games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Preis


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Preis und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Die Gewinner: Bafta Games Award vs Deutscher Computerspielepreis

BAFTA Games Awards

Am 7. April wurden wieder einmal zahlreiche Gaming Awards verliehen. Neben den Spielen des Jahres, gab es auch Auszeichnungen für nationale Gamingtitel – in Deutschland bei dem Deutschen Computerspielepreis und in England bei den Bafta Games Awards. Beide Länder haben nicht nur ihre ganz eigenen Spiele in 2015 hervorgebracht, sondern zeigten auch unterschiedliche Vorlieben bei den internationalen Preisvergaben. Nach der großen Award Welle der letzten Monaten gab es hier keine wirklichen Überraschungen, sondern vielmehr Bestätigungen.

Die wichtigste Auszeichnung bei den Gaming Awards ist in der Regel das „Spiel des Jahres“ oder „Game of the Year“. Der Deutsche Computerspielepreis zeichnete erneut The Witcher 3 aus, der dieses und letztes Jahr als größter Abräumer unter den Award Gewinnern gilt. Zudem gewann das Fantasy Rollenspiel noch den Publikumspreis und den Preis für die beste internationale neue Spielwelt.
Bei den Bafta Games Awards ging die Auszeichnung hingegen an Fallout 4 und auch in den anderen Kategorien konnte der Hexer ausnahmsweise keinen Award einholen. Die beste Story ging an Life is Strange, das beste Gamedesign ging an Bloodborne. Beliebt war außerdem Her Story mit zwei Auszeichnungen für bestes Debüt und beste Innovation. Rocket League wurde wiederum zum besten Family und Multiplayer Spiel. Hier geht es zur vollständigen Übersicht der Sieger.

Unter den deutschen Spielen konnten beim Computerspielepreis hingegen Shift Happens in Gamedesign und Kinderspiel sowie Anno 2205 als Spiel des Jahres ausgezeichnet werden. Die beste Inszenierung ging an Typoman, das sich gegen das Retro Style Spiel von Neo Magazin Royale durchgesetzt hat. Der Deutsche Computerspielepreis ist ein Förderpreis, der dieses Jahr mit insgesamt 470.000 Euro Preisgeld dotiert war. Hier geht es zur vollständigen Übersicht der Sieger.


10. April 2016 / Monz - Kategorie: Spiele News

The Game Awards 2015 – Die Nominierten

The Wichter 3

The Game Awards geht in seine zweite Ausgabe und hat die Nominierungen für 2015 bekannt gegeben. Das Gaming-Jahr stand unter den Sternen des Hexers Geralt von Riva und so ist The Witcher 3: Wild Hunt der diesjährige Favorit der amerikanischen Preisverleihung von Geoff Kneighley. Neben der internationalen Jury aus 32 Mitgliedern können auch die Fans in einigen Kategorien für den Sieger abstimmen. Es folgt ein kurzer Überblick der nominierten Games und des Fan-Votings.

Mit sieben Nominierungen ist The Witcher 3 der am häufigsten vertretene Titel bei den Game Awards 2015. In der wichtigsten Kategorie „Game of the Year“ finden sich neben Wichter 3 zudem Fallout 4, Bloodborne, Metal Gear Solid V: The Phantom Pain und Super Mario Maker.
Der eSport bekommt dieses Jahr eine Kategorie dazu und geht mit eSports Player of the Year, eSports Game of the Year und eSports Team of the Year an den Fan-Vote. Zur Zuschauerwahl stehen zudem die „Most anticipated Games“ mit den Titel Horizon Zero Dawn, No Man’s Sky, Quantum Break, Uncharted 4: A Thief’s End und The Last Guardian. Fans dürfen für ihre Favoriten via Twitter oder Facebook auf der Homepage der Verleihung abstimmen. Die vollständige Liste der Nominierten gibt es hier.

The Game Awards 2015 finden am 3. Dezember in Los Angeles statt und sollen neben der Preisverleihung auch Neuigkeiten zu kommenden Spielen oder Ankündigungen enthalten. Die Veranstaltung wird auf zahlreichen Kanälen und Streams live übertragen. Geoff Keighley ist erneut der Herausgeber und ehemals bekannt für die Video Game Awards von Spike TV. Seit 2014 richtet Keighley mit dem The Game Awards seine eigene Preisverleihung aus.


16. November 2015 / Monz - Kategorie: Spiele News

größtes Online Skat-Turnier der Welt

Skill Games

größtes Skat Turnier der Welt

über das Spiel Skat brauche ich hier nicht viele Worte verlieren. Wer das beliebteste Kartenspiel Deutschlands nicht kennen sollte, kann ja einmal unsere Skat Seite besuchen. Zwei der Verzüge, die das Internet mit sich gebracht hat, sind, dass man seine Lieblingsspiele jederzeit online gegen den Computer spielen kann, und noch besser, dass man mit vielen Gleichgesinnten über das Netz spielen kann, wenn gerade keine passende Spielpartner da sind. Ein der größten Platformen für Skat online Spielen ist GameDuell. Auf Gameduell kann man einfach zum Spass, aber auch um kleine Einsätze Skat mit anderen spielen. Und wem auch das noch zu wenig ist, der kann beim weltweit größten Skat Turnier mitspielen. Sowohl die Teilnehmeranzahl als auch das ausgeschüttete Preisgeld sind die höchsten die es gibt. Bei den 40 Qualifikationsturnieren kann jedermann bzw. jede Frau mitmachen. Die ersten 3 dürfen sich nicht nur über ein schönes Preisgeld freuen sondern qualifizieren sich auch für das Bundesfinale in Berlin.

Die Qualifikationsturniere dauern eine Woche jeweils von 16:00 bis 23:30. Dabei werden jeweils 6.000 Euro an die besten 300 Spieler ausgeschüttet.
Die Teilnahme kostet allerdings 10 Euro. Die nächste Möglichkeit einzusteigen ist das 30. Skat-Masters Qualifikationsturnier am 24.2.2012.

Das Finale
bestreiten neben den ersten Drei aller Qualifikationsturniere auch noch die besten 15 der GameDuell Skat Rangliste. Und diese spielen im 100.000 Euro Finale um einen Siegerscheck in Höhe von 25.000 Euro. Ingesamt werden bei diesem Skat Masters 340.000 Euro an Preisgelder ausbezahlt.

Wer sich entschließen, selbst am Skat-Masters teilzunehmen, wünschen wir von Gamesbasis gut Blatt!

größtes Skat Turnier der Welt
Foto: Die Gewinner des Skat-Masters 2011


19. Februar 2012 / gabriel - Kategorie: Skill Games





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern