games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

games


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu games und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


E3 2017 – kleine und große Überraschungen

Spiele News

Die E3 2017 ist bereits vorbei und so wird es Zeit, die vielen News und Berichte zu sichten und einzuordnen. Abgesehen von lang erwarteten Titeln, bereits geleakten News und jeder Menge zusätzlichem Gameplay Material, präsentiert die E3 auch dieses Jahr einige Neuankündigungen. Denn die Gaming Messe ist die perfekte Plattform, um bisher geheime Titel in der Entwicklungsphase erstmals zu enthüllen. Vier dieser großen und kleinen Überraschungen werden nun kurz vorgestellt.

Mario + Rabbids: Kingdom Battle (Ubisoft) ist eine Verschmelzung aus zwei Marken, wie man am Titel unschwer erkennen kann. Die Hasen von Ubisofts Rabbids und Nintendos Mario treffen sich in einem taktischen Rollenspiel, welches Mario wie auch die Rabbids von einer neuen Seite zeigt. Der Spieler kann mit einem Team aus Mario und zwei Rabbids in einer Rundenstrategie gegen fiese Hasen kämpfen, außerdem aber auch das Königreich erkunden und Münzen einsammeln.

Skull & Bones (Blue Byte) ist ein Piratenspiel mit düsterem und recht realistischem Setting. Sehr viel ist von dem frisch angekündigten Titel auf der E3 noch nicht bekannt. Der Spieler soll sich eine Flotte aus kampfstarken Schiffen zusammenstellen können, um sich damit im indischen Ozean zu behaupten und zum Piratenoberhaupt aufzusteigen.

Shadow of the Colossus (Team Ico, Sony) dürfte den PlayStation Spielern aus frühen Jahren durchaus bekannt sein. Der Titel kommt demnächst als Remake zurück auf die PS4 und lässt dabei die mysteriöse Story rund um Wander und die 16 Kolosse zu neuem Leben erwecken. Die Story des Originals aus 2005 soll erhalten bleiben, jedoch werden alle Assets des Spiels neu erstellt.

The Last Night (Odd Tales) ist ein Cyberpunk inspiriertes Jump n Run mit tiefgründigem Zukunfts-Setting. Die Story dreht sich um den apathischen Charlie, der sein Leben in einer konsumorientierten und sinnsuchenden Welt selbst in die Hand nehmen will.


19. Juni 2017 / Monz - Kategorie: Spiele News

Kickstarter: SNES/Super Famicom Bildband

Super Mario

Alle Fans von Spieleklassikern sowie Retro-Sammler sollten jetzt gut aufpassen! Bei Kickstarter läuft derzeit ein interessantes Projekt für Liebhaber von Gamedesign und Pixel Art. Mit dem Buch The unofficial SNES/Super Famicom: a visual compendium möchte der Retro Gaming Verlag Bitmap Books ein visuelles Schmankerl für Gamer-Herzen von und für seine Fans finanzieren lassen. Mit dem Titel werden viele denkwürdige Spiele, Designs oder Entwickler aus der Zeit des SNES und Super Famicom gehuldigt. Ja, ab und an tauscht man den Controller auch mal gegen ein Buch und kann sich die Lieblingsszenen dann ganz ihn Ruhe anschauen.

snes-super-famicom-compendium

Mit The unofficial SNES/Super Famicom: a visual compendium bringt Bitmap Books bereits das fünfte Kompendium aus dem Bereich des Retro Gamings heraus. Mit Büchern zu früheren Systemen wie dem Commodore 64 oder dem NES hat das Team aus England bereits Erfahrungen im Druck von stilistischen und hochwertigen Gaming Bänden gesammelt. Das SNES/Super Famicom Kompendium setzt seinen Fokus dabei auf die Kraft der Bildsprache. Doppelseitig gibt es hier viel Pixel Art, Box Art und Produktdesign zu sehen. Die Spielszenen werden dabei von kurzen 200-Wort-Texten begleitet mit verschiedenen Infos aus Sicht von Entwicklern, Journalisten oder Spielern. Tiefes Hintergrundwissen soll nicht vermittelt werden, denn die gestalterische Schönheit von den 90er Spielen steht im Vordergrund.
Wer das Kickstarter Projekt unterstützt, der kann sich für 25 Pfund eine Softcover Version des Buches sichern. Ab 30 Pfund gibt es die Hardcover Version. Zudem können die Unterstützer auch stylische Poster bestellen und sich namentlich im Buch erwähnen lassen. Das Projekt läuft noch gute zwei Wochen, die Auslieferung soll ab November diesen Jahres beginnen. Hier geht es zur Aktion.
Wer jetzt schon mal in alten Erinnerungen schwelgen möchte, der kann sich auf unserer Klassiker-Seite mit kultigen 16-bit Games umschauen. Dort kann man gucken und auch spielen – natürlich kostenlos.

Bild: The unofficial SNES/Super Famicom: a visual compendium, Kickstarter.com


21. April 2017 / Monz - Kategorie: Spiele

Next Level Conference 2015

Spiele News

Diese Woche findet in Dortmund die mittlerweile sechste Festivalkonferenz Next Level Conference 2015 rund um Videospiele und Gaming statt. An zwei Tagen werden zahlreiche Vorträge, Ausstellungen und Workshops veranstaltet, die den Besuchern das Gaming aus den interessanten Perspektiven von Kunst, Bildung, Wirtschaft und Kultur näher bringen. Die Next Level richtet sich sowohl an Erwachsene, Kinder und Jugendliche wie auch an Anfänger, Interessierte und Profis aus der Spiele-Branche.

Am 3. und 4. Dezember lädt die Next Level Conference 2015 zum Dortmunder U für ein inspirierendes und lehrreiches Event rund um Kunst und Kultur in digitalen Spielen. Interessierte und Neugierige können sich abseits der eigenen Konsole, des PC oder des Streamingkanals in das Gaming einführen lassen und neue Blickwinkel gewinnen. Ein Highlight wird die Ausstellung HEIMSPIEL mit einem begehbaren Game, welches die Funktionsweise von Spielen verdeutlichen soll. Zur Vielfalt von Spielen gehören heute Mobile Games, Let’s Plays, Storytelling oder digitale Helden. Zu diesem Themen wird es nicht nur Diskussionen und Vorträge, sondern auch Workshop zum Mitmachen geben. Im Bereich Wirtschaft werden Spielemacher einige Infos und Tipps für Anfänger wie für Profis zu den Themen Marketing und Finanzierung geben. Der Weg zur eigenen Spieleschmiede will schließlich geplant sein.
Tolle Persönlichkeiten, Fachgäste und Redner machen die Vorträge nochmals interessanter. Bei der Next Level Conference 2015 werden unter anderem der bekannte Youtuber Fabian Siegismund sowie Daniel Budiman von den Rocketbeans auftreten.
Der Eintritt für Erwachsene beträgt für beide Tage 25 Euro und Schüler mit Ausweis können die Next Level sogar kostenlos besuchen. Mehr Infos gibt es auf der Webseite der Next Level.


30. November 2015 / Monz - Kategorie: Spiele News

Kleine Computerspiel-Schule – Teil 4

Computerspiel-Schule 3.Klasse

Vor einigen Jahren haben wir einmal die kleine Computerspiel-Schule vorgestellt. Nun möchten wir mit dem 4. Teil den Kurs endlich abschließen. Diesmal werden auf subtile Weise psychologische Aspeskte genauer betrachtet. Auch Profis tut es gut, sich hin und wieder auf die Basics bei Computerspielen zu besinnen, für Anfänger ist es ohnehinh Pflicht. Spielehits wie Minecraft, Flappy Bird oder Quizduell zeigen, dass auch heute nach wie eine innovative Spielidee das um und auf für Spielspass ist und nicht unbedingt die Komplexität das entscheidenden Kriterium für den Erfolg eines Spiels darstellt. Viel Vergnügen beim Studium!


Bitte hier klicken um Episode 4 zu starten

Wer alle 4. Teile des Kurses absolviert hat, dem steht eigentlich fast nichts mehr im Weg selbst ein erfolgreicher Spieleentwickler zu werden. Zur Wiederholung: In der 1. Klasse ging es um die Grundlagen für Videospiele, in der 2. Klasse war Motivation des Spieles, Spielspass und Spielfrust das Hauptthema und in der 3. Klasse wurde gezeigt, dass ein gutes Computerspiel ohne Spielanleitung auskommt.


Bitte hier klicken um Episode 1 zu starten


Bitte hier klicken um Episode 2 zu starten


Bitte hier klicken um Episode 3 zu starten


2. September 2015 / gabriel - Kategorie: Klassische Computerspiele

Kommende Indie-Spiele für 2015

Indie-Spiele

Nachdem in den letzten Jahren unter den Indie-Spielen immer häufiger kleine Schätze gefunden wurden, lohnt sich ein genauer Blick unter die Neuentwicklungen. So erwarten uns auch 2015 einige interessante Titel, auf die man sich bereits freuen kann. Wie so häufig sind in diesem Genre Rätsel und Survival-Spiele zu finden. Im Independent-Bereich setzen die Entwickler vermehrt auf das Spielprinzip und clevere Ideen, sodass immer wieder neuartige Spielerfahrungen gemacht werden können.

Wer mit dem Rätselprinzip von Portal bereits seinen Spaß hatte, dem könnte auch der Indie-Titel Reset von Theory Interactive gefallen. Hierbei gilt es diverse Aufgaben mit Hilfe eines Roboteranzugs zu lösen und einem weiteren essentiellen Element: der Zeit. So lassen sich die Rätsel nur vollenden, indem man in der Zeit zurückreist und dadurch die Handlungen des früheren Ichs nutzt. Ja, mit dieser Idee von Reset lassen sich bestimmt komplexe und faszinierende Aufgaben bewerkstelligen.
Im Indie-Game The Witness von Number None verschlägt es den Spieler auf eine Insel, deren Umgebung es genau zu beobachten gilt. Der Erfinder Jonathan Blow ist bereits für das Knobelspiel Braid bekannt und verlangt von den Spielern dieses Mal, dass sie den richtigen Strich in der Rätselzeichnung setzen. Das Muster lässt sich beispielsweise in den Bäumen wiedererkennen und ist somit eine Frage der Perspektive.
Ein wenig Retro-Charme im guten alten Jump n Run Stil darf bei Indie-Spielen natürlich auch nicht fehlen. So können sich Fans von Mega Man auf eine Art Nachfolger mit dem Titel Mighty No. 9 von Comcept freuen. Auch dieser Held muss sich gegen diverse Gegner und Endbosse beweisen, von denen er am Ende neue Fähigkeiten erlernt. Bunte Level und verschiedene Kampftaktiken machen den Reiz aus.
Wer dem Horror-Genre nicht abgeneigt ist, der findet auch unter den Indie-Spielen einige interessante Kandidaten. Ein paar gruselige Survival-Titel wie etwa Outlast 2 werden hier vorgestellt.


21. April 2015 / Monz - Kategorie: Spiele News

Early Access: Games in der Entwicklung testen

Minecraft

Vielen Spieleentwicklern ist es heutzutage wichtig ein Game zu machen, welches den Spielern wirklich gefällt. Dazu fragt man die Spieler idealerweise selbst und am besten noch im Entwicklungsprozess des Games. Dies wird seit geraumer Zeit durch Early Access Spiele möglich und auch immer häufiger genutzt. Dabei entstehen natürlich auch ein paar Vorteile für die Tester in diesem dynamisch-kreativen Prozess. Aktuell stehen ein paar interessante Titel für den frühen Zugang bereit und warten auf die Meinung der Tester.

Die Early Access Version von Spielen hat viele positive und nur wenige negative Seiten – auf Seiten der Spieler. So können sie schon frühzeitig in ein Spiel reinschnuppern und müssen nicht Wochen oder Monate warten, um das Endergebnis endlich spielen zu können. Häufig werden die Entwicklungstitel zu einem günstigeren Preis angeboten. Außerdem kann die Spielentwicklung durch regelmäßige Updates regelrecht miterlebt werden. Die Chancen auf eine zufriedenstellende oder fehlerfreie Endversion ist durch das Feedback der Testspieler ebenfalls erhöht. Auf der anderen Seite muss man sich während dessen mit unfertigen Spielen begnügen, die teilweise noch wenige Optionen bieten oder Bugs aufweisen. Wie erfolgreich so ein Konzept dennoch sein kann, zeigte beispielsweise Minecraft, welches ebenfalls als Early Access begonnen hat.

Mittlerweile findet man solche Titel bei Steam oder mit etwas Recherche bei den Plattformen der Entwickler selbst. Aktuell scheinen Survival-Spiel sehr beliebt zu sein. Zu den Titel mit Potential gehören beispielsweise Savage Lands oder Reign of Kings. Ein mittelalterliches Setting, bei dem die Spieler mit Hilfe von Rohstoffen, Kreativität und Handwerk für ihr Überleben und ihre Sicherheit sorgen müssen. Noch ein wenig simpler, dafür mit Zombiebedrohung, bricht H1Z1 derzeit alle Download-Rekorde. Interessant scheint außerdem das Konstruktionsspiel Besieg zu sein. Es erinnert ein wenig an Crazy Machines und ermöglicht dem Spieler durch den Bau von experimentellen Fahr- oder Flugzeugen bestimmte Ziele zu zerstören.


31. März 2015 / Monz - Kategorie: Spiele

Games Remastered: Klassiker in frischer Grafik

Spiele Klassiker Remastered

Grafisch erneuerte Spiele der 80er und 90er Jahre sind regelrecht zu einem Trend geworden. Gerade die erwachsene Zielgruppe fühlt sich bei den Klassikern an ihre Kindheit erinnert. Gleichzeitig sind Remakes aber auch oftmals die einzige Möglichkeit, um ältere Games überhaupt noch zu spielen. So sind frühe Konsolentitel mit der heutigen Hard- und Software kaum kompatibel. Wer die originalen Konsolen und Titel nicht mehr besitzt, kommt kaum mehr in den Spielegenuss. Umso erfreulicher sind die Remastered Editionen, welche in den letzten Monaten herausgebracht wurden und zukünftig noch herausgebracht werden.

Einige Spiele-Klassiker wie Fahrenheit, Resident Evil und Grim Fandango haben es bereits als HD-Remake auf PC und Konsole von heute geschafft. Neben der schöneren Grafik, war auch die technische Übersetzung für aktuelle Systeme ein Anreiz für die Spieleentwickler. Für einige ist dieses Engagement eine wahre Herzenssache, da sie selbst Fans der Klassiker waren. Besonders gut gelungen und beliebt ist etwa die Remastered Version von Abe’s Oddysee für die PlayStation. Die bessere Grafikauflösung in Oddworld: New ’n‘ Tasty!, welches im Februar auch für Windows erschienen ist, scheint bei Kennern der Reihe gut anzukommen. Denn die neue Version wurde auch mit Liebe zum Detail aufbereitet und im Gameplay ein wenig verbessert.
Dieser Remake-Trend hält hoffentlich noch weiter an. Einige Fans versuchen sich derweil selbst an Remastered Version in HD. Ein frischer Crash Bandicoot würde die Fanherzen ebenfalls höher schlagen lassen. Wie wäre es denn mit diesem Projekt?

Ein toller Nebeneffekt der Remastered Klassiker ist zudem, dass sie dadurch auch auf anderen Plattformen spielbar werden. Alte Konsolentitel finden endlich ihren Weg auf den PC.
Welche Spiele-Klassiker aus Kindheitstagen hättet ihr heute gerne in modernisierter Aufmachung oder wurde euer Lieblingstitel bereits remastered?


24. März 2015 / Monz - Kategorie: Spiele

The Game Awards – neue Preisverleihung

The Game Awards

Am 5. Dezember 2014 wurde in Las Vegas zum ersten Mal die Preisverleihung The Game Awards von Geoff Keighley veranstaltet. Diese neue Show ist zum Nachfolger der bisher jährlichen VGA (VGX zuletzt) geworden und soll der Gaming Branche nicht nur eine unterhaltsame, sondern auch ernst zu nehmende Award-Veranstaltung geben. Dies soll der Vorgänger-Preisverleihung offenbar gefehlt haben. So wurden diverse Spiele ausgezeichnet, doch vor allem neue Trailer und zahlreiche Showacts gezeigt.

The Game Awards widmen sich diversen Spielekategorien aus den üblichen Bereichen und küren dort den Jahresgewinner. Zumindest aus amerikanischer Sicht wurde für 2014 etwa Dragon Age: Inquisition zum Spiel des Jahres und hat sich etwa gegen Dark Souls II oder Hearthstone durchgesetzt. Dragon Age wurde zudem auch bestes Rollenspiel. Onlinerollenspiele wurden bei den Awards zwar nicht ausgezeichnet, doch in der Kategorie Online Erfahrung hat sich Destiny durchgesetzt.

Auch wenn Nintendo derzeit noch ein wenig mit umjubelten Titel hinterherhinkt, so wurde das Unternehmen als bester Entwickler des Jahres ausgezeichnet. Gewonnen hat vor allem Mario Kart 8 und zwar in zwei Kategorien: Bestes Familienspiel und bestes Renn/Sport Spiel. In dieser Kategorie hat es sich gegen Fifa 15, Forza Horizon 2 sowie Trials Fusion durchgesetzt. Für Mario Kart Fans gehört demnach wahrscheinlich auch dieser neue Titel in das Wii Regal. Die Kategorie Inpedendent Games ist natürlich auch einen Blick wert. Hier hat das Retro Jump n Run Shovel King im Gewand eines Rollenspiels gewonnen. Die restlichen Sieger und Nominierten sind auf der Webseite von The Game Awards zu finden.
Wer die Show nicht gesehen hat, der kann hier einen Bericht über den pompösen und überladenen Abend nachlesen.


12. Dezember 2014 / Monz - Kategorie: Spiele News

Crowdfunding Spiele können auch was

Browsergames

Der Spielspaß bei Videospielen hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Immer wieder kann man beobachten, dass auch ein ganz simples Spielprinzip äußerst erfolgreich sein kann. In den letzten Jahren sind aus verschiedenen Gründen somit auch die amibionierten, aber technisch häufig einfachen Crowdfunding Spiele erfolgreich. Für Gamer, die kreative oder experimentelle Ideen bevorzugen, lohnt sich daher ein Blick auf die vielen Plattformen.

Crowdfunding Spiele bieten natürlich nicht nur der Gaming Community eine neue Ressource für interessante Games, sondern vor allem auch kleinen Entwicklern eine finanzielle Hilfe für ihre Projekte. Eine große Geldsumme wird durch zahlreiche kleine Spenden realisiert und das funktioniert sehr gut. Viele Beispiele haben bereits gezeigt, dass beim Crowdfunding sowohl die Entwickler wie auch hinterher die Spieler von diesem Prinzip profitieren können. Erfolgreiche Hits sind beispielsweise das Projekt Giana Sisters, ein neuer Leisure Suit Larry, Don’t Starve oder The Stanley Parable geworden. Vielversprechende Projekte wie Star Citizen werden noch immer unterstützt und entwickeln sich stetig weiter.
Häufig sind bei solchen Spenden-Spielen demnach auch Fortsetzungen oder Reboots von alten Klassikern dabei. Ein Beispiel ist das aktuelle Stronghold Crusader 2 von Firefly, welches vor allem auf Fanwünsche eingegangen ist. Das Burgenbau-Strategiespiel war mit seinem Vorgänger in schlechter Erinnerung geblieben und so war es dem Entwicklerteam ein wichtiges Anliegen einen neuen und tatsächlich zufriedenstellenden Teil herauszubringen.

Nicht immer findet man bei den Crowdfunding Kampagnen auch ganzlich innovative und weltverändernde Spielideen. Dennoch lohnt sich ein Blick in die entsprechenden Plattformen. Wenn der Spieler sich aktiv an der Entwicklung eines Spiels beteiligen kann, dann entsteht dadurch ein neuer Wert auf beiden Seiten. Die meisten Plattformen haben zudem eine Sicherheit eingebaut: Falls das Spendenziel nicht erreicht wird, bekommt jeder Spender den jeweiligen Betrag zurück. Ein kleines Risiko sind solche Projekte dennoch. Selbst bei erreichtem Spendenziel liegt es am Gründer das geplante Game auch tatsächlich zu realisieren. Folgende Plattformen sind einen Blick wert:
Kickstarter, Startnext, Indiecrowd, Spieleschmiede


15. November 2014 / Monz - Kategorie: Spiele

Kommende Spiele-Hits für Ende 2014

Spiele 2014

Das Jahr 2014 neigt sich langsam aber sicher dem Ende, dennoch stehen gerade im November und Dezember einige Highlights für PC und Konsolen in den Startlöchern. Die Releasetermin können bei den Konsolenversionen jedoch etwas später sein. Ob nun als Weihnachtsgeschenke oder schon vorher– die folgenden Games werden freudig erwartet und sind in jedem Fall einen Blick wert. Die kühle Jahreszeit lässt sich demnächst mit diversen Gamegenres ein wenig aufheitern. Für jeden Geschmack dürfte etwas dabei sein.

Die Action-Adventure Reihe Assassin’s Creed ist im Grund ein Dauerbrenner in den Gaming News. Schließlich veröffentlicht der Publisher und Entwickler Ubisoft auch jährlich einen neuen Ableger. Am 13. November 2014 erscheint Assassin’s Creed Unity und bietet erstmals einen Koop-Modus und ein detailreiches Setting zur Zeit der französischen Revolution.
Sportfans können ebenfalls am 13. November zum Gamesdealer ihres Vertrauen gehen und nach PES 2015 greifen. Der ebenfalls jährlich neu erscheinende Fußball-Simulator bietet ständig optimierte Feinheiten beim Gameplay sowie mehr Realismus durch Wettereffekte. Viele Ligen und die aktuellen Mannschaftsbesetzungen stehen zur Verfügung.
Liebhaber der abwechslungsreichen Lego-Reihe bekommen einen außerirdischen Titel am 14. November 2014 präsentiert. Mit Lego Batman 3: Jenseits von Gotham wird es nun auch aufregende und witzige Abenteuer im Weltraum geben. Das familienfreundliche Konzept ist auch im Koop-Modus spielbar.
Mit Dragon Age: Inquisition wird am 18. November 2014 ein lange erwartetes Rollenspiel veröffentlicht. Ein mittelalterliches Setting bietet erneut die Basis für den dritten Teil der Reihe und soll die besten Elemente aus den Vorgängern vereinen. Das Rollenspiel wird außerdem Action wie auch Taktik für erfolgreiche Kämpfe kombinieren.

Im Dezember sind vor allem Titel wie The Crew und Lara Croft and the Temple of Osiris zu bennen. Das Rennspiel The Crew erscheint am 2. Dezember 2014 und bietet den Spielern eine Open-World, in welcher man die gesamte USA befahren kann. Am 5. Dezember 2014 erscheint ein neuer Lara Croft Titel, bei dem man im Koop-Modus mit bis zu vier Spielern auf Action-Abenteuer gehen kann. Der Nachfolger von Guardian of Light präsentiert die taffe Heldin in einem kampfbetonteren Abenteuer.


7. November 2014 / Monz - Kategorie: Spiele News





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern