games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Asterix & Friends


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Asterix & Friends und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Asterix & Friends: Geisternebel-Event

Asterix & Friends

Bei Asterix & Friends ist es wieder soweit: wenn die Tage dunkler werden und die gemütliche Zeit des Jahres beginnt, dann kommt das Geisternebel-Event. Das Gebiet um das Dorf herum wird in mysteriöse Schwaden gehüllt und stellt die Gallier vor neue Herausforderungen. Was gibt es gruseligeres als lauernde Römer-Patrouillen? Lauernde Geister-Patrouillen! Das Event ist bereits in vollem Gange. Für mutige Gallier gibt es ein paar tolles Items einzuheimsen.

Das Nebel-Event von Asterix & Friends ist eine willkommene Abwechslung zum herkömmlichen Gallier-Alltag. Die Geister-Legionen sehen vielleicht schauderhaft aus, aber für den mutigen Gallier bleiben es immer noch Römer. Das Browsergame bietet neben der Nebel-Quest auch wiederholbare Quests an. Diese werden durch ein türkises Ausrufezeichen bei den Charakteren Gerontologix, Demokratix, Informatix und dem Phönizier angeboten. Die leuchtende Substanz ist dabei die wichtige Währung des Events und ermöglicht den Spielern gute Tauschgeschäfte. Für die Hauptquest wird hingegen der Weitsicht-Trank benötigt. Dazu muss in Asterix & Friends jedoch der Druidenzirkel freigeschaltet sein. Dort kann der Zaubertrank dann gebraut werden. Das Geisternebel-Event geht noch bis zum 10. November 2015. An diesem Tag lösen sich die Schwaden auf und die leuchtende Substanz verschwindet.

Asterix & Friends ist ein Comic-Browsergame von Sproing und lässt den Spieler in die Rolle des Galliers Rumklix schlüpfen. Nachdem dieser das Dorf wieder aufgebaut hat, müssen die Ressourcen von den Römern zurückerobert werden. Das Aufbau-Strategiespiel orientiert sich sehr an der Comic-Vorlage und hat bereits den Pyramidenbau als zusätzliches Ägypten-Abenteuer umgesetzt. Aktuell ist zudem der neue Asterix und Obelix Band „Der Papyrus des Cäsar“ erschienen. Hier geht es zum Browserspiel.


1. November 2015 / Monz - Kategorie: Browsergames

Asterix & Friends: Gallische Handwerker-Wochen

Asterix & Friends

Beim munteren Browsergame Asterix & Friends ist in nächster Zeit handwerkliches Talent gefragt. Diese Woche hat das Event Gallische Handwerker-Wochen begonnen. Viele neue Aufträge warten auf die Dorfbewohner und dabei wird die Schmiede kaum zum Auskühlen kommen. Die folgenden Wochen können die Spieler also dafür nutzen, ihren Waffenvorrat kräftig auszubauen und den nachrückenden Römern in der Zeit eine schonende Auszeit gewähren – um nach dem Event mit voller Ausrüstung zurückzuschlagen!

Das neue Event in Asterix & Friends beschert den Spielern viele neue Quests, Erfolge sowie einen neuen Gegenstand. Die handwerklichen Fähigkeiten werden in den nächsten Wochen vollständig ausgereizt und so sollten die Spieler auch für ausreichend Inventarplätze sorgen. Insgesamt wird es 11 neue Quests und 12 neue Erfolge geben. Die Anführer im Dorf haben es vor allem auf Waffen und Ausrüstung abgesehen. Als Belohnung gibt es etwa Römerhelme (Spielwährung). Um den Anforderungen gerecht zu werden, verkürzt sich die Herstellungsdauer für Schilde, Schwerter, Helme und andere PvE-Waffen auf nur 60 Minuten. Wer die jeweiligen Gebäude aufwertet, der verkürzt die Dauer zusätzlich. Als neuen Gegenstand präsentiert der Entwickler Sproing den hochwertigen und schicken Edelsteindolch, welcher als „Super-Waffe“ genutzt werden kann. Mit einer Haltbarkeit von 250 und einer Stärke von 7 hat dieser tatsächlich viel zu bieten, muss jedoch für Römerhelme erworben werden. Das Event Gallische Handwerker-Wochen geht noch bis zum 28. September 2015.

Im Browsergame Asterix & Friends schlüpft der Spieler in die Rolle eines Galliers und versucht sein Dorf gegen Römer-Patrouillen zu verteidigen sowie das angrenzende Gebiet zu befreien. Die Prügeleien gegen die Römer werden natürlich auch von den unbesiegbaren Helden Asterix und Obelix unterstützt. Mittlerweile kann der Spieler auch nach Ägypten reisen und dort beim Bau eines Palastes für Cleopatra helfen.

Quelle:

Offizielles Forum von Asterix & Friends


1. September 2015 / Monz - Kategorie: Browsergames

Asterix & Friends: Große Dorfprügelei am Wochenende

Asterix & Friends

Im Browsergame Asterix & Friends ist eigentlich immer etwas los. Wenn nicht gerade die Römer den Frieden stören, dann organisieren die Dorfbewohner untereinander ein paar spaßige Kämpfe. Die tapferen Gallier sollen schließlich nicht aus der Übung kommen. Genau aus diesem Anlass findet vom 24. bis 27. April auch das Wochenende der Dorfprügeleien statt. Es bleiben also noch ein paar Tage Zeit, um die besten Kämpfer des Dorfes noch einmal zu verbessern.

Was wäre ein Asterix-Spiel ohne eine vernünftige Prügelei? Wahrscheinlich ein deutlich weniger amüsantes Spiel als Asterix & Friends. Im Zuge des PvP kann man in diesem Browsergame nämlich gegen die Mitspieler kämpfen und das auf „freundschaftlicher“ Basis. Denn Helden, die in den Boxring steigen, werden nicht ernsthaft verletzt und können im gleichen Gesundheitszustand wie zuvor wieder gegen die Römer antreten. Daher ist das Dorfprügelei-Wochenende von Freitag 15 Uhr bis Montag 11 Uhr auch eine wahrlich männliche Spaßveranstaltung. Hier geht es aber nicht nur um Ranglisten von Ruhm und Ehre, sondern auch um begehrte Items. Bei jedem Sieg können diese (auch die kostbaren und seltenen) verdoppelt werden. Bei einer Niederlage geht der Wetteinsatz jedoch verloren. Eine gewisse Taktik mit den richtigen Waffen und gut trainierten Helden ist daher stark geraten.
Für Asterix und Obelix Fans gab es in den letzten Wochen ohnehin viel Grund zur Freude. Denn seit langem lief wieder ein Asterix-Film in klassischer Manier im Kino. Zumindest fast klassisch, denn Asterix im Land der Götter ist der erste CGI-Animationsfilm mit den bekannten gallischen Freunden. Nach diversen Realverfilmungen, konnte man die tapferen Helden endlich wieder in ihrer typischen Gestalt und dem altbekannten Charme sehen. Der Film orientiert sich thematisch unter anderem an dem Comic Die Trabantenstadt und zeigt somit die Römer von einer ganz anderen Seite. Nun scheiden sich die Geister, warum ein neuer Asterix-Film heutzutage computeranimiert sein muss und nicht im klassischen Zeichentrick-Stil daherkommen kann. Vielleicht macht gerade die Entscheidung zum originalen Design den Reiz des Browsergames Asterix & Friends aus.


23. April 2015 / Monz - Kategorie: Browsergames

Asterix & Friends Event: Der Geisternebel

Asterix & Friends

Passend zur Herbstzeit wird es im Browsergame Asterix & Friends ein wenig mysteriös und unheimlich, denn der Geisternebel ist ausgebrochen. Das aktuelle Event sorgt für schummerige Abwechslung und erinnert Kenner der Serie gewiss an eine bestimmte Asterix-Folge. In jedem Fall erwartet die Spieler eine stimmungsvolle Questreihe, an deren Ende diverse Belohnungen warten. Einige kennen das Event vielleicht sogar noch vom letzten Jahr. Also: Wer traut sich in den Geisternebel?

Das Geisternebel-Event läuft vom 28. Oktober bis zum 11. November 2014 und hüllt ganz Gallien in einen geheimnisvollen Nebel. Wer Angst vor Geistern hat, der wird es dieser Tage schwer haben in seinem Gallierdorf. Denn umzingelt wird es von Römer-Geistern und die sehen nicht nur wie klappernde Skelette aus, sondern sondern auch eine geheimnisvolle leuchtende Substanz ab. Mit ein wenig Zaubertrank kann sich der gallische Held jedoch vor das Dorf wagen. Die leuchtende Substanz ist während des Asterix & Friends Events nämlich begehrt. Man braucht sie für einige Quests, man kann sie beim Phönizier eintauschen oder mit ihr Dekorationen kaufen. Jedoch sollte die Substanz während des Events verbraucht werden, da sie sich danach einfach mit dem Nebel auflöst.
Von all diesem Gespuke abgesehen, geht der Alltag bei Asterix & Friends so gut es geht weiter. Noch immer gilt es genug Nahrung zu produzieren, Dorfprügeleien zu gewinnen und Rohstoffe in Feldern, Wäldern und Steinen zu finden, um die Produktion am Laufen zu halten. Nach Ägypten kann auch noch gereist werden und dort herrscht nach wie vor strahlender Sonnenschein. Das Geisternebel Event kann demnach eine willkommende Abwechslung zur täglichen Routine sein oder gar ein neuer Spielantrieb, um sich mal wieder in das Browsergame einzuloggen. So oder so, hier geht es zum Game.


29. Oktober 2014 / Monz - Kategorie: Browsergames

Asterix & Friends – TESTBERICHT (BROWSERGAME TAGEBUCH ENDE)

Asterix & Friends

Hallo an alle Browsergamer,

ich habe mich dazu entschlossen schon jetzt den Abschlussbericht zu Asterix & Friends zu schreiben und auf ein weiteres Update zu verzichten. Das Browsergame ist nämlich noch immer in der Beta und bietet derzeit nicht wirklich viele Features und Spielinhalt für einen weiteren ausführlichen Bericht. Wie das Ägypten-Abenteuer mit dem Teilausschnitt der Weltkarte jedoch den Anschein macht, wird es in Zukunft noch weitere Abenteuer geben und auch mehr Möglichkeiten mit den Gilden. Derzeit jedoch noch nicht.

Kritik

roemerlagerZu gegebenem Anlass habe ich Kritik bezüglich der Serververfügbarkeit des Games zu vergeben. Während der Zeit des Betreiberwechsels von Telekom zu Sproing Interactive Media hatte ich manchmal Abstürze, Ladestörungen und Probleme überhaupt auf die Webseite des Browsergames zu gelangen. Dies ist jedoch keine Kritik an Asterix & Friends selbst, zumal solche Schwierigkeiten in Beta Versionen durchaus vorkommen können. Am Spiel fällt mir als Kritikpunkt nicht viel ein. Wenn man möchte, dann kann man sich hier sehr lange aufhalten, da der Handelchat sehr verlockend ist. Mit dem Handel könnt ihr euch zum Beispiel auch die längeren Wartezeiten bei der Produktion vertreiben. Ein wenig mehr Spannung oder Raffinesse könnte das Patroullien- und Römerlagersystem vertragen. Falls ihr euren Außenposten nicht rechtzeitig verlängert, dann wird er wieder von Römern besetzt, die ihr jedoch erneut besiegen könnt. Es entstehen demnach keine negativen Folgen für euch.

Dauerhafte Motivation

Ja, die ist in meinen Augen bisher gegeben. Zum einen dauert es sehr lange alle römischen Lager einzunehmen und auch noch zu behalten. Dafür benötigt ihr auf Dauer jede Menge Sesterzen und verschiedenste Waren. Zum anderen habt ihr mit dem Ägypten-Abenteuer ab Level 20 noch mehr zu tun, sodass ihr eure Produktionen automatisch optimieren wollt. Das zufällige Droppen von seltenen Waren veranlasst euch zu regelmäßigem Abbau von Getreide, Stein und Holz. Wer dann noch die Mittel hat, der kann auch an den Boxring Turnieren aktiv teilnehmen und Belohnungen einheimsen.

Tipps für Anfänger

login-bonusTipp Nummer 1: Achtet immer (!) auf eine ausreichend leere Inventartasche und schaltet die Plätze zur Not mit Helmen frei. Ich gebe Helme sonst für nichts weiteres aus, sodass ihr meist genug im Spiel erhaltet.
Tipp Nummer 2: Verprügelt die Patroullien und die Lager statt die Legionen. Ihr benötigt zu Beginn die Kampfstärke, um beispielsweise Fischerplätze freizuschalten, welche durch die Römer blockiert werden.
Tipp Nummer 3: Handelt im Chat so viel es geht. Das führt euch schneller ans Ziel, lockert euer Inventar auf und macht Spaß.
Tipp Nummer 4: Produziert immer ausreichend Waffen, die ihr bei Bedarf einsetzen könnt. Dies bedeutet auch, dass ihr vor allem Eisen und Kohle benötigt.

Asterix & Friends Empfehlung?

palastbauAuf jeden Fall und das nicht nur für Asterix und Obelix Fans. Das Spiel ist trotz der vielen Prügeleien ein friedliches und gemütliches Browsergame. Die Community ist bisher sehr freundlich und hilfsbereit und das Gameplay scheint mir ganz gut ausbalanciert zu sein. Es ist weder zu eintönig und langweilig, noch zu schwierig oder langwierig. Das einfache Sammelprinzip macht tatsächlich den Reiz aus und die charmante Grafik tut ihr übriges zu einem tollen Comic-Spiel mit viel Potential.

Strategie/Taktik: gut
Motivation: sehr gut
Atmosphäre: sehr gut
Spielklima: sehr gut
Originalität: sehr gut

Weitere tolle Browsergames findet ihr auf unserer Browsergames Seite.


4. Juli 2014 / Monz - Kategorie: Browsergames

Browsergame Tagebuch Asterix & Friends – Update 1

Asterix & Friends

Hallo an alle Browsergamer,

ich habe Asterix & Friends fleißig weitergespielt und bin schon bei Level 25 angekommen. Das Browsergame hat mich definitiv in seinen Bann gezogen und ist für Fans der Comic-Reihe ein liebevoll gestaltetes Spiel mit vielen bekannten Charakteren, von denen sehr wahrscheinlich noch einige folgen werden. Doch nun kommt erst einmal mein Update zum Browsergame Tagebuch: Infos zum neuen Ägypten-Abenteuer ab Level 20 und zum nützlichen Handel-Chat.

Mein Fortschritt

In meinem Dorf läuft alles soweit ganz gut. Ich habe mehrere Gebäude/Bereiche zurückerobert und Gallische Außenposten errichtet damit die Römer dort auch nicht zurückkehren. Die südliche Farm, die Brücke, die Mine und der Pier sind jetzt in meiner Kontrolle. Allerdings sind die Außenposten jeweils nur sieben Tage gültig und müssen dann mit entsprechenden Gütern und Sesterzen verlängert werden. Da ich das Ägypten-Abenteuer begonnen habe, werde ich zumindest die Brücke und den Pier weiterhin freihalten müssen.
Ansonsten nutze ich den Handels-Chat viel, um die Produktion voranzutreiben. Die Einnahmen von Nahrung und Sesterzen sind relativ gut ausgeglichen, jedoch gibt es immer wieder Rohstoffe (wie etwa Kohle), die ständig rar sind. So ist man also immer auf der Suche und bei der Planung der nächsten Schritte und Eroberungen.
Seit kurzem gibt es auch Gilden und ich bin sogar Mitglied, allerdings sehe ich bisher noch keine großartigen Funktionen oder Möglichkeiten. Da wird sich in nächster Zeit bestimmt mehr tun.

Ägypten-Abenteuer

aegypten-abenteuerAsterix und Obelix sind unter anderem auch bekannt für ihre Reisen in ferne Länder und Kulturen. Eines der bekanntesten Abenteuer ist jenes in Ägypten bei Kleopatra. So auch in diesem Browsergame. Mit Rumklix könnt ihr auf der Weltkarte nach Alexandria fahren und Numerobis helfen den Palast für die Königin aufzubauen. Auf der kleinen Karte findet ihr dann die fleißigen ägyptischen Arbeiter, ein paar gefräßige Krokodile, die nasenlose Sphinx und einige Römer Patrouillen, die sich auch niedergelassen haben. In den Wäldern und Feldern könnt ihr auch neue Rohstoffe wie Datteln oder Papyrus finden, welche ihr für bestimmte Aufgaben in Alexandria oder auch in Gallien benötigt.
Das Prinzip beim Ägypten-Abenteuer ist ähnlich wie bisher gewohnt. Ihr sammelt dort die drei Hauptrohstoffe und stellt sie den Arbeitern zur Verfügung. Zwischendurch müsst ihr für sie aufgaben erledigen, damit der Palastbau stetig fortgeführt werden kann. Ihr könnt immer wieder zwischen Gallien und Alexandria hin und her fahren, um die nötigen Güter zu besorgen. Jedoch habt ihr in Ägypten erneut nur kleine Lager, die ihr ausbauen müsst. Der Palastbau ist in 10 Stufen eingeteilt, jedoch weiß ich nicht, wie lange dieses Abenteuer dauern wird. Ich bin gespannt.

Handeln bei Asterix & Friends

nach-aegyptenDer Handel-Chat ist ein sehr sinnvolles Feature für alle, die auf bestimmte Rohstoffe nicht lange warten können oder wollen. Dort ist eigentlich immer viel los, sodass die Gebote und Gesuche schnell erfüllt werden. Im Grunde ist Asterix & Friends mit seinen unendlich vielen Rohstoffen auch perfekt für den Handel untereinander ausgelegt. Man macht sein Angebot im Chat und verschickt die Waren dann per Mail als Geschenk an den Betreffenden.

Bisher habe ich nur positive Erfahrungen gemacht und immer meine Ware bekommen. Aber schwarze Schafe soll es wohl auch geben. Begehrt sind vor allem Datteln, Petersilie, Kohle, Salz, Erdbeeren und Hühner. Dafür kann ruhig etwas mehr verlangt werden.

Viel Erfolg beim Sammeln!

 

Weitere tolle Browsergames findet ihr auf unserer Browsergames Seite.


16. Juni 2014 / Monz - Kategorie: Browsergames

Browsergame Tagebuch Asterix & Friends – Tag 4 bis 7

Asterix & Friends

Hallo an alle Browsergamer,

weiter geht`s mit Asterix & Friends und dem Rest meiner ersten Woche mit dem Browsergame. Aufgrund von allgemeinen Problemen mit meiner Internetverbindung zu dieser Zeit, sind die einzelnen Tagesbericht leider etwas kürzer ausgefallen. Das Spiel hat ständig die Verbindung verloren und so konnte ich keine großen Fortschritte machen. Jetzt herrscht aber wieder Normalität für die nächsten Berichte mit ausgiebigem Testspiel.

Tag 4

Leider habe ich die Aufgaben für Obelix nicht alle rechtzeitig erfüllen können und so hat mich die Legion besiegt. Allerdings könnt ihr mit euren Dorfbewohner eine Legion auch durch mehrfache Angriffe besiegen – falls ihr die Mindeststärke aufweist. Außerdem wurde ich von zwei Spielern im Boxring geschlagen (verprügelt). Die Kampfanimation ist ganz amüsant. Ihr verliert dabei zum Glück nur Turnierpunkte und benötigt auch spezielle Waffen für den Boxring.
Für den Chef sollte ich Eisenbarren fertigen, allerdings braucht man dafür Kohle und Eisenerz, welche man nur bei Steinen findet und das kann dauern. Alternativ geht auch Alteisen von Römern. Die Eisenherstellung dauert zwar, aber damit kann ich dann endlich Schwerter bauen, die haltbarer sind. Ich habe gegen meine erste Römer Patrouille verloren, obwohl meine Siegchancen bei 80 Prozent waren. Das kann leider immer mal passieren.

Tag 5

angriffEs ist schon wieder eine Legion im Anmarsch, die ich wahrscheinlich wieder nicht besiege. Da ich jedoch keine Gebäude von den Römern zurückerobert habe, sind die Verluste nicht so tragisch. Eisenerz habe ich immer noch nicht gefunden, dafür kann ich die Recycling-Barren aus Alteisen bauen. Die Schreinerei habe ich auf Stufe 3 ausgebaut.

Da ich so selten an die Materialien für Eisenbarren komme, sind Speere zunächst wohl weiterhin meine Waffe der Wahl. Ab Stufe 4 kann ich bessere Speere bauen, das wird dann mein Ziel. Gegen die Römer habe ich nun schon ein paar mal verloren. Selbst mit 70 oder 80 Prozent schaffe ich die Patrouillen nicht. Da lohnt es sich wohl eher die Stärkepunkte zu sparen. Zudem habe ich permanenten Steinüberschuss und produzierte die ganze Zeit Steinblöcke, da ich auf der Suche nach Erz bin (finde leider nur Golderz).

Tag 6

epidemaisDie Legionen kann ich stückweise mehrfach angreifen, dafür gibt es zumindest XP und Sesterzen bei einem Sieg. Der Eisenbarren Mangel zieht sich noch immer hin. Denn selbst das Alteisen gibt es nicht bei jedem Sieg gegen eine Patrouille. Ich überlege, ob ich im Chat handeln soll. Da ist jedenfalls reichlich was los.

Eine gewisse Routine hat sich mir bei Asterix & Friends schon eingeschlichen. Sobald die Nahrung verbraucht ist, kann man nicht mehr so viel machen. Derzeit schaffe ich auch nur zwei Patrouillen und dann ist meine Stärke auch schon zu gering für weitere Prügeleien. Meine ganzen Lager habe ich auch schon ausgebaut.

Tag 7

schmiede-fertigenEpidemais ist mit seinem Schiff angekommen und bietet mir phönizische Marktsachen, die ich vor allem für Dorfprügeleien nutzen kann. Das übliche: Nudelholz, Steintafel-Zeitung, Suppenkelle. Und dann ist es tatsächlich passiert: ich habe ein Eisenerz gefunden, aber meine Tasche war plötzlich voll und es ist verloren gegangen! Das ist doch unglaublich.

Für 40 Römerhelme habe ich mir nun sechs weitere Inventarplätze freigeschaltet. So etwas ist wirklich bitter, schaltet am besten so früh es geht das Inventar um eine weitere Seite frei. Dann habe ich nur noch ein paar Rohstoffe gesammelt, um die Produktionsgebäude weiter auszubauen.

Weitere tolle Browsergames findet ihr auf unserer Browsergames Seite.


3. Juni 2014 / Monz - Kategorie: Browsergames

Browsergame Tagebuch Asterix & Friends – Tag 1 bis 3

Asterix & Friends

Hallo an alle Browsergamer,

Es beginnt ein neues Browsergame Tagebuch, auf welches ich mich alleine aus nostalgischen Gründen freue: Asterix & Friends. Das Spiel ist treu im klassischen Comic Stil gehalten und erinnert in jeder Hinsicht an unsere Lieblingsgallier. Zum Szenario: Mein Dorf wurde von den Römern angegriffen und zerstört. Ich muss es nun aufbauen und Asterix und Obelix helfen mir und den anderen Dörfern dabei. Die Römer haben jedoch Patrouillen überall in der Nähe errichtet und belagern die Gegend um das Dorf herum. Ich spiele den Charakter Rumklix und mein Dorf heißt Monixda.

Tag 1

Asterix ist da und gibt Tipps für meine ersten Maßnahmen. Zuerst wird das Haus des Ältesten gebaut: Gerontologix. Nahrung gibt es von der Dorffarm und durch die Jagd von Wildschweinen, zu erkennen an ihren Fußabdrücken zwischen den Bäumen. Eure wichtigsten Rohstoffe sind Holz, Stroh und Stein, die ihr außerhalb des Dorfes findet (leider teilweise von Römer Patrouollen gesperrt). dorfAls nächstes hab ich eine Schreinerei errichtet und einen einfachen Speer gebaut, der als Verteidigung gegen die Römer dient. Den Speer hat Rumklix bekommen und auch gleich gegen eine Patrouille gekämpft – und gewonnen, oder wie man auch sagt: erfolgreich vermöbelt. Wenn man einen der Helden wie Asterix oder später Obelix einsetzt, dann wird der Kampf durch deren Unbesiegbarkeit immer gewonnen. Allerdings müssen die Helden zu der Zeit auch im Dorf sein. Die Echtgeldwähung in Asterix & Friends sind Römerhelme, mit denen man Bauzeiten beschleunigen kann und dergleichen.
Das Dorf kann ferner von außen von Römischen Legionen angegriffen werden. Zum Schluss habe ich noch ein wenig Bauplätze geschaffen und den Schutt der zerstörten Gebäude im Dorf aufgeräumt.

Tag 2

roemer-vermoebelnNachdem das Haus des Häuptlings gebaut war, kam auch schon Demokratix zurück ins Dorf. Sein Zitat: In meiner Eigenschaft als Häuptling des Dorfes möchte ich mir danken! Die Bewohner des Dorfes haben nun verschiedene Aufgaben für mich. So wurde als nächstes der Steinmetz gebaut, die Metzgerei verbessert und den Bewohnern ein paar Rohstoffe geholt. Von der Metzgerei gibt es Sesterzen und durch das Fischen kann man auch noch Nahrung erhalten, die dann für Stroh, Holz, Stein und Wasser einsammeln verbraucht wird.
Für die anderen Bewohner habe ich Speere gebaut, damit sie bessere Chancen im Kampf haben, denn Asterix ist jetzt nicht mehr im Dorf. Außerdem gibt es spezielle Güter, wie etwa Rüben, Kräuter, Erdbeeren und dergleichen, die man in Feldern, unter Steinen oder Wäldern zufällig findet. Rüben habe ich heute leider nicht gefunden für den Chef.

Tag 3

dorfaeltesterIch werde von einer Legion angegriffen. Obelix war zudem im Dorf, jedoch konnte er mir noch nicht helfen. Bevor ihr euren Held einsetzen könnt, müsst ihr erstmal ein paar Aufgaben für ihn erledigen. Ich musste zunächst Wildschweine jagen – was sonst. Wildscheine im Wald zu jagen ist manchmal schwierig, wenn dort noch viele Patrouillen stehen. Sie blockieren dann den Weg.
Danach habe ich alle Gebäude auf Stufe 2 ausgebaut, damit sie mehr produzieren. Für diverse Taten bekommt ihr auch Erfolge und Belohnungen wie zum Beispiel: 5 Gebäude errichten für 5 Helme. Ich hab mehrere solcher Erfolge abgeschlossen und bin schon auf Stufe 9. Und endlich hab ich auch meine Rübe gefunden und konnte die Aufgabe abschließen. Als nächstes wollte der Chef einen Boxring haben und darin können sich die Dorfbewohner aus anderen Dörfern freundschaftlich miteinander Prügeln! Für die Dorfprügeleien gibt es spezielle Waffen für die Dorfbewohner, aber ich halte mich da erstmal raus.
Zum Schluss hab ich noch eine Inventartasche für 20 Helme freigeschaltet. Das ist sehr sinnvoll, denn es gibt nichts Schlimmeres, als wenn eure lang gesuchte Rübe endlich auftaucht, aber nicht ins Inventar passt, weil es voll ist!

Das war der erste Teil der Woche mit Asterix & Friends. Viel Spaß wünsche ich und behaltet die Römer im Auge!

Weitere tolle Browsergames findet ihr auf unserer Browsergames Seite.


30. Mai 2014 / Monz - Kategorie: Browsergames

Neuer Betreiber für Browsergame Asterix & Friends

Asterix & Friends

Das kostenlose Browserspiel Asterix & Friends wechselt die Seiten. Zukünftig wird es nicht mehr von der Telekom betrieben. Übernommen wurde das Spiel jetzt vom Spiele Entwickler Sproing Interactive Media, der das Spiel bereits produziert hat. Read the rest of this entry »


8. Mai 2014 / charlie - Kategorie: Browsergames

Browsergames: 3D-Engine vs 2D

Browsergames

Im Gamingbereich sind 3D Spiele mit schärfster Auflösung und realistischer Grafik heutzutage ein entscheidender Faktor für den Spielspaß. Auch im Browsergames Bereich spielt die dreidimensionale Grafik eine immer größere Rolle. Schärfer, schneller und hochauflösender ist jedoch nicht immer ein Erfolgsgarant.

Eine 3D-Engine für Browsergames ermöglicht ein intensiveres Eintauchen in die Spielwelt. Der Spieler kann sich umsehen und seine Umgebung frei erkunden. Technisch war so etwas bis vor einigen Jahren nur bei aufwendigen Spielen, die installiert werden mussten, möglich. Heute werden Browser Plug-Ins eingesetzt sowie eine festgelegte und erhöhte Perspektive. Gerade bei den RPGs sind dreidimensionale Grafiken beliebt. Durch die Third-Person-Perspektive bleibt der grafische Aufwand in einem minimalen Rahmen und zeigt die Welt zwar nicht so detailiert, dafür aber in 3D. Ein gutes Beispiel und zudem noch Award Gewinner aus 2013 ist Dino Storm 3D.
asterixandfriends
Die gute alte 2D Grafik ist gerade bei Browsergames dennoch nicht in Vergessenheit geraten. Ob nun aus Nostalgiegründen oder aufgrund des genialen Spielprinzips – noch immer werden Klassiker wie Die Siedler, Super Mario oder Ghosts n Goblins auf PC und Konsole gezockt. Bei MMORPGs ist die 3D Grafik jedoch ein wichtiges Element für das Spielerlebnis geworden, da sich der Spieler frei in der Welt bewegen kann und so einen stärkeren Einfluss ausübt. Doch Grafik alleine sagt noch nichts über den Spielerfolg aus. Das Spielprinzip, die Story und die Steuerung sind ebenfalls sehr wichtig. Schließlich schaut man sich das Game nicht nur an.
Teilweise ist 2D oder 3D auch Geschmackssache. Nicht nur Spieler, sondern auch Programmierer finden immer mehr Gefallen an der Retro-Optik und bringen auch heute noch solche Games heraus. Dazu gehört beispielsweise Asterix & Friends, welches zwar 2D gestaltet ist, dafür aber mit hochauflösender Grafik im Comic-Stil zu überzeugen weiß.


21. Januar 2014 / Monz - Kategorie: Browsergames





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern