ständig eine neue Frisur braucht, kann so sehr viel haben, wenn der The Old Republic spielen möchte.

 


25. September 2015 / charlie - Kategorie: Spiele News

Livestream zum TOR Fallen Empire Gameplay

Star Wars The Old Republic

Online Rollenspiele gibt es nicht erst seit gestern. Heute gibt es zahlreiche Spiele am Markt, die um die Gunst der Spieler buhlen. Nur wenige schaffen es dabei wirklich, die Spieler bei der Stange zu halten, da es dafür schon gute Argumente braucht. Solche hat auf jeden Fall auch Star Wars The Old Republic zu bieten. Das liegt natürlich auf der einen Seite an der starken Lizenz, denn mit Star Wars im Gepäck kann man erst einmal nicht so viel falsch machen. Zumindest theoretisch. Und so kann man sagen, dass glücklicherweise auch das Gameplay und die Story bei diesem Spiel stimmt und man gerade auch mit Freunden jede Menge Spaß haben kann. Auch für Free2Play Spieler gibt es jede Menge Abenteuer, ohne dass man dafür einen Cent bezahlen muss. Ein wichtiger Faktor für die aktuellen Erfolg: die permanten Updates, mit denen die Spieler immer wieder neue Abenteuer erleben können.

Für Herbst ist das große Update Fallen Empire angekündigt, das die Spieler in eine ganz neue spannende Geschichte schicken wird. Darauf freuen sich die Spieler natürlich sehr und wer jetzt schon einen ersten Blick aufs Gameplay werfen will, der sollte am 26. August 2015 Twitch einschalten und auf den offiziellen Star Wars The Old Republic Kanal gehen. Dort werden erste Bilder des Gameplays gezeigt und man darf durchaus gespannt sein, denn diese Erweiterung scheint es wirklich in sich zu haben. Natürlich muss man aber gar nicht so lange warten, auch schon vorher kann man damit beginnen The Old Republic kostenlos zu spielen.

 


24. August 2015 / charlie - Kategorie: Spiele News

The Old Republic Update 3.3 führt Yavin 4 Festungen ein

The Old Republic

Vor wenigen Tagen ist das Update 3.3 für das Online Rollenspiel The Old Republic erschienen. Ein paar interessante Neuerungen sind dabei, vor allem für Freunde des gemütlichen Zuhauses. Ab sofort kann man sich auch ein Festung auf Yavin 4 zulegen. Dabei handelt es sich dann um einen schicken Tempel. Yavin 4 dürfte natürlich allen Star Wars Fans bekannt sein. Hierbei handelt es sich um den Planeten, der zum Ende des ersten Films vom Todesstern zerstört werden sollte. Die Dschungelwelt mit den alten Tempeln ist sehr beliebt. Ein paar Millionen Credits wird man dafür aber brauchen.

Desweiteren gibt es eine neue Spezies, die gespielt werden kann. Togruta können ab sofort ebenfalls für Charaktere gewählt werden, natürlich können auch diese von jedem Spieler angepasst werden. Auch freuen können sich Heiler über das Update 3.3, denn damit wird ihnen das Leben ein bisschen einfacher in The Old Republic gemacht. Ein paar Dinge wurden verbessert, sodass das Heilen jetzt noch einfacher fallen dürfte, aber natürlich immer noch eine gute Herausforderung ist, wenn man in einer Gruppe spielt.
Die ganz großen Nachrichten für Star Wars The Old Republic kommen aber erst im Herbst, denn dann wird die neue ErweiterungKnights of the Fallen Empire” erscheinen, die noch einmal eine ganz neue Seite des Spiels zeigen wird. Viel zu entdecken also, in diesem kostenlosen Free2Play Rollenspiel.


31. July 2015 / charlie - Kategorie: Spiele News





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern