games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Spiele Highlights – Rückblick auf die E3 2019


17. Juni 2019 / charlie
E3 Los Angeles

Es ist geschafft, die diesjährige E3 ist zuende. Vom 11. bis zum 13. Juni 2019 lief in Los Angeles die Eletronic Entertainment Expo (E3). Es war die bereits 25. Austragung des großen Events, auf dem Entwickler und Publisher ihre Neuheiten und Besonderheiten vorstellen. Wie so oft in den letzten Jahren, gab es enorm viele Beiträge, aber einige konnten doch hervorstechen und zeigen, worauf sich Videospieler in den nächsten Wochen, Monaten und auch Jahren freuen können. Von großen Spiele-Streaming Projekten wie Google Stadia bis hin zu einem vereinheitlichen Launcher von gog war vieles mit dabei. Vor allem aber wurden Spiele vorgestellt. Dazu zählt auch Cyberpunk 2077 von den Witcher Machern, das beste Chancen hat, zum Release viele Rekorde zu brechen. Klassischer ging es da schon mit Titeln wie dem Final Fantasy 7 Remake oder Fifa 20 zur Sache. Auch Star Wars Fans kamen auf ihre Kosten, denn das bisher einsehbare Spielmaterial von Star Wars Jedi: Fallen Order macht definitiv Lust auf mehr.

Cyberpunkt 2077 schon jetzt auf Platz 1

Eines der Highlights der diesjährigen E3 war sicherlich Cyberpunk 2077. Das Projekt wurde zwar nicht erstmals angekündigt, dafür konnten Fans aber schon neues Material sehen und eine lange Gameplay-Demo. Die Vorfreude dürfte daher noch ein ganzes Stück gewachsen sein. Cyberpunk 2077 ist das aktuelle Projekt von CD Projekt RED und soll von Bandai Namco, Warner Bros. und Spike Chunsoft vertrieben werden. Die Macher sind in der Welt der Rollenspiele mehr als bekannt, sind sie doch für die Witcher-Trilogie verantwortlich, die vor allem mit Teil 3 große Erfolge feiern konnte. Das Spiel wurde erstmals schon 2012 angekündigt, befindet sich also schon eine ganze Weile in Arbeit. Es handelt sich um ein Rollenspiel in der First-Person Sicht, das in der Zukunft spielt. Geboten wird eine futuristische Welt, die an viele klassische Science-Fiction Geschichten wie beispielsweise Blade Runner erinnert. Auf der E3 wurde unter anderem bekannt, dass Keanu Reeves eine Figur im Spiel spielen wird. Der berühmte Schauspieler stand auch selbst auf der Bühne, um über das Spiel zu reden. Der Hype ist schon jetzt groß, denn obwohl der Release für April 2020 geplant ist, steht der Titel bei Steam schon jetzt auf Platz 1.

Single Player für Star Wars: Fallen Order

Man muss gar nicht zwangsläufig Star Wars Fan sein, um auch auf Star Wars Jedi: Fallen Order einen Blick zu werfen. Dabei handelt es sich um ein Action-Adventure, das in der Third-Person Ansicht gespielt wird und im November 2019 erscheinen soll. Dahinter steht das Studio Respawn Entertainment, das zuvor für Titel wie Titanfall und Apex Legends verantwortlich gewesen ist. Publisher für das Spiel wird Electronic Arts sein. Es wird für die Plattformen PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Auf der E3 wurde jetzt ein längeres Gameplay-Video gezeigt, das alles in allem sehr positiv angekommen ist. Vor allem freuen sich Spieler darauf, dass es sich um ein Singleplayer-Spiel handelt. Die letzten Star Wars Spiele hatten allesamt den Fokus auf Multiplayer, obschon gerade das Star Wars Universum genügend Stoff für spannende Einzelspieler-Geschichten bereithält. Das Spiel soll übrigens ohne Ladebildschirme auskommen. Stattdessen sollen Sequenzen gezeigt werden oder Aktivitäten im Raumschiff möglich sein.

Weitere Spiele der E3 2019

Neben Star Wars und Cyberpunk gab es auch noch andere Spiele, die vorgestellt worden sind. Dazu zählt auch Fifa 20, das mit einem Street-Modus daherkommen wird. Sims 4 Spieler dürfen sich zudem auf die neue Erweiterung Inselleben freuen. Interessant ist sicherlich auch Microsofts Elden Ring, für das George R. R. Martin, Autor von Game of Thrones, die Hintergrundgeschichte schreiben wird. Entwickler Bethesda hat die Titel Doom Eternal, Ghostwire: Toyko und Wolfenstein Youngblood vorgestellt. Bei Ubisoft gab es dagegen Einblicke in Watch Dogs Legion. Noch dazu gab es auch neue Einblicke in Google Stadia. Die Plattform soll es in Zukunft ermöglichen, per Streaming Videospiele nutzen zu können. Und gog hat den neuen Launcher vorgestellt, der alle anderen Launcher vereinen soll. Es gab also eine Menge zu entdecken und klar ist, dass Videospieler auch in den nächsten Monaten und Jahren nicht auf dem Trockenen sitzen werden.







Schlagwörter: , ,





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern