games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Browsergame Shakes & Fidget


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Browsergame Shakes & Fidget und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Browsergame Tagebuch Shakes & Fidget – Update 4

Shakes & Fidget Browsergame

Hallo ihr Browsergamer da draußen!

Über die Hälfte des Monats ist schon rum und meine Shakes and Fidget Zeit nähert sich langsam dem Ende. Bevor es den Abschlussbericht gibt, möchte ich euch noch ein paar Tipps zum Thema Skillen mitgeben. Da gibt es bei diesem Browsergame nämlich ein paar Grundregel zu beachten. Doch zunächst ein kurzes Update zu meinem Charakter.

Es hat sich ein bisschen was getan. Mittlerweile bin ich auf Stufe 28 und habe schon einige Dungeons, Gildenkriege und Arenakämpfe hinter mir. Bei den Dungeons stecke ich bei Stufe 8 im ersten und Stufe 4 im zweiten fest. Bis dahin habe ich immerhin einen weiteren epischen Gegenstand ergattert: Heilige Robe des Unheils. Das Fiese an den Dungeons: Die Gegner sind mal Krieger, mal Magier und mal Bogenschützen, sodass ihr euch immer entsprechend skillen oder mit Tränken und Rüstung ausstatten müsst. Hier habt ihr also immer reichlich zu tun.

Wie ihr seht, habe ich jetzt ein neues Reittier: Raptor. Der kostet euch nur 1 Pilz und 10 Gold, bringt dafür aber nur 30 Prozent Reisedauerbonus. Für Nicht-Pilzer die optimale Variante. Sobald ich wieder 25 Pilze habe, dann kommt auch wieder der Greif ins Haus…

Beim Sammelalbum bin ich mittlerweile bei knapp 20 Prozent und auch meine Gilde ist kräftig am Ausbauen, sodass ich schon 18 Gold pro Stunde Wache stehen bekomme. Allerdings wird bald auch eine feste Spendenregel auf uns zukommen, denn die teilweise unregelmäßigen Beträge bringen uns auch nicht weiter. Nur mal so als Beispiel: Viele ranghohe Gilden bei Shakes & Fidget nehmen meist 10 Stunden Wache stehen als täglichen Spendenbetrag!

Skillen

Bei Browsergames im Rollenspielstyle wollt ihr natürlich möglichst schnell und erfolgreich aufsteigen. Das Skillen bei Shakes & Fidget ist recht problemlos möglich, wenn auch etwas langwierig. Sobald ihr genug Gold habt, könnt ihr eure fünf Attribute
Stärke
Geschick
Intelligenz
Ausdauer
Glück

vorantreiben. Was ihr am besten skillt, richtet sich nach eurer Klasse. Für Magier ist Intelligenz das Angriffsattribut, für Krieger ist es Stärke und für Bogenschützen ist es Geschick. Dieser Wert darf bei euch ruhig deutlich höher sein als die anderen.

Eure Verteidigung wird dann jeweils mit den anderen Werten bestimmt. Wenn ich als Magier in diesem Browsergame Geschick und Stärke ausbaue, dann bekomme ich durch Bogenschützen und Krieger weniger Schadenspunkte. Ausdauer bestimmt eure Lebenspunktzahl und ist für alle drei Klassen auch wichtig. Wenn ihr viel Ausdauer habt, dann könnt ihr im Kampf lange bestehen (theoretisch). Glück erhöht eure Chancen auf einen deftigen Treffer. Bei Magiern darf er ruhig leicht erhöht sein, im Allgemeinen sollte er jedoch über 20 Prozent liegen.

Dies alles solltet ihr auch bei der Auswahl eurer Waffen und Rüstungen beachtet. Der Rüstungswert ist zwar nicht zu unterschätzen, doch legt euch bei Shakes & Fidget als Magier beispielsweise keine Schuhe mit dem Attribut Stärke zu oder als Bogenschütze mit dem Attribut Intelligenz. Ich versuche immer viele Dinge mit Intelligenz und Glück zu besitzen. Derzeit muss ich Ausdauer jedoch stark ausbauen, denn ich gewinne meine Kämpfe viel zu knapp.

Ok, das wars von Shakes & Fidget erst einmal. Ich freue mich schon auf das Resumee des Browsergames am Monatsende und wünsche euch nun fröhliches zocken!

 
Weitere tolle Browsergames findet ihr auf unserer Browsergames Seite.


16. Februar 2013 / Monz - Kategorie: Browsergames

Browsergame Tagebuch Shakes & Fidget – Update 3

Shakes & Fidget Browsergame

Hallo an alle Browsergamer!

Nach einem kleinen Tief bezüglich meiner Kampferfolge im Browsergame geht es jetzt wieder aufwärts. Ich habe mich kaum noch an Arenakämpfe herangetraut. Doch das ist nun vorbei. Mehrere Gründe sind dafür verantwortlich, aber auch mein falsches skillen.
Doch lest selbst.

  1. Dieses Wochenende ist bei Shakes and Fidget wieder Goldevent
  2. Meine Gilde baut die Features für Erfahrung und Gold schön aus
  3. Ich habe in den Dungeons einen epischen Gegenstand erhalten

Intelligenz bleibt mein Hauptattribut. Als zweites skille ich noch immer Glück und dann Geschick. Es ist aber wichtig, dass ihr die anderen Attribute trotzdem mitskillt und den Unterschied in den Werten nicht zu groß werden lasst. Bei mir war das so und daher habe ich wohl ständig verloren.

Am Samstag kam dann die Überraschung mit einer ordenlichen Portion Gold. Neben Goldevents gibt es auch noch Erfahrungsevents und Spezialevents. Ich hatte „Glück“ zweimal hintereinander ein Goldevent zu erwischen, denn das ist mir derzeit am liebsten (wichtigsten). So habe ich mir eine neue Waffe und etwas Rüstung zugelegt.

Seit geraumer Zeit mache ich täglich die vollen 100 Prozent Abenteurlust (Alu), um möglichst viele Erfahrungspunkte zu bekommen. Das dauert dann mittlerweile gut 1,5 Stunden, bis ich die verbraucht habe – mit Drachengreif!
Zwischendurch finden noch ein paar Gildenkriege statt, aber die rauben kaum Zeit.
Merke: Wenn der Krieg ausgerufen wird, dann meldet ihr euch durch einen Klick auf das Schwertbutton zum Kampf. Doch selbst wenn ihr das nicht macht, müsst ihr kämpfen und könnt euch den Kampf später anschauen, falls ihr nicht online wart.

Dungeons

Bei Shakes & Fidget könnt ihr ab Stufe 10 eure ersten Dungeons bestreiten. Pro Dungeon gibt es 10 Etagen mit jeweils einem Gegner, den ihr besiegen müsst. Das gibt Erfahrung und manchmal auch Gegenstände oder sogar epische Gegenstände.

Für jeden Dungeon müsst ihr erst den Schlüssel finden. Den gibt es jeweils ab Stufe 10, 20, 30 und so weiter bei Abenteuern zu gewinnen. Die Gegner werden mit jeder Etage schwieriger und können zu hartnäckigen Brocken werden. Doch genau soetwas macht gute Browsergames aus!
Wie auch bei Kämpfen müsst ihr bei Shakes & Fidget zwischen den geschafften Dungeons pausieren und zwar eine Stunde. Die epischen Gegenstände sind quasi das Schmankerl der Dungeons. Mein erster Gegenstand sind Grünfingerhandschuhe des Meisterpoplers mit 95 Punkte Glück. Na das hat sich gelohnt!

Ok, soviel zu meinem Fortschritt im Browsergame. Interessant werden noch die Gildenraids und allgemein der Fortschritt mit der Gilde. Demnächst gibt es mehr zu Shakes & Fidget, doch zunächst einen schönen Sonntag.

 

 
Weitere tolle Browsergames findet ihr auf unserer Browsergames Seite.


10. Februar 2013 / Monz - Kategorie: Browsergames

Browsergame Tagebuch Shakes & Fidget – Update 2

Shakes & Fidget Browsergame

Hallo an alle Browsergamer,

seit dem ich in einer Gilde bin, hat Shakes and Fidget eine Art Suchtpotential entwickelt. Solche „Clans“ sind ja bei Browsergames recht beliebt, denn sie bieten auch einige Vorteile. Zumindest wenn man eine anständige Gruppe gefunden hat. Auf meine Gilde bin ich durch Zufall gestoßen und wurde nach einer kurzen Nachricht auch direkt eingeladen. Was sind nun die Vorteile und was zeichnet eine gute Gilde aus?

Bei Shakes & Fidget bekommen Mitglieder einer Gilde einen gewissen Prozentsatz an Goldbonus und Erfahrungsbonus (je nach dem, wie weit der Gildenleiter diese Features ausgebaut hat). Diese Boni machen sich bei Abenteuern und Wache stehen bemerkbar. Aus Spaß bekommt man diesen Vorteil natürlich nicht. Die Mitglieder sollten idealerweise regelmäßig Gold in die Gildenkasse einzahlen, damit der Gildenleiter damit die Boni ausbauen kann UND Gildenkriege führen kann.

Gildenkriege verleihen eurer Gilde Erfahrung und Gold, falls ihr gewinnt. Dadurch steigt ihr in der Ehrenhalle auf und werdet zum mächtigsten Clan in der Welt von Shakes & Fidget. Na ja, zumindest wenn ihr fleißig spendet, euch ausreichend skillt und eure Gegner besiegt.
Ein Gildenkrieg läuft ähnlich ab wie ein Areankampf. Die jeweils schwächsten Mitglieder treten zuerst gegeneinander an und fungieren quasi als Kanonenfutter (derzeit ich). Es wird solange gekämpft bis man erledigt ist. Dies bedeutet, dass der stärkere Kämpfer gegen die anderen weiterkämpft.

Ab Stufe 30 des Gildenleiters können auch Gildenraids gemacht werden. Diese ähneln den Dungeons, welche ihr normalerweise alleine bezwingt. Ich berichte, wenn es bei uns soweit ist!

Nun zu meinem persönlichen Fortschritt im Browsergame

Ich leide noch immer an Goldmangel, was dazu führt, dass ich mich nur mäßig skille. Gegen gleiche Stufler habe ich meist keine Chance. Ich werde daher versuchen mein Hauptattribut (Intelligenz) hochzuskillen und Glück als zweitstärkstes Attribut zu wählen.

Meine Ausrüstung habe ich soweit es geht nach Intelligenz ausgewählt. Selbst wenn ein Zauberstab mehr Schaden haben sollte, dafür aber Ausdauer oder Stärke liefert, dann nehme ich ihn nicht. Des Weiteren verwende ich jetzt auch Tränke und zwar 10 % für Intelligenz. Solche Tränke halten zwar nur 3 Tage und kosten etwa 7 Gold, doch man nimmt, was man kriegen kann.

Sammelalbum

Ich habe das Sammelalbum gefunden! Na gut, gekauft und zwar im Zauberladen für 25 Gold. Man kann es auch durch eine Quest erhalten. Wenn sich euch die Möglichkeit bietet, dann nehmt das Sammelalbum, denn auch hier gibt es einen Vorteil für euch. Darin werden alle Objekte und Gegner zusammengefasst, die ihr gefunden/besiegt habt. Dies bedeutet, wenn ihr etwas gekauft habt, wenn ihr etwas durch eine Quest erhalten habt, wenn ihr Monster besiegt habt und selbst wenn ihr Gegner geschlagen habt, die tolle Gegenstände dabei hatten.

Je nachdem wie viel ihr gefunden habt, bekommt ihr einen prozentualen Erfahrungsbonus bei Abenteuern.
Im Moment wird bei mir noch ständig etwas eingetragen. Das wird mit der Zeit wahrscheinlich seltener passieren, wenn das Album schon gut gefüllt ist.

Ok, das war es erst einmal vom Browsergame Shakes & Fidget. Demnächst erfahrt ihr noch mehr über Dungeons. Bis dahin – erfolgreiches Zocken!

 
Weitere tolle Browsergames findet ihr auf unserer Browsergames Seite.


8. Februar 2013 / Monz - Kategorie: Browsergames

Browsergame Tagebuch Shakes & Fidget – Update 1

Shakes & Fidget Browsergame

Hallo an alle Browsergamer!

Es hat sich mittlerweile ein wenig was getan. Doch bevor ich auf die anderen Features von Shakes and Fidget eingehe, erst einmal ein wenig zu meiner Spielroutine.

Einen Tag nach dem 1. Wochenbericht (Tag 8) gab es eine erfreuliche Überraschung, als ich mich im Browsergame eingeloggt habe.

Das gesamte Wochenende stand im Zeichen des Goldes, denn für Quests und Wache stehen gab es deutlich mehr Bezahlung. Anstatt meiner erwarteten Goldmenge vom nächtlichen Wache stehen bekam ich morgens etwa das dreifache, also rund 30 Gold! Dadurch konnte ich enorm viel skillen und meine Fähigkeit endlich anständig ausbauen.

Umso ernüchternder ging es dann am Montag weiter, als die Bezahlung wieder im normalen Rahmen stattfand. Immerhin habe ich diese Goldtage sogut es ging genutzt.

Achtung: Bei solchen Aktionen solltet ihr mit dem Wache stehen aufpassen. Beendet eure Arbeit innerhalb des Tages und lasst die Arbeitsstunden nicht in den nächsten Tag einlaufen, sonst bekommt ihr die Bezahlung des anderen Tages verrechnet. Deshalb habe ich Samstag Morgen auch so viel Gold bekommen, weil meine Wache am Samstag geendet hat.

Mittlerweile hat sich im Browsergame eine gewisse Routine bei mir eingeschlichen. Als erstes skille ich meinen Charakter von dem über Nacht verdienten Gold, dann mache ich Abenteuer und zwischendurch hin und wieder einen Arenakampf. Gerade zu Beginn sind viele kurze Aufträge sinnvoll, weil ihr dadurch schneller bessere Orden bekommt, die eure Attribute wiederum erhöhen.

Ansonsten habe ich mir ein Reittier zugelegt wie ihr sehen könnt. Mit dem Drachengreif reist ihr 50 % schneller und bekommt ein wenig Goldprämie. Nach Ablauf der Laufzeit werde ich mir den günstigeren Raptor zulegen.

Ich werde seit geraumer Zeit nicht mehr offline angegriffen, was ganz angenehme ist, denn meistens habe ich ohnehin verloren. Ansonsten schlage ich mich „relativ“ gut in Kämpfen. Da ich chronischen Goldmangel habe, kann ich mich leider nicht so schnell skillen wie ich gerne würde. Für einen sicheren Sieg suche ich mir gerne gleiche oder noch lieber niedrigere Stufler aus.

Was ist sonst so passiert? Ich habe meinen ersten Dungeon erfolgreich bestritten und ich bin Mitglied in einer Gilde! Sehr spannend das Ganze, doch demnächst mehr dazu.

Ehrenhalle

In der Ehrenhalle könnt ihr nicht nur euren aktuellen Rang einsehen, sondern auch gegen andere Mitspieler kämpfen indem ihr sie einfach anklickt und dann auf den Angreifen Button drückt. Auf diese Weise könnt ihr euch schwächere Gegner aussuchen und in der Rangliste aufsteigen. Die Liste ist nach Ehre geordnet, daher sind nicht automatisch niedrige Stufler hinter euch platziert.
Außerdem könnt ihr auch die Gilden einsehen und so nach passenden Gilden für euch suchen.

Ok, das war es von Shakes & Fidget erstmal. Im nächsten Browsergame Update erfahrt ihr mehr über Gilden und Gildenkämpfe.

Gehabt euch wohl!

 
Weitere tolle Browsergames findet ihr auf unserer Browsergames Seite.


5. Februar 2013 / Monz - Kategorie: Browsergames

Browsergame Tagebuch Shakes & Fidget – Tag 4 bis 7

Shakes & Fidget Browsergame

Hallo an alle Browsergamer,

bevor es weiter geht mit den restlichen Tagen der ersten Shakes and Fidget Woche, möchte ich euch ein wenig über das Browsergame und dessen Szenario erzählen. Sicherlich gibt es einige, die Shakes & Fidget noch gar nicht kennen (gibt es die wirklich?!) oder solche, die es nur vom Hörensagen kennen.

In Shakes & Fidget mimt ihr einen Helden und Abenteurer, dem es nach Ruhm und Ehre giert. Denn die Anhäufung von Gold und Erfahrungspunkten lassen euch in der Rangliste immer höher klettern.

Ihr befindet euch in einer kuriosen, skurilen, amüsanten und sehr charmanten Comicwelt wieder.

Von eurer Stadt aus könnt ihr in Abenteuer ziehen, gegen andere Helden kämpfen oder mit eurer Gilde abhängen.

Die wichtigsten Menüpunkte kurz erklärt:

Taverne – hier findet ihr Aufträge (Quests), die euch Spielgeld und Erfahrung einbringen
Arena – hier könnt ihr gegen Mitspieler kämpfen
Stadtwache – hier könnt ihr für bestimmten Stundenpreis arbeiten
Waffenladen – hier gibt es Waffen und Rüstungen
Zauberladen – hier gibt es Tränke und magische Gegenstände
Stall – hier können Reittiere geleast werden
Pilzdealer – hier könnt ihr für echtes Geld Pilze kaufen

Auf Gilde, Dungeons und Ehrenhalle werde ich später noch näher eingehen.

Nun geht es weiter mit dem Browsergame Tagebuch:

TAG 4

Ich bekam bei Shakes & Fidget eine Meldung, dass mein Account freigeschaltet werden muss (Uuups). Dafür gab es zustätzlich 10 Pilze als Willkommensgeschenk. Yay!
Natürlich wurde ich wieder mit Erfolg angegriffen. In der Arena habe ich jedoch gegen einen 3 Stufler gewonnen. In der Arena könnt ihr bei Shakes & Fidget geben Mitspieler kämpfen. Sobald ihr darauf klickt, wird euch ein ähnlich starker Gegner präsentiert, gegen den ihr kämpfen könnt. Klickt ihr nochmal auf Arena, dann wird ein neuer Gegner gesucht.
Achtung: Ihr müsst nach einem Arenakampf 10 Minuten pausieren, bevor ihr erneut hereingelassen werdet.
Die Abenteuer beim Browsergame werden länger. Für 6,40 Min gibt es 1 Gold und 21 Silber sowie 456 Erfahrung. Dann gab es noch einen coolen Auftrag bei meiner Lieblingsauftraggeberin.

Aufstieg Stufe 5! Schnell ein paar Lederhandschuhe mit 15 Punkte Rüstung gekauft. Anschließend war ich ein paar Stunden Wache stehen. Mittlerweile für 20 Silber die Stunde, immerhin!

TAG 5

Beim ersten Abenteuer des Tages bekommt ihr einen zusätzlichen Pilz als Bonus, wenn ihr den Gegner besiegt habt. Heute habe ich ein paar Abenteuer bestanden und in der Arena gekämpft (gegen 4 Stufler verloren!). Die Aufträge werden länger, teilweise schon 7 Minuten und bringen auch Gold ein. Anschließend Wache geschoben – 4 Stunden für 2 Gold und 40 Silber.

TAG 6

Wichtige Erkenntnis für Shakes & Fidget: Man kann auch über Nacht/ausgeloggt weiter Wache stehen. Das gab für mich zunächst 3 Gold und 60 Silber für 6 Stunden. Und wieder einmal wurde ich angegriffen, habe diesmal aber gewonnen. Gegen 6 Stufler mit über 1000 Lebenspunkten – als Belohnung gab es sogar Gold, juhu!
Jetzt erstmal ein paar Aufgaben bei meiner Lieblingsauftraggeberin. Ich zitiere: „… hast du Angst, weil ich viel schöner und gefährlicher bin als du?“. Bei ihr gibt es häufig auch Gegenstände als Belohnung. In der Arena habe ich einmal verloren und einmal gewonne. Anschließend war 6 Stunden arbeiten angesagt.

TAG 7

Ich wurde 3 Mal angegriffen und habe 3 mal verloren. In der Ehre bin ich jetzt gute 200 Punkt gesunken. Die Ehre bestimmt euren Rang in der Ehrenhalle. Ich werde meinen erst erwähnen, wenn er dreistellig geworden ist…
Jetzt erstmal ein paar Aufträge machen und etwas kämpfen. Im Waffenladen gibt es gerade einen coolen Zauberstab und einen Morgenrock. Daher mache ich Geldaufträge (Aufträge können mehr Gold als Erfahrungspunkte haben oder umgekehrt).

Nachdem ich den Morgenrock gekauft hatte, gab es eine Quest, bei der ich den Kittel des Vollschlanken bekommen habe, der natürlich besser war als der Morgenrock – egal.

Und dann ist es passiert: Mein erster unerfüllter Auftrag, weil ich gegen den „Köter“ verloren habe!
Anschließend habe ich mehrere Aufträge verloren und mich für Wachstehen entschieden.

So, das war die erste Woche Shakes & Fidget und ich kann schon jetzt sagen, mittlerweile hat mich das Browsergame in seinem Bann! Demnächst werde ich mehr auf einzelne Spielfeatures eingehen und ein paar kluge Vorgehensweisen vorstellen.

 
Weitere tolle Browsergames findet ihr auf unserer Browsergames Seite.


2. Februar 2013 / Monz - Kategorie: Browsergames

Browsergame Tagebuch Shakes & Fidget – Tag 1 bis 3

Shakes & Fidget

Hallo ihr Browsergamer da draußen!

Heutet startet eine fabelhafte Blogreihe, bei der euch die angesagtesten Browsergames näher vorgestellt werden. Der Plan ist, das jeweilige Browsergame einen Monat lang zu testen und euch zu berichtet, sowie Tipps und Tricks zu verraten.
Ich fange mit Shakes and Fidget an. Es folgt eine Zusammenfassung der ersten drei Tage. Ihr könnt mitverfolgen, was mir an jedem Tag so alles passiert ist. Also fangen wir direkt mal an.

Der Spieleinstieg zu diesem Browserspiel ist sehr einfach. Zunächst wählt ihr die Klasse (Krieger, Magier, Kundschafter) und dann Aussehen und Volk (auf der dunklen Seite: Orks, Dunkelelfen, Goblins und Dämonen – auf der hellen Seite: Menschen, Elfen, Zwerge und Gnome).
Ich habe mich für eine Magierin, der Klasse Dämonen entschieden. Von der dunklen Seite nehme ich jedoch Abstand!

 

TAG 1

Kaum habe ich mich umgesehen und die Benutzeroberfläche von Shakes & Fidget erkundet, da wurde ich auch schon zwei mal angegriffen. In eurem Postfach bekommt ihr dann die entsprechende Nachricht und könnt den Kampf nochmals ansehen. Natürlich habe ich verloren und zwar an Spielgeld und Ehre.
Achtung: Ihr könnt immer und überall von Mitspielern angegriffen werden!
Erste Aktionen nach den Tiefschlägen: Im Zauberladen eine Pilzkette des Übergewichts (2 Punkte Ausdauer) für 10 Silber gekauft. Danach in die Arena und gegen einen Dämon gekämpft. Prompt hat sich die Kette bezahlt gemacht, denn ich habe gewonnen, obwohl mein Gegner gleiche Stufe und gleiche Attribute hatte wie ich! Das gab 100 Punkte Ehre und 10 Silber, sowie einen Gladiatorenorden, der alle Attribute +1 erhöht hat. Toll!

TAG 2

In der Taverne könnt ihr Abenteuer bestreiten und dadurch Spielgeld und Erfahrung sammeln. Erfahrung ist wichtig, um aufzusteigen. Mein erster Auftrag war bei einem Oger und brachte 19 Silber ein. Am Ende muss man einen beliebigen Gegner besiegen, damit der Auftrag als erfüllt gilt. Anschließend habe ich für 22 Silber eine rostige Beinschiene ausgeliefert. Neben dem Silber gab es auch die Egokette des Pechvogels mit 2 Punkten Glück als Bezahlung. Super!
Im Waffenladen eingekauft:
Einweghandschuhe mit 3 Punkte Rüstung für 24 Silber
Kordel mit 1 Punkt Rüstung für 22 Silber
Blechring des Übergewichts für 50 Silber mit 2 Punkte Ausdauer

TAG 3

Offline wurde ich angegriffen und habe verloren – natürlich gegen einen höheren Stufler. Um Spielgeld zu verdienen könnt ihr neben den Abenteuern auch Wache stehen. Das bringt euch je nach Stufe einen festen Betrag je Stunde. Bei mir waren es erst einmal 10 Silber die Stunde. Nach zwei Stunden arbeiten ging es in die Taverne für ein paar Abenteuer.

Aufstieg Stufe 2! Ich habe zunächst Intelligenz und Glück geskillt. Intelligenz ist für den Magier das Angriffsattribut. Man sollte regelmäßig skillen, denn die Gegner am Ender der Abenteuer werden schwerer. Die Aufträge sind ganz lustig geschrieben, doch „Schmetterlingsflügel“ wollte ich dann lieber nicht machen. Ich reiße den armen Schmetterlingen doch nicht die Flügel aus! Amüsant waren hingegen die Sprüche einiger Auftraggeber: „das wäre echt knorke“ oder „Wenn du es machst, mach es cool“
Neben Spielgeld hab es heute auch ein paar zusätzliche Objekte (ein Stab mit 14 Punkte Stärke oder den Heiligen Gral des Halbwissens mit 3 Punkte Intelligenz). Insgesamt bin ich bis Stufe 5 aufgestiegen!

Das war es erstmal vom Browsergame Shakes & Fidget für heute. Die Tage 4 bis 7 kommen morgen. Ansonsten erwarten euch noch einige Spezials und Tipps für ein erfolgreiches Kämpferdasein.

 
Weitere tolle Browsergames findet ihr auf unserer Browsergames Seite.


31. Januar 2013 / Monz - Kategorie: Browsergames





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern