games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Gamescom


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Gamescom und Informationen zu Online Spiele im Allgemeinen.


Kurzer Rückblick auf die Gamescom 2019

Gamescom

Begeisterte Videospieler dürften es ohnehin schon mitbekommen haben. Im Internet hat es genug Berichte gegeben und viele Menschen waren auch vor Ort. Tatsächlich hat die Gamesom 2019 sogar einen Besucherrekord hinlegen können. Vom 20. bis zum 24. August 2019 sind 373.000 Besucher vor Ort gewesen. Davon waren 31.300 Fachbesucher, also vor allem Spiele Journalisten. Der erste Tag der Messe war dann auch dem Fachpublikum vorbehalten, bevor sich die Tore für das gesamte Publikum öffneten. Auch in Sachen Ausstellern gab es einen neuen Rekord. Insgesamt waren 1.153 Firmen, Hersteller und Publisher vor Ort. Und natürlich ging es in erster Linie um die vorgestellten Spiele. Manche davon ganz überraschend, andere wurden zwar schon früher angekündigt, aber es gab neues Material zu bestaunen.

Astragon Entertainment: Trine 4 und mehr

Mit dabei war unter anderem Astragon Entertainment, das einige Simulatoren mit an Bord hatte, die auch vor Ort gespielt werden konnten. Dazu gehören der Bus Simulator, der Landwirtschafts-Simulator 19 und Transport Fever 2. Freunde der gepflegten Simulatoren-Unterhaltung kamen hier also voll auf ihre Kosten. Ebenfalls interessant war auch der neue Titel Trine 4: The Nightmare Prince. Bei Trine handelt es sich um ein Action Adventure Reihe, die von Frozenbyte entwickelt wird. Der vierte Teil der Reihe soll noch im Oktober 2019 für den PC und die drei großen Konsolen veröffentlicht werden.

Bethesda mit Doom Eternal

Publisher Bethesda war im Grunde mit nur einem Spiel am Start. Die Macher von Fallout und der Elders Scrolls Reihe haben Doom Eternal vorgestellt. Erscheinen soll der Ego-Shooter im November diesen Jahres sowohl auf PC als auch PS4 und Xbox One. Entwickler ID Software war sowohl für den Klassiker 1993 verantwortlich, als auch für das Remake von 2016. Jetzt erscheint mit Doom Eternal ein neuer Teil der Reihe, der wohl vor allem grafisch ordentlich zu Buche schlagen wird. Dafür soll die idTech 7-Engine sorgen. Insgesamt dürfte es ein ordentliches Schlachtefest werden.

Cyberpunkt 2077 von CD Projekt Red

Natürlich war auch CD Projekt Red vor Ort. Der Entwickler und Publisher aus Polen bringt im nächsten Jahr den Titel Cyberpunk 2077 raus, über den jetzt schon seit geraumer Zeit einiges bekannt ist. Die Macher der Witcher Reihe haben schon jetzt die meisten mit ihrem Gameplay Trailern in ihren Bann gezogen. Der Titel soll am 16. April 2020 erscheinen und neben PC, PS4 und Xbox One auch auf Stadia veröffentlicht werden. Nach wie vor sehen die Bilder von Cyberpunk 2077 beeindruckend aus. Rollenspiele und Science-Fiction Fans dürften voll auf ihre Kosten kommen.

Das neue FIFA 20 von EA

Eine Überraschung war FIFA 20 von Electronic Arts nicht. Sowohl auf der Messe nicht, als auch insgesamt, da ja bekanntlich jedes Jahr ein neuer Teil der Reihe erscheint. Allerdings konnten die Fans dieses Mal auch selbst zum Controller greifen und auf der Gamescom erste Partien austragen. Natürlich wird der neue Teil der Reihe grundsätzlich wie der Vorgänger sein, aber eben doch mit einigen wesentlichen Veränderungen. Das Seitwärts-Dribbling zum Beispiel kann jetzt noch agiler ausgeführt werden. Auch beim Tackling und dem Abschluss hat sich wieder einiges geändert. Der Spieler soll jetzt noch mehr Kontrolle dabei haben. Abgesehen davon wird Fifa 20 auch mit einem neuen Street Modus daherkommen, auch wenn das grundsätzlich in der Reihe keine Neuerung ist.

Nintendo mit breitem Aufgebot

Großer Beliebtheit in der Welt der Videospiele erfreut sich stets Nintendo. Immerhin der einzige Hersteller und Publisher, der auch noch eine eigene Konsole auf dem Markt hat. Neue Spiele wurden angekündigt oder auch vorgestellt. Zum Beispiel Luigi´s Mansion 3. In diesem Titel wird der Bruder von Mario einmal mehr auf Geisterjagd gehen. Wer es sportlich mag, kann viel Spaß mit Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020 haben. Große Freude herrscht unter den Fans auch über The Legend of Zelda: Link´s Awakening. Abgesehen davon wird auch The Witcher 3 für die Switch erhältlich sein.

Square Enix: Final Fantasy, Avengers und mehr

Bei Square Enix war erst einmal die volle Packung Final Fantasy angesagt. Spielbar war das Final Fantasy 7 Remake. Daneben wurden Final Fantasy 8 Remastered und Final Fantasy 14 Online vorgestellt. Zudem hatte der Publisher auch noch Kingdom Hearts 3 sowie Trials of Mana mit dabei. Für größeres Aufsehen sorgte aber auch der Titel Marvel´s Avengers. In diesem Spiel geht es mit Thor, Iron Man, Captain America und Co. in spannende Abenteuer, in denen jede Menge Gegner verprügelt werden können. Für Fans der Avengers sieht das nach einem sehr großen Spaß aus.

Das neue Siedler von Ubisoft

Bei Publisher Blue Byte gab es vor allem auch Andrang für das neue Spiel Die Siedler, das 2020 erscheinen soll. Entwickler Blue Byte Software konnte die bisherigen Spieler überzeugen. Das Spiel setzt viele Neuerungen und ist vor allem grafisch wirklich hübsch anzuschauen, doch gleichzeitig werden auch alte Tugenden der Siedler-Reihe beherzigt. Es spielt sich also alles andere als komplett fremd. Fans der Reihe werden schnell den Einstieg finden. Insofern also eine perfekte Mischung aus Tradition und Moderne.


26. August 2019 / charlie - Kategorie: Spiele News

Übersicht der besten Spiele zur Gamescom 2018

Gamescom

Spielefans haben in den letzten Tagen ihre Blick in Richtung Köln gelenkt, denn dort hat die Gamescom 2018 stattgefunden. Die verlief vom 21. bis zum 25. August und hat jede Menge Material für Spieler zur Verfügung gestellt. Publisher und Entwickler aus aller Welt waren vor Ort und haben ihre Projekte vorgestellt. Teilweise waren diese schon bekannt, teilweise gab es ganz neue Projekte und natürlich Materialien. Im Grunde genommen dürfte für jeden Spielefan etwas dabei gewesen sein. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob man direkt vor Ort war oder sich die veröffentlichten Materialien im Internet anschaut.

Spiele aus ganz unterschiedlichen Genres wurden vorgestellt. Viele Titel waren bereits bekannt, doch andere sind erst mit der Gamescom angekündigt worden. Dazu zählt auch „Die Siedler“. Die berühmte Spielereihe bekommt damit eine Fortsetzung, was er kurz vor Beginn der Gamescom bekannt wurde. Mittlerweile kann man sich schon erste Bilder dazu anschauen.
Auch gibt es neue Bilder zum neuen Rollenspiel „Cyberpunk 2077“. Viele Titel sind zwar heute noch nicht spielbar, werden aber in den kommenden Monaten und Jahren veröffentlicht. Folgend eine Auswahl der vorgestellten Spiele der Gamescom 2018.

Cyberpunk 2077

Ein Titel, der für viel Furore sorgt, ist „Cyberpunk 2077“. Das hat mehrere Gründe. Zum einen sieht es einfach nach einem verdammt guten Spiel aus. Zum anderen ist Entwickler CD Projekt für das Spiel verantwortlich, also die selben Macher wie auch die Witcher-Reihe. Entsprechend freuen sich Fans auf ein großartiges Spielerlebnis. Erste Bilder und auch Videos gibt es schon seit Monaten. Auf der Gamescom wurden exklusiv neue Bilder gezeigt, die die Vorfreude noch ansteigen lassen. Das Spiel sollten vor allem Rollenspiel-Fans im Auge behalten. Allerdings muss man sich noch etwas gedulden, denn das Spiel soll frühestens 2019 veröffentlicht werden.

FIFA 19

Ebenfalls vorgestellt wurde auch FIFA 19, was nun überhaupt keine Überraschung darstellt. Jedes Jahr gibt es einen neuen Teil der Fußballsimulation. Und es verspricht einige interessante Änderungen zu geben. Unter anderem in taktischer Hinsicht. Spieler sollen noch mehr Möglichkeiten für individuelle Strategien bekommen. Auch in Sachen Lizenzen hat EA nochmal nachgelegt. In Zukunft wird man die Champions League mit an Bord haben. Wer nach eine Alternative sucht, wird mit PES 2019 fündig. Die Fußball Simulation aus dem Hause Konami hat auch nochmal ordentlich am Vorgänger geschraubt. Virtuelle Fußball Fans sind also rundum versorgt.

Die Siedler

Ein Spiel, das für Furore gesorgt hat, ist „Die Siedler“. Dabei war das tatsächlich eine große Überraschung, da Ubisoft Blue Byte den neuen Teil erst kurz vor der Gamescom bekanntgegeben hat. Die bekannte Siedler-Reihe hat in den neunziger Jahren ihren Anfang genommen und erfreut sich bis heute großer Beliebtheit. Der neue Teil will alten Siedler-Spaß mit neuen Elementen verbinden. Noch dazu wird es eine Anthology-Version der ersten sieben Teile geben, die alle unter Windows 10 laufen sollen und mit hoher Auflösung gespielt werden können.

Assassin´s Creed – Odyssey

Auch schon vorher bekannt war der Titel „Assassin´s Creed – Odyssey“, auf das sich derzeit viele Spieler freuen. Lange Zeit warten müssen die Fans nicht mehr, da der Titel am 5. Oktober 2018 veröffentlicht werden soll. In diesem Ableger der Assassin´s Creed Reihe wird es ins antike Griechenland geben, nachdem im Vorgänger Ägypten eine große Rolle gespielt hat. Im neuen Teil kann man zwischen den Figuren Kassandra und Alexios wählen. Das Spiel wird vor allem auch nochmal wesentlich mehr Rollenspiel-Elemente beinhalten, die in einer Open World ausgespielt werden. Grafisch auf jeden Fall eine echter Leckerbissen.


26. August 2018 / charlie - Kategorie: Spiele News

Spiele und Vorschau der Gamescom 2017

Gamescom

Es ist mal wieder Zeit für die größte Spielemesse der Welt. In Köln öffnen in dieser Woche die Tore zur Gamescom 2017. Aussteller und Besucher freuen sich auf mehrere Tage, in denen vorwiegend um Videospiele geht. Natürlich wird es auch noch mehr geben. Wie besonders es werden wird, zeigt sich auch am hohen Besuch. Angela Merkel wird der Gamescom ebenfalls einen Besuch abstatten. Ob sie dort Fan von Call of Duty und Co. werden wird, muss sich noch zeigen, aber Spaß an Videospielen hat ja grundsätzlich nichts mit dem Alter zu tun. Es wird aber auf jeden Fall ein ordentliches Spieleaufgebot geben, bei dem für jeden etwas dabei sein sollte. Sofern man im mindestens eine Nähe zu Videospielen aufweisen kann. Viele Titel sind schon lange bekannt, von anderen wird man hier zum ersten Mal Bilder sehen können.

Spiele bei der Gamescom 2017

Wer auf Spiele steht, wird auf jeden Fall auf der Gamescom 2017 etwas für sich finden. Es sind vor allem wieder viele Fortsetzungen, die in diesem Jahr das Licht der Welt erblicken oder in Produktion sind. Aber auch einige neue Titel buhlen um die Gunst der Spieler und werden sich in Köln in einem guten Licht präsentieren.
Wenn es um Fortsetzungen geht, dürfen natürlich Fifa 18 und PES 2018 nicht fehlen. Die beiden Fußballsimulationen werden wieder einige Neuerungen drin haben. Grundsätzlich keine Überraschungspackung, denn wer Fußball mag und gerne spielt, wird ohnehin wissen, dass diese beiden Titel bald zur Verfügung stehen werden.

gamescomvorschau2017

Fortsetzungen gibt es auch noch an vielen anderen Stellen. Wer mal wieder Lust auf eine große schöne Spielwelt hat, in der er rumschießen kann, dürfte mit Far Cry 5 gut bedient werden. Hier wird das Inselsetting verlassen, es geht in den US-Bundesstaat Montana, in dem man es mit einer Sekte zu tun bekommt. Schießen kann man aber auch an anderer Stelle und in futuristischerer Form. Dafür steht Star Wars: Battlefront 2 in den Startlöchern. Die Fortsetzung des Shooters soll vor allem auch für Einzelspieler mehr bieten und passt natürlich sehr gut zum anhaltenden Star Wars Hype. Wer Fantasy und Strategie mag, dürfte mit Vorfreude auf Total War: Warhammer 2 schauen. Epische Schlachten sind hier vorprogrammiert.

Bereits einige Bilder konnte man auch schon von Mittelerde: Schatten des Krieges sehen. Das Spiel schickt den Spieler erneut in die düstere Welt von Tolkiens Mittelerde und soll dabei das System aus Teil 1 sogar ausbauen. Nicht nur etwas für Fans der literarischen Vorlage. Wesentlich bunter geht es da auch schon mit Super Mario Odyssey zu, von dem man womöglich mehr auf der Gamescom wird sehen können. Das Spiel für die Nintendo Switch soll das Mario Universum erweitern und sieht jetzt schon nach jeder Menge Spielspaß aus. Freunde von Rollenspielen sollten ein Blick auf Elex und Kingdom Come: Deliverance werfen. Zwei Spiele mit ganz unterschiedlichen Ansätzen, aber garantiert keine Fortsetzungen.

Gamescom TV, Wahlarena und die Awards

Wer immer Einblicke in die Gamescom haben will, ist in diesem Jahr bei den Rocket Beans bestens aufgehoben, die nicht nur wieder standardmäßig vor Ort sind und die gesamte Woche berichten, sondern auch in diesem Jahr gamescom TV produzieren. Man wird die Folgen live auf YouTube oder Twitch sehen können, außerdem hinterher auch auf Abruf als Video on Demand. Hier wird man auch die Gamescom Wahlarena verfolgen können, in der die Parteien sich vorstellen und diskutieren können. Schließlich steht in einem Monat eine Bundestagswahl an.
Ferner wird es auch wieder die Awards geben, die am Ende verliehen werden. In unterschiedlichen Kategorien können die Spiele oder auch Publisher ausgezeichnet werden.

Das Logo und das Visual sind ein international geschütztes Warenzeichen. Das Nutzungsrecht für Journalisten ist auf die Berichterstattung über diese Messe beschränkt. Form und Farbe dürfen nicht geändert werden.

Das Logo und das Visual sind ein international geschütztes Warenzeichen. Das Nutzungsrecht für Journalisten ist auf die Berichterstattung über diese Messe beschränkt. Form und Farbe dürfen nicht geändert werden.


21. August 2017 / charlie - Kategorie: Spiele News

Gamescom: Auch neue C64 Spiele erhältlich

Gamescom 2016

Ja, auf der Gamescom gibt es nicht nur die neuesten Spiele und modernsten Innovationen (VR Trend), sondern auch die guten alten Klassiker. Auf der Messe erfreut sich die Retro-Area mit jedem Jahr an zunehmendster Beliebtheit und dort gibt es eben nicht nur die alten Lieblinge des C64, sondern auch ganz neue 8-bit Titel. Formvollendete Pixel in 16 Farben bieten dem Retro-Herz alles, was es auch heute noch begehrt. Wer glaubt, dass der Commodore 64 ein alter Schuh von gestern ist, der hat Recht. Dennoch wird dieser Schuh noch immer getragen und sogar mit neuen Schnürsenkeln versehen.

Die Fangemeinde der C64 Spiele ist noch immer fleißig und bringt, entgegen dem digitalen Trend, auch heutzutage brandneue Titel auf den flachen Disketten heraus. Das handfeste Material gibt es beispielsweise bei Protovision-Online. Dort können neben den Disketten auch Demos und digitale Versionen heruntergeladen werden (für Deutschland und Nicht-EU).
Auf der Gamescom 2016 bildete die Retro-Area die beste Plattform für Klassiker Games wie die C64 Spiele. Der neueste Titel des erfahrenen Entwicklers Knights of Bytes heißt Sam’s Journey. Dieser Scrolling Plattformer soll demnächst veröffentlicht werden und nimmt den Spieler auf eine pixelige Reise durch diverse Level mit. Der kleine Held Sam hat alle wichtigen Fähigkeiten von springen bis Gegenstände werfen und verfügt über einige zusätzliche Kräfte – welche von seinem jeweiligen Kostüm abhängen. Ein typischer Superheld, der die bunten Welten in bester Zelda und Mario Manier erkundet. Ein eher ruhiges und kniffeliges Point n Click Adventure verbirgt sich hingegen hinter Caren and the Tangled Tentacles. Der Titel verspricht noch nie zuvor gesehene Animationen auf dem C64. Das Spiel um die junge Chemikerin und ihr Abenteuer ist bereits als Download erhältlich.


24. August 2016 / Monz - Kategorie: Spiele News

Gamescom Awards 2016

Gamescom 2016

Nach fünf Tagen des Messetrubels geht die Gamescom 2016 heute zuende. In Köln wurden am Wochenende aber nicht nur etliche Spiele gezeigt, sondern auch ausgezeichnet. Die Gewinner der Gamescom Awards stehen seit Freitag fest. Aus 73 Nominierten wurden 24 Sieger für jede Kategorie ermittelt. Zu den Abräumern gehören Ubisoft und Nintendo, welche in den wichtigsten Kategorien gewonnen haben. So wurden For Honor und The Legend of Zelda: Breath of the Wild als beste Spiele der Gamescom ausgezeichnet. Es folgt eine kleine Übersicht der Awardgewinner.

Die Gamescom Awards 2016 sind auch dieses Jahr zukunftsweisend, denn die meisten nominierten Titel werden erst noch erscheinen oder sind noch in den Beta Versionen verfügbar. Die Gewinner bieten also einen ersten Wegweise auf kommende Top-Spiele in den verschiedensten Kategorien.

Als bestes PC Game wurde For Honor von Ubisoft ausgezeichnet. In der selben Kategorie wurde Nintendo mit Zeldas Breath of the Wild für die WiiU ausgezeichnet. Der gleiche Titel gewann zudem den beliebten Award Best of gamescom. Eine Preisverleihung ohne einen Super Mario Titel gibt es selten und so wurde Mario Party Star Rush zum besten Mobile Game gewählt. CD Projekt Red holte sich mit dem vorerst wohl letzten Witcher Spiel den Award für bestes Social/Online Game ab: Gwent: The Witcher Card Game. Bestes Role Playing Game wurde Final Fantasy 15 von Square Enix und bestes Family Game ist Skylanders Imaginators von Activision. In den etwas neueren Kategorien wird es ebenfalls zunehmend interessanter. So gewann Wilson’s Heart von Twisted Pixel den Preis für das beste Virtual Reality Game und Little Nightmares von Bandai Namco wurde bestes gamescom Indie Spiel.


21. August 2016 / Monz - Kategorie: Spiele News

Gamescom: Trailer der kleinen Titel mit Potential

Gamescom 2016

Die Gamescom 2016 hat bezüglich der Neuankündigungen nicht ganz so viel zu bieten wie andere Messen, doch die Trailer bieten immerhin neue Einsichten in kommende Spiele. Um die großen und heiß erwarteten Titel soll es hier jedoch nicht gehen, sondern um die kleinen und speziellen Games. Eine Zusammenfassung der Gamescom Trailer für Seasons After Fall, Cross Code, Silence – The Whispered World 2 und Yooka-Laylee zeigt die Titel mit Retro Charme und träumerischen Storyelementen.

Seasons After Fall

Das wunderschöne und märchenhafte Seasons After Fall macht einen kleinen Fuchs zum Protagonisten, den der Spieler in einem Abenteuer Jump n Run mit Rätselelementen begleiten darf. Der Indie-Titel von Swing Swing Submarine lässt die Spieler in eine Welt voller Magie und Macht über die Jahreszeiten eintauchen. Das Spiel erscheint am 2. September für PC und Mac.

Cross Code

Das actionreiche Cross Code verpackt sein Zelda ähnliches Gameplay mit Rätseln und rasantem Gameplay in eine tolle Retro Zukunftswelt. Die Pixelgrafik dürfte Fans von Klassikern befallen und das Gameplay soll so geschmeidig sein, dass es in einer PC Demo kostenlos angeboten wird. Der Titel befindet sich noch im Early Access und ist über Steam verfügbar.

Silence – The Whispered World 2

In Silence geht der Spieler zurück in die malerische Welt von The Whispered World. Der Nachfolger dieses Adventure Spiels von Daedalic Entertainment begleitet Noah und seine Schwester in schicker Point n Click Manier in die Irrungen und Wirrungen einer schönen Traumwelt. Der Titel soll Ende 2016 für PC, PlayStation 4 und XboX One erscheinen.

Yooka-Laylee

Bei Yooka-Laylee gibt es knallbunte Action im Doppelpack. Der lustige 3D Plattformer von Playtonic Games wurde erfolgreich per Kickstarter finanziert und schickt die beiden Freunde Yooka (Gecko) und Laylee (Fledermaus) hüpfend, laufend, rollend und schwimmend durch diverse Level. Das Spiel soll im März 2017 für PC und alle gängigen Konsolen erscheinen.


18. August 2016 / Monz - Kategorie: Spiele News

Vorschau auf die Gamescom 2016

Gamescom

Am Mittwoch, 17.08.2016, ist es soweit und die Gamescom 2016 eröffnet in Köln. Am ersten Tag noch Fachbesuchern vorbehalten, doch danach dürfen dann alle bis zum 21.08.2016 in den Genuss der Spiele, Aussteller und Shows kommen, die es dort geben wird. Es wird im Grunde an nichts mangeln. Genügend Essenstände sind vorhanden, für Spaß ist ohnehin gesorgt und Zuschauer werden ebenfalls genügend in die Hallen strömen. Im letzten Jahr sind es rund 150.000 Messebesucher gewesen, in diesem Jahr könnten es sogar noch ein paar mehr werden. Man sollte also nicht zu viel Angst vor Nähe haben und durchaus auch Standvermögen beweisen, wenn man einige besondere Spiele und Publisher besuchen will. Die Gamescom in Köln gilt als größte Messe der Welt im Bereich Unterhaltungselektronik.

Worauf man sich bei der Gamescom freuen darf

An vorgestellten Spielen wird es auf der Gamescom 2016 nicht mangeln. Die meisten Titel kennt man bereits bzw. hat schon vorab Material kennenlernen dürfen. Viele Titel sind aber auch noch gar nicht erschienen und jetzt bietet sich eine neue Möglichkeit, um Einblicke zu ergattern. Das gilt natürlich auch dann, wenn man gar nicht auf der Gamescom ist, sondern von zu Hause auf die Neuigkeiten wartet. Zahlreiche Videos und Artikel werden die Informationen zugänglich machen. Beispielsweise auch Gamescom TV, dieses Mal mit den Jungs von Pietsmiet als Moderatoren. Spieletechnisch wird es einiges zu sehen geben. Beispielsweise Breath of the Wild, dem neuen Ableger aus dem Zelda Universum von Nintendo. In Sachen Action geht es mit Titanfall 2 oder auch Battlefield 1 gut zur Sache. Wer es eher klassisch und ruhig mag, darf sich auf Planet Coaster freuen. Rollenspiel in den 60er Jahren gibt es mit Mafia III.

gamescom2016

Die Gamescom Awards 2016

Auch in diesem Jahr werden wieder die Gamescom Awards vergeben. In vielen verschiedenen Kategorien werden verschiedene Nominierte gegeneinander antreten und manche dann letztendlich auch ausgezeichnet. In der Kategorie Bestes PC Spiel gehen die Spiele Battlefield 1, Deus Ex: Mankind Divided, For Honor, NBA 2K17 und Sid Meier´s Civilisation VI ins Rennen. Darunter sind Battlefield 1 und For Honor auch noch in der Kategorie Bestes Actionspiel nominiert. Dann gibt es aber auch noch Kategorien wie bestes WiiU Spiel, wobei hier nur die beiden Titel Zelda: Breath of the Wild und Skylanders Imaginators nominiert worden sind. Man darf gespannt sein.

Mehr Infos auf der Webseite der Gamescom 2016


16. August 2016 / charlie - Kategorie: Spiele News

Neue Indiespiele – Jotun, Goetia und In Between

Indiespiel

Es ist wieder an der Zeit ein paar kommende und vielversprechende Indiespiele vorzustellen. Auf der Gamescom 2015 haben sich natürlich auch diverse kleine Aussteller präsentiert und die Indie Arena zu einer spannenden Entdeckungstour gemacht. Vorgestellte Titel wie Jotun, Goetia und In Between hören sich besonders interessant an, denn sie greifen klassische Retro-Spielelemente wie Jump n Run oder Point and Click auf und überraschen durch kreative Mechaniken.

In Jotun von Thunder Lotus Games aus Kanada kämpft sich der Spieler durch eine mythologische Welt im nordischen Stil. Das Zeichentrick-Design erinnert ein wenig an The Banner Saga. Der Hauptcharakter Thora befindet sich in einer Zwischenwelt und versucht sich seinen Weg bis nach Walhalla zu kämpfen. Dem Spieler stehen diverse Bosskämpfe bevor, bei denen die Fähigkeiten passend eingesetzt werden müssen. Ab September bei Steam. Hier geht es zum Spiel.

In Goetia von Sushee aus Frankreich erkundet der Spieler als ein Geistwesen ein altes Herrenhaus. Das Point n Click Adventure kommt ein wenig schaurig und sehr gemächlich daher. Der Geist Abigail hat keine Erinnerung an seine Vergangenheit oder das Haus und so begibt man sich mit Hilfe von Rätseln und etlichen Texten auf die Entdeckung der Geheimnisse in Goetia. Ende 2015 für PC und Mac erhältlich.

In In Between von Gentlymad Games aus Trier versucht der Spieler gewissermaßen vor dem Tod zu fliehen. Der bald sterbende Protagonist muss fünf Sterbephasen durchleben und versucht dabei stets sein Schicksal zu ändern und das Tragische zu vermeiden. Der handgemalte Plattformer führt den Spieler zu recht anspruchsvollen Puzzelaufgaben, bei denen die Umgebung und sogar die Gravitation verändert werden können. Ab 21. August bei Steam. Hier geht es zum Spiel.


25. August 2015 / Monz - Kategorie: Spiele

Gamescom 2015 auf Rekordjagd

Gamescom

Die Gamescom in Köln hat am Sonntag ihre Tore geschlossen und nun wird es Zeit für ein kleines Resümee der ereignisreichen Woche der Videospielmesse. Vom 5. bis zum 9. August zog es zahlreiche Besucher, Presseleute und bekannte Netz-Redakteure nach Köln, um die neuesten Gaming Ankündigungen hautnah mitzuerleben. Die Gamescom 2015 stellte dabei in mehrfacher Hinsicht neue Rekorde auf und hat sich im Vergleich zum Vorjahr nochmals vergrößert. Neben den beliebtesten Titeln für PC und Konsolen, wurde auch um die Messe herum ein familienfreundliches Angebot bereitgestellt.

Die Gamescom in Köln gilt als größte Unterhaltungsmesse für Video- und Computerspiele in Deutschland. Die E3 ist dabei noch gar nicht lange her und hat bereits die wichtigsten News der großen Spieleentwickler bekannt gegeben. Dennoch kann man von Updates zu sehnlichst erwarteten Spieletiteln nie genug haben. Jeder Besucher hatte wahrscheinlich seine eigenen Highligts der Messe, doch im Allgemeinen waren Titel wie Fallout 4 mit erfreulich frühem Release im November, Dark Souls 3 mit neuen Spielszenen, das noch härtere und realistischere Rise of the Tomb Raider sowie Starwars Battlefront die beliebtesten. Auf der Gamescom 2015 konnten viele Top-Games angespielt werden, doch dafür waren Wartezeiten von bis zu 4 Stunden in Kauf zu nehmen. Ein Umstand, der sich mit den Jahren zwar gebessert hat (vor Jahren waren es bis zu 8 Stunden Wartezeit), aber bei den A-Titeln einfach dazugehört.
Mit 345.000 Besuchern sind dieses Jahr 10.000 Besucher mehr auf der Messe gewesen als im Vorjahr. Die 806 Aussteller waren zudem rund 100 mehr als in 2014. Passend dazu hat sich auch die Ausstellungsfläche auf 193.000 m² vergrößert.

Auch auf der Gamescom 2015 gab es wieder reichlich Awards zu vergeben. Der Abräumer dieses Jahres war Starwars Battlefront mit 5 von 18 Kategorien: Best of Gamescom, Best Console Game Sony PlayStation, Best PC Game, Best Online Multiplayer Game, Most Wanted Consumer. Für Familien gab es rund um die Gamescom mit Cosplay Village in Köln zudem zahlreiche Outdoor-Aktivitäten und ein Street Food Markt im Rahmen des Köln City Festival.

Quelle:

Pressebericht auf gamescom.de


12. August 2015 / Monz - Kategorie: Spiele News

Beliebt auf der Gamescom: Fallout 4 und Star Wars Battlefront

Gamescom

Schon im Vorfeld der diesjährigen Gamescom in Köln konnte man leicht erkennen, auf welche Spiele es die Spieler besonders abgesehen haben. Viele Titel standen zur Auswahl und sicherlich dürften die wenigsten auch alle zu Gesicht bekommen haben, da es wieder sehr lange Anstehzeiten bei manchen Games gegeben hat. Eine Umfrage der Gamestar zur Gamescom hat ergeben, dass es den Besuchern vor allem Fallout 3 und Star Wars Battlefront angetan haben. Das sind wohl auch mit die zwei wichtigsten Titel, die noch in diesem Jahr erscheinen werden und schon jetzt eine große Fanschaft hinter sich versammelt wissen können.

In Fallout 4 von Bethesda geht es ein weiteres Mal in eine äußerst karge und öde Gegend, was allerdings nach so einem Atomkrieg nicht weiter verwundert. Fallout 3 erschien 2008, zwischen den Bethesda Hits Oblivion und Skyrim, und konnte im wahrsten Sinne des Wortes einschlagen wie eine Bombe. Mehrere hundert Stunden haben Spieler dort zugebracht, was schon was heißen will, wenn die Gegenden im Spiel so gar nicht einladend wirken. Das dürfte auch in Fallout 4 an sich nicht anders werden, aber es sind die Atmosphäre und die Geschichten, die für die Spieler so interessant sind. Um letzteres geht es bei Star Wars Battlefront weniger, dafür aber um großartige Schlachten im Star Wars Universum. Geplant ist, dass das Spiel im Dezember erscheint, also perfekt zum Start des neuen Kinofilms.


10. August 2015 / charlie - Kategorie: Spiele News





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern