games basis Logo
Gameduell
Internet Spiele Gamesbasis Spiele Klassiker Super Spiele Skill Games Spiele News

Lego Harry Potter Review


15. Juli 2010 / charlie
Brettspiele & Kartenspiele

Seit einigen Wochen auf dem Markt sorgt der neue Lego Teil für reichlich Spaß in den Wohnzimmern. Anders als die Vorgänger ist Harry Potter Lego doch eher auf eine jüngere Zielgruppe ausgerichtet, unterm Strich macht das aber gar nichts. Spaß macht der Titel in jedem Fall. Voll auf ihre Kosten kommen Freunde der Film- und Buchreihe, denn durch Hogwarts zu laufen, ist ein schon fast erhabenes Gefühl. Dem Spieler eröffnet sich eine bunte Spielewelt, in der er sich so richtig austoben kann. Eng an die Filme angelegt, wird es doch niemals langweilig.

Die Lego Reihe

Im Gegensatz zum Beispiel zu Lego Star Wars ist Harry Potter nicht ganz so viel aufs kämpfen aus. Bei Lego Indiana Jones hingegen gab es mehr Abenteuer Elemente. Im Harry Potter Titel bewegt man sich die meiste Zeit in Hogwarts und muss hier Rätsel lösen. Ernsthafte Duelle sind eher seltener, kommen aber wahrscheinlich im späteren Teil dazu. Das Schloss Hogwarts bietet jede Menge Freiraum, in der sich der Spieler austoben kann. Zaubertränke werden gebraut, man kann auf Besen fliegen und muss ständig Schüler retten. Interessant dabei ist aber auch, dass sich das Spiel zwar an die Filmreihe orientiert, man aber nicht ausschließlich Szenen nach spielt. Viel eher ist es so, dass manche Dinge, die im Film nur beiläufig gezeigt wurden, hier voll auf ihre Kosten kommen und man noch mehr Hintergründe kennenlernt.

Seine Mitschüler kann man mit eigens erworbenen Zaubersprüchen ärgern, allerdings sei der Gebrauch bei Lehrern abzuraten, da diese das nicht ungestraft auf sich sitzen lassen. Gespielt werden die ersten vier Jahre bzw. vier Filme. Vom Stein der Weisen bis zum Feuerkelch. Das Spiel ist auch für Einsteiger schnell zu erlernen, doch relativ weniger Tasten gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, die zur Geltung kommen. Das kommt durch das Menü mit den vielen verschiedenen Zaubern, die einzeln ausgewählt werden können und nach Bedarf genutzt werden sollten. Nicht jeder Zauberspruch ist immer passend.

Harry Potter Fans

In Lego Harry Potter kommen Fans der Reihe, die sich vor allem in die Charaktere und Schauplätze verliebt haben, voll auf ihre Kosten. Es gibt kaum einen Charakter, den man nicht spielen kann. Von Hagrid, dem Wildhüter, über Harry, Ron und Hermine bis zum Hund Fang. Den Hauptteil spielt man mit den Hauptfiguren durch, doch im Laufe des Spiels werden immer mehr Figuren freigeschalten, die man dann nutzen kann.

Harry Potter Fans dürfen sich auch auf die Winkelgasse freuen, jene Straße, in der Zauberer alles notwendige kaufen können. Mit genügend Lego Münzen auf dem Konto kann man sich hier neue Kleidung und Zaubersprüche kaufen. In der Gringotts Bank wartet noch ein besonderer Schmankerl. Hier gibt es kleine Bau Abenteuer, die man spielen kann. Im Baumodus kann der Spieler sogar selbst zu Lego greifen und ein eigenes Level erstellen. Das Spiel kann sowohl alleine als auch zu zweit gespielt werden. Besonders im letzteren Falle ist der Spaß fast schon garantiert.







Schlagwörter: , , ,





Gamesbasis Online Games Moorhuhn Pinball Golf Minigolf Donkey Kong Backgammon Arkanoid
  Scrabble Bubble Shooter Sokoban Formel 1 Space Invaders Sudoku Darts Romme  
Gamesbasis.com - die besten Online Spiele & Spiele Klassiker | gratis & kostenlos Online Games spielen wie Tetris, Moorhuhn, Super Mario, Wer wird Millionär online, Scrabble, ...
Copyright der Spiele bei den jeweiligen Eigentümern